World of Warcraft
Battle for Azeroth
Patch 8.3

WoW Vergelter-Paladin Guide

Geschrieben von Telias am 14.05.2020 um 17:00

Allgemeines zum Klassenguide

Paladin

Dieser Guide für den Vergelter-Paladin ist für Spieler mit Level 120 gedacht, welche einen höchstmöglichen DPS-Wert erzielen wollen. Sämtliche Daten sind auf Stand von Battle for Azeroth. Dieser WoW Guide beinhaltet eine gängige Talent-Skillung, Rotationen für Single- und Multi-Kämpfe in Raids, Infos zur Werteverteilung und einer BiS-Liste mit den besten Items. In Battle for Azeroth können wir erstmals PvP-Talente in der offenen Welt nutzen, weshalb wir die besten Ehrentalente für den Vergelter-Paladin auflisten. Beim Retri-Paladin handelt es sich um den DPS-Spec des Paladins. Bei dieser Spezialisierung besteht unsere Aufgabe darin als Nahkämpfer unseren Gegnern Schaden zuzuführen. Klassenguides zu World of Warcraft sind im Menü weiter oben verlinkt.

Vergelter-Paladin Stärken

  • Mit seinen Segen kann er Verbündeten gute Buffs verpassen.
  • Mit seinen Heilzaubern und anderen defensiven Fähigkeiten kann er Heiler unterstützen.
  • Er hat starke Cooldowns.

Vergelter-Paladin Schwächen

  • Er ist mit geringem Tempo-Wert mühsam zu spielen.

Alternative Bezeichnungen: Vergeltungs-Paladin, Retri Pala, Retri Paladin, Retribution Paladin

Vergelter-Paladin

Zurück zur Übersicht

Shadowlands

In Shadowlands erwarten uns nicht nur typische Klassenänderungen. Durch die neuen Features schalten wir neue Fähigkeiten und Gegenstände frei. Wir verstärken unseren Charakter also nicht nur durch das Farmen von Items in Dungeons und Raids, sondern auch durch andere Aktivitäten.

  • Pakte gewähren Signaturfähigkeiten und Klassenfähigkeiten, sodass die Wahl des richtigen Paktes wichtig ist.
  • Durch die Seelenbande erlernen wir neue Talente. Diese sind je Seele und Pakt unterschiedlich, weshalb auch diesbezüglich die Wahl des Paktes gut überlegt sein sollte.
  • Ausrüstungssets aus Raid-Instanzen haben auch in dieser WoW Erweiterung keine Set-Boni.
  • Der Charakter wird außerdem durch legendäre Gegenstände verstärkt. Legendäre Gegenstände stellen wir selbst her. Die benötigten Rohstoffe erhalten wir in Torghast.
  • PvP-Spieler sammeln durch gewertete PvP-Kämpfe Eroberungspunkte, welche zum Kauf und zum Update von Gegenständen genutzt werden.
Zurück zur Übersicht

Klassenänderungen in Shadowlands

In Shadowlands werden sämtliche Klassen und Spezialisierungen angepasst. Die Klassenänderungen sind jedoch nicht so umfangreich wie in WoW Legion. Diese Änderungen werden bereits vor der Veröffentlichung dieses World of Warcraft Addons mit Patch 9.0 durchgeführt. In Shadowlands konzentriert sich Blizzard wieder mehr darauf worum es bei den Klassen geht. Nachfolgend die wichtigsten Klassenänderungen dieser Klasse.

Allgemeine Änderungen

'Segen der Opferung', 'Hammer des Zorns', 'Untote spüren', 'Schild der Rechtschaffenen', 'Böses vertreiben' und 'Wort der Herrlichkeit' werden allen Paladinen unabhängig von ihrer Spezialisierung zur Verfügung stehen.

Heilige Kraft kehrt als Ressource für alle Paladine zurück, mit der sie Gegner zurückschlagen und ihre Verbündeten schützen können. Der Einsatz von Fähigkeiten wie 'Kreuzfahrerstoß' und 'Hammer des Zorns' gewährt Heilige Kraft, mit der Paladine das Licht für ihre mächtigsten Fähigkeiten nutzen können. Dazu zählen unter anderem 'Wort der Herrlichkeit' und 'Schild der Rechtschaffenen', mit denen sie sich ihrer Feinde entledigen und sich schützend vor ihre Verbündeten stellen können.

Als Champions des Lichts können Paladine mächtige Auren einsetzen, um ihre Verbündeten zu beschützen und zu verstärken. 'Aura der Konzentration' ist wieder für alle Paladine verfügbar und verringert die Dauer von Unterbrechungen und Stilleeffekten. Die überarbeitete 'Aura der Vergeltung' ermöglicht es Paladinen, ihre gefallenen Verbündeten mit einem kurzzeitigen Schub von 'Zornige Vergeltung' zu rächen. So finden die heiligen Kriegern die Kraft, das Böse niederzustrecken oder ihre verbleibenden Verbündeten auf den Füßen zu halten. 'Aura des Kreuzfahrers' und 'Aura der Hingabe' können ebenfalls von allen Paladinen eingesetzt werden.

Außerdem erhalten alle Paladine Zugriff auf weitere Talente, mit denen sie Heilige Kraft einsetzen können. Das Talent 'Göttliche Bestimmung' kann von allen Paladinen ausgewählt werden und wird für alle Spezialisierungen vereinheitlicht. Dadurch erhalten alle Fähigkeiten, die Heilige Kraft verbrauchen, die Chance, die Kosten der nächsten auf Heilige Kraft basierenden Fähigkeit aufzuheben und den dadurch verursachten Schaden oder die Heilung zu erhöhen. 'Heiliger Rächer' ermöglicht es Paladinen, in einem kurzen Zeitfenster große Mengen an Heiliger Kraft zu erzeugen. Mit 'Seraphim' können sie ihre Heilige Kraft verbrauchen, um ihre Sekundärwerte für einen moderaten Zeitraum zu erhöhen.

Vergeltungs

Die finstersten Orte der Schattenlande inspirieren Vergeltungspaladine zu tapferen Heldentaten im Namen des Lichts. 'Aschewelle' muss nicht mehr als Talent gewählt werden und steht stattdessen allen Vergeltungspaladinen zur Verfügung. Diese Fähigkeit ermöglicht es diesen heiligen Kriegern, das Böse mit einem derart mächtigen Streich niederzustrecken, dass er beim Auftreffen allen Gegnern in der Nähe Schaden zufügt und die Bewegungsgeschwindigkeit der Überlebenden deutlich verringert. Getroffene Dämonen und Untote werden zusätzlich für längere Zeit betäubt.

'Himmlische Macht' (bisher ein Azeritbonus) wird zum Talent. Es verleiht dem 'Kreuzfahrerstoß' eine moderate Chance, die Kosten des nächsten Einsatzes von 'Göttlicher Sturm' aufzuheben und den verursachten Schaden stark zu erhöhen.

Zurück zur Übersicht

Patch 8.3

Mit dem WoW Patch 8.3 gibt es wieder einige Klassenänderungen. Diesmal hat Blizzard vor allem Spezialisierungen mit DoTs, welche schnell auf vielen Gegnern verteilt werden können, ein wenig abgeschwächt. Diese haben in den letzten Raids immer sehr hohen Schaden ausgeteilt. Zudem hat das Entwicklerteam auch Anpassungen bei einigen Essenzen vorgenommen.

Neu in Patch 8.3 ist der legendäre Umhang Ashjra'kamas. Dieser lässt sich mehrfach Updaten und steht bei jeder Klasse auf der BiS-Liste (Best in Slot). Der legendäre Umhang verringert den Verlust geistiger Gesundheit aus allen Quellen und wird daher für einige der neuen Features, inkl. dem neuen Schlachtzug vorausgesetzt.

Ab diesem Patch verbessern wir unseren Charakter vor allem durch neue Gegenstände aus der neuen Raid-Instanz Ny'alotha. Mit 12 Bossen ist dies die größte Raid-Instanz in Battle for Azeroth. Gleichzeitig startet die 4. Saison in dieser WoW Erweiterung, sodass wir auch bessere Ausrüstung in den Mythisch+ Dungeons erhalten.

Zurück zur Übersicht

Anfänger Guide für den Vergelter-Paladin

Für den Vergelter-Paladin dreht sich alles um Heilige Kraft. Dies ist eine zusätzliche Ressource, welche durch bestimmte Fähigkeiten erzeugt wird. Benötigt wird sie für mächtige Angriffe. Der Vergelter-Paladin sich oder Verbündeten durch seine großen Segen buffen. Seine Verteidigungsfähigkeiten sind überragend. Er kann sich heilen, für kurze Zeit unverwundbar machen und tödliche Angriffe überleben.

Heilige Kraft

Der Vergelter-Paladin benötigt 'Heilige Kraft' als Ressource für seine mächtigen Angriffe. Das Limit der 'Heiligen Kraft' liegt bei fünf. Die verfügbaren bzw. erzeugte 'Heilige Kraft' wird unter der Mana-Anzeige dargestellt. Erzeugt wird diese Ressource durch die Fähigkeiten Richturteil, Klinge der Gerechtigkeit und Kreuzfahrerstoß, sowie durch verschiedene Talente. Benötigt wird sie für Urteil des Templers (Single-Target), Göttlicher Sturm (Multi-Target) und einigen Talenten wie Inquisition.

Mana und Heilung

Der Vergelter-Paladin verfügt über Mana welches für Heilzauber, Segen und andere nicht schadensverursachenden Zauber benötigt wird. Da der Manapool sehr begrenzt ist, müssen wir unsere Heilung und andere Fähigkeiten sparsam einsetzen. Die einzige Möglichkeit Mana zu generieren haben wir mit .

Cooldowns

Natürlich verfügt der Paladin, wie auch alle anderen Klassen, über mächtige Cooldowns. Als Cooldowns werden Talente bezeichnet welche eine hohe Abklingzeit besitzen und somit nur selten eingesetzt werden können.

Zurück zur Übersicht

Vergelter-Paladin in Battle for Azeroth

In Battle for Azeroth ändern sich einige grundlegenden Dinge. In dieser WoW Erweiterung haben Sets der Tier-Sets keine Boni mehr. Durch diese Änderung haben wir eine größere Auswahl-Möglichkeit für einzelne Slots. Das Herz von Azeroth ersetzt in Battle for Azeroth die Artefaktwaffen und Legendären Items aus Legion. Dieses Artefaktmedaillon schaltet neue Fähigkeiten bei Ausrüstungsgegenständen bestimmter Slots frei. Wir schalten weitere Stufen beim Herz von Azeroth frei, indem wir Azerit farmen. Diesen Rohstoff erhalten wir auf unterschiedliche Art und Weise. Azerit erhalten wir unter anderem bei Inselexpeditionen und Kriegsfronten.

Neu hinzugekommen sind in Battle for Azeroth außerdem so genannte Verbündete Völker. Bei Horde und Allianz stehen nun je nach Klasse jeweils drei neue spielbare Völker zur Verfügung. Wir haben unsere Klassen-Übersichten mit den neuen Völkern erweitert. Eine komplette Übersicht der Rassen- Klassenkombinationen gibt es in unserer Übersicht zu den WoW Völkern.

Zurück zur Übersicht

Vergelter-Paladin Talente und Skillung

Die folgende Skillung ist als Vorschlag unsererseits für die meisten PvE-Situationen in World of Warcraft gedacht. Es gibt Boss-Kämpfe, bei denen ein Talentwechsel einen höheren DPS-Wert bringt. Doch wer nicht nach jedem Boss seine Talente wechseln möchte, sollte mit dieser gängigen Skillung gut beraten sein.

Dieser Talentbaum ist auf Stand von Battle for Azeroth - Patch 8.0.

Lvl 1. Talent 2. Talent 3. Talent
15 Eifer Rechtschaffenes Urteil Richtspruch
30 Feuer der Gerechtigkeit Klinge des Zorns Himmlische Macht
45 Faust der Gerechtigkeit Buße Blendendes Licht
60 Unbeugsamer Geist Hoch zu Ross Auge um Auge
75 Göttliche Bestimmung Heiliger Rächer Seraphim
90 Selbstloser Heiler Rache des Rechtsprechers Heilende Hände
100 Geweihter Zorn Kreuzzug Inquisition

Anmerkungen zu den Talenten vom Vergelter-Paladin

  • Level 15 Talente
    Bei einem niedrigen Tempo-Wert wählen wir in dieser Talentreihe Eifer. Sobald unsere Tempowertung hoch genug ist wechseln wir beim Kampf gegen einen Gegner auf Rechtschaffenes Urteil.
  • Level 30 Talente
    Mit Klinge des Zorns bekommen wir bei diesen Talenten den größten DPS-Gewinn.
  • Level 45 Talente
    In dieser Talentreihe gibt es nur CC-Effekte. Je nach Kampf und Aufgabe ist die Wahl unterschiedlich. Für die meisten Situationen dürfte Buße die beste Wahl sein. Damit nehmen wir einen Gegner aus dem Kampf. Die anderen CC-Effekte findet man häufig auch bei anderen Klassen.
  • Level 60 Talente
    Talente in dieser Reihe sind vor allem im Kampf gegen mehrere Gegner nützlich. Wir haben uns für Weihe entschieden. Beim Kampf gegen einen Gegner ist eine Alternative.
  • Level 75 Talente
    Mit Unbeugsamer Geist reduzieren wir die Abklingzeiten unserer wichtigsten Cooldowns.
  • Level 90 Talente
    Zur Entlastung unsrer Heiler haben wir uns für das passive Talent Selbstloser Heiler entschieden.
  • Level 100 Talente
    Für ein dauerhaft höheres Tempo und eine flüssigere Spielweise wählen wir Inquisition.
Zurück zur Übersicht

Battle for Azeroth Ehrentalente

Dieser Klassenguide für den Vergelter-Paladin ist nur für PvE-Kämpfe gedacht. Dennoch zeigen wir auch die PvP-Talente. Bei aktivierten Kriegsmodus sind diese Ehrentalente in Battle for Azeroth nämlich auch im PvE-Modus verfügbar. Sie sind allerdings nur in der offenen Welt aktiv. In Dungeons und Raids werden sie automatisch deaktiviert. Weitere Details gibt es in unserem Artikel zum Kriegsmodus und PvP in Battle for Azeroth.

Wir haben uns für folgende PvP-Skillung entschieden:

Nachfolgend noch alle Ehrentalente im Überblick.

Ehrentalente beim ersten Slot

Beim ersten Slot haben wir die Wahl zwischen diesen drei Ehrentalenten.

Icon Fähigkeit
Medaillon des Gladiators
Entfernt in PvP-Kämpfen alle bewegungseinschränkenden Effekte sowie alle Effekte, die den Verlust der Kontrolle über Euren Spielercharakter verursachen.
Anpassung
Entfernt alle Effekte mit einer Dauer von 5 Sek. oder mehr, die Kontrollverlust bewirken. Dieser Effekt kann nur einmal alle 1 Min. auftreten.
Unerbittlich
Verringert die Dauer eintreffender Gruppenkontrolleffekte um 20%. Nicht mit ähnlichen Effekten stapelbar.

Weitere Ehrentalente für diese Spezialisierung

Auf Stufe 120 können wir drei beliebige Ehrentalente aus dieser Liste nutzen.

Icon Fähigkeit
Lumineszenz
Wenn Ihr von einem Verbündeten geheilt werdet, werden alle Verbündeten innerhalb von 20 Metern um 20% des geheilten Betrags geheilt.
Absolute Freiheit
'Segen der Freiheit' erhöht zusätzlich Eure Bewegungsgeschwindigkeit um 30%.
Heiliges Ritual
Wenn Ihr einen Segenszauber auf einen Verbündeten wirkt, wird er um (100% Zaubermacht) Gesundheit geheilt sowie zusätzlich um (100% Zaubermacht) Gesundheit, sobald die Effektdauer des Segens endet.
Aura der Rache
Wenn Ihr oder Verbündete innerhalb von 40 Metern, auf denen Eure großen Segen aktiv sind, mit einem vollständigen Kontrollverlusteffekt belegt werden, werden Euer Heiligschaden und Eure kritische Trefferchance 10 Sekunden lang um 4% erhöht. Dieser Effekt ist bis zu 4-mal stapelbar.
Segen des Refugiums
Entfernt sofort alle Betäubungs-, Stille-, Furcht- und Horroreffekte von einem verbündeten Ziel und verringert 5 Sekunden lang die Dauer von zukünftigen Effekten dieser Art um 60%.
Segen der Seraphim
Wenn Eure Gesundheit oder die Eurer Verbündeten innerhalb von 40 Metern unter 40% fällt, wird Euer nächster Einsatz von 'Lichtblitz' innerhalb von 5 Sek. zu einem Spontanzauber. Dieser Effekt kann nur ein Mal alle 15 Sekunden auftreten.
Rechtbringer
'Richturteil' belegt ursprünglich getroffene Ziele für 45 Sekunden mit 'Rechtbringer'. Wenn Ihr 'Richturteil' einsetzt, erleiden alle Gegner, die von Eurem Effekt 'Rechtbringer' betroffen sind, 5% ihrer gesamten Gesundheit als Heiligschaden.
Göttlicher Bestrafer
Wenn Ihr 'Richturteil' 2-mal hintereinander gegen denselben Gegner einsetzt, erzeugt Ihr 3 Heilige Kraft.
Hammer der Abrechnung
Wenn Ihr oder Verbündete mit Euren großen Segen Schaden erleiden, erhaltet Ihr 'Abrechnung'. Verbraucht 50 Stapel von 'Abrechnung', um einen magischen Hammer auf einen Gegner zu schleudern, der (175% Zaubermacht) Heiligschaden verursacht. Außerdem erhaltet Ihr 6 Sek. lang 'Kreuzzug' / 'Zornige Vergeltung'.
Jurisdiktion
Erhöht die Reichweite von 'Hammer der Gerechtigkeit' um 10 Meter.
Recht und Ordnung
Wenn Eure 'Hand der Hinderung' gebannt oder auf andere Art frühzeitig entfernt wird, wird die Abklingzeit um 15 Sek. verringert. [Der Einsatz von 'Göttlicher Hammer'] / [Eure 'Klinge der Gerechtigkeit'] belegt [Ziele in der Nähe] / [das Ziel] für 3 Sek. mit 'Hand der Hinderung'.
Läuterndes Licht
Läutert Verbündete innerhalb von 15 Metern und entfernt so alle Gift- und Krankheitseffekte.
Zurück zur Übersicht

Paladin Azerit-Fähigkeiten

Das Herz von Azeroth ist ein neues Artefaktmedaillon in Battle for Azeroth. Mit diesem Artefaktmedaillon fügen wir Azerit-Boni bei einzelnen Ausrüstungsgegenständen hinzu. Das Herz von Azeroth wird mit Hilfe von Azerit mehrere Stufen aufgewertet, wodurch immer mehr Fähigkeiten freigeschaltet werden. Die folgende Tabelle listet die Azerit-Fähigkeiten vom Vergelter-Paladin auf.

Icon Azerit Bonus
Edles RossAlle Spezialisierungen
Während 'Göttliches Ross' aktiv ist, werdet Ihr und Eure Verbündeten in der Nähe inspiriert, was die Bewegungsgeschwindigkeit 5 Sekunden lang um 77 erhöht. Die Abklingzeit von 'Göttliches Ross' ist auf 40 Sek. verringert.
Item - Proc MasteryAlle Spezialisierungen
Eure Schadenszauber gewähren eine Chance, Eure Meisterschaft 20 Sekunden lang um 229 zu erhöhen.
Tapferer BeschützerAlle Spezialisierungen
Beim Einsatz von 'Gottesschild' belegt Ihr Verbündete in der Nähe mit einem Effekt, der für 15 Sekunden 182 Schaden absorbiert.
Macht des RächersVergeltung
Während 'Zornige Vergeltung' aktiv ist, wird Eure Meisterschaft um 46 erhöht.
Vergeltung
'Kreuzfahrerstoß' hat eine Chance von 3%, Euer Ziel zu geißeln und ihm so nach 7 Sek. X Heiligschaden zuzufügen.
Göttliches RechtVergeltung
Wenn 'Göttlicher Sturm' einem Gegner Schaden zufügt, der über weniger als 20% Gesundheit verfügt, wird Eure Stärke für 10 Sekunden um 58 erhöht.
AusmerzungVergeltung
Kritische Treffer Eurer 'Klinge der Gerechtigkeit' verbrennen das Ziel und fügen ihm zusätzlich 6 Sekunden lang alle 2 Sek. 0 Heiligschaden zu.
Rasender ZornVergeltung
Wenn Eure 'Zornige Vergeltung' endet, gewinnt Ihr für 15 Sek. bis zu 616 Stärke oder Intelligenz hinzu (basierend auf dem verursachten Schaden oder der hervorgerufenen Heilung, während 'Zornige Vergeltung' aktiv war).
Gnade des JustiziarsVergeltung
Das Richten eines Gegners heilt alle Verbündeten innerhalb von 8 Metern um dieses Ziel um 96 Gesundheit.
Unbezähmbare GerechtigkeitVergeltung
Wenn Eure Gesundheit die des Ziels übersteigt, verursacht 'Richturteil' zusätzlichen Schaden (bis zu maximal 208 Schaden).
Unnachgiebiger InquisitorVergeltung
Pro verbrauchtem Punkt Heiliger Kraft wird Euer Tempo für 10 Sekunden um 4 erhöht. Bis zu 20-mal stapelbar.
SengklingenVergeltung
Kritische Treffer Eurer 'Klinge der Gerechtigkeit' fügen dem Ziel zusätzlich im Verlauf von 6 Sek. 96 Heiligschaden zu.
UnermüdlichkeitVergeltung
Der Einsatz von 'Kreuzfahrerstoß' erhöht den Schaden von 'Kreuzfahrerstoß' für 20 Sekunden um 31. Dieser Effekt ist bis zu 10-mal stapelbar.
Zurück zur Übersicht

Paladin Paktfähigkeiten

Neu in Shadowlands sind vier Pakte mit verschiedenen Belohnungen. Zu diesen Belohnungen gehören je Pakt zwei einzigartige Paktfähigkeiten. Die erste so genannte Signaturfähigkeit erlernen alle Klassen. Die zweite Fähigkeit ist bei jeder Klasse unterschiedlich. Da wir uns für einen Pakt entscheiden müssen, ist ein genauer Blick auf diese Fähigkeiten wichtig. Für viele Spieler hängt die Wahl des richtigen Paktes von den angebotenen Paktfähigkeiten ab. Alle erlernbaren Paktfähigkeiten für diese Klasse, zeigt die folgende Liste. Eine Übersicht mit allen Fähigkeiten gibt es bei unseren Guides zu den Pakten: Kyrianer, Nekrolords, Nachtfae und Venthyr.

  • Paktfähigkeiten der Kyrianer
    • Provost beschwören
      Ruft Euren Provost, damit er Euch eine Phiole des Gleichmuts bringt, die Ihr verbrauchen könnt, um 15% Gesundheit wiederherzustellen und sämtliche Fluch-, Krankheits-, Gift- und Blutungseffekte zu entfernen.
      Euer Kurator bietet Euch zusätzlich Zugriff auf eine Auswahl nützlicher Angebote, jeweils einmal pro Tag.
    • Göttlicher Glockenschlag
      Setzt abhängig von Eurer Spezialisierung sofort 'Heiliger Schock', 'Schild des Rächers' oder 'Richturteil' gegen bis zu 5 Ziele innerhalb von 30 Metern ein.
  • Paktfähigkeiten der Nekrolords
    • Fleischformung
      Bildet im Verlauf von 4 Sekunden einen Schild aus Fleisch und Knochen, der 2 Minuten lang Schaden in Höhe von 20% Eurer maximalen Gesundheit absorbiert.
      Bei Kanalisierung in der Nähe einer Leiche reißt Ihr deren Essenz an Euch, um den Schildwert auf bis zu 50% Eurer maximalen Gesundheit zu erhöhen. Dies ist bei mächtigen Gegnern am wirksamsten.
    • Hammer des Bezwingers
      Wirft einen Hammer auf Euer Ziel, der (80% Zaubermacht) Schattenschaden verursacht und Euren nächsten Einsatz von
      • Vergeltung
        'Urteil des Templers' ermächtigt, sodass automatisch 'Göttlicher Sturm'
      • Heilig
        'Wort der Herrlichkeit' ermächtigt, sodass automatisch 'Licht der Morgendämmerung'
      • Schutz
        'Wort der Herrlichkeit' ermächtigt, sodass automatisch 'Schild der Rechtschaffenen'
      ausgelöst wird.
  • Paktfähigkeiten der Nachtfae
    • Seelenform
      Verwandelt Euch in [einen Wyvern] / [einen Greifen] / [einen Hippogryphen] / [einen Wolfsfalken] / [einen gefiederten Drachen] / [einen Wolf] / [einen Elch] / [einen Bären] / [einen Raptor] / [einen Nachtsäbler] / [eine Eulenkatze] / [einen Hirsch] / [eine Drachenschildkröte] / [eine Kobra] / [eine Hyäne] / [einen Tiger] / [einen Löwen] / [einen Kranich] / [eine Terokralle] / [ein Einhorn] / [eine Motte] / [einen Runenhirsch] / [einen Vulpin] und erhöht Eure Bewegungsgeschwindigkeit um 30%. Ihr könnt 'Seelengestalt' erneut aktivieren, um Euch 10 Meter nach vorn zu teleportieren.
      Der Effekt hält 12 Sekunden oder in einem Ruhebereich unbegrenzt lang an.
    • Segen der Jahreszeiten
      • Segen des Frühlings
        Segnet Eure Gruppenmitglieder in der Nähe für 1 Minute und erhöht so ihre hervorgerufene und erhaltene Heilung um 10%.
        Segen der Jahreszeiten: Wird nach Gebrauch zum Herbst.
      • Segen des Sommers
        Segnet Eure Gruppenmitglieder in der Nähe für 1 Minute, wodurch ihre Angriffe eine hohe Chance haben, (100% der Zaubermacht) heiligen Schaden zu verursachen.
        Segen der Jahreszeiten: Wird nach Gebrauch zum Herbst.
      • Segen des Herbstes
        Segnet Eure Gruppenmitglieder in der Nähe für 1 Minute, wodurch sich ihre Abklingzeiten um 10% schneller erholen.
        Segen der Jahreszeiten: Wird nach Gebrauch zum Winter.
      • Segen des Winters
        Segnet Euch für 1 Minute und verringert so die Bewegungsgeschwindigkeit von Gegnern innerhalb von 40 Metern um 20% und ihr Angriffstempo um 10%.
        Segen der Jahreszeiten: Wechselt nach dem Einsatz zum Frühling.
  • Paktfähigkeiten der Venthyr
    • Schattentor
      Windet Euch durch die Schatten, um am Zielort zu erscheinen.
    • Ascheweihung
      Heiligt das Zielgebiet für 30 Sek. Alle 2 Sek. leidet ein Feind im Bereich (150% Zaubermacht) Schattenschaden und ein Verbündeter im Bereich wird für (160% Zaubermacht) geheilt.
      Innerhalb der Ascheweihung könnt Ihr 'Hammer des Zorns' auf jedes Ziel anwenden.
Zurück zur Übersicht

Die besten Essenzen

Mit Patch 8.2 wurde die Herzschmiede in World of Warcraft hinzugefügt. Bei dieser schalten wir große und kleine Mächte frei. Mit welchen Essenzen wir unseren DPS-Wert am besten erhöhen zeigt die folgende Tabelle. Zur Berechnung wurden Gegenstände mit Item-Level 415-420 benutzt.

Essenz Herkunft DPS
Große Mächte
Kondensierte Lebenskraft
Resonierendes Elementarherz
Ewiger Palast 5.343
Vision der Perfektion
Leistungsperfektionsgetriebe
König Mechagon / Operation Mechagon 4.267
Schmelztiegel der Flammen
Gehärtete Schuppe der feuerroten Brutmutter
Stufe 60 beim Herz von Azeroth 3.570
Geringe Mächte
Resonanz der Weltader
Wogende Weltader
Inselexpeditionen 1.963
Vision der Perfektion
Leistungsperfektionsgetriebe
König Mechagon / Operation Mechagon 1.764
Schmelztiegel der Flammen
Gehärtete Schuppe der feuerroten Brutmutter
Stufe 60 beim Herz von Azeroth 1.552
Konflikt und Zwietracht
Rippenknochenhalsreif der Vorherrschaft
Gewertete PvP-Kämpfe 1.507
Zurück zur Übersicht

Rotation für den Vergelter-Paladin

Die Rotation ist das Wichtigste bei jeder Klasse, sie entscheidet wie gut oder schlecht man spielt. Die nachfolgenden Tabellen zeigen die Prioritäten der Fähigkeiten, getrennt nach 'Single-Target-Kämpfen' und 'Multi-Target-Kämpfen'.

BfA DPS-Ranking

Damit ihr wisst wie gut eure dieses Spezialisierung in diesem World of Warcraft Addon ist, werft einen Blick auf das DPS-Ranking für Battle for Azeroth. Dort sind die besten DPS-Klassen gelistet. In einem Video sprechen wir aber auch über die besten Heiler und Tanks.

Rotation: Single-Target

Vor Kampfbeginn verteilen wir unsere großen Segen. ist wegen dem Absorptionsschild ein guter Segen für einen Tank. Vor allem Heilklassen, aber auch Magieklassen haben oft Mana-Probleme und freuen sich über den . Mit diesem Segen wird nicht nur ihr Mana, sondern auch ihre Gesundheit regeneriert. Wir können beide Segen aber auch auf uns setzen.

Für Erzeugung von "Heilige Kraft" setzen wir Richturteil, Klinge der Gerechtigkeit und Kreuzfahrerstoß ein. Alle drei Fähigkeiten haben eine recht hohe Abklingzeit oder Wiederaufladezeit. Richturteil erzeugt eine Heilige Kraft und erhöht den Schaden unserer nächsten Angriffs-Fähigkeit, welche Heilig Kraft verbraucht. Da wir mit Urteil des Templers nur eine Angriffs-Fähigkeit haben, brauchen wir nicht besonders darauf achten. Klinge der Gerechtigkeit erzeugt zwei "Heilige Kraft", hat eine höhere Reichweite und teilt ein bisschen mehr Schaden aus. Mit Kreuzfahrerstoß erzeugen wir eine "Heilige Kraft". Diese Fähigkeit ist viel schneller wieder verfügbar und hat zwei Aufladungen. Dafür richtet sie nicht so viel Schaden an. Beim Kampf sollten wir immer ein Auge auf unsere "Heilige Kraft" haben. Wir sollten nicht über das Limit von 5 kommen, da wir sonst DPS verschwenden.

Inquisition ist unsere erste Fähigkeit, welche "Heilige Kraft" benötigt. Es handelt sich aber nicht um eine Angriffsfähigkeit. Wir erhöhen mit diesem 100er Talent unseren Schaden, sowie unseren Tempo-Wert, wodurch sich die Abklingzeiten und die Wiederaufladezeit unserer "Heilige Kraft"-Erzeuger verringert. Gleichzeitig erhöht sich unser Angriffstempo. Der Effekt dieser Fähigkeit ist nicht stapelbar. Stattdessen wird die Dauer des Effekts auf bis zu 1 Minute verlängert. Pro verbrauchter "Heilige Kraft" wird die Dauer um 15 Sekunden verlängert. Mit jedem Einsatz verbrauchen wir 1-3 "Heilige Kraft", je nachdem wie viel wir gerade haben. Inquisition ist zwar ein Spontanzauber, wegen der Globalen Abklingzeit benutzen wir diese Fähigkeit idealerweise aber nur mit drei verfügbarer "Heilige Kraft" und so, dass wir nicht über das Zeitlimit von 1 Minute gelangen. In der allerersten Rotations-Runde benutzen wir Inquisition allerdings sobald wir die erste "Heilige Kraft" erzeugt haben, damit wir auch sofort von diesem Effekt profitieren.

Urteil des Templers ist die zweite Fähigkeit, welche "Heilige Kraft" benötigt. Wir benutzen sie immer, sobald wir über genügend "Heilige Kraft" verfügen und Inquisition noch aktiv ist.

Prio Icon Zauber Anmerkung
Vor Kampfbeginn
Mit diesem Buff bekommt ein Spieler ein Schild, welches automatisch erneuert wird.
Mit diesem Buff bekommt ein Spieler dauerhaft eine automatische Heilung und Mana-Regenerierung.
Kampf-Rotation
1 Richturteil Richturteil wird immer bei Verfügbarkeit eingesetzt.
2 Klinge der Gerechtigkeit Klinge der Gerechtigkeit wird immer bei Verfügbarkeit eingesetzt.
3 Kreuzfahrerstoß Kreuzfahrerstoß wird immer bei Verfügbarkeit eingesetzt.
4 Inquisition Inquisition wird idealerweise mit 3 'Heilige Kraft' und unter 15 verbliebenen Sekunden verlängert.
5 Urteil des Templers Göttlicher Sturm wird immer benutzt, sobald wir über genügend 'Heilige Kraft' verfügen und Inquisition noch aktiv ist.
Cooldowns
Zornige Vergeltung Mit Zornige Vergeltung erhöhen wir unseren Schaden, weshalb wir diesen Cooldown immer nutzen, sobald er bereit ist.
Handauflegung Bei geringen Lebenspunkten werden wir durch Handauflegung vollständig geheilt.
Gottesschild Gottesschild macht uns unverwundbar und wird daher kurz vor unserem Tod eingesetzt.
Segen des Schutzes Segen des Schutzes setzen wir auf Verbündete, welche Aggro ziehen.

Rotation: Multi-Target

Beim Kampf gegen mehrere Ziele fügen wir in der Rotation Weihe hinzu und ersetzen Urteil des Templers durch Göttlicher Sturm. Ansonsten kämpfen wir mit allen Single-Target-Fähigkeiten weiter, welche uns als "Heilige Kraft"-Erzeuger dienen.

Prio Icon Zauber Anmerkung
Vor Kampfbeginn
Mit diesem Buff bekommt ein Spieler ein Schild, welches automatisch erneuert wird.
Mit diesem Buff bekommt ein Spieler dauerhaft eine automatische Heilung und Mana-Regenerierung.
Kampf-Rotation
1 Richturteil Richturteil wird immer bei Verfügbarkeit eingesetzt.
2 Weihe Richturteil wird immer bei Verfügbarkeit eingesetzt.
3 Klinge der Gerechtigkeit Klinge der Gerechtigkeit wird immer bei Verfügbarkeit eingesetzt.
4 Kreuzfahrerstoß Kreuzfahrerstoß wird immer bei Verfügbarkeit eingesetzt.
5 Inquisition Inquisition wird idealerweise mit 3 'Heilige Kraft' und unter 15 verbliebenen Sekunden verlängert.
6 Göttlicher Sturm Göttlicher Sturm wird immer benutzt, sobald wir über genügend 'Heilige Kraft' verfügen und Inquisition noch aktiv ist.
Cooldowns
Zornige Vergeltung Mit Zornige Vergeltung erhöht sich unser Schaden, weshalb wir diesen CD immer nutzen, sobald er bereit ist.
Handauflegung Bei geringen Lebenspunkten werden wir durch Handauflegung vollständig geheilt.
Schild der Vergeltung Wird wegen dem Schaden immer benutzt, sobald es bereit ist.
Gottesschild Gottesschild macht uns unverwundbar und wird daher kurz vor unserem Tod eingesetzt.
Segen des Schutzes Segen des Schutzes setzen wir auf Verbündete, welche Aggro ziehen.
Zurück zur Übersicht

Vergelter-Paladin - Werteverteilung

Diese Werteverteilung ist auf Stand von Battle for Azeroth - Patch 8.0. Sie ist abhängig von der Skillung und der Ausrüstung. Die Priorität der Attribute kann sich ändern, wenn Blizzard die Werte anpasst oder neue Ausrüstungsgegenstände freigeschaltet werden. Daher kann es passieren, dass wir die Werteverteilung des Öfteren anpassen.

Tempo > Kritische Trefferchance & Vielseitigkeit > Meisterschaft

Kritische Trefferchance

Kritische Treffer verdoppeln Schaden und Heilung.

Tempo

Meisterschaft

Erhöht unseren Heiligschaden.

Vielseitigkeit

Erhöht Schaden und Heilung von allen Fähigkeiten und verringert gleichzeitig den erlittenen Schaden.

Buff-Food, Edelsteine, Fläschchen, Tränke & Verzauberungen

Tier Item Effekt Typ Herkunft
1 Mystischer Kessel +Fläschchen Kessel Alchemie
1 Fläschchen des Tiefensogs +238 Stärke Fläschchen Alchemie
1 Kampftrank der Stärke +900 Stärke Trank Alchemie
2 Pakt des Tempos +37 Tempo Ring-Verzauberung Verzauberkunst
1 Siegel des Tempos +27 Tempo Ring-Verzauberung Verzauberkunst
3 Krakenauge der Stärke +40 Stärke Edelstein Juwelierskunst
2 Spiegelndes Eulenauge +40 Tempo Edelstein Juwelierskunst
1 Spiegelnder Goldberyll +30 Tempo Edelstein Juwelierskunst
2 Üppiger Kapitänsschmaus +100 primärer Wert Essen Kochkunst
1 Kombüsenbankett +75 primärer Wert Essen Kochkunst
2 Sumpffisch mit Fritten +55 Tempo Essen Kochkunst
1 Rabenbeerkuchen +41 Tempo Essen Kochkunst
1 Kampfgezeichnete Verstärkungsrune +60 Primärattribute Rune Missionen
LFR-Raids

Leveln in Battle for Azeroth

Dieser Klassenguide beinhaltet keinen Level-Guide. Dennoch wollen wir auf den Bemerkenswerter Granat aufmerksam machen. Mit diesem besonderen Erfahrungspunkte-Edelstein erhöhen wir die gewährte Erfahrung um 5%, was uns beim Level einen Vorteil verschafft.

Zurück zur Übersicht

Vergelter-Paladin BiS-Liste für BfA

Dieser Klassenguide beinhaltet nicht nur eine BiS-Liste (Best in Slot), sondern auch weitere Infos, welche beim Gear Farmen helfen. Zunächst der Hinweis, dass mit Battle for Azeroth erneut ein so genannter Item-Squish vorgenommen wurde. Die Gegenstandsstufe unserer Rüstung ist in dieser WoW Erweiterung also niedriger als in Legion. Es gibt außerdem keine legendären Items und auch keine Artefaktwaffen mehr.

Item-Sets

Die klassischen Tier-Sets aus den Raid-Instanzen gibt es auch nicht mehr. Die Set-Boni waren so stark, sodass die Set-Items dieser Sets so gut wie immer auf der BiS-Liste gelandet sind. Blizzard wollte aber Alternativen für jeden Slot. Dennoch gibt es in Battle for Azeroth noch Sets. Diese haben jedoch nur einen 2er Set-Bonus und sind nicht so mächtig, weshalb sie vor allem kurz nach der Veröffentlichung nützlich sind. Die Set-Items dieser Sets droppen bei seltenen Kreaturen in der Außenwelt, sowie bei Dungeon-Bossen. Genaue Details gibt es in unserer Übersicht mit den Sets aus Battle for Azeroth.

BiS-Gear: Battle for Azeroth Release (Item-Level 355)

Sobald wir Stufe 120 erreicht haben, bekommen wir viele Möglichkeiten unsere Rüstung zu verbessern: Berufe, Dungeons, Weltquests, Fraktionen usw. Es sind so viele, dass wir einen eigenen Guide zum Gear Farmen erstellt haben. Dieser ist nach Item-Level sortiert und sollte bis zur Eröffnung des ersten Schlachtzuges helfen. Vor allem am Anfang ist es wichtig die durchschnittliche Gegenstandsstufe schnell zu erhöhen. Sobald wir uns dem neuen Limit nähern achten wir auf die Werte laut der oben genannten Werteverteilung. Bis zur Eröffnung des ersten Schlachtzuges farmen wir Ausrüstungsgegenstände vor allem in Mythisch+ Dungeons.

BiS-Gear: Uldir & Mythisch+ Dungeons (Item-Level 400)

Am 5. September 2018 hat Uldir als erster Schlachtzug in Battle for Azeroth eröffnet. Da es keine Tier-Sets mehr gibt, farmen wir unsere Ausrüstung sowohl in Uldir, als auch in hohen Mythisch+ Dungeons.

Item Slot Quelle
Helm des besudelten Laboratoriums Kopf G'huun
Herz von Azeroth Hals Herz von Azeroth
Chitinstachelschulterstücke Schulter Mythrax der Auflöser
Wirrumhang des modrigen Grauens Rücken Fauliger Verschlinger
Brustschutz virulenter Mutagene Brust Vectis
Gebieterische Unterarmschienen Handgelenke Zul
Müllpressen Hände Fauliger Verschlinger
Großgürtel des Dekontaminierers Taille MUTTER
Schienbeinschützer der ewigen Wacht Beine Taloc
Kriegsstiefel der absoluten Ausrottung Füße Zek'voz
Khor, Hammer der Verderbten Zweihändig Taloc
Band der sicheren Vernichtung Finger Mythrax der Auflöser
Ring der Fäulnisausmerzung Finger MUTTER
Spritze der blutübertragenen Schwäche Schmuck Vectis
Scheibe der systematischen Regression Schmuck Zek'voz

BiS-Gear: Schlacht von Dazar'alor (Item-Level 425)

Mit der Eröffnung der neuen Raid-Instanz aus Patch 8.1 hat die zweite Saison in World of Warcraft begonnen. Nun farmen wir die besten Items in der Schlacht von Dazar'alor. Mit dem Start der 2. Season wurde die Gegenstandsstufe bei allen Mythisch+ Stufen erhöht, sodass wir auch weiterhin alternative Ausrüstungsgegenstände in Mythisch+ Dungeons bekommen.

Item Slot Quelle
Gletscherkronenhelm Kopf Jaina Prachtmeer
Herz von Azeroth Hals Herz von Azeroth
Schiftung des Gorillakönigs Schulter Grong
Schleier des Loaverehrers Rücken Konklave der Auserwählten
Brustplatte der göttlichen Läuterung Brust Champion des Lichts
Knochenbrecherunterarmschienen Handgelenke Grong
Verprügler des Kreuzzugs Hände Champion des Lichts
Sengender Funkentaillenschutz Taille Jadefeuermeister
Überladene Donnerechsenbeinplatten Beine Konklave der Auserwählten
Münzenpräger Füße Opulenz
Morgenbringer Zweihändig Champion des Lichts
Siegel des Zandalariimperiums Finger König Rastakhan
Signet des Lordadmirals Finger Jaina Prachtmeer
Rasant ausschlagende gigavoltgeladene Erfindung Schmuck Hochtüftler Mekkadrill
Anker der ewigen Kälte Schmuck Jaina Prachtmeer
Item Slot Quelle
Seelengesponnener Helm Kopf Atal'Dazar
Herz von Azeroth Hals Herz von Azeroth
Schulterstücke des gehörnten Schreckens Schulter Kronsteiganwesen
Umhang der fragwürdigen Absichten Rücken RIESENFLÖZ
Plattenkürass des Harpuniers Brust Belagerung von Boralus
Stützarmschienen des Balsamierers Handgelenke Königsruh
Stulpen der absoluten Unterwerfung Hände Schrein des Sturms
Haihappenharnischgurt Taille Freihafen
Beinplatten des unheiligen Opfers Beine Tiefenpfuhl
Sabatons der wütenden Elemente Füße RIESENFLÖZ
Geti'ikku, Schnitt des Todes Zweihändig Königsruh
Siegel der fragwürdigen Loyalitäten Finger Freihafen
Band des uralten Baggerschiffs Finger Belagerung von Boralus
Jes' Knurrer Schmuck Tol Dagor
Salzige Seepocke Schmuck Schrein des Sturms

BiS-Gear: Tiegel der Stürme

Der Tiegel der Stürme eröffnet nur kurz nach Schlacht von Dazar'alor. Auch in diesem Schlachtzug bekommen wir wieder neues Gear. Da die Raid-Instanz jedoch nur zwei Bosse beinhaltet, ist die Auswahl nicht so hoch. Zudem wurde die maximale Gegenstandsstufe mit Patch 8.1.5 nicht erhöht.

BiS-Gear: Der Ewige Palast (Item-Level 455)

Der Ewige Palast ist der neue Schlachtzug aus Patch 8.2. Dort bekommen wir Gegenstände mit Item-Level 400+, 415+, 430+ und 445+ als Belohnung. Da fast alle Items besondere Boni haben, sind nicht nur die Attribute wichtig.

BiS-Gear: Ny'alotha (Item-Level 475)

Das Limit beim letzten Patch in Battle for Azeroth liegt bei Item-Level 475. Neue Beute erhalten wir in der Raid-Instanz Ny'alotha.

Zurück zur Übersicht
Patch 8.3 Reittiere


© 2003-2020 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

World of Warcraft, The Burning Crusade, Wrath of The Lich King, Cataclysm, Mists of Pandaria, Warlords of Draenor, Legion, Battle for Azeroth, Shadowlands and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum