WoW Heilig-Paladin Guide

Allgemeines zum Klassenguide

Paladin

Dieser Guide für den Heilig-Paladin ist für Spieler mit Level 120 gedacht. Sämtliche Daten sind auf Stand von Battle for Azeroth. Dieser WoW Guide beinhaltet eine gängige Talent-Skillung, Rotationen für Singletarget-Healing und Gruppenheilung in Raids, Infos zur Werteverteilung und einer BiS-Liste mit den besten Items. In Battle for Azeroth können wir erstmals PvP-Talente in der offenen Welt nutzen, weshalb wir die besten Ehrentalente für den Heilig-Paladin auflisten. Beim Holy-Paladin handelt es sich um den Heal-Spec des Paladins. Bei dieser Spezialisierung besteht unsere Aufgabe darin unsere Verbündeten am Leben zu halten.

Heilig-Paladin Stärken

  • Er hat viele und gute Heal-Cooldowns.
  • Er kann sich gut auf den Kampf einstellen (Gruppen- oder Single-Heilung).
  • Er kann wegen der direkten Heilung schnell die Ziele wechseln.

Heilig-Paladin Schwächen

  • Schlechte Gruppenheilung bei aufgeteilter Gruppe.

Alternative Bezeichnungen: Paladin Heiler, Heil-Paladin, Holy Pala, Holy Paladin, Heal Pala, Heal Paladin

Heilig-Paladin

Zurück zur Übersicht

Heilig-Paladin in Battle for Azeroth

In Battle for Azeroth ändern sich einige grundlegenden Dinge. In dieser WoW Erweiterung haben Sets der Tier-Sets keine Boni mehr. Durch diese Änderung haben wir eine größere Auswahl-Möglichkeit für einzelne Slots. Das Herz von Azeroth ersetzt in Battle for Azeroth die Artefaktwaffen und Legendären Items aus Legion. Dieses Artefaktmedaillon schaltet neue Fähigkeiten bei Ausrüstungsgegenständen bestimmter Slots frei. Wir schalten weitere Stufen beim Herz von Azeroth frei, indem wir Azerit farmen. Diesen Rohstoff erhalten wir auf unterschiedliche Art und Weise. Azerit erhalten wir unter anderem bei Inselexpeditionen und Kriegsfronten.

Neu hinzugekommen sind in Battle for Azeroth außerdem so genannte Verbündete Völker. Bei Horde und Allianz stehen nun je nach Klasse jeweils drei neue spielbare Völker zur Verfügung. Wir haben unsere Klassen-Übersichten mit den neuen Völkern erweitert. Eine komplette Übersicht der Rassen- Klassenkombinationen gibt es in unserer Übersicht zu den WoW Völkern.

Battle for Azeroth

Zurück zur Übersicht

Anfänger Guide für den Heilig-Paladin

Der Heilig-Paladin kann sich hervorragend auf unterschiedliche Situationen einstellen. Enormen Schaden heilen sowie Schaden auf Verbündeten zu verringern gehört zu seinen Aufgaben. Er hat mehrere Arten von Heilzaubern, die er geschickt einsetzen muss, damit er nicht zu viel Mana verbraucht.

Mana

Der Heilig-Paladin benötigt Mana für sämtliche Heilzauber. Je mehr Heilzauber wir einsetzen, umso schneller verlieren wir auch Mana. Es wird jedoch automatisch alle 5-Sekunden ein bestimmter Anteil an Mana wiederhergestellt. Der Heilig-Paladin kann seine Mana-Regeneration weder über Items, noch über Werte erhöhen. Es gibt jedoch Fähigkeiten und Talente, welche den Mana-Verbrauch reduzieren.

Lichtbringer

Die Entfernung zum geheilten Ziel ist beim Heilig-Paladin sehr wichtig. Durch die passive Fähigkeit Meisterschaft: Lichtbringer erhöht sich die Heilung mit abnehmenden Abstand zum Ziel. Eine gute Positionierung ist da her immer wichtig. Bei der Heilung eines Tanks, stehen wir direkt hinter dem Spieler. Bei der Gruppenheilung positionieren wir uns in der Mitte der Gruppe.

Läuterung

Heilig-Paladine haben nicht nur die Aufgabe Verbündete zu heilen. Mit der Fähigkeit Läuterung haben wir auch die Aufgabe Krankheits- Gift- und Magieeffekte von unseren Mitspielern zu entfernen.

Lichtinfusion

Lichtinfusion ist ein passiver Bonus und wird mit Heiliger Schock ausgelöst. Dadurch bekommen unsere wichtigsten Heil-Fähigkeiten Boni indem ihre Zauberzeit reduziert oder ihre Heilung erhöht wird.

Cooldowns

Natürlich verfügt der Paladin, wie auch alle anderen Klassen, über mächtige Cooldowns. Als Cooldowns werden Talente bezeichnet welche eine hohe Abklingzeit besitzen und somit nur selten eingesetzt werden können.

Zurück zur Übersicht

Heilig-Paladin Talente und Skillung

Die folgende Skillung ist als Vorschlag unsererseits für die meisten PvE-Situationen in World of Warcraft gedacht. Es gibt Boss-Kämpfe, bei denen ein Talentwechsel sinnvoll ist. Doch wer nicht nach jedem Boss seine Talente wechseln möchte, sollte mit dieser gängigen Skillung gut beraten sein.

Dieser Talentbaum ist für Single-Target Kämpfe und auf Stand von Battle for Azeroth - Patch 8.0.

Lvl 1. Talent 2. Talent 3. Talent
15 Macht des Kreuzfahrers Zuversicht verleihen Hammer des Lichts
30 Hoch zu Ross Unbeugsamer Geist Herrschaft des Gesetzes
45 Faust der Gerechtigkeit Buße Blendendes Licht
60 Aura der Hingabe Aura der Opferung Aura der Gnade
75 Richturteil des Lichts Heiliges Prisma Heiliger Rächer
90 Geweihter Zorn Kreuzzug der Vergeltung Erwachen
100 Göttliche Bestimmung Flamme der Zuversicht Leuchtfeuer der Tugend

Dieser Talentbaum ist für Multi-Target Kämpfe und auf Stand von Battle for Azeroth - Patch 8.0.

Lvl 1. Talent 2. Talent 3. Talent
15 Macht des Kreuzfahrers Zuversicht verleihen Hammer des Lichts
30 Hoch zu Ross Unbeugsamer Geist Herrschaft des Gesetzes
45 Faust der Gerechtigkeit Buße Blendendes Licht
60 Aura der Hingabe Aura der Opferung Aura der Gnade
75 Richturteil des Lichts Heiliges Prisma Heiliger Rächer
90 Geweihter Zorn Kreuzzug der Vergeltung Erwachen
100 Göttliche Bestimmung Flamme der Zuversicht Leuchtfeuer der Tugend

Anmerkungen zu den Talenten vom Heilig-Paladin

  • Level 15 Talente
    Beim Heilen eines Verbündeten wählen wir bei diesen Talenten Zuversicht verleihen. Heilen wir hingegen eine ganze Gruppe, ist Hammer des Lichts das bessere Talent.
  • Level 30 Talente
    In dieser Talentreihe ist Unbeugsamer Geist die beste Wahl. Damit reduzieren wir die Abklingzeit unserer mächtigsten Zauber. Bei schnellen Mythisch+ Runs bietet sich alternativ Hoch zu Ross an.
  • Level 45 Talente
    Diese Talentreihe bestehen aus CC-Effekten. Wir haben uns für Buße entschieden, wodurch wir einen Gegner längere Zeit aus dem Kampf nehmen. Je nach Dungeon oder Rolle, sollte man hier die Talente ändern.
  • Level 60 Talente
    Bei kleinen Gruppen ist die Wahl offen zwischen Aura der Hingabe und Aura der Opferung. Befinden wir uns in einer Raid-Gruppe, wählen wir stattdessen Aura der Gnade. Dieses Talent ist vor allem in Verbindung mit dem Cooldown Aurenmeisterschaft sehr stark. Je besser unsere Ausrüstung ist, desto besser ist der Heileffekt von Aura der Gnade, weshalb dieses Talent später auch bei kleinen Gruppen nützlich ist.
  • Level 75 Talente
    Bei der Heilung einer Gruppe bietet sich bei diesen Talenten Heiliges Prisma an. Heilen wir nur den Tank, ist Heiliger Rächer die bessere Wahl. Dieser Cooldown ist vor allem bei hohen Schadensspitzen nützlich.
  • Level 90 Talente
    In dieser Talentreihe ist Geweihter Zorn die beste Wahl.
  • Level 100 Talente
    Wenn wir nur zur Tank-Heilung eingeteilt sind, ist Göttliche Bestimmung die beste Wahl. Bei der Heilung einer Dungeon-Gruppe bietet sich Flamme der Zuversicht an, da wir dauerhaft ein zusätzliches Ziel mitheilen. Mit diesem Talent heilen können wir außerdem in Schlachtzügen nebenbei den Tank heilen, während wir die Gruppe heilen. Wer sich stattdessen nur auf die Gruppenheilung konzentriert, wählt stattdessen Leuchtfeuer der Tugend.
Zurück zur Übersicht

Battle for Azeroth Ehrentalente

Dieser Klassenguide für den Heilig-Paladin ist nur für PvE-Kämpfe gedacht. Dennoch zeigen wir auch die PvP-Talente. Bei aktivierten Kriegsmodus sind diese Ehrentalente in Battle for Azeroth nämlich auch im PvE-Modus verfügbar. Sie sind allerdings nur in der offenen Welt aktiv. In Dungeons und Raids werden sie automatisch deaktiviert. Weitere Details gibt es in unserem Artikel zum Kriegsmodus und PvP in Battle for Azeroth.

Wir haben uns für folgende PvP-Skillung entschieden:

Nachfolgend noch alle Ehrentalente im Überblick.

Ehrentalente beim ersten Slot

Beim ersten Slot haben wir die Wahl zwischen diesen drei Ehrentalenten.

Icon Fähigkeit
Medaillon des Gladiators
Entfernt in PvP-Kämpfen alle bewegungseinschränkenden Effekte sowie alle Effekte, die den Verlust der Kontrolle über Euren Spielercharakter verursachen.
Anpassung
Entfernt alle Effekte mit einer Dauer von 5 Sek. oder mehr, die Kontrollverlust bewirken. Dieser Effekt kann nur einmal alle 1 Min. auftreten.
Unerbittlich
Verringert die Dauer eintreffender Gruppenkontrolleffekte um 20%. Nicht mit ähnlichen Effekten stapelbar.

Weitere Ehrentalente für diese Spezialisierung

Auf Stufe 120 können wir drei beliebige Ehrentalente aus dieser Liste nutzen.

Icon Fähigkeit
Reinen Herzens
Immer wenn Ihr oder Verbündete innerhalb von 20 Metern durch irgendeine Quelle Heilung erhaltet, werden die jeweils geheilten Ziele sofort von 1 Krankheits- und Gifteffekten befreit.
Rächendes Licht
Wenn Ihr durch 'Heiliges Licht' Heilung hervorruft, erleiden alle Gegner innerhalb von 10 Metern um das Ziel Heiligschaden in Höhe von 30% des geheilten Betrags.
Ultimative Aufopferung
Euer 'Segen der Aufopferung' wandelt jetzt 100% Eures erlittenen Schadens in einen regelmäßigen Schadenseffekt um, aber wird nicht mehr abgebrochen, wenn Eure Gesundheit unter 20% fällt.
Dunkelste Stunde
Alle 5 Sek. wird die hervorgerufene Heilung Eures nächsten Einsatzes von 'Licht der Morgendämmerung' um 10% erhöht. Dieser Effekt ist bis zu 10-mal stapelbar. Dieser Effekt tritt nicht auf, während 'Licht der Morgendämmerung' von der Abklingzeit betroffen ist.
Frohe Kunde
Wenn Ihr 'Segen des Schutzes' oder 'Segen der Freiheit' wirkt, gewinnen Verbündete im Effektbereich Eurer Auren einen Effekt hinzu.
Segen des Schutzes
Körperlicher Schaden für 6 Sekunden um 30% verringert.
Segen der Freiheit
Alle bewegungseinschränkenden Effekte werden entfernt.
Gesegnete Hände
Alle Eure Segenszauber haben nun 1 zusätzliche Aufladung.
Göttliche Sicht
Erhöht die Reichweite Eurer Auren um 30 Meter.
Läutert die Schwachen
Wenn Ihr innerhalb der Reichweite Eurer Aura einen Effekt von einem Verbündeten bannt, werden alle in Eurer Aura befindlichen Verbündeten von diesem Effekt befreit.
Göttliche Gunst
Die Heilung Eures nächsten Einsatzes von 'Heiliges Licht' oder 'Lichtblitz' wird um 100% erhöht, zudem kostet der Zauber kein Mana und kann nicht unterbrochen werden.
Gnade des Lichts
Erhöht die durch Euer 'Heiliges Licht' verursachte Heilung um 50% und Euer 'Heiliges Licht' verringert jeglichen erlittenen Schaden des Ziels 8 Sekunden lang um 5%. Bis zu 3-mal stapelbar.
Geweihter Boden
Euer Zauber 'Weihe' unterdrückt alle Verlangsamungseffekte bei Verbündeten im Wirkungsbereich und befreit sie davon.
Zurück zur Übersicht

Paladin Azerit-Fähigkeiten

Das Herz von Azeroth ist ein neues Artefaktmedaillon in Battle for Azeroth. Mit diesem Artefaktmedaillon fügen wir Azerit-Boni bei einzelnen Ausrüstungsgegenständen hinzu. Das Herz von Azeroth wird mit Hilfe von Azerit mehrere Stufen aufgewertet, wodurch immer mehr Fähigkeiten freigeschaltet werden. Die folgende Tabelle listet die Azerit-Fähigkeiten vom Heilig-Paladin auf.

Icon Azerit Bonus
Edles RossAlle Spezialisierungen
Während 'Göttliches Ross' aktiv ist, werdet Ihr und Eure Verbündeten in der Nähe inspiriert, was die Bewegungsgeschwindigkeit 5 Sekunden lang um 77 erhöht. Die Abklingzeit von 'Göttliches Ross' ist auf 40 Sek. verringert.
Item - Proc MasteryAlle Spezialisierungen
Eure Schadenszauber gewähren eine Chance, Eure Meisterschaft 20 Sekunden lang um 229 zu erhöhen.
Tapferer BeschützerAlle Spezialisierungen
Beim Einsatz von 'Gottesschild' belegt Ihr Verbündete in der Nähe mit einem Effekt, der für 15 Sekunden 182 Schaden absorbiert.
Anbrechender MorgenHeilig
Erhöht die hervorgerufene Heilung von 'Licht der Morgendämmerung' um 77 Gesundheit und die Reichweite auf 40 Meter.
Göttliche EingebungHeilig
'Heiliger Schock' hat eine um 5% erhöhte kritische Trefferchance und verursacht zusätzlich 139 Schaden sowie Heilung.
Göttliche OffenbarungenHeilig
Wenn Ihr einen Verbündeten mit 'Heiliges Licht' heilt, während 'Lichtinfusion' aktiv ist, erhaltet Ihr 0 Mana zurück.
Stärkende AurenHeilig
'Aurenmeisterschaft' erhöht während der Effektdauer die maximale Gesundheit von Verbündeten um 308.
Gnade des JustiziarsHeilig
Das Richten eines Gegners heilt alle Verbündeten innerhalb von 8 Metern um dieses Ziel um 96 Gesundheit.
Inspirierende FlammeHeilig
Wenn Ihr 'Lichtblitz' auf das Ziel Eurer 'Flamme des Glaubens' wirkt, wird die Heilung um 62 Gesundheit erhöht.
Atem des MärtyrersHeilig
'Licht des Märtyrers' hat eine Chance, Euer 'Segen der Aufopferung' das Ziel zusätzlich um 35 Gesundheit heilen zu lassen. Dieser Effekt ist bis zu 10-mal stapelbar.
Strahlende InkandeszenzHeilig
Kritische Treffer von 'Heiliger Schock' verursachen im Verlauf von 3 Sekunden zusätzlich 62 Schaden oder 54 Heilung.
Verjüngende AnmutHeilig
Während 'Zornige Vergeltung' aktiv ist, erstatten kritische Treffer von 'Heiliges Licht' 25 Mana zurück.
Zweiter SonnenaufgangHeilig
'Licht der Morgendämmerung' hat eine Chance von 20%, dass auf den ersten Lichtkegel sofort ein zweiter folgt.
Moment des MitgefühlsHeilig
Euer 'Lichtblitz' heilt das von Eurer 'Flamme des Glaubens' betroffene Ziel um zusätzlich 62 Gesundheit.
Zurück zur Übersicht

Rotation für den Heilig-Paladin

Die Rotation ist das Wichtigste bei jeder Klasse, sie entscheidet wie gut oder schlecht man spielt. Die nachfolgenden Tabellen zeigen die Prioritäten der Fähigkeiten, getrennt nach 'Single-Target-Kämpfen' und 'Multi-Target-Kämpfen'.

BfA DPS-Ranking

Damit ihr wisst wie gut eure dieses Spezialisierung in diesem World of Warcraft Addon ist, werft einen Blick auf das DPS-Ranking für Battle for Azeroth. Dort sind die besten DPS-Klassen gelistet. In einem Video sprechen wir aber auch über die besten Heiler und Tanks.

Positionierung

Achtung: Wir wollen nochmal auf die passive Fähigkeit Meisterschaft: Lichtbringer darauf aufmerksam machen. Die beste Rotation bringt nichts, wenn die Positionierung nicht stimmt. Stellt euch bei der Tank-Heilung also am besten hinter dem Spieler, und bei der Gruppenheilung in die Mitte der Gruppe.

Rotation

Wir beginnen die Heilung mit Heiliger Schock. Dieser Zauber hat eine gute Heilung, kostet wenig Mana und kann sofort ausgeführt werden. Der einzige Nachteil dieser Fähigkeit ist die recht hohe Abklingzeit, welche wir jedoch mit einem hohen Tempowert verringern können. Wir benutzen Heiliger Schock immer, wenn er bereit ist.

Bei der nächsten Fähigkeit handelt es sich um ein Talent, welches wir in der ersten Talentreihe ausgewählt haben. Die Manakosten sind bei diesem Zauber noch geringer. Dafür ist die Abklingzeit höher und lässt sich nicht durch Tempo verringern. Auch diese Heilfähigkeit setzen wir immer ein, sobald sie verfügbar ist.

Heiliges Licht und Lichtblitz sind unsere Hauptfähigkeiten, da sie keine Abklingzeit haben. Sie unterscheiden sich in der Wirkzeit, den Manakosten und dem Heilwert. Auf einen längeren Zeitraum gerechnet kostet Heiliges Licht weniger Ressourcen, weshalb wir mit dieser Fähigkeit anfangen zu heilen. Lichtblitz hat wiederum einen höheren HPS-Wert, weshalb wir auf diesen Heilzauber wechseln, sollte die Heilung nicht mehr ausreichen. Gelegentlich erhalten wir durch die passive Fähigkeit Lichtinfusion einen Bonus (Proc) für diese beiden Heilzauber. Wir müssen uns jedoch für eine der beiden Fähigkeiten entscheiden. Wir entscheiden uns immer für Lichtblitz.

Wenn wir ein Ziel schnell hochheilen wollen, gelingt uns dies mit der Fähigkeit Licht des Märtyrers. Hierbei handelt es sich um einen Spontanzauber, der wenig Mana benötigt, keine Abklingzeit hat und dennoch einen guten Heilwert hat. Diese Fähigkeit hat allerdings einen Haken. Wir verlieren die Hälfte des geheilten Wertes an Lebenspunkten. Daher nutzen wir diese Fähigkeit nur zum schnellen hochheilen oder, wenn uns das Mana ausgeht. Da es sich um einen Sofortzauber handelt, ist diese Fähigkeit auch gut in Laufphasen zu gebrauchen.

Cooldowns

Der Paladin ist wohl die Klasse mit den meisten Cooldowns. Einige funktionieren allerdings nur auf uns selbst. Durch das Talent Unbeugsamer Geist haben wir die Abklingzeit drei wichtiger Coodowns stark verringert. Wegen der hohen Anzahl der CD's und den teils kurzen Abklingzeiten benutzen wir die meisten davon, wenn sie bereit sind, jedoch nicht alle auf einmal.

Einige Cooldowns sind voneinander abhängig. Die drei Fähigkeiten Handauflegung, Segen des Schutzes und Gottesschild rufen auf dem Ziel Vorahnung aus. Es ist dann 30 Sekunden lang nicht möglich einen dieser Zauber auf das Ziel zu wirken.

Rotation: Single-Target

Prio Icon Zauber Anmerkung
1 Heiliger Schock Heiliger Schock nutzen wir immer, wenn er bereit ist.
2 Zuversicht verleihen Auch Zuversicht verleihen wird immer genutzt, wenn es bereits ist.
3 Heiliges Licht Wenn Heiliger Schock und Zuversicht verleihen auf Abklingzeit sind, heilen wir mit Heiliges Licht weiter.
4 Lichtblitz Bei hohem Schaden oder einem Lichtinfusion-Proc ersetzen wir in dieser Rotation Heiliges Licht durch Lichtblitz.
5 Licht des Märtyrers Licht des Märtyrers verwenden wir, wenn unser Mana knapp wird, zum hochheilen und in Laufphasen.
Cooldowns
Handauflegung Wenn alles schief geht können wir mit Hilfe von Handauflegung einen Spieler retten.
Zornige Vergeltung Erhöht unsere Heilung und wird so oft wie möglich im Kampf eingesetzt.
Aurenmeisterschaft Die von uns gewählte Aura wird durch diesen Cooldown verstärkt. Wird immer benutzt, wenn sie bereit ist.
Segen des Schutzes Gewährt Immunität und wird im Notfall auf den Tank gesetzt.
Gottesschild Funktioniert nur auf uns selbst und wird bei hohen eintreffenden Schaden eingesetzt.
Göttlicher Schutz Göttlicher Schutz nutzen wir bei hohem erlittenen Schaden. Kann nur auf uns selbst gewirkt werden.
Heiliger Rächer Funktioniert nur auf uns selbst und erhöht unser Tempo und unsere Heilung. Wird so oft wie möglich im Kampf eingesetzt.


Rotation für Gruppenheilung

Wir beginnen die Heilung mit Hammer des Lichts. Streng genommen handelt es sich wegen der langen Abklingzeit um einen Cooldown. Wegen dem besseren Verständnis haben wir diese Fähigkeit aber in unserer Rotation hinzugefügt. Die Fähigkeit wird immer benutzt, sobald sie bereits ist.

Die Heilung geht weiter mit den beiden Gruppen-Heilfähigkeiten Licht der Morgendämmerung und Heiliges Prisma. Auch diese Fähigkeiten nutzen wir immer, sobald sie bereit sind. Während sich die Abklingzeit von Licht der Morgendämmerung durch einen hohen Tempo-Wert verringern lässt, hat Heiliges Prisma eine feste Abklingzeit.

Weiter geht es mit dem Talent Leuchtfeuer der Tugend. Auch diese Fähigkeit hat eine Abklingzeit und wird immer benutzt, sobald sie verfügbar ist. Hierbei handelt es sich nicht um eine Heilfähigkeit, sondern um einen Buff, welcher auf 4 verschiedene Spieler verteilt wird. Diese Spieler werden in Höhe von 40% anderer Heilfähigkeiten mitgeheilt. Damit dieser Buff effektiv genutzt wird, heilen wir während der Effektdauer einen Spieler ohne Buff, sodass wir insgesamt 5 Spieler heilen. Gleich nachdem wir Leuchtfeuer der Tugend benutzt haben, setzen wir Heiliger Schock ein und heilen während der Effektdauer mit Lichtblitz weiter. Alle anderen Heilfähigkeiten machen keinen Sinn.

Wer mit dem Talent Leuchtfeuer der Tugend nicht klar kommt, wählt bei den 100er Talenten lieber Flamme der Zuversicht und setzt die Flamme auf den Tank, sodass wir diesen nebenbei mitheilen.

Prio Icon Zauber Anmerkung
1 Hammer des Lichts Der Hammer des Lichts wird immer verwendet, sobald er bereit.
2 Licht der Morgendämmerung Das Licht der Morgendämmerung wird immer verwendet, sobald es bereit ist.
3 Heiliges Prisma Auch dieses Talent wird immer verwendet, sobald es bereit.
4 Leuchtfeuer der Tugend Nutzen wir auch, sobald es bereit ist, aber nur in Kombination den folgenden beiden Fähigkeiten.
5 Hammer des Lichts Hammer des Lichts wird direkt nach Leuchtfeuer der Tugend benutzt.
6 Lichtblitz Solange der Effekt von Leuchtfeuer der Tugend aktiv ist, heilen wir ein anderes Ziel mit Lichtblitz weiter.
Cooldowns
Handauflegung Wenn alles schief geht können wir mit Hilfe von Handauflegung einen Spieler retten.
Zornige Vergeltung Erhöht unsere Heilung und wird so oft wie möglich im Kampf eingesetzt.
Aurenmeisterschaft Die von uns gewählte Aura wird durch diesen Cooldown verstärkt. Wird immer benutzt, wenn sie bereit ist.
Segen des Schutzes Gewährt Immunität und wird im Notfall auf den Tank gesetzt.
Gottesschild Funktioniert nur auf uns selbst und wird bei hohen eintreffenden Schaden eingesetzt.
Göttlicher Schutz Göttlicher Schutz nutzen wir bei hohem erlittenen Schaden. Kann nur auf uns selbst gewirkt werden.
Heiliger Rächer Funktioniert nur auf uns selbst und erhöht unser Tempo und unsere Heilung. Wird so oft wie möglich im Kampf eingesetzt.
Zurück zur Übersicht

Heilig-Paladin - Werteverteilung

Diese Werteverteilung ist auf Stand von Battle for Azeroth - Patch 8.0. Sie ist abhängig von der Skillung und der Ausrüstung. Die Priorität der Attribute kann sich ändern, wenn Blizzard die Werte anpasst oder neue Ausrüstungsgegenstände freigeschaltet werden. Daher kann es passieren, dass wir die Werteverteilung des Öfteren anpassen.

Kritische Trefferchance > Meisterschaft > Tempo > Vielseitigkeit

Kritische Trefferchance

Tempo

Meisterschaft

Meisterschaft wirkt sich auf Meisterschaft: Lichtbringer aus. Dieses passive Talent erhöht unsere gesamte Heilung.

Vielseitigkeit

Erhöht Schaden und Heilung von allen Fähigkeiten und verringert gleichzeitig den erlittenen Schaden.

Buff-Food, Edelsteine, Fläschchen, Tränke & Verzauberungen

Tier Item Effekt Typ Herkunft
1 Mystischer Kessel +Fläschchen Kessel Alchemie
1 Fläschchen der unendlichen Tiefe +238 Intelligenz Fläschchen Alchemie
1 Kampftrank der Intelligenz +900 Intelligenz Trank Alchemie
2 Pakt des kritischen Trefferwerts +37 Kritische Trefferchance Ring-Verzauberung Verzauberkunst
1 Siegel des kritischen Trefferwerts +27 Kritische Trefferchance Ring-Verzauberung Verzauberkunst
3 Krakenauge der Intelligenz +40 Intelligenz Edelstein Juwelierskunst
2 Tödliche Bernsteinflamme +40 Kritische Trefferchance Edelstein Juwelierskunst
1 Tödlicher Solstein +30 Kritische Trefferchance Edelstein Juwelierskunst
2 Üppiger Kapitänsschmaus +100 primärer Wert Essen Kochkunst
1 Kombüsenbankett +75 primärer Wert Essen Kochkunst
2 Honigglasierte Keulen +55 Kritische Trefferchance Essen Kochkunst
1 Kul Tiramisu +41 Kritische Trefferchance Essen Kochkunst
1 Kampfgezeichnete Verstärkungsrune +60 Primärattribute Rune Missionen
LFR-Raids
Zurück zur Übersicht

Heilig-Paladin BiS-Liste für BfA

Dieser Klassenguide beinhaltet nicht nur eine BiS-Liste (Best in Slot), sondern auch weitere Infos, welche beim Gear Farmen helfen. Zunächst der Hinweis, dass mit Battle for Azeroth erneut ein so genannter Item-Squish vorgenommen wurde. Die Gegenstandsstufe unserer Rüstung ist in dieser WoW Erweiterung also niedriger als in Legion. Es gibt außerdem keine legendären Items und auch keine Artefaktwaffen mehr.

Item-Sets

Die klassischen Tier-Sets aus den Raid-Instanzen gibt es auch nicht mehr. Die Set-Boni waren so stark, sodass die Set-Items dieser Sets so gut wie immer auf der BiS-Liste gelandet sind. Blizzard wollte aber Alternativen für jeden Slot. Dennoch gibt es in Battle for Azeroth noch Sets. Diese haben jedoch nur einen 2er Set-Bonus und sind nicht so mächtig, weshalb sie vor allem kurz nach der Veröffentlichung nützlich sind. Die Set-Items dieser Sets droppen bei seltenen Kreaturen in der Außenwelt, sowie bei Dungeon-Bossen. Genaue Details gibt es in unserer Übersicht mit den Sets aus Battle for Azeroth.

BiS-Gear: Battle for Azeroth Release (Item-Level 355)

Sobald wir Stufe 120 erreicht haben, bekommen wir viele Möglichkeiten unsere Rüstung zu verbessern: Berufe, Dungeons, Weltquests, Fraktionen usw. Es sind so viele, dass wir einen eigenen Guide zum Gear Farmen erstellt haben. Dieser ist nach Item-Level sortiert und sollte bis zur Eröffnung des ersten Schlachtzuges helfen. Vor allem am Anfang ist es wichtig die durchschnittliche Gegenstandsstufe schnell zu erhöhen. Sobald wir uns dem neuen Limit nähern achten wir auf die Werte laut der oben genannten Werteverteilung. Bis zur Eröffnung des ersten Schlachtzuges farmen wir Ausrüstungsgegenstände vor allem in Mythisch+ Dungeons.

Icon Item Slot Quelle
Großhelm des verdorbenen Pfades Großhelm des verdorbenen Pfades Kopf Tiefenpfuhl
Herz von Azeroth Herz von Azeroth Hals Herz von Azeroth
Bindeschulterstücke der C'Thraxxi Bindeschulterstücke der C'Thraxxi Schulter Tempel von Sethraliss
Papageifederumhang Papageifederumhang Rücken Freihafen
Arterienschützende Brustplatte Arterienschützende Brustplatte Brust Tiefenpfuhl
Phosphoreszierende Armplatten Phosphoreszierende Armplatten Handgelenke Tiefenpfuhl
Seilgezeichnete Stulpen Seilgezeichnete Stulpen Hände Belagerung von Boralus
Kanalisationsgittergürtung Kanalisationsgittergürtung Taille Tol Dagor
Bleiplattenbeinschützer Bleiplattenbeinschützer Beine RIESENFLÖZ
Geschmückte Ritualsabatons Geschmückte Ritualsabatons Füße Atal'Dazar
Knisternder Jadekilidsch Knisternder Jadekilidsch Einhändig Königsruh
Tartsche des uralten Wärters Tartsche des uralten Wärters Schild Tiefenpfuhl
Trübblaues Signet Trübblaues Signet Finger Schrein des Sturms
Geladenes Sandsteinband Geladenes Sandsteinband Finger Tempel von Sethraliss
Muschel des dunklen Flüsterns Muschel des dunklen Flüsterns Schmuck Schrein des Sturms
Fangzähne der verknüpften Essenz Fangzähne der verknüpften Essenz Schmuck Schrein des Sturms

BiS-Gear: Uldir (Item-Level 400)

Am 5. September öffnet Uldir im normalen und heroischen Schwierigkeitsgrad seine Pforten. Am 12. September folgen der mythische Schwierigkeitsgrad in Uldir und die Mythisch+ Dungeons. Da es keine Tier-Sets mehr gibt, können wir unsere Ausrüstung in Uldir und in hohen Mythisch+ Dungeons farmen.

Eine genaue BiS-Liste mit den besten Items aus Uldir und den Dungeons folgt noch.

Zurück zur Übersicht
DPS-Ranking für Battle For Azeroth Klassenguides für Battle for Azeroth Levelguide für Battle for Azeroth Fliegen in Battle for Azeroth Battle for Azeroth Release

© 2003-2018 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

World of Warcraft, The Burning Crusade, Wrath of The Lich King, Cataclysm, Mists of Pandaria, Warlords of Draenor, Legion, Battle for Azeroth and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum