World of Warcraft
Battle for Azeroth
Patch 8.2.5

Auktionshaus wird mit Patch 8.3 völlig überarbeitet

Geschrieben von Telias am 08.10.2019 um 16:59

Das Auktionshaus bekommt mit Patch 8.3 ein neues Interface und mehrere nützliche Funktionen. Zudem wird das Stapel-System abgeschafft.

Bereits im Jahr 2018 hat Blizzard Anpassungen beim Auktionshaus vorgenommen, sodass es deutlich weniger „Einer-Stapel“-Auktionen gibt. Mit Patch 8.3 wird das Auktionshaus nochmal komplett überarbeitet. Es bekommt nicht nur ein neues Interface, sondern auch nützliche Funktionen.

Das Stapel-System wird abgeschafft

Im Auktionshaus-Interface gibt es keine Stapel mehr. Möchten wir eine größere Stückzahl eines Gegenstandes anbieten, geben wir einfach die Anzahl und den Preis pro Stück an. Das Auktionshaus unterstützt uns dabei, indem es uns Angebote der anderen Spieler anzeigt.

Beim Kauf eines Artikels ist dies ähnlich. In der allgemeinen Übersicht sehen wir den Mindestpreis und die Verfügbarkeit des Artikels. Klicken wir auf den Gegenstand, wechseln wir auf die Detailsicht. Dort sind alle Angebote, nach Preis sortiert, gelistet. Ab Patch 8.3 ist es egal wie viele unterschiedliche Spieler einen Artikel anbieten. Die Namen der Bieter werden bei Massenkäufen im Auktionshaus nicht mehr angezeigt. Dies ist auch nicht mehr nötig, da wir automatisch immer zum günstigsten Preis kaufen.

Auktionshaus Suchfunktion

Eine nützliche Funktion ist die automatische Rechenfunktion vom Auktionshaus. Möchten wir eine sehr große Stückzahl eines Artikels kaufen, so geben wir diese an und das Auktionshaus errechnet automatisch aus den besten Angeboten den gesamten Preis aus. Zusätzlich dazu bekommen wir den durchschnittlichen Stückpreis angezeigt.

Auktionshaus Suche im Detail

Preise unterbieten bringt nichts mehr

Blizzard hat mit Patch 8.3 eine weitere Funktion hinzugefügt, die zwar gutgemeint, aber nicht ganz fair ist. Bieten z.B. mehrere Spieler einen Stoff zum selben Preis an, so wird immer die zuletzt eingestellte Auktion als erstes verkauft. Es macht also keinen Sinn mehr Preise der Konkurrenz zu unterbieten. Dies ist aber ein Problem für denjenigen, der seine Ware zuerst angeboten hat, denn der bleibt auf seinen Stoffen möglicherweise sitzen.

Im Auktionshaus verkaufen

Bessere Suchfunktion beim Auktionshaus

Die Suchfunktion wurde um weitere Filtermöglichkeiten erweitert. Wer z.B. nur bessere Ausrüstungsgegenstände angezeigt bekommen möchte, kann dies durch den Filter auswählen. Folgende Einstellungen sind möglich.

  • Stufenreichweite: Minimal, Maximal
  • Nur nicht gesammelte
  • Nur verwendbar
  • Nur bessere (für Ausrüstung)
  • Seltenheit: Auswahl aller Seltenheitsstufen

Zusätzlich dazu unterstützt das Suchfeld ab Patch 8.3 bestimmte Befehle.

  • Genaue Übereinstimmung: „Bestickter Tiefseesatin“
  • Ausschluss: „- Bestickter“
  • Und: „Bestickter | Tiefseesatin“
Auktionshaus Suche

Favoriten

Bei den Ergebnissen einer Suche ist in der rechten Spalte ein Stern zu sehen. Durch das Anklicken wird der Gegenstand zum Favoriten markiert. Favoriten werten automatisch angezeigt, sobald wir einen Auktionator anklicken.


Verpasst jetzt keinen News Artikel oder WoW Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.

Zurück zur Übersicht


Kommentare:



© 2003-2019 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

World of Warcraft, The Burning Crusade, Wrath of The Lich King, Cataclysm, Mists of Pandaria, Warlords of Draenor, Legion, Battle for Azeroth and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum