Jäger-Begleiter in BfA: Knurren automatisch in Dungeons deaktiviert


Geschrieben von Tiggi am 03.05.2018 um 19:50

In Solo-Abenteuern ist der Jäger sicherlich eine gute Wahl. Vor allem sein Begleiter kann ihm hier gute Dienste leisten, indem er ihm die stärksten Gegner vom Halse hält. Alle Begleiter in World of Warcraft können Feinde mit der Fähigkeit Knurren an sich binden und so verhindern, dass ihr Jägerfreund angegriffen wird.

Jäger-Begleiter Knurren

In Instanzen ist diese Fähigkeit nicht unbedingt hilfreich, außer, ihr wollt diese alleine durchspielen. Genau dort gab es in der Vergangenheit sicherlich hier und da schon einmal Probleme. Seid ihr einer Gruppe für einen Dungeon beigetreten, musstet ihr immer Acht darauf geben, dass „Knurren“ ausgeschaltet war. Ansonsten hat euer Begleiter nämlich die Bedrohung vom Tank geklaut, was nicht immer hilfreich war.

In Battle for Azeroth wird sich dies ändern, denn „Knurren“ wird automatisch deaktiviert, wenn ihr eine Instanz betretet. Verlasst ihr sie wieder, wird euer Begleiter die Fähigkeit von selber wieder benutzen. Somit müsst ihr nicht länger überprüfen, ob euer Pet Knurren aktiviert hat oder nicht, wenn ihr mit anderen Spielern zusammenseid.

Quelle: Blog Eyes Of The Beast


Verpasst jetzt keinen News-Artikel und World of Warcraft Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.

Geburtstag von WoW Guide



Kommentare:
Patch 8.1
DPS-Ranking für Battle For Azeroth Klassenguides für Battle for Azeroth


© 2003-2018 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

World of Warcraft, The Burning Crusade, Wrath of The Lich King, Cataclysm, Mists of Pandaria, Warlords of Draenor, Legion, Battle for Azeroth and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum