World of Warcraft
Shadowlands
Patch 9.2.5

WoW Heilig-Paladin Guide

Geschrieben von Telias am 08.03.2022 um 19:37

Allgemeines zum Klassenguide

Paladin

Dieser Guide für den Heilig-Paladin ist für Spieler mit Level 60 gedacht, welche einen höchstmöglichen HPS-Wert erzielen wollen. Sämtliche Daten sind auf Stand von Shadowlands. Dieser WoW Guide beinhaltet eine gängige Talent-Skillung, Rotationen für Singletarget-Healing und Gruppenheilung in Raids und Mythisch+ Dungeons, Infos zur Werteverteilung und einer BiS-Liste mit den besten Items. Beim Holy-Paladin handelt es sich um die Heal-Spezialisierung dieser WoW Klasse. Unsere Aufgabe besteht darin unsere Verbündeten am Leben zu halten. Klassenguides zu anderen Spezialisierungen und Klassen für World of Warcraft sind im Menü oben verlinkt.

In Shadowlands wurde ein so genannter Level-Squish vorgenommen. Dabei wurde die Höchststufe von 120 auf 50 verringert. Beim Leveln dieser World of Warcraft Erweiterung erreichen wir Stufe 60.

Heilig-Paladin Stärken

  • Er hat viele und gute Heal-Cooldowns.
  • Er kann sich gut auf den Kampf einstellen (Gruppen- oder Single-Heilung).
  • Er kann wegen der direkten Heilung schnell die Ziele wechseln.
  • Er kann auch in Laufphasen noch gut heilen.

Heilig-Paladin Schwächen

  • Seine Heilung ist bei großen Gruppen und aufgeteilten Gruppen nicht so gut.

Alternative Bezeichnungen: Paladin Heiler, Heil-Paladin, Holy Pala, Holy Paladin, Heal Pala, Heal Paladin

Heilig-Paladin

Zurück zur Übersicht

WoW Patch 9.2

Patch 9.2 ist ein großer Patch. Seit diesem Patch ist es mögllich zwei legendäre Gegenstände gleichzeitig zu benutzen. Zurückgekehrt sind auserdem neue Tier-Sets mit Set-Boni. Zudem gibt es je nach Klasse mehr oder weniger Klassenänderungen.

  • Die Heilung der Venthyrfähigkeit 'Ascheweihung' wurde für alle Spezialisierungen um 15 % reduziert.
  • Die Venthyrfähigkeit 'Ascheweihung' kann jetzt frühzeitig durch erneutes Aktivieren abgebrochen werden.
  • Der legendäre Venthyreffekt 'Strahlende Glut' erhöht jetzt die Dauer von 'Ascheweihung' um 50 %. Das frühzeitige Abbrechen von 'Ascheweihung' reduziert die Abklingzeit der Fähigkeit um bis zu 50 %, je nach verbleibender Dauer.
  • HEILIG
    • Die Heilung aller Fähigkeiten wurde um 6 % erhöht.
    • Der Schaden von 'Ascheweihung', 'Hammer des Zorns', 'Richturteil' und 'Heiliger Schock' wurde um 12 % reduziert.
    • 'Zornige Vergeltung' (Rang 3) wurde entfernt.
Zurück zur Übersicht

WoW Patch 9.1.5

Patch 9.1.5 ist ein kleiner Patch, mit dem aber auch zahlreiche Klassenanpassungen in World of Warcraft durchgeführt wurden. Eine grundlegende Änderung die mehrere Klassen betrifft ist der Wegfall vom AoE-Capping. Dadurch treffen Flächeneffekte nun wieder alle Gegner, verursachen aber ab einer bestimmen Anzahl an Gegnern weniger Schaden. Ansonsten gibt es folgende Klassenänderungen beim Paladin.

  • PALADIN
    • Die folgenden Fähigkeiten mit Flächeneffekten haben kein Ziellimit mehr und verursachen stattdessen ab dem 5. Ziel verringerten Schaden:
      • Göttlicher Sturm (Vergeltung)
    • Die Nekrolordfähigkeit 'Hammer des Bezwingers' erhöht jetzt die Wirksamkeit der kostenlosen Fähigkeit, die Heilige Kraft verbraucht, um 25 %.
    • Der Schadenseffekt des Nekrolordmediums 'Rechtschaffene Macht' wurde um 400 % erhöht und der Heilungseffekt um 50 % verringert.
    • 'Segen der Jahreszeiten' (Nachtfaefähigkeit): 'Segen des Frühlings' erhöht jetzt die hervorgerufene Heilung um 15 % (vorher 10 %) und die erhaltene Heilung um 30 % (vorher 20 %). 'Segen des Winters' verringert jetzt die Angriffs- und Bewegungsgeschwindigkeit des gegnerischen Ziels um 5 % pro Stapel (vorher 3 %) und sein Schaden wurde um 40 % erhöht.
    • HEILIG
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Talent 'Zuversicht verleihen' beim Wirken den Timer für Nahkampfangriffe zurückgesetzt hat.
Zurück zur Übersicht

WoW Patch 9.1

Mit Patch 9.1 beginnt Shadowlands Season 2, was bedeutet, dass das maximale Limit vom Item-Level erhöht wird. Wir bekommen also bessere Beute bei den Dungeons und Raids aus Shadowlands. Der Schwierigkeitsgrad und das Item-Level wird in den Mythisch+ Dungeons erhöht und statt in Schloss Nathria sammeln wir Ausrüstung in der neuen Raid-Instanz Sanktum der Herrschaft. Eine Übersicht vom BiS-Gear aus Patch 9.1 gibt es weiter unten in diesem Klassenguides.

Zurück zur Übersicht

Heilig-Paladin mit Patch 9.0.5

Zu Patch 9.0.5 gehören zahlreiche Klassenanpassungen bei allen Klassen, die wie folgt ausschauen. Weitere Details gibt es in den Patchnotes zu Patch 9.0.5.

Patch 9.0.5: Neues Tapferkeitssystem

Mit Patch 9.0.5 kommt ein neues Tapferkeitssystem zum Einsatz. Wir sammeln Tapferkeitspunkte durch Mythisch+ Dungeons und Berufungen. Es gibt ein wöchentliches Limit an Tapferkeitspunkten, die wir sammeln können. Mit Tapferkeitspunkten führen wir Upgrades an Gegenständen durch, die wir in Mythisch+ Dungeons erhalten haben. Dies funktioniert jedoch nur bei Gegenstände, die wir nach der Veröffentlichung von Patch 9.0.5 gesammelt haben. Die Obergrenze vom Item-Level wird durch folgende Aktivitäten erhöht.

  • Item-Level 200: Abschluss aller mythischen Dungeons
  • Item-Level 207: Abschluss aller Mythisch+ Dungeons auf Stufe 5
  • Item-Level 213: Abschluss aller Mythisch+ Dungeons auf Stufe 10
  • Item-Level 220: Abschluss aller Mythisch+ Dungeons auf Stufe 15
Zurück zur Übersicht

World of Warcraft: Shadowlands

In Shadowlands erwarten uns nicht nur typische Klassenänderungen. Durch die neuen Features schalten wir neue Fähigkeiten und Gegenstände frei. Wir verstärken unseren Charakter also nicht nur durch das Farmen von Items in Dungeons und Raids, sondern auch durch andere Aktivitäten.

  • Pakte gewähren exklusive Signaturfähigkeiten und Klassenfähigkeiten, sodass die Wahl des richtigen Paktes wichtig ist.
  • Durch Seelenbanden erlernen wir neue Talente. Diese sind je Seelenbande und Pakt unterschiedlich, weshalb die Wahl des Paktes gut überlegt sein sollte.
  • Jeder Seelenbande-Talentbaum beinhaltet leere Slots für so genannte Medien. Sie sind auf unterschiedliche Art zu finden und verstärken unsere Klassen- und Paktfähigkeiten.
  • Der Charakter wird außerdem durch neue legendäre Gegenstände aus Shadowlands verstärkt. Wir stellen sie mit den Berufen selbst her und fügen ihnen durch das Runenschnitzen beim Runenmetz in Torghast legendäre Affixe hinzu.
  • PvP-Spieler sammeln durch gewertete PvP-Kämpfe Eroberungspunkte, welche zum Kauf und zum Update von Gegenständen genutzt werden.
  • Ausrüstungssets aus Raid-Instanzen haben auch in dieser World of Warcraft Erweiterung keine Set-Boni.
Zurück zur Übersicht

Klassenänderungen in Shadowlands

In Shadowlands wurden sämtliche Klassen und Spezialisierungen angepasst. Die Klassenänderungen sind jedoch nicht so umfangreich wie in WoW Legion. Diese Änderungen wurden bereits vor der Veröffentlichung dieses World of Warcraft Addons mit Patch 9.0 durchgeführt. In Shadowlands konzentriert sich Blizzard wieder mehr darauf worum es bei den Klassen geht. Nachfolgend alle Klassenänderungen dieser Klasse im Überblick.

Allgemeine Klassenänderungen beim Paladin

  • Die Auraleiste ist zurück und enthält 'Aura des Kreuzfahrers', 'Aura der Hingabe' und 'Aura der Vergeltung'. Alle Auren haben eine Reichweite von 40 Metern. Es kann immer nur jeweils eine Aura aktiv sein.
  • 'Zornige Vergeltung' und 'Heiliger Rächer' unterliegen keiner globalen Abklingzeit mehr.
  • Alle Paladine können jetzt folgende Fähigkeiten einsetzen:
    • Neue Fähigkeit: 'Böses vertreiben' – Die Macht des Lichts zwingt einen Untoten, eine Entartung oder einen Dämon 40 Sek. lang zur Flucht. Schaden kann den Effekt unterbrechen. Es kann immer nur jeweils ein Ziel zur Flucht gezwungen werden.
    • 'Aura des Kreuzfahrers' – Erhöht die Reitgeschwindigkeit aller Gruppen- und Schlachtzugsmitglieder innerhalb von 40 Metern um 20 %.
    • 'Aura der Hingabe' – Gruppen- und Schlachtzugsmitglieder innerhalb von 40 Metern werden durch ihre Hingabe gestärkt, wodurch sich ihr erlittener Schaden um 3 % verringert.
    • 'Aura der Vergeltung' – Wenn ein Gruppen- oder Schlachtzugsmitglied innerhalb von 40 Metern stirbt, erhaltet ihr für 8 Sek. 'Zornige Vergeltung'.
    • 'Wort der Herrlichkeit' – Ruft das Licht herbei, um ein verbündetes Ziel zu heilen. Kostet 3 Heilige Kraft.
    • 'Schild der Rechtschaffenen' – Verpasst Gegnern vor euch einen heftigen Schlag mit eurem Schild, der Heiligschaden verursacht und eure Rüstung für 4,5 Sek. erhöht. Die Fähigkeit ist nicht mehr durch Aufladungen begrenzt und kostet 3 Heilige Kraft.
    • 'Kreuzfahrerstoß' – Schlägt das Ziel und verursacht körperlichen Schaden. Erzeugt 1 Heilige Kraft und kostet 14 % des Grundmanas.
    • 'Hammer des Zorns' – Schleudert einen göttlichen Hammer, der einem Gegner Heiligschaden zufügt. Kann nur gegen Gegner eingesetzt werden, die über weniger als 20 % Gesundheit verfügen, oder während 'Zornige Vergeltung' aktiv ist. Erzeugt jetzt 1 Heilige Kraft.
    • 'Weihe' – Weiht das Land unter euren Füßen. Gegner, die das Gebiet betreten, erleiden im Verlauf von 12 Sek. Heiligschaden. Maximal 1.
    • 'Segen der Aufopferung' – Segnet ein Gruppen- oder Schlachtzugsmitglied und verringert seinen erlittenen Schaden um 30 %, jedoch erleidet ihr 75 % des verhinderten Schadens. Hält 12 Sek. lang an oder bis der umgelenkte Schaden euch unter 20 % eurer Gesundheit fallen lassen würde.

Heilig-Paladin

  • Heiligpaladine nutzen jetzt Heilige Kraft als Ressource.
  • 'Heiliger Schock' erzeugt jetzt 1 Heilige Kraft und die Abklingzeit wurde von 9 auf 7,5 Sek. verringert.
  • 'Flamme des Glaubens' erstattet kein Mana mehr zurück. Erzeugt 1 Heilige Kraft, wenn ihr 'Lichtblitz' oder 'Heiliges Licht' auf das Ziel eurer 'Flamme des Glaubens' wirkt. Das Ziel eurer 'Flamme des Glaubens' wird zusätzlich um 50 % des geheilten Werts geheilt (vorher 40 %).
  • 'Licht der Morgendämmerung' kostet jetzt 3 Heilige Kraft und hat keine Abklingzeit.
  • Das Talent 'Kreuzzug der Vergeltung' unterliegt keiner globalen Abklingzeit mehr.
  • 'Lichtinfusion' verringert jetzt die Kosten von 'Lichtblitz' um 30 % oder erhöht die von 'Heiliges Licht' hervorgerufene Heilung um 30 %.
  • 'Aurenmeisterschaft' erfüllt jetzt eure gewählte Aura 8 Sek. lang mit Macht:
    • 'Aura der Hingabe': Erhöht die Schadensverringerung von 3 auf 15 %.
    • 'Aura des Kreuzfahrers': Erhöht den Reitgeschwindigkeitsbonus von 20 auf 60 %.
    • 'Aura der Vergeltung': Erhöht die Dauer um 50 %.
  • Folgende Talente wurden angepasst:
    • Neues Talent: 'Vom Licht gerettet' – Wenn die Gesundheit eines Verbündeten, der mit eurer 'Flamme des Glaubens' belegt ist, unter 30 % sinkt, erhält er einen Absorptionsschild. Ihr könnt die gleiche Person innerhalb von 1 Min. nicht zweimal auf diese Art schützen.
    • Neues Talent: 'Seraphim' – Das Licht verstärkt 15 Sek. lang eure Macht und erhöht euer Tempo, euren kritischen Trefferwert und eure Vielseitigkeit um 8 % sowie eure Meisterschaft um 12 %.
    • Neues Talent: 'Lichtschimmer' – 'Heiliger Schock' hinterlässt 30 Sek. lang einen 'Lichtschimmer' auf dem Ziel. Wenn ihr 'Heiliger Schock' wirkt, erleiden alle mit 'Lichtschimmer' belegten Ziele Schaden oder sie werden geheilt. 'Lichtschimmer' kann auf bis zu 8 Zielen aktiv sein.
    • 'Heiliger Rächer' wurde überarbeitet: Eure Erzeugung von Heiliger Kraft wird 20 Sek. lang verdreifacht.
    • 'Göttliche Bestimmung' wurde überarbeitet: Eure Fähigkeiten, die Heilige Kraft verbrauchen, haben eine Chance von 15 %, euren nächsten Einsatz einer Heilige Kraft verbrauchenden Fähigkeit kostenlos zu machen und ihren verursachten Schaden sowie ihre hervorgerufene Heilung um 20 % zu erhöhen.
    • 'Faust der Gerechtigkeit' wurde überarbeitet: Pro verbrauchter Heiliger Kraft wird die verbleibende Abklingzeit von 'Hammer der Gerechtigkeit' um 2 Sek. verringert.
    • 'Erwachen' wird jetzt auch durch 'Wort der Herrlichkeit' ausgelöst.
    • 'Zuversicht verleihen' erzeugt jetzt 1 Heilige Kraft.
Zurück zur Übersicht

Anfänger Guide für den Heilig-Paladin

Der Heilig-Paladin kann sich hervorragend auf unterschiedliche Situationen einstellen. Enormen Schaden heilen und Schaden auf Verbündeten zu verringern gehören zu seinen Stärken. Er hat mehrere Arten von Heilzaubern, die er geschickt einsetzen muss, damit er nicht zu viel Mana verbraucht.

Heilige Kraft

Der Schutz-Paladin benötigt 'Heilige Kraft' als Ressource für einige Heilzauber. Das Limit der 'Heiligen Kraft' liegt bei fünf. Die verfügbaren bzw. erzeugte 'Heilige Kraft' wird unter der Mana-Anzeige dargestellt. Erzeugt wird diese Ressource durch verschiedene Fähigkeiten. Benötigt wird sie für Wort der Herrlichkeit, Licht der Morgendämmerung und das Talent Seraphim.

Mana

Der Heilig-Paladin benötigt Mana für sämtliche Heilzauber. Je mehr Heilzauber wir einsetzen, umso schneller verlieren wir auch Mana. Es wird jedoch automatisch alle 5-Sekunden ein bestimmter Anteil an Mana wiederhergestellt. Der Heilig-Paladin kann seine Mana-Regeneration weder über Items, noch über Werte erhöhen.

Lichtbringer

Die Entfernung zum geheilten Ziel ist beim Heilig-Paladin sehr wichtig. Durch die passive Fähigkeit Meisterschaft: Lichtbringer erhöht sich die Heilung mit abnehmenden Abstand zum Ziel. Eine gute Positionierung ist daher immer wichtig. Bei der Heilung eines Tanks, stehen wir direkt hinter dem Spieler. Bei der Gruppenheilung positionieren wir uns in der Mitte der Gruppe.

Läuterung

Heilig-Paladine haben nicht nur die Aufgabe Verbündete zu heilen. Mit der Fähigkeit Läuterung haben wir auch die Aufgabe Krankheits- Gift- und Magieeffekte von unseren Mitspielern zu entfernen.

Lichtinfusion

Lichtinfusion ist ein passiver Bonus und wird mit Heiliger Schock ausgelöst. Dadurch bekommen unsere wichtigsten Heil-Fähigkeiten Boni indem ihre Zauberzeit reduziert oder ihre Heilung erhöht wird.

Cooldowns

Natürlich verfügt der Paladin, wie auch alle anderen Klassen, über mächtige Cooldowns. Als Cooldowns werden Talente bezeichnet welche eine hohe Abklingzeit besitzen und somit nur selten eingesetzt werden können.

Zurück zur Übersicht

Heilig-Paladin Talente und Skillung

Die folgende Skillung ist als Vorschlag unsererseits für die meisten PvE-Situationen in World of Warcraft gedacht. Es gibt Boss-Kämpfe, bei denen ein Talentwechsel sinnvoll ist. Doch wer nicht nach jedem Boss seine Talente wechseln möchte, sollte mit dieser gängigen Skillung gut beraten sein.

Dieser Talentbaum ist für Single-Target-Kämpfe und Multi-Target-Kämpfe und auf Stand von Patch 9.1.5.

Lvl 1. Talent 2. Talent 3. Talent
15 Macht des KreuzfahrersMacht des Kreuzfahrers Zuversicht verleihenZuversicht verleihen Hammer des LichtsHammer des Lichts
25 Vom Licht gerettetVom Licht gerettet Richturteil des LichtsRichturteil des Lichts Heiliges PrismaHeiliges Prisma
30 Faust der GerechtigkeitFaust der Gerechtigkeit BußeBuße Blendendes LichtBlendendes Licht
35 Unbeugsamer GeistUnbeugsamer Geist Hoch zu RossHoch zu Ross Herrschaft des GesetzesHerrschaft des Gesetzes
40 Göttliche BestimmungGöttliche Bestimmung Heiliger RächerHeiliger Rächer SeraphimSeraphim
45 Geweihter ZornGeweihter Zorn Kreuzzug der VergeltungKreuzzug der Vergeltung ErwachenErwachen
50 LichtschimmerLichtschimmer Flamme der ZuversichtFlamme der Zuversicht Leuchtfeuer der TugendLeuchtfeuer der Tugend

Anmerkungen zu den Talenten vom Heilig-Paladin

  • Level 15 Talente
    Unseren HPS-Wert erhöhen wir bei diesen Talenten mit Zuversicht verleihen am besten. Mit diesem Talent erzeugen wir zudem „Heilige Kraft“.
  • Level 25 Talente
    Durch das Talent Vom Licht gerettet bekommt unser Hauptziel ein Schutzschild, sobald seine Lebenspunkte unter 30% fallen.
  • Level 30 Talente
    In dieser Talentreihe geht es um CC-Effekte. Je nach Kampf und Aufgabe ist die Wahl unterschiedlich. Da wir mit Blendendes Licht gleich mehrere Gegner treffen, kommt dieses Talent am häufigsten zum Einsatz. Möchten wir einen Gegner länger aus dem Kampf nehmen, wählen wir stattdessen Buße.
  • Level 35 Talente
    Für eine schnellere Fortbewegung in Mythisch+ Dungeons bietet sich Hoch zu Ross an. Bei Kämpfen gegen Raid-Bosse ist wiederum Unbeugsamer Geist hilfreicher, da wir mächtige Cooldowns öfters einsetzen können.
  • Level 40 Talente
    Bei Boss-Kämpfen in denen wir kurzfristig hohen Schaden gegenheilen müssen, wählen wir Heiliger Rächer. Für einen dauerhaft höheren HPS-Wert in Dungeons wählen wir das Talent Göttliche Bestimmung.
  • Level 45 Talente
    In dieser Talentreihe ist Erwachen die beste Wahl.
  • Level 50 Talente
    Mit Flamme der Zuversicht wird ein zusätzliches Ziel automatisch geheilt. Für die folgende Rotation ist dieses Talent in dieser Reihe die beste Wahl.
Zurück zur Übersicht

Ehrentalente

Dieser Klassenguide für den Heilig-Paladin ist nur für PvE-Kämpfe gedacht. Dennoch zeigen wir auch die PvP-Talente. Bei aktivierten Kriegsmodus sind diese Ehrentalente nämlich auch im PvE-Modus verfügbar. Sie sind allerdings nur in der offenen Welt aktiv. In Dungeons und Raids werden sie automatisch deaktiviert. Weitere Details gibt es in unserem Artikel zum Kriegsmodus und PvP.

Wir haben uns für folgende PvP-Skillung entschieden:

Alle Ehrentalente für diese Spezialisierung

Nachfolgend alle Ehrentalente vom Heilig-Paladin im Überblick.

Icon Fähigkeit
Rächendes Licht Rächendes Licht
Wenn Ihr durch 'Heiliges Licht' Heilung hervorruft, erleiden alle Gegner innerhalb von 10 Metern um das Ziel Heiligschaden in Höhe von 30% des geheilten Betrags.
Ultimative Aufopferung Ultimative Aufopferung
Euer 'Segen der Aufopferung' wandelt jetzt 100% Eures erlittenen Schadens in einen regelmäßigen Schadenseffekt um, aber wird nicht mehr abgebrochen, wenn Eure Gesundheit unter 20% fällt.
Dunkelste Stunde Dunkelste Stunde
Alle 5 Sek. wird die hervorgerufene Heilung Eures nächsten Einsatzes von 'Licht der Morgendämmerung' um 10% erhöht. Dieser Effekt ist bis zu 10-mal stapelbar.
Frohe Kunde Frohe Kunde
Wenn Ihr 'Segen des Schutzes' oder 'Segen der Freiheit' wirkt, gewinnen Verbündete im Effektbereich Eurer Auren einen Effekt hinzu.
Segen des Schutzes
Körperlicher Schaden für 6 Sekunden um 30% verringert.
Segen der Freiheit
Alle bewegungseinschränkenden Effekte werden entfernt.
Gesegnete Hände Gesegnete Hände
Eure Zauber 'Segen des Schutzes' und 'Segen der Freiheit' haben jetzt 1 zusätzliche Aufladung.
Göttliche Sicht Göttliche Sicht
Erhöht die Reichweite Eurer Auren um 30 Meter.Zusätzlich erhalten von Eurer Aura betroffene Verbündete folgenden Effekt:
Alle Verbündeten innerhalb von 70 Metern erleiden 15% weniger Schattenschaden durch regelmäßige Schadens- und Flächenschadenszauber.
Läutert die Schwachen Läutert die Schwachen
Wenn Ihr innerhalb der Reichweite Eurer Aura einen Effekt von einem Verbündeten bannt, werden alle in Eurer Aura befindlichen Verbündeten von diesem Effekt befreit.
Wenn Ihr Verbündete mit 'Heiliges Licht' heilt, werden sie von allen Krankheits- und Gifteffekten befreit.
Göttliche Gunst Göttliche Gunst
Die Heilung Eures nächsten Einsatzes von 'Heiliges Licht' oder 'Lichtblitz' wird um 100% erhöht, zudem kostet der Zauber kein Mana und kann nicht unterbrochen werden.
Gnade des Lichts Gnade des Lichts
Erhöht die durch Euer 'Heiliges Licht' verursachte Heilung um 50% und Euer 'Heiliges Licht' verringert jeglichen erlittenen Schaden des Ziels 8 Sekunden lang um 5%. Bis zu 3-mal stapelbar.
Geheiligter Boden Geheiligter Boden
Euer Zauber 'Weihe' unterdrückt alle Verlangsamungseffekte bei Verbündeten im Wirkungsbereich und befreit sie davon.
Zurück zur Übersicht

Paladin Paktfähigkeiten

Neu in Shadowlands sind vier Pakte mit verschiedenen Belohnungen. Zu diesen Belohnungen gehören je Pakt zwei einzigartige Paktfähigkeiten. Die erste so genannte Signaturfähigkeit erlernen alle Klassen. Die zweite Fähigkeit ist bei jeder Klasse unterschiedlich. Da wir uns für einen Pakt entscheiden müssen, ist ein genauer Blick auf diese Fähigkeiten wichtig. Für viele Spieler hängt die Wahl des richtigen Paktes von den angebotenen Paktfähigkeiten ab. Alle erlernbaren Paktfähigkeiten für diese Klasse, zeigt die folgende Liste. Eine Übersicht mit allen Fähigkeiten gibt es bei unseren Guides zu den Pakten: Kyrianer, Nekrolords, Nachtfae und Venthyr.

Welches ist der beste Pakt für den Heilig-Paladin? Wenn Paktfähigkeiten und Seelenbanden das Hauptkriterium bei der Wahl eines Pakts sind schaut die Antwort für Progress-Spieler ab Patch 9.2 wie folgt aus.

Paktfähigkeiten der vier Pakte

  • Paktfähigkeiten der Kyrianer
    • Provost beschwören
      Ruft Euren Provosten, damit er Euch eine Phiole des Gleichmuts bringt, die Ihr verbrauchen könnt, um 20% Gesundheit wiederherzustellen und sämtliche Fluch-, Krankheits-, Gift- und Blutungseffekte zu entfernen.
      Euer Provost bietet Euch zusätzlich für 4 Minuten Zugriff auf eine Auswahl nützlicher Angebote.
    • Göttlicher Glockenschlag
      Setzt abhängig von Eurer Spezialisierung sofort 'Heiliger Schock', 'Schild des Rächers' oder 'Richturteil' gegen bis zu 5 Ziele innerhalb von 30 Metern ein.
  • Paktfähigkeiten der Nekrolords
    • Fleischformung
      Bildet im Verlauf von 4 Sek. einen Schild aus Fleisch und Knochen, der 2 Min. lang Schaden in Höhe von 20% Eurer maximalen Gesundheit absorbiert.
      Bei Kanalisierung in der Nähe einer Leiche reißt Ihr deren Essenz an Euch, um den Schildwert auf bis zu 50% Eurer maximalen Gesundheit zu erhöhen. Dies ist bei mächtigen Gegnern am wirksamsten.
    • Hammer des Bezwingers
      Wirft einen Hammer auf Euer Ziel, der (136% Zaubermacht) Schattenschaden verursacht und Euren nächsten Einsatz von
      • Vergeltung
        'Urteil des Templers' ermächtigt, sodass automatisch 'Göttlicher Sturm'
      • Heilig
        'Wort der Herrlichkeit' ermächtigt, sodass automatisch 'Licht der Morgendämmerung'
      • Schutz
        'Wort der Herrlichkeit' ermächtigt, sodass automatisch 'Schild der Rechtschaffenen'
      ausgelöst wird.
  • Paktfähigkeiten der Nachtfae
    • Seelenform
      Verwandelt Euch in einen Vulpin, teleportiert Euch 15 Meter vorwärts und erhöht Eure Bewegungsgeschwindigkeit um 50%. Ihr könnt 'Seelengestalt' alle paar Sekunden erneut aktivieren, um Euch noch einmal zu teleportieren. Der Effekt hält 12 Sek. oder in einem Ruhebereich unbegrenzt lang an.
    • Segen der Jahreszeiten
      • Segen des Frühlings
        Segnet einen Verbündeten für 30 Sek. und erhöht so seine hervorgerufene Heilung um 10% sowie seine erhaltene Heilung um 20%.
        Segen der Jahreszeiten: Wechselt nach dem Einsatz zum Sommer.
      • Segen des Sommers
        Segnet einen Verbündeten für 30 Sek. und gewährt seinen Angriffen so eine Chance von 40%, 30% zusätzlichen Schaden als Heiligschaden zu verursachen.
        Segen der Jahreszeiten: Wechselt nach dem Einsatz zum Herbst.
      • Segen des Herbstes
        Segnet einen Verbündeten für 30 Sek. und lässt seine Fähigkeiten so 30% schneller abklingen.
        Segen der Jahreszeiten: Wechselt nach dem Einsatz zum Winter.
      • Segen des Winters
        Segnet einen Verbündeten für 30 Sek. und erhöht so seine hervorgerufene Heilung um 10% sowie seine erhaltene Heilung um 20%.
        Segen der Jahreszeiten: Wechselt nach dem Einsatz zum Sommer.
  • Paktfähigkeiten der Venthyr
    • Schattentor
      Windet Euch durch die Schatten, um am Zielort zu erscheinen.
      35 Meter Reichweite, 1,5 Sekunden Wirkzeit, 1 Minute Abklingzeit
    • Ascheweihung
      Weiht den Zielbereich für 30 Sek. Gegner innerhalb des Bereichs erleiden bis zu (825% Zaubermacht) Schattenschaden und Verbündete werden um bis zu (42% 630) Gesundheit geheilt. Die Werte verringern sich bei mehr als 5 Zielen.

      Innerhalb der Weihung könnt Ihr 'Hammer des Zorns' gegen jedes beliebige Ziel einsetzen und die Fähigkeit verursacht 100% mehr Schaden.
Zurück zur Übersicht

Heilig-Paladin Medien (Conduits)

Mit den neuen Medien (eng. Conduits) aus Shadowlands verstärken wir Klassen- und Paktfähigkeiten unseres Charakters. Wir finden sie durch verschiedene Aktivitäten in World of Warcraft und setzen sie in die Talentbäume unserer Seelenbanden ein. Nachfolgend eine Übersicht aller Medien für den Heilig-Paladin. Weitere Details zu den Medientypen, Stufen, sowie eine Übersicht aller Medien gibt es in unserem Guide zu den Medien aus Shadowlands.

Icon Medium Medium Typ
Alle Spezialisierungen
Widerhallende Segen Widerhallende SegenKastellan Niklaus, Schloss Nathria
Nachdem der Effekt endet, erhöht 'Segen der Freiheit' die Bewegungsgeschwindigkeit des Ziels für 8 Sek. um 15%. Nachdem der Effekt von 'Segen des Schutzes' oder 'Segen der Aufopferung' endet, erleidet das Ziel für 8 Sek. 15% weniger Schaden.
Finesse
Geschirr des Lichts Geschirr des LichtsGraf Denathrius, Schloss Nathria
Erhöht die Dauer von 'Göttliches Ross' um 50%.
Finesse
Reine Konzentration Reine Konzentration
'Aura des Kreuzfahrers' verringert die Dauer von Furchteffekten bei allen Verbündeten um 30%.
Finesse
Böses ausrotten Böses ausrottenKul'tharok, Theater der Schmerzen
Verringert die Zauberzeit von 'Böses vertreiben' um 50% und erhöht die Reichweite der Fähigkeit um 10 Meter.
Finesse
Göttlicher Ruf Göttlicher RufGeneralin Kaal, Schloss Nathria
Wenn Ihr Schaden erleidet, wird die Abklingzeit von 'Gottesschild' um 5 Sek. verringert. Dieser Effekt kann nur einmal alle 30 Sek. ausgelöst werden.
Widerstand
Goldener Pfad Goldener PfadLady Inerva Dunkelader, Schloss Nathria
'Weihe' heilt Euch pro Sekunde um 50% des Schadens von 'Weihe', solange Ihr Euch im Effektbereich aufhaltet.
Widerstand
Abschirmende Worte Abschirmende WorteKael'thas Sonnenwanderer, Schloss Nathria
Der Einsatz von 'Wort der Herrlichkeit' gewährt dem Paladin einen Absorptionsschild in Höhe von 15% der hervorgerufenen Heilung, der 10 Sek. lang anhält.
Widerstand
Alle Spezialisierungen - Pakt-Medien
Läutende Klarheit Läutende KlarheitKyrianer - Weltbosse
'Göttlicher Glockenschlag' hat eine Chance von 30%, zweimal gegen Ziele eingesetzt zu werden.
Potenz
Rechtschaffene Macht Rechtschaffene MachtNekrolords - Weltbosse
'Hammer des Bezwingers' verursacht 100% mehr Schaden und heilt Euch um den Wert des verursachten Schadens.
Potenz
Der lange Sommer Der lange SommerNachtfae - Weltbosse
'Segen des Sommers' hält 30% länger an.
Potenz
Geheiligte Einsicht Geheiligte EinsichtVenthyr - Weltbosse
'Ascheweihung' trifft den Verbündeten und Gegner mit der niedrigsten Gesundheit innerhalb des Effektbereichs mit 10% Effektivität.
Potenz
Heilig-Paladin
Entflammter Geist Entflammter GeistIngra Maloch, Die Nebel von Tirna Scithe
'Aurenmeisterschaft' erhöht die Heilung Eurer nächsten 3 Einsätze von 'Licht der Morgendämmerung' um 40%.
Potenz
Fokussiertes Licht Fokussiertes LichtDevos, Spitzen des Aufstiegs
Erhöht die kritische Trefferchance von 'Heiliger Schock' um 5%.
Potenz
Prächtiges Licht Prächtiges LichtNalthor der Eisbinder, Die Nekrotische Schneise
'Heiliges Licht' heilt bis zu 5 Ziele innerhalb von 5 Metern um 5% seiner Heilung.
Potenz
Ungezügelte Hingabe Ungezügelte HingabeHochadjudikatorin Aleez, Hallen der Sühne
Schaden und Heilung von 'Licht des Märtyrers' erhöhen sich mit jedem Einsatz um 5%. Dieser Effekt ist bis zu 5-mal stapelbar und hält 15 Sekunden lang an.
Potenz
Zurück zur Übersicht

Rotation für den Heilig-Paladin

Die Rotation ist das Wichtigste bei jeder Klasse, sie entscheidet wie gut oder schlecht man spielt. Die nachfolgenden Tabellen zeigen die Prioritäten der Fähigkeiten, getrennt nach 'Single-Target-Kämpfen' und 'Multi-Target-Kämpfen'.

Achtung! Da Blizzard seit der Veröffentlichung von Shadowlands immer wieder Klassenanpassungen vornimmt, ist es für uns leider nicht möglich die beste Rotation für alle 36 Spezialisierungen immer wieder zu aktualisieren. Wir machen dies in Zukunft immer beim Start einer neuen WoW Erweiterung und aktualisieren im Anschluss nur noch Dinge wie Talent-Skillung, Werteverteilung und BiS-Liste. Die Rotation dient somit mehr für Einsteiger.

DPS-Ranking für Shadowlands

Damit ihr wisst wie gut eure dieses Spezialisierung in diesem World of Warcraft Addon ist, werft einen Blick auf das DPS-Ranking für Shadowlands. Dort sind alle Klassen und schadensverursachenden Spezialisierungen nach DPS-Wert sortiert gelistet.

Positionierung

Achtung: Wir wollen nochmal auf die passive Fähigkeit Meisterschaft: Lichtbringer aufmerksam machen. Die beste Rotation bringt nichts, wenn die Positionierung nicht stimmt. Stellt euch bei der Tank-Heilung also am besten hinter dem Spieler, und bei der Gruppenheilung in die Mitte der Gruppe.

Rotation

Bevor der Kampf beginnt setzen wir die Flamme des Glaubens auf den Tank und Flamme der Zuversicht auf uns.

Wir beginnen die Heilung mit Heiliger Schock. Dieser Zauber hat eine gute Heilung, kostet wenig Mana und kann sofort ausgeführt werden. Der einzige Nachteil dieser Fähigkeit ist die Abklingzeit, welche wir jedoch mit einem hohen Tempowert verringern können. Wir benutzen Heiliger Schock immer, wenn er bereit ist und erzeugen dabei eine „Heilige Kraft“.

Bei der nächsten Fähigkeit handelt es sich um das Talent Zuversicht verleihen, welches wir in der ersten Talentreihe ausgewählt haben. Die Manakosten sind bei diesem Zauber noch geringer. Dafür ist die Abklingzeit höher und lässt sich nicht durch Tempo verringern. Das Besondere bei dieser Heilfähigkeit ist ihre Verzögerung. Das Ziel wird also erst nach 5 Sekunden geheilt. Wenn in einer Raid-Gruppe mehrere Heiler dabei sind, kann es schnell zur "Überheilung" kommen. Wir benutzen diese Heilfähigkeit aber dennoch bei Verfügbarkeit, da sie ebenfalls eine „Heilige Kraft“ erzeugt.

Als nächstes setzen wir Wort der Herrlichkeit bei einem Ziel und Licht der Morgendämmerung bei der Gruppenheilung ein. Beide Fähigkeiten sind Sofortzauber und kosten kein Mana, sondern jeweils 3 „Heilige Kraft“. Daher sind sie in der ersten Rotations-Runde auch noch nicht verfügbar. Beachtet bitte, dass Licht der Morgendämmerung nur Verbündete in einem kegelförmigen Bereich vor uns erwischt.

Heiliges Licht und Lichtblitz sind unsere Hauptfähigkeiten, da sie keine Abklingzeit haben. Sie unterscheiden sich in der Wirkzeit, den Manakosten und dem Heilwert. Auf einen längeren Zeitraum gerechnet kostet Heiliges Licht weniger Ressourcen, weshalb wir mit dieser Fähigkeit anfangen zu heilen. Lichtblitz hat wiederum einen höheren HPS-Wert, weshalb wir auf diesen Heilzauber wechseln, sollte die Heilung nicht mehr ausreichen. Gelegentlich erhalten wir durch die passive Fähigkeit Lichtinfusion einen Bonus (Proc) für diese beiden Heilzauber. Wir müssen uns jedoch für eine der beiden Fähigkeiten entscheiden. Wir entscheiden uns immer für Lichtblitz.

Wenn wir ein oder mehrere Ziele schnell hochheilen wollen, gelingt uns dies mit der Fähigkeit Licht des Märtyrers. Hierbei handelt es sich um einen Spontanzauber, der wenig Mana benötigt, keine Abklingzeit hat und dennoch einen guten Heilwert hat. Diese Fähigkeit hat allerdings einen Haken. Wir verlieren die Hälfte des geheilten Wertes an Lebenspunkten. Daher nutzen wir diese Fähigkeit nur zum schnellen hochheilen und bei geringem Mana. Da es sich um einen Sofortzauber handelt, ist diese Fähigkeit auch gut in Laufphasen zu gebrauchen. Da wir Flamme der Zuversicht auf uns gesetzt haben, werden wir durch die meisten Heilfähigkeiten automatisch geheilt, sodass der Schaden durch Licht des Märtyrers nicht ganz so schlimm ist.

Zu guter Letzt haben wir als Heiler auch die Aufgabe schädliche Effekte von unseren Verbündeten zu entfernen. Dies machen wir mit dem Sofortzauber Läuterung.

Cooldowns

Der Paladin ist wohl die Klasse mit den meisten Cooldowns. Einige funktionieren allerdings nur auf uns selbst. Durch das Talent Unbeugsamer Geist haben wir die Abklingzeit drei wichtiger Cooldowns stark verringert. Wegen der hohen Anzahl der CD's und den teils kurzen Abklingzeiten benutzen wir die meisten davon, wenn sie bereit sind, jedoch nicht alle auf einmal.

Einige Cooldowns sind voneinander abhängig. Die drei Fähigkeiten Handauflegung, Segen des Schutzes und Gottesschild rufen auf dem Ziel Vorahnung aus. Es ist dann 30 Sekunden lang nicht möglich einen dieser Zauber auf das Ziel zu wirken.

Prio Icon Zauber Anmerkung
Vor Kampfbeginn
Flamme des Glaubens Flamme des Glaubens Vor Kampfbeginn setzen wir Flamme des Glaubens auf den Tank.
Flamme der Zuversicht Flamme der Zuversicht Vor Kampfbeginn setzen wir Flamme der Zuversicht auf uns.
Kampf-Rotation
1 Heiliger Schock Heiliger Schock Heiliger Schock nutzen wir immer, wenn er bereit ist.
2 Zuversicht verleihen Zuversicht verleihen Auch Zuversicht verleihen wird immer genutzt, wenn es bereits ist.
3 Wort der Herrlichkeit Wort der Herrlichkeit Wort der Herrlichkeit setzten wir bei einem Ziel ein, sobald wir 3 „Heilige Kraft“ haben und die ersten beiden Fähigkeiten auf Abklingzeit sind.
4 Licht der Morgendämmerung Licht der Morgendämmerung Wort der Herrlichkeit setzten wir zur Gruppenheilung ein, sobald wir 3 „Heilige Kraft“ haben und die ersten beiden Fähigkeiten auf Abklingzeit sind.
5 Heiliges Licht Heiliges Licht Wenn Heiliger Schock und Zuversicht verleihen auf Abklingzeit sind und wir weniger als 3 „Heilige Kraft“ haben, heilen wir mit Heiliges Licht weiter.
6 Lichtblitz Lichtblitz Wenn die Heilung nicht langt, ersetzen wir Heiliges Licht durch Lichtblitz in der Rotation.
7 Licht des Märtyrers Licht des Märtyrers Licht des Märtyrers verwenden wir zum schnellen hochheilen, in Laufphasen und wenn das Mana langsam knapp wird.
8 Läuterung Läuterung Läuterung verwenden wir bei Bedarf.
Cooldowns
Heiliger Rächer Heiliger Rächer Verbessert unsere Heilung und wird für Phasen aufgehoben, in denen mehr Heilung gefordert wird.
Handauflegung Handauflegung Wenn alles schief geht können wir mit Hilfe von Handauflegung einen Spieler retten.
Zornige Vergeltung Zornige Vergeltung Erhöht unsere Heilung und wird so oft wie möglich im Kampf eingesetzt.
Aurenmeisterschaft Aurenmeisterschaft Die von uns gewählte Aura wird durch diesen Cooldown verstärkt. Wird immer benutzt, wenn sie bereit ist.
Segen des Schutzes Segen des Schutzes Gewährt Immunität und wird im Notfall auf den Tank gesetzt.
Segen der Aufopferung Segen der Aufopferung Mit Segen der Aufopferung helfen wir Verbündeten, wenn wir selbst keinen hohen Schaden erleiden.
Gottesschild Gottesschild Gottesschild macht uns unverwundbar und wird daher kurz vor unserem Tod eingesetzt.
Göttlicher Schutz Göttlicher Schutz Göttlicher Schutz nutzen wir bei hohem Schaden. Kann nur auf uns selbst gewirkt werden.
Blendendes Licht Blendendes Licht Diesen Cooldown benutzten wir bei Bedarf.
Zurück zur Übersicht

Heilig-Paladin Werteverteilung

Diese Werteverteilung ist auf Stand von Shadowlands: Patch 9.2. Sie ist abhängig von der Skillung und der Ausrüstung. Die Priorität der Attribute kann sich ändern, wenn Blizzard die Werte anpasst oder neue Ausrüstungsgegenstände freigeschaltet werden. Daher kann es passieren, dass wir die Werteverteilung des Öfteren anpassen.

  1. Tempo
  2. Meisterschaft
  3. Vielseitigkeit
  4. Kritischer Trefferwert

Kritische Trefferchance

Tempo

  • Tempo erhöht die Geschwindigkeit unserer Heilzauber. Bei dieser Skillung ist dies für Heiliges Licht und Lichtblitz wichtig.
  • Tempo reduziert die Abklingzeit von Heiliger Schock.
  • Unser Tempo-Wert kann durch das Talent Seraphim kurzfristig erhöht werden.

Meisterschaft

Meisterschaft wirkt sich auf Meisterschaft: Lichtbringer aus. Dieses passive Talent erhöht unsere gesamte Heilung. Meisterschaft kann durch das Talent Seraphim kurzfristig erhöht werden.

Vielseitigkeit

Erhöht Schaden und Heilung von allen Fähigkeiten und verringert gleichzeitig den erlittenen Schaden.

Buff-Food, Edelsteine, Fläschchen, Tränke & Verzauberungen

Sobald wir mit der Simulation der besten Attribute fertig sind, fügen wir unsere Tabelle mit Verbesserungsmöglichkeiten für unseren Charaktere hinzu.

Leveln in Shadowlands

Dieser Klassenguide beinhaltet keinen Level-Guide. Dennoch wollen wir auf die Belebende Juwelendublette und die Kantige Juwelendublette aufmerksam machen. Diese besonderen Edelsteine bieten sich ideal zum Leveln an.

Zurück zur Übersicht

Legendäre Gegenstände & Affixe

Legendäre Gegenstände sind die mächtigsten Ausrüstungsgegenstände in Shadowlands. Daher ist die Anzahl der benutzbaren legendären Gegenstände begrenzt. Das Limit liegt bei der Veröffentlichung von Shadowlands bei 1 und wird mit weiteren Patches erhöht. Es gibt legendäre Rüstungsgegenstände für alle Plätze, außer Schmuckstücke. Legendäre Waffen gibt es in diesem World of Warcraft Addon nicht. Es gibt legendäre Affixe die von allen Klassen genutzt werden können, sowie exklusive legendäre Affixe für einzelne Klassen und Spezialisierungen. Diese werden beim Runenmetz auf die legendären Basisgegenstände angebracht. Sämtliche legendäre Affixe können jedoch nur auf 2-3 bestimmten Plätzen aktiviert werden.

Die besten legendären Gegenstände

Die besten legendären Gegenstände bzw. legendären Affixe für den Heilig-Paladin schauen ab Patch 9.2 wie folgt aus:

Legendäre Affixe für den Heilig-Paladin

Nachfolgend eine Übersicht mit allen legendären Affixen für den Heilig-Paladin. Weitere Details zur Freischaltung und Herstellung der legendären Gegenstände gibt es in unserem großen Guide zu den legendären Gegenständen. Dort sind auch legendäre Affixe gelistet, die von allen Klassen benutzt werden können.

Icon Legendäre Gegenstände Slots
Legendäre Gegenstände für alle Spezialisierungen
Das Wahnsinnige Paragon Das Wahnsinnige Paragon
'Hammer des Zorns' verursacht 30% mehr Schaden und verlängert die Dauer von 'Kreuzzug' /'Kreuzzug der Vergeltung' / 'Zornige Vergeltung' um 1 Sek.
Die große Schatzkammer
Taille
Füße
Das Richturteil des Magistrats Das Richturteil des Magistrats
'Richturteil' hat eine Chance von 60% (Heilig) / 45% (Schutz) / 75% (Vergeltung) die Kosten Eures nächsten Einsatzes einer Fähigkeit, die Heilige Kraft verbraucht, um 1 zu verringern.
Xav der Unbesiegte - Theater der Schmerzen
Handgelenk
Finger
Abendrot und Morgenrot Abendrot und Morgenrot
Wenn Ihr 5 Heilige Kraft erreicht, erhaltet Ihr 'Segen des Morgens'. Wenn Ihr 0 Heilige Kraft erreicht, erhaltet Ihr 'Segen des Abends'.
Segen des Morgens
Erhöht Schaden und Heilung 12 Sekunden lang um 6%.
Segen des Abends
Erlittener Schaden wird 12 Sekunden lang um 4% verringert.
Kopf
Schulter
Uthers Hingabe Uthers Hingabe
Verringert die Abklingzeit Eurer Fähigkeiten 'Segen der Freiheit' / 'Segen der Aufopferung' und 'Segen des Zauberschutzes' / 'Segen des Schutzes' pro verbrauchter Heiliger Kraft um 1 Sek.
PvP-Ehrenhändler
Hals
Brust
Legendäre Gegenstände für Heilig-Paladine
Infloreszenz des Sonnenbrunnens Infloreszenz des Sonnenbrunnens
'Lichtinfusion' verfügt über 1 zusätzliche Aufladung und die Effekte sind um 30% erhöht.
Torghast - Seelenschmieden Ebene 3+
Füße
Rücken
Maraads letzter Atemzug Maraads letzter Atemzug
Die Heilung von 'Licht der Morgendämmerung' bewirkt, dass Euer nächster Einsatz von 'Licht des Märtyrers' zusätzlich Eure 'Flamme des Glaubens' heilt. Jeder von 'Licht der Morgendämmerung' geheilte Verbündete erhöht die Heilung von 'Licht des Märtyrers' um 10%.
Großaufseherin Beryllia - Die Blutigen Tiefen
Brust
Finger
Schattenbrecher, der Sonnenaufgang Schattenbrecher, der Sonnenaufgang
Erhöht die Reichweite von 'Licht der Morgendämmerung' auf 40 Meter. Alle Verbündeten innerhalb des Effekts profitieren 8 Sekunden lang so von Eurer 'Meisterschaft: Lichtbringer', als ob sie sich innerhalb von 10 Metern befinden würden. 'Wort der Herrlichkeit' profitiert 50% mehr von Eurer Meisterschaft.
Rettung des Sonnenkönigs - Schloss Nathria
Schulter
Hände
Schockbarriere Schockbarriere
'Heiliger Schock' schützt das Ziel für 18 Sekunden mit einem Schild aus heiligem Licht. Der Schild absorbiert alle 6 Sek. Schaden in Höhe von 20% des Heiligen Schocks. Kann bis zu 5 Ziele schützen.
Torghast - Kaltherzinterstitia Ebene 3+
Beine
Füße
Zurück zur Übersicht

Heilig-Paladin BiS-Liste für Shadowlands

Dieser Klassenguide beinhaltet nicht nur eine BiS-Liste (Best in Slot), sondern auch weitere Infos, die beim Gear-Farmen helfen. Zunächst der Hinweis, dass mit Shadowlands ein so genannter Level-Squish vorgenommen wurde. Unsere Charakterstufe und die Gegenstandsstufe unserer Rüstung ist in dieser World of Warcraft Erweiterung also niedriger als in Battle for Azeroth. Es gibt außerdem kein Herz von Azeroth und somit keine Azerit-Fähigkeiten mehr. Das Verderbnis-System ist ebenfalls Geschichte.

Item-Sets

Die klassischen Tier-Sets aus den Raid-Instanzen sind in Shadowlands nicht zurückgekehrt. Die Set-Boni waren so stark, sodass die Set-Items dieser Sets so gut wie immer auf der BiS-Liste gelandet sind. Blizzard wollte aber Alternativen für jeden Slot.

BiS-Gear in Shadowlands

Sobald wir Stufe 60 erreicht haben, bekommen wir viele Möglichkeiten unsere Rüstung zu verbessern: Berufe, Dungeons, Weltquests, Fraktionen usw. Es sind so viele, dass wir einen eigenen Guide zum Gear Farmen erstellt haben. Der Guide ist nach Item-Level sortiert und sollte bis zur Eröffnung des ersten Schlachtzuges helfen. Vor allem kurz nach dem Erreichen der neuen Höchststufe ist es wichtig die durchschnittliche Gegenstandsstufe so schnell wie möglich zu erhöhen. Sobald wir uns dem neuen Limit nähern achten wir auf die Werte aus der oben genannten Werteverteilung. Bis zur Eröffnung des ersten Schlachtzuges, Schloss Nathria farmen wir Ausrüstungsgegenstände vor allem in Mythisch+ Dungeons.

BiS-Gear für Mythisch+ Dungeons

In dieser Tabelle sind die besten Ausrüstungsgegenstände gelistet, die man in Mythisch+ Dungeons als Beute bekommt. Welche Gegenstanstufe die Beute auf den Schlüsselsteindungeons haben verrät die Mythisch+ Loot Tabelle.

Item Slot Quelle
Zornborkengroßhelm Kopf Ingra Maloch / Nebel von Tirna Scithe
Sündenbefleckter Anhänger Hals Halkias / Hallen der Sühne
Schulterstücke des unerschütterlichen Kämpfers Schulter Mordretha / Theater der Schmerzen
Brustplatte des außerweltlichen Einflusses Brust Hochadjudikatorin Aleez / Hallen der Sühne
Unterarmschienen des verkommenen Wächters Handgelenk Henker Tarvold / Die Blutigen Tiefen
Stulpen des verzerrten Konstrukts Hände Ventunax / Spitzen des Aufstiegs
Gürtung des Seelenschinders Taille Hakkar der Seelenschinder / Die Andre Seite
Halkias' gewaltige Säulen Beine Halkias / Hallen der Sühne
Schlammsuhlenstampfer Füße Markgräfin Stradama / Seuchensturz
Siegelring des Blutschwurs Finger Dessia die Enthaupterin / Theater der Schmerzen
Chiffrenring der Arachniden Finger Domina Giftklinge / Seuchensturz
Unbändiger Wechselbalg Schmuck Ingra Maloch / Nebel von Tirna Scithe
Phiole der spektralen Essenz Schmuck Dessia die Enthaupterin / Theater der Schmerzen
Tuch der verdrehten Treue Rücken Devos / Spitzen des Aufstiegs
Amarths Zauberklinge Einhändig Amarth / Nekrotische Schneise
Barrikade des endlosen Imperiums Schildhand Mordretha / Theater der Schmerzen

BiS-Gear für Mausoleum der Ersten

In dieser Tabelle sind die besten Gegenstände gelistet, die man in Mausoleum der Ersten als Beute bekommt.

Item Slot Quelle
Replizierte Reliktklinge Einhändig Konstrukteur Xy'mox
Zerfallenes Wappen von Lordaeron Schildhand Lords des Schreckens
Helm des strahlenden Reiters Kopf Anduin Wrynn
Weltenvernichtende Iris Hals Zovaal, der Kerkermeister
Schulterklappen des strahlenden Reiters Schulter Lords des Schreckens
Schleier der Auserwählten des Grafen Rücken Lords des Schreckens
Brustplatte des strahlenden Reiters Brust Rygelon
Unterarmschienen des verschleierten Auktionators Handgelenk Konstrukteur Xy'mox
Stulpen des strahlenden Reiters Hände Lihuvim
Blasphemischer Geißelgürtel des Fragments Taille Anduin Wrynn
Beinschützer der ultimativen Bedrohung Beine Zovaal, der Kerkermeister
Großstiefel des umherstreifenden Goliaths Füße Halondrus
Rygelons heraldischer Ring Finger Rygelon
Peridot des redseligen Hüters Finger Lihuvim
Intensitätskern des Rückgewinners Schmuck Halondrus
Glockenspiel des Bediensteten Schmuck Aufmerksamer Wächter
Zurück zur Übersicht

© 2003-2022 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

World of Warcraft, The Burning Crusade, Wrath of The Lich King, Cataclysm, Mists of Pandaria, Warlords of Draenor, Legion, Battle for Azeroth, Shadowlands and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum