World of Warcraft
Battle for Azeroth
Patch 8.2.5

Titanenresiduum wird mit Patch 8.3 zurückgesetzt

Geschrieben von Telias am 30.10.2019 um 10:45

Damit Progress-Spieler nicht mehr gezwungen sind Titanenresiduum vorab zu farmen, wird diese Währung mit dem Start der vierten Saison in Silber und Gold umgewandelt.

Titanenresiduum

Das Konzept beim Titanenresiduum war zwar gut gemeint, hat aber nicht funktioniert. Daher wird sämtliches Titanenresiduum, welches bis zum Release von Patch 8.3 nicht ausgegeben wurde, in Silber und Gold umgewandelt. Dies dürfte vor allem für Progress-Spieler interessant sein, die nun nicht mehr gezwungen sind diese Währung vorab zu farmen.

Titanenresiduum

Titanenresiduum erhalten wir beim Verschrotten von Azerit-Rüstungen und aus den Mythisch+ Dungeons. Es dient als Währung zum Kauf neuer Azerit-Rüstungen. Weitere Details erhaltet ihr in unserem Guide zum Titanenresiduum. Bisher war es so, dass mit dem Start einer neuen Saison die Kosten der Items und das gewährte Titanenresiduum sehr stark angestiegen sind. Es machte für die meisten Spieler also keinen Sinn, diese Währung für die nächste Saison vorab zu Farmen. Progress-Spieler haben dies aber dennoch gemacht.

Währungen bei neuen Patches und Saisonen

Das Konzept von WoW sollte jedem klar sein. Mit der Veröffentlichung eines neuen WoW Patches und dem Start einer neuen Saison, sollen die Fortschritts-Chancen bei allen Spielern gleich sein. Dies ist natürlich abhängig davon, wie sich die einzelnen Spieler vorbereitet haben. Progress-Spieler besitzen in der Regel das BiS-Gear (Best in Slot) aus der vorherigen Saison und haben genug Essen, Tränke, Fläschchen usw. für die aktuelle Saison hergestellt. Doch wie geht Blizzard mit Währungen um? Die folgenden Möglichkeiten kamen in den letzten Jahren zum Einsatz.

  • Keine Änderung an den Währungen
    Früher kamen mit neuen Patches einfach neue Ausrüstungsgegenstände hinzu, ohne dass sich was an der Währung, oder den Kosten geändert hat. Viele Spieler haben dann einfach vorher schon die Währung gesammelt und sich am Patch-Release einfach die komplette neue Ausrüstung gekauft. Ich selbst habe das mit einer PvP-Währung gemacht und war dann für viele Spieler unbesiegbar. Dieser Vorteil war so stark, dass ich es sogar mit zwei Spielern aufnehmen konnte.
  • Neue Währungen und Marken für jeden Patch
    Damit Spieler nicht vorab Währungen sammeln können, hat Blizzard einfach alte Währungen durch neue ersetzt. Das kann aber sehr schnell unübersichtlich werden, wenn mit jeder Saison neue Währungen für alle Bereiche eingesetzt werden. Als Beispiel bei Battle for Azeroth: Es gibt vier Saisonen und Währungen für PvP-Ausrüstungen, PvE-Ausrüstungen und Haustierkämpfe, sowie weitere Währungen und Marken wie Kriegsressourcen, Siegel für Bonusloot und Artefaktmacht.
  • Währungen zurücksetzen
    Am einfachsten ist es, wenn sämtliche Währungen mit einem neuen Patch, oder einer neuen Saison einfach zurücksetzt oder in Gold umtauscht werden. Dies ist aber nicht immer sinnvoll. So ist eine neue Währung für Haustierkämpfe bei einer neuen WoW Erweiterung wichtig, bei neuen Patches allerdings nicht. Bei einem Siegel für Bonusloot ist das auch nicht anwendbar. Schließlich werden diese zum Kauf angeboten und sind nicht gerade billig. Letztendlich macht das vor allem bei Ausrüstungsgegenständen Sinn.
  • Anpassung bei Kosten und Herkunft
    Beim Titanenresiduum hat Blizzard versucht die Kosten und die Höhe des gewährten Titanenresiduums drastisch zu erhöhen. Warum dies nicht funktioniert, haben wir weiter oben in diesem Artikel bereits erwähnt. Interessant wäre es nun ob Blizzard auch das System bei der Artefaktmacht ändert. Denn dies funktioniert so ähnlich. Progress-Spieler sind auch hier gezwungen sich auf die nächste Saison vorzubereiten.

Yes. However, we’re working on a change to Titan Residuum that will make a noticeable difference. We feel like most players don’t see a meaningful benefit from the ability to save some Residuum for the next season, and for a few players, saving Residuum has come to feel like an unfortunate obligation.

When Season 4 starts, we’re planning to convert the Titan Residuum you currently have into silver. At the same time, we’ll set the drop rates of Titan Residuum and the prices of the items that it buys back to values that are understandable. After that reset, Titan Residuum will work in Season 4 just like it did in Seasons 2 and 3.

And we’ll put that on the Visions of N’Zoth PTR in the coming weeks.

Thanks!

Quelle: Battle.net


Verpasst jetzt keinen News Artikel oder WoW Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.

Zurück zur Übersicht


Kommentare:



© 2003-2019 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

World of Warcraft, The Burning Crusade, Wrath of The Lich King, Cataclysm, Mists of Pandaria, Warlords of Draenor, Legion, Battle for Azeroth and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum