World of Warcraft
Shadowlands
Patch 9.1.5

WoW Vergelter-Paladin Guide

Geschrieben von Telias am 02.11.2021 um 20:21

Allgemeines zum Klassenguide

Paladin

Dieser Guide für den Vergelter-Paladin ist für Spieler mit Level 60 gedacht, welche einen höchstmöglichen DPS-Wert erzielen wollen. Sämtliche Daten sind auf Stand von Shadowlands. Dieser WoW Guide beinhaltet eine gängige Talent-Skillung, Rotationen für Single- und Multi-Kämpfe in Raids und Mythisch+ Dungeons, Infos zur Werteverteilung und einer BiS-Liste mit den besten Items. Beim Retri-Paladin handelt es sich um eine DPS-Spezialisierung dieser WoW Klasse. Unsere Aufgabe besteht darin als Nahkämpfer unseren Gegnern Schaden zuzuführen. Klassenguides zu anderen Spezialisierungen und Klassen für World of Warcraft sind im Menü oben verlinkt.

In Shadowlands wurde ein so genannter Level-Squish vorgenommen. Dabei wurde die Höchststufe von 120 auf 50 verringert. Beim Leveln dieser World of Warcraft Erweiterung erreichen wir Stufe 60.

Vergelter-Paladin Stärken

  • Er hat Auren für verschiedene Situationen die der ganzen Gruppe hilfreich sind.
  • Mit seinen Heilzaubern und anderen defensiven Fähigkeiten kann er Heiler unterstützen.
  • Er hat sehr starke Cooldowns.
  • Er kann sich schnell innerhalb von Dungeons und Kämpfen bewegen.

Alternative Bezeichnungen: Vergeltungs-Paladin, Retri Pala, Retri Paladin, Retribution Paladin

Vergelter-Paladin

Zurück zur Übersicht

WoW Patch 9.1.5

Patch 9.1.5 ist ein kleiner Patch, mit dem aber auch zahlreiche Klassenanpassungen in World of Warcraft durchgeführt wurden. Eine grundlegende Änderung die mehrere Klassen betrifft ist der Wegfall vom AoE-Capping. Dadurch treffen Flächeneffekte nun wieder alle Gegner, verursachen aber ab einer bestimmen Anzahl an Gegnern weniger Schaden. Ansonsten gibt es folgende Klassenänderungen beim Paladin.

  • PALADIN
    • Die folgenden Fähigkeiten mit Flächeneffekten haben kein Ziellimit mehr und verursachen stattdessen ab dem 5. Ziel verringerten Schaden:
      • Göttlicher Sturm (Vergeltung)
    • Die Nekrolordfähigkeit 'Hammer des Bezwingers' erhöht jetzt die Wirksamkeit der kostenlosen Fähigkeit, die Heilige Kraft verbraucht, um 25 %.
    • Der Schadenseffekt des Nekrolordmediums 'Rechtschaffene Macht' wurde um 400 % erhöht und der Heilungseffekt um 50 % verringert.
    • 'Segen der Jahreszeiten' (Nachtfaefähigkeit): 'Segen des Frühlings' erhöht jetzt die hervorgerufene Heilung um 15 % (vorher 10 %) und die erhaltene Heilung um 30 % (vorher 20 %). 'Segen des Winters' verringert jetzt die Angriffs- und Bewegungsgeschwindigkeit des gegnerischen Ziels um 5 % pro Stapel (vorher 3 %) und sein Schaden wurde um 40 % erhöht.
    • HEILIG
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Talent 'Zuversicht verleihen' beim Wirken den Timer für Nahkampfangriffe zurückgesetzt hat.
Zurück zur Übersicht

WoW Patch 9.1

Mit Patch 9.1 beginnt Shadowlands Season 2, was bedeutet, dass das maximale Limit vom Item-Level erhöht wird. Wir bekommen also bessere Beute bei den Dungeons und Raids aus Shadowlands. Der Schwierigkeitsgrad und das Item-Level wird in den Mythisch+ Dungeons erhöht und statt in Schloss Nathria sammeln wir Ausrüstung in der neuen Raid-Instanz Sanktum der Herrschaft. Eine Übersicht vom BiS-Gear aus Patch 9.1 gibt es weiter unten in diesem Klassenguides.

Zurück zur Übersicht

Vergelter-Paladin mit Patch 9.0.5

Zu Patch 9.0.5 gehören zahlreiche Klassenanpassungen bei allen Klassen, die wie folgt ausschauen. Weitere Details gibt es in den Patchnotes zu Patch 9.0.5.

Patch 9.0.5: Neues Tapferkeitssystem

Mit Patch 9.0.5 kommt ein neues Tapferkeitssystem zum Einsatz. Wir sammeln Tapferkeitspunkte durch Mythisch+ Dungeons und Berufungen. Es gibt ein wöchentliches Limit an Tapferkeitspunkten, die wir sammeln können. Mit Tapferkeitspunkten führen wir Upgrades an Gegenständen durch, die wir in Mythisch+ Dungeons erhalten haben. Dies funktioniert jedoch nur bei Gegenstände, die wir nach der Veröffentlichung von Patch 9.0.5 gesammelt haben. Die Obergrenze vom Item-Level wird durch folgende Aktivitäten erhöht.

  • Item-Level 200: Abschluss aller mythischen Dungeons
  • Item-Level 207: Abschluss aller Mythisch+ Dungeons auf Stufe 5
  • Item-Level 213: Abschluss aller Mythisch+ Dungeons auf Stufe 10
  • Item-Level 220: Abschluss aller Mythisch+ Dungeons auf Stufe 15
Zurück zur Übersicht

World of Warcraft: Shadowlands

In Shadowlands erwarten uns nicht nur typische Klassenänderungen. Durch die neuen Features schalten wir neue Fähigkeiten und Gegenstände frei. Wir verstärken unseren Charakter also nicht nur durch das Farmen von Items in Dungeons und Raids, sondern auch durch andere Aktivitäten.

  • Pakte gewähren exklusive Signaturfähigkeiten und Klassenfähigkeiten, sodass die Wahl des richtigen Paktes wichtig ist.
  • Durch Seelenbanden erlernen wir neue Talente. Diese sind je Seelenbande und Pakt unterschiedlich, weshalb die Wahl des Paktes gut überlegt sein sollte.
  • Jeder Seelenbande-Talentbaum beinhaltet leere Slots für so genannte Medien. Sie sind auf unterschiedliche Art zu finden und verstärken unsere Klassen- und Paktfähigkeiten.
  • Der Charakter wird außerdem durch neue legendäre Gegenstände aus Shadowlands verstärkt. Wir stellen sie mit den Berufen selbst her und fügen ihnen durch das Runenschnitzen beim Runenmetz in Torghast legendäre Affixe hinzu.
  • PvP-Spieler sammeln durch gewertete PvP-Kämpfe Eroberungspunkte, welche zum Kauf und zum Update von Gegenständen genutzt werden.
  • Ausrüstungssets aus Raid-Instanzen haben auch in dieser World of Warcraft Erweiterung keine Set-Boni.
Zurück zur Übersicht

Klassenänderungen in Shadowlands

In Shadowlands wurden sämtliche Klassen und Spezialisierungen angepasst. Die Klassenänderungen sind jedoch nicht so umfangreich wie in WoW Legion. Diese Änderungen wurden bereits vor der Veröffentlichung dieses World of Warcraft Addons mit Patch 9.0 durchgeführt. In Shadowlands konzentriert sich Blizzard wieder mehr darauf worum es bei den Klassen geht. Nachfolgend alle Klassenänderungen dieser Klasse im Überblick.

Allgemeine Klassenänderungen beim Paladin

  • Die Auraleiste ist zurück und enthält 'Aura des Kreuzfahrers', 'Aura der Hingabe' und 'Aura der Vergeltung'. Alle Auren haben eine Reichweite von 40 Metern. Es kann immer nur jeweils eine Aura aktiv sein.
  • 'Zornige Vergeltung' und 'Heiliger Rächer' unterliegen keiner globalen Abklingzeit mehr.
  • Alle Paladine können jetzt folgende Fähigkeiten einsetzen:
    • Neue Fähigkeit: 'Böses vertreiben' – Die Macht des Lichts zwingt einen Untoten, eine Entartung oder einen Dämon 40 Sek. lang zur Flucht. Schaden kann den Effekt unterbrechen. Es kann immer nur jeweils ein Ziel zur Flucht gezwungen werden.
    • 'Aura des Kreuzfahrers' – Erhöht die Reitgeschwindigkeit aller Gruppen- und Schlachtzugsmitglieder innerhalb von 40 Metern um 20 %.
    • 'Aura der Hingabe' – Gruppen- und Schlachtzugsmitglieder innerhalb von 40 Metern werden durch ihre Hingabe gestärkt, wodurch sich ihr erlittener Schaden um 3 % verringert.
    • 'Aura der Vergeltung' – Wenn ein Gruppen- oder Schlachtzugsmitglied innerhalb von 40 Metern stirbt, erhaltet ihr für 8 Sek. 'Zornige Vergeltung'.
    • 'Wort der Herrlichkeit' – Ruft das Licht herbei, um ein verbündetes Ziel zu heilen. Kostet 3 Heilige Kraft.
    • 'Schild der Rechtschaffenen' – Verpasst Gegnern vor euch einen heftigen Schlag mit eurem Schild, der Heiligschaden verursacht und eure Rüstung für 4,5 Sek. erhöht. Die Fähigkeit ist nicht mehr durch Aufladungen begrenzt und kostet 3 Heilige Kraft.
    • 'Kreuzfahrerstoß' – Schlägt das Ziel und verursacht körperlichen Schaden. Erzeugt 1 Heilige Kraft und kostet 14 % des Grundmanas.
    • 'Hammer des Zorns' – Schleudert einen göttlichen Hammer, der einem Gegner Heiligschaden zufügt. Kann nur gegen Gegner eingesetzt werden, die über weniger als 20 % Gesundheit verfügen, oder während 'Zornige Vergeltung' aktiv ist. Erzeugt jetzt 1 Heilige Kraft.
    • 'Weihe' – Weiht das Land unter euren Füßen. Gegner, die das Gebiet betreten, erleiden im Verlauf von 12 Sek. Heiligschaden. Maximal 1.
    • 'Segen der Aufopferung' – Segnet ein Gruppen- oder Schlachtzugsmitglied und verringert seinen erlittenen Schaden um 30 %, jedoch erleidet ihr 75 % des verhinderten Schadens. Hält 12 Sek. lang an oder bis der umgelenkte Schaden euch unter 20 % eurer Gesundheit fallen lassen würde.

Vergeltungs-Paladin

  • 'Aschewelle' ist jetzt kein Talent mehr und wird von allen Vergeltungspaladinen auf Stufe 34 erlernt. Der Schaden von 'Aschewelle' wurde um 50 % erhöht. Die Fähigkeit fügt Sekundärzielen jetzt weniger Schaden zu und erzeugt 3 Heilige Kraft (vorher 5).
  • Die Abklingzeit von 'Klinge der Gerechtigkeit' beträgt jetzt 12 Sek. (vorher 10,5 Sek.).
  • Das Talent 'Kreuzzug' unterliegt keiner globalen Abklingzeit mehr.
  • 'Großer Segen der Könige' und 'Großer Segen der Weisheit' wurden entfernt.
  • 'Göttlicher Sturm' betrifft jetzt maximal 5 Ziele.
  • Folgende Talente wurden angepasst:
    • Neues Talent: 'Himmlische Macht' (ersetzt 'Hammer des Zorns') – 'Kreuzfahrerstoß' hat eine Chance von 15 %, die Kosten eures nächsten Einsatzes von 'Göttlicher Sturm' aufzuheben und die Fähigkeit 25 % mehr Schaden verursachen zu lassen.
    • Neues Talent: 'Heilende Hände' (ersetzt 'Wort der Herrlichkeit') – Verringert die Abklingzeit von 'Handauflegung' um bis zu 60 %, basierend auf der fehlenden Gesundheit des Ziels. Die Heilung von 'Wort der Herrlichkeit' erhöht sich um bis zu 100 %, basierend auf der fehlenden Gesundheit des Ziels.
    • Neues Talent: 'Seraphim' (ersetzt 'Aschewelle') – Das Licht verstärkt 15 Sek. lang eure Macht und erhöht euer Tempo, euren kritischen Trefferwert, und eure Vielseitigkeit um 8 % sowie eure Meisterschaft um 13 %.
    • Neues Talent: 'Heiliger Rächer' (ersetzt 'Weihe') – Eure Erzeugung von Heiliger Kraft ist 20 Sek. lang verdreifacht.
    • Neues Talent: 'Geweihter Zorn' – 'Zornige Vergeltung' hält 25 % länger an. Während 'Zornige Vergeltung' aktiv ist, wird pro verbrauchter Heiliger Kraft eine Explosion heiligen Lichts ausgelöst, die Gegnern in der Nähe Schaden zufügt.
    • Neues Talent: 'Letzte Abrechnung' (ersetzt 'Inquisition') – Löst eine Explosion heiliger Energie aus, die allen Zielen im Wirkungsbereich Heiligschaden zufügt. Getroffene Gegner erleiden 8 Sek. lang 50 % mehr Schaden durch eure Fähigkeiten, die Heilige Kraft verbrauchen. Passiv: Solange die Abklingzeit nicht aktiv ist, haben eure Angriffe eine hohe Chance, einen Blitz herabzurufen, der Heiligschaden verursacht und das Ziel 10 % mehr Schaden durch eure nächste Fähigkeit erleiden lässt, die Heilige Kraft verbraucht.
    • 'Richtspruch' wurde überarbeitet: Ein Hammer fällt langsam vom Himmel auf das Ziel herab. Nach 8 Sek. erleidet das Ziel Heiligschaden sowie 20 % des während dieses Zeitraums erlittenen Schadens durch eure Fähigkeiten.
    • 'Göttliches Urteil' wurde entfernt.
  • Änderungen an PvP-Talenten:
    • Neues PvP-Talent: 'Aura der Abrechnung' – Wenn ihr oder Verbündete innerhalb der Aura einen kritischen Treffer erleiden, erhaltet ihr 'Abrechnung'. Bei 50 Stapeln von 'Abrechnung' verursacht euer nächster Waffenschwung 200 % mehr Schaden. Zusätzlich aktiviert er für 6 Sek. 'Zornige Vergeltung'.
    • 'Aura der Rache' wird jetzt durch Kontrollverlusteffekte aller Verbündeten innerhalb von 20 Metern ausgelöst, anstatt von Verbündeten innerhalb von 40 Metern, auf denen eure großen Segen aktiv sind.
    • 'Hammer der Abrechnung' wurde entfernt.
Zurück zur Übersicht

Anfänger Guide für den Vergelter-Paladin

Für den Vergelter-Paladin dreht sich alles um Heilige Kraft. Dies ist eine zusätzliche Ressource, welche durch bestimmte Fähigkeiten erzeugt wird. Benötigt wird sie für mächtige Angriffe. Der Vergelter-Paladin hat verschiedene Auren von denen auch seine Verbündeten profitieren. Seine Verteidigungsfähigkeiten sind überragend. Er kann sich heilen, für kurze Zeit unverwundbar machen und tödliche Angriffe überleben.

Heilige Kraft

Der Vergelter-Paladin benötigt 'Heilige Kraft' als Ressource für seine mächtigen Angriffe. Das Limit der 'Heiligen Kraft' liegt bei fünf. Die verfügbaren bzw. erzeugte 'Heilige Kraft' wird unter der Mana-Anzeige dargestellt. Erzeugt wird diese Ressource durch verschiedene Fähigkeiten. Benötigt wird sie für Urteil des Templers (Single-Target) und Göttlicher Sturm (Multi-Target), sowie für einige Talente.

Mana und Heilung

Der Vergelter-Paladin verfügt über Mana welches für Heilzauber und andere nicht schadensverursachenden Zauber benötigt wird. Da der Manapool sehr begrenzt ist, müssen wir unsere Heilung und andere Fähigkeiten sparsam einsetzen.

Cooldowns

Natürlich verfügt der Paladin, wie auch alle anderen Klassen, über mächtige Cooldowns. Als Cooldowns werden Talente bezeichnet welche eine hohe Abklingzeit besitzen und somit nur selten eingesetzt werden können.

Zurück zur Übersicht

Vergelter-Paladin Talente und Skillung

Die folgende Skillung ist als Vorschlag unsererseits für die meisten PvE-Situationen in World of Warcraft gedacht. Es gibt Boss-Kämpfe, bei denen ein Talentwechsel einen höheren DPS-Wert bringt. Doch wer nicht nach jedem Boss seine Talente wechseln möchte, sollte mit dieser gängigen Skillung gut beraten sein.

Dieser Talentbaum ist auf Stand von Patch 9.1.5.

Lvl 1. Talent 2. Talent 3. Talent
15 EiferEifer Rechtschaffenes UrteilRechtschaffenes Urteil TodesurteilTodesurteil
25 Feuer der GerechtigkeitFeuer der Gerechtigkeit Klinge des ZornsKlinge des Zorns Himmlische MachtHimmlische Macht
30 Faust der GerechtigkeitFaust der Gerechtigkeit BußeBuße Blendendes LichtBlendendes Licht
35 Unbeugsamer GeistUnbeugsamer Geist Hoch zu RossHoch zu Ross Auge um AugeAuge um Auge
40 Göttliche BestimmungGöttliche Bestimmung Heiliger RächerHeiliger Rächer SeraphimSeraphim
45 Selbstloser HeilerSelbstloser Heiler Rache des RechtsprechersRache des Rechtsprechers Heilende HändeHeilende Hände
50 Geweihter ZornGeweihter Zorn KreuzzugKreuzzug Letzte AbrechnungLetzte Abrechnung

Anmerkungen zu den Talenten vom Vergelter-Paladin

  • Level 15 Talente
    Für die meisten Situationen ist in Talentreihe Eifer die beste Wahl. Kämpfen wir gegen einen einzelnen Gegner, erzielen wir mit Todesurteil jedoch den höchsten Schaden.
  • Level 25 Talente
    Mit Klinge des Zorns bekommen wir bei diesen Talenten den größten DPS-Gewinn.
  • Level 30 Talente
    In dieser Talentreihe gibt es nur CC-Effekte. Je nach Kampf und Aufgabe ist die Wahl unterschiedlich. Da wir mit Blendendes Licht gleich mehrere Gegner treffen, kommt dieses Talent am häufigsten zum Einsatz.
  • Level 35 Talente
    Bei Kämpfen in denen wir kurzfristig als Off-Tank eingesetzt werden ist Auge um Auge recht nützlich. Möchten wir in Dungeons schneller vorankommen, bietet sich wiederum Hoch zu Ross an.
  • Level 40 Talente
    Bei Kämpfen in denen wir kurzfristig hohen Schaden austeilen müssen, wählen wir Heiliger Rächer. Für einen dauerhaft höheren DPS-Wert wählen wir das Talent Göttliche Bestimmung.
  • Level 45 Talente
    Zur Entlastung unsrer Heiler haben wir uns für das passive Talent Selbstloser Heiler entschieden.
  • Level 50 Talente
    Bei diesen Talenten erhöhen wir unseren DPS-Wert mit Letzte Abrechnung am besten.
Zurück zur Übersicht

Ehrentalente

Dieser Klassenguide für den Vergelter-Paladin ist nur für PvE-Kämpfe gedacht. Dennoch zeigen wir auch die PvP-Talente. Bei aktivierten Kriegsmodus sind diese Ehrentalente nämlich auch im PvE-Modus verfügbar. Sie sind allerdings nur in der offenen Welt aktiv. In Dungeons und Raids werden sie automatisch deaktiviert. Weitere Details gibt es in unserem Artikel zum Kriegsmodus und PvP.

Wir haben uns für folgende PvP-Skillung entschieden:

  • Lumineszenz: Mit diesem Ehrentalent wird die gesamte Gruppe geheilt, sobald wir geheilt werden.
  • Aura der Rache: Mit diesem Ehrentalent erhöhen wir unseren DPS-Wert, nachdem ein CC-Effekt auf uns gewirkt wird.
  • Rechtbringer: Mit diesem Ehrentalent erhöhen wir unseren DPS-Wert.

Alle Ehrentalente für diese Spezialisierung

Nachfolgend alle Ehrentalente vom Vergelter-Paladin im Überblick.

Icon Fähigkeit
Lumineszenz Lumineszenz
Wenn Ihr von einem Verbündeten geheilt werdet, werden alle Verbündeten innerhalb von 20 Metern um 20% des geheilten Betrags geheilt.
Absolute Freiheit Absolute Freiheit
'Segen der Freiheit' erhöht die Bewegungsgeschwindigkeit um 30% und Ihr erhaltet 'Segen der Freiheit', wenn Ihr ihn auf ein verbündetes Ziel wirkt.
Durch 'Absolute Freiheit' kann auch ein 'Segen der Freiheit', den Ihr auf Euch selbst wirkt, nicht mehr gebannt werden.
Aura der Rache Aura der Rache
Wenn Ihr oder Verbündete innerhalb von 20 Metern mit einem vollständigen Kontrollverlusteffekt belegt werden, werden Euer Heiligschaden und Eure kritische Trefferchance 8 Sekunden lang um 3% erhöht. Dieser Effekt ist bis zu 4-mal stapelbar.
Segen des Refugiums Segen des Refugiums
Entfernt sofort alle Betäubungs-, Stille-, Furcht- und Entsetzenseffekte von einem verbündeten Ziel und verringert 5 Sek. lang die Dauer von zukünftigen Effekten dieser Art um 60%.
Ultimative Vergeltung Ultimative Vergeltung
Wenn die Gesundheit eines Verbündeten innerhalb von 40 Metern unter 25% fällt, erhaltet Ihr für 6 Sek. 'Zornige Vergeltung'.
Wenn ein Verbündeter innerhalb von 40 Metern getötet wird, kann Euer Zauber 'Erlösung' in den nächsten 20 Sekunden mit einer Zauberzeit von 6 Sek. im Kampf gewirkt werden. Wenn Ihr 'Gottesschild' oder 'Segen des Schutzes' auf Euch selbst wirkt, wird dieser Effekt abgebrochen.
Rechtbringer Rechtbringer
'Richturteil' belegt ursprünglich getroffene Ziele für 45 Sek. mit 'Rechtbringer'. Wenn Ihr 'Richturteil' einsetzt, erleiden alle Gegner, die von Eurem Effekt 'Rechtbringer' betroffen sind, Heiligschaden in Höhe von bis zu 5% ihrer maximalen Gesundheit.
Göttlicher Bestrafer Göttlicher Bestrafer
Wenn Ihr 'Richturteil' 2-mal hintereinander gegen denselben Gegner einsetzt, erzeugt Ihr 3 Heilige Kraft.
Aura der Abrechnung Aura der Abrechnung
Wenn Ihr oder Verbündete innerhalb Eurer Aura Schaden erleiden, erhaltet Ihr 'Abrechnung'.
Bei 50 Stapeln von 'Abrechnung' verursacht Euer nächster Waffenschwung 250% mehr Schaden und trifft kritisch. Zusätzlich aktiviert er für 6 Sek. 'Zornige Vergeltung'.
Jurisdiktion Jurisdiktion
Erhöht die Reichweite von 'Hammer der Gerechtigkeit' um 10 Meter.
Recht und Ordnung Recht und Ordnung
Wenn Eure 'Hand der Hinderung' gebannt oder auf andere Art frühzeitig entfernt wird, wird die Abklingzeit um 15 Sek. verringert. Eure 'Klinge der Gerechtigkeit' belegt das Ziel für 3 Sek. mit 'Hand der Hinderung'.
Läuterndes Licht Läuterndes Licht
Läutert Verbündete innerhalb von 15 Metern und entfernt so alle Gift- und Krankheitseffekte.
Zurück zur Übersicht

Paladin Paktfähigkeiten

Neu in Shadowlands sind vier Pakte mit verschiedenen Belohnungen. Zu diesen Belohnungen gehören je Pakt zwei einzigartige Paktfähigkeiten. Die erste so genannte Signaturfähigkeit erlernen alle Klassen. Die zweite Fähigkeit ist bei jeder Klasse unterschiedlich. Da wir uns für einen Pakt entscheiden müssen, ist ein genauer Blick auf diese Fähigkeiten wichtig. Für viele Spieler hängt die Wahl des richtigen Paktes von den angebotenen Paktfähigkeiten ab. Alle erlernbaren Paktfähigkeiten für diese Klasse, zeigt die folgende Liste. Eine Übersicht mit allen Fähigkeiten gibt es bei unseren Guides zu den Pakten: Kyrianer, Nekrolords, Nachtfae und Venthyr.

Welches ist der beste Pakt für den Vergelter-Paladin? Wenn Paktfähigkeiten und Seelenbanden das Hauptkriterium bei der Wahl eines Pakts sind schaut die Antwort für Progress-Spieler ab Patch 9.1 wie folgt aus.

  • Bester Pakt für Vergelter-Paladin für Raids: Kyrianer
  • Bester Pakt für Vergelter-Paladin für Mythisch+ Dungeon: Kyrianer

Paktfähigkeiten der vier Pakte

  • Paktfähigkeiten der Kyrianer
    • Provost beschwören
      Ruft Euren Provosten, damit er Euch eine Phiole des Gleichmuts bringt, die Ihr verbrauchen könnt, um 20% Gesundheit wiederherzustellen und sämtliche Fluch-, Krankheits-, Gift- und Blutungseffekte zu entfernen.
      Euer Provost bietet Euch zusätzlich für 4 Minuten Zugriff auf eine Auswahl nützlicher Angebote.
    • Göttlicher Glockenschlag
      Setzt abhängig von Eurer Spezialisierung sofort 'Heiliger Schock', 'Schild des Rächers' oder 'Richturteil' gegen bis zu 5 Ziele innerhalb von 30 Metern ein.
  • Paktfähigkeiten der Nekrolords
    • Fleischformung
      Bildet im Verlauf von 4 Sek. einen Schild aus Fleisch und Knochen, der 2 Min. lang Schaden in Höhe von 20% Eurer maximalen Gesundheit absorbiert.
      Bei Kanalisierung in der Nähe einer Leiche reißt Ihr deren Essenz an Euch, um den Schildwert auf bis zu 50% Eurer maximalen Gesundheit zu erhöhen. Dies ist bei mächtigen Gegnern am wirksamsten.
    • Hammer des Bezwingers
      Wirft einen Hammer auf Euer Ziel, der (136% Zaubermacht) Schattenschaden verursacht und Euren nächsten Einsatz von
      • Vergeltung
        'Urteil des Templers' ermächtigt, sodass automatisch 'Göttlicher Sturm'
      • Heilig
        'Wort der Herrlichkeit' ermächtigt, sodass automatisch 'Licht der Morgendämmerung'
      • Schutz
        'Wort der Herrlichkeit' ermächtigt, sodass automatisch 'Schild der Rechtschaffenen'
      ausgelöst wird.
  • Paktfähigkeiten der Nachtfae
    • Seelenform
      Verwandelt Euch in einen Vulpin, teleportiert Euch 15 Meter vorwärts und erhöht Eure Bewegungsgeschwindigkeit um 50%. Ihr könnt 'Seelengestalt' alle paar Sekunden erneut aktivieren, um Euch noch einmal zu teleportieren. Der Effekt hält 12 Sek. oder in einem Ruhebereich unbegrenzt lang an.
    • Segen der Jahreszeiten
      • Segen des Frühlings
        Segnet einen Verbündeten für 30 Sek. und erhöht so seine hervorgerufene Heilung um 10% sowie seine erhaltene Heilung um 20%.
        Segen der Jahreszeiten: Wechselt nach dem Einsatz zum Sommer.
      • Segen des Sommers
        Segnet einen Verbündeten für 30 Sek. und gewährt seinen Angriffen so eine Chance von 40%, 30% zusätzlichen Schaden als Heiligschaden zu verursachen.
        Segen der Jahreszeiten: Wechselt nach dem Einsatz zum Herbst.
      • Segen des Herbstes
        Segnet einen Verbündeten für 30 Sek. und lässt seine Fähigkeiten so 30% schneller abklingen.
        Segen der Jahreszeiten: Wechselt nach dem Einsatz zum Winter.
      • Segen des Winters
        Segnet einen Verbündeten für 30 Sek. und erhöht so seine hervorgerufene Heilung um 10% sowie seine erhaltene Heilung um 20%.
        Segen der Jahreszeiten: Wechselt nach dem Einsatz zum Sommer.
  • Paktfähigkeiten der Venthyr
    • Schattentor
      Windet Euch durch die Schatten, um am Zielort zu erscheinen.
      35 Meter Reichweite, 1,5 Sekunden Wirkzeit, 1 Minute Abklingzeit
    • Ascheweihung
      Weiht den Zielbereich für 30 Sek. Gegner innerhalb des Bereichs erleiden bis zu (825% Zaubermacht) Schattenschaden und Verbündete werden um bis zu (42% 630) Gesundheit geheilt. Die Werte verringern sich bei mehr als 5 Zielen.

      Innerhalb der Weihung könnt Ihr 'Hammer des Zorns' gegen jedes beliebige Ziel einsetzen und die Fähigkeit verursacht 100% mehr Schaden.
Zurück zur Übersicht

Vergelter-Paladin Medien (Conduits)

Mit den neuen Medien (eng. Conduits) aus Shadowlands verstärken wir Klassen- und Paktfähigkeiten unseres Charakters. Wir finden sie durch verschiedene Aktivitäten in World of Warcraft und setzen sie in die Talentbäume unserer Seelenbanden ein. Nachfolgend eine Übersicht aller Medien für den Vergelter-Paladin. Weitere Details zu den Medientypen, Stufen, sowie eine Übersicht aller Medien gibt es in unserem Guide zu den Medien aus Shadowlands.

Icon Medium Medium Typ
Alle Spezialisierungen
Widerhallende Segen Widerhallende SegenKastellan Niklaus, Schloss Nathria
Nachdem der Effekt endet, erhöht 'Segen der Freiheit' die Bewegungsgeschwindigkeit des Ziels für 8 Sek. um 15%. Nachdem der Effekt von 'Segen des Schutzes' oder 'Segen der Aufopferung' endet, erleidet das Ziel für 8 Sek. 15% weniger Schaden.
Finesse
Geschirr des Lichts Geschirr des LichtsGraf Denathrius, Schloss Nathria
Erhöht die Dauer von 'Göttliches Ross' um 50%.
Finesse
Reine Konzentration Reine Konzentration
'Aura des Kreuzfahrers' verringert die Dauer von Furchteffekten bei allen Verbündeten um 30%.
Finesse
Böses ausrotten Böses ausrottenKul'tharok, Theater der Schmerzen
Verringert die Zauberzeit von 'Böses vertreiben' um 50% und erhöht die Reichweite der Fähigkeit um 10 Meter.
Finesse
Göttlicher Ruf Göttlicher RufGeneralin Kaal, Schloss Nathria
Wenn Ihr Schaden erleidet, wird die Abklingzeit von 'Gottesschild' um 5 Sek. verringert. Dieser Effekt kann nur einmal alle 30 Sek. ausgelöst werden.
Widerstand
Goldener Pfad Goldener PfadLady Inerva Dunkelader, Schloss Nathria
'Weihe' heilt Euch pro Sekunde um 50% des Schadens von 'Weihe', solange Ihr Euch im Effektbereich aufhaltet.
Widerstand
Abschirmende Worte Abschirmende WorteKael'thas Sonnenwanderer, Schloss Nathria
Der Einsatz von 'Wort der Herrlichkeit' gewährt dem Paladin einen Absorptionsschild in Höhe von 15% der hervorgerufenen Heilung, der 10 Sek. lang anhält.
Widerstand
Alle Spezialisierungen - Pakt-Medien
Läutende Klarheit Läutende KlarheitKyrianer - Weltbosse
'Göttlicher Glockenschlag' hat eine Chance von 30%, zweimal gegen Ziele eingesetzt zu werden.
Potenz
Rechtschaffene Macht Rechtschaffene MachtNekrolords - Weltbosse
'Hammer des Bezwingers' verursacht 100% mehr Schaden und heilt Euch um den Wert des verursachten Schadens.
Potenz
Der lange Sommer Der lange SommerNachtfae - Weltbosse
'Segen des Sommers' hält 30% länger an.
Potenz
Geheiligte Einsicht Geheiligte EinsichtVenthyr - Weltbosse
'Ascheweihung' trifft den Verbündeten und Gegner mit der niedrigsten Gesundheit innerhalb des Effektbereichs mit 10% Effektivität.
Potenz
Vergeltungs-Paladin (DPS)
Ausmerzung AusmerzungVentunax, Spitzen des Aufstiegs
Erhöht die Reichweite von 'Klinge der Gerechtigkeit' um 2 Meter und den Schaden der Fähigkeit um 20%.
Potenz
Rechtfertigung des Templers Rechtfertigung des TemplersXav der Unbesiegte, Theater der Schmerzen
'Urteil des Templers' hat eine Chance von 15%, erneut zu treffen und dabei 6% seines Schadens zu verursachen.
Potenz
Nachstrom der Wahrheit Nachstrom der WahrheitGlobgrog, Seuchensturz
'Aschewelle' verbrennt das Ziel und fügt ihm im Verlauf von 6 Sek. zusätzlich 10% Schaden zu.
Potenz
Tugendhafter Befehl Tugendhafter BefehlGroßaufseherin Beryllia, Die Blutigen Tiefen
'Richturteil' gewährt Euch für 4 Sekunden 'Siegel des Befehls', wodurch 'Urteil des Templers', 'Kreuzfahrerstoß', 'Klinge der Gerechtigkeit' und Eure Waffenangriffe eine Chance von 20% haben, zusätzlich 10% Heiligschaden zu verursachen.
Potenz
Zurück zur Übersicht

Paladin Animaboni in Torghast

Für einen erfolgreichen Run in Torghast ist die Kombination bestimmter Animaboni wichtig. Es gibt zahlreiche Animaboni die von allen Klassen erlernt werden können, sowie exklusive Animaboni für jede einzelne Klasse. Nachfolgend alle Animaboni vom Paladin im Überblick.

Zurück zur Übersicht

Rotation für den Vergelter-Paladin

Die Rotation ist das Wichtigste bei jeder Klasse, sie entscheidet wie gut oder schlecht man spielt. Die nachfolgenden Tabellen zeigen die Prioritäten der Fähigkeiten, getrennt nach 'Single-Target-Kämpfen' und 'Multi-Target-Kämpfen'.

Achtung! Da Blizzard seit der Veröffentlichung von Shadowlands immer wieder Klassenanpassungen vornimmt, ist es für uns leider nicht möglich die beste Rotation für alle 36 Spezialisierungen immer wieder zu aktualisieren. Wir machen dies in Zukunft immer beim Start einer neuen WoW Erweiterung und aktualisieren im Anschluss nur noch Dinge wie Talent-Skillung, Werteverteilung und BiS-Liste. Die Rotation dient somit mehr für Einsteiger.

DPS-Ranking für Shadowlands

Damit ihr wisst wie gut eure dieses Spezialisierung in diesem World of Warcraft Addon ist, werft einen Blick auf das DPS-Ranking für Shadowlands. Dort sind alle Klassen und schadensverursachenden Spezialisierungen nach DPS-Wert sortiert gelistet.

Rotation: Single-Target

Vor Kampfbeginn stellen wir sicher, dass die Aura der Hingabe aktiv ist. Dadurch verringern wir den erlittenen Schaden der gesamten Gruppe um 3%. Die Aura bleibt den ganzen Kampf über aktiv. Bei ganz bestimmten Boss-Kämpfen kann auch Aura der Konzentration hilfreich sein.

Die Rotation ist beim Vergelter-Paladin relativ einfach. Dennoch gibt es einige Dinge zu beachten. Wir haben vier verschiedene Erzeuger für „Heilige Kraft“. Alle vier Erzeuger haben eine Abklingzeit und nur eine hat bis zu zwei Aufladungen, sodass wir sie abwechselnd nach folgender Reihenfolge benutzen: Aschewelle, Klinge der Gerechtigkeit, Richturteil und Kreuzfahrerstoß.

Das Limit der „Heiligen Kraft“ liegt bei 5. Für einen flüssigen Kampf ist es wichtig, dass wir „Heilige Kraft“-Erzeuger benutzen bis wir das Limit erreicht haben und erst danach „Heilige Kraft“-Verbraucher einsetzen. Gleichzeitig dürfen wir aber nicht über das Limit gelangen, da wir sonst DPS verschwenden. Verbraucher teilen nämlich fast immer mehr Schaden aus als Erzeuger. Damit wir nicht über das Limit kommen, müssen wir auswendig wissen wie viel „Heilige Kraft“ jeder Erzeuger generiert. Aschewelle erzeugt 3 „Heilige Kraft“ und wird daher nicht mehr eingesetzt, sobald wir 3 „Heilige Kraft“ haben. Klinge der Gerechtigkeit erzeugt 2 „Heilige Kraft“ und wird ab 4 „Heilige Kraft“ nicht mehr eingesetzt. Die beiden anderen Fähigkeiten erzeugen nur noch 1 „Heilige Kraft“ und können somit auch noch mit 4 „Heilige Kraft“ benutzt werden.

Mit Urteil des Templers (Single-Target) und Göttlicher Sturm (Multi-Target) haben wir nur zwei Fähigkeiten, die „Heilige Kraft“ verbrauchen. Eine dieser beiden Fähigkeiten setzen wir also meist bei 4-5 „Heilige Kraft“ ein. Sind alle Erzeuger auf Abklingzeit und haben wir nicht genug „Heilige Kraft“, ist zum Schluss noch Weihe an der Reihe. Dabei handelt es sich um eine kostenlosen Sofortzauber, der jedoch nicht so viel Schaden verursacht.

Wenn Kreuzfahrerstoß nur noch eine Aufladung hat und alle anderen Erzeuger auf Abklingzeit sind, benutzen wir Zornige Vergeltung. Während der Effektdauer von diesem Cooldown benutzen wir so oft wie möglich Hammer des Zorns. Hierbei handelt es sich um einen weiteren Erzeuger mit Abklingzeit, welcher 1 „Heilige Kraft“ gewährt und ungefähr so viel Schaden austeilt wie Klinge der Gerechtigkeit. Hammer des Zorns können wir nur während der Effektdauer von Zornige Vergeltung benutzen, oder wenn die Gesundheit von unseren Gegnern unter 20% fällt.

Rotation: Multi-Target

Die Rotation beim Kampf gegen mehrere Gegner ist fast identisch. Während wir beim Kampf gegen einen Gegner mit dem Verbraucher Urteil des Templers kämpfen, tauschen wir diese Fähigkeit beim Kampf gegen mehrere Gegner gegen Göttlicher Sturm aus.

Prio Icon Zauber Anmerkung
Vor Kampfbeginn
Aura der Hingabe Aura der Hingabe Diese Aura wird noch vor Kampfbeginn aktiviert.
Kampf-Rotation
1 Aschewelle Aschewelle Aschewelle wird immer bei Verfügbarkeit mit weniger als 3 „Heiligen Kraft“ eingesetzt.
2 Klinge der Gerechtigkeit Klinge der Gerechtigkeit Klinge der Gerechtigkeit wird immer bei Verfügbarkeit mit weniger als 4 „Heiligen Kraft“ eingesetzt.
3 Richturteil Richturteil Richturteil wird immer bei Verfügbarkeit mit weniger als 5 „Heiligen Kraft“ eingesetzt.
4 Kreuzfahrerstoß Kreuzfahrerstoß Kreuzfahrerstoß wird immer bei Verfügbarkeit mit weniger als 5 „Heiligen Kraft“ eingesetzt.
5 Urteil des Templers Urteil des Templers Beim Kampf gegen einzelne Gegner verbrauchen wir „Heiligen Kraft“ mit Urteil des Templers.
6 Göttlicher Sturm Göttlicher Sturm Beim Kampf gegen mehrere Gegner verbrauchen wir „Heiligen Kraft“ mit Göttlicher Sturm.
7 Weihe Weihe Weihe setzen wir ein, wenn keine Erzeuger verfügbar sind und wir nicht genug „Heiligen Kraft“ für unsere Verbraucher haben.
8 Hammer des Zorns Hammer des Zorns Fällt die Gesundheit unseres Gegners auf unter 20%, oder ist der Effekt von Zornige Vergeltung aktiv, bekommt Hammer des Zorns nach Klinge der Gerechtigkeit die höchste Priorität.
Cooldowns
Zornige Vergeltung Zornige Vergeltung Zornige Vergeltung benutzen wir, wenn Kreuzfahrerstoß nur noch eine Aufladung hat und alle anderen Erzeuger auf Abklingzeit sind.
Letzte Abrechnung Letzte Abrechnung Letzte Abrechnung benutzen wir immer, wenn es bereit ist.
Schild der Vergeltung Schild der Vergeltung Da wir mit dem Schild der Vergeltung auch Schaden verursachen, benutzen wir es immer sobald es bereit ist.
Handauflegung Handauflegung Bei geringen Lebenspunkten heilen wir uns oder einen Verbündeten mit Handauflegung. Wegen der hohen Abklingzeit wird diese Fähigkeit nur im Notfall benutzt.
Gottesschild Gottesschild Gottesschild macht uns unverwundbar und wird daher kurz vor unserem Tod eingesetzt.
Segen des Schutzes Segen des Schutzes Segen des Schutzes setzen wir auf Verbündete, welche Aggro ziehen.
Segen der Aufopferung Segen der Aufopferung Mit Segen der Aufopferung helfen wir Verbündeten, wenn wir selbst keinen hohen Schaden erleiden.
Zurück zur Übersicht

Vergelter-Paladin Werteverteilung

Diese Werteverteilung ist auf Stand von Shadowlands: Patch 9.1.5. Sie ist abhängig von der Skillung und der Ausrüstung. Die Priorität der Attribute kann sich ändern, wenn Blizzard die Werte anpasst oder neue Ausrüstungsgegenstände freigeschaltet werden. Daher kann es passieren, dass wir die Werteverteilung des Öfteren anpassen.

  1. Tempo ~= Kritischer Trefferwert ~= Vielseitigkeit ~= Meisterschaft

Kritische Trefferchance

Kritische Treffer verdoppeln Schaden und Heilung.

Tempo

Meisterschaft

Erhöht unseren Heiligschaden.

Vielseitigkeit

Erhöht Schaden und Heilung von allen Fähigkeiten und verringert gleichzeitig den erlittenen Schaden.

Buff-Food, Edelsteine, Fläschchen, Tränke & Verzauberungen

Sobald wir mit der Simulation der besten Attribute fertig sind, fügen wir unsere Tabelle mit Verbesserungsmöglichkeiten für unseren Charaktere hinzu.

Leveln in Shadowlands

Dieser Klassenguide beinhaltet keinen Level-Guide. Dennoch wollen wir auf die Belebende Juwelendublette und die Kantige Juwelendublette aufmerksam machen. Diese besonderen Edelsteine bieten sich ideal zum Leveln an.

Zurück zur Übersicht

Legendäre Gegenstände & Affixe

Legendäre Gegenstände sind die mächtigsten Ausrüstungsgegenstände in Shadowlands. Daher ist die Anzahl der benutzbaren legendären Gegenstände begrenzt. Das Limit liegt bei der Veröffentlichung von Shadowlands bei 1 und wird mit weiteren Patches erhöht. Es gibt legendäre Rüstungsgegenstände für alle Plätze, außer Schmuckstücke. Legendäre Waffen gibt es in diesem World of Warcraft Addon nicht. Es gibt legendäre Affixe die von allen Klassen genutzt werden können, sowie exklusive legendäre Affixe für einzelne Klassen und Spezialisierungen. Diese werden beim Runenmetz auf die legendären Basisgegenstände angebracht. Sämtliche legendäre Affixe können jedoch nur auf 2-3 bestimmten Plätzen aktiviert werden.

Die besten legendären Gegenstände

Die besten legendären Gegenstände bzw. legendären Affixe für den Vergelter-Paladin schauen ab Patch 9.1 wie folgt aus:

Legendäre Affixe für den Vergelter-Paladin

Nachfolgend eine Übersicht mit allen legendären Affixen für den Vergelter-Paladin. Weitere Details zur Freischaltung und Herstellung der legendären Gegenstände gibt es in unserem großen Guide zu den legendären Gegenständen. Dort sind auch legendäre Affixe gelistet, die von allen Klassen benutzt werden können.

Icon Legendäre Gegenstände Slots
Legendäre Gegenstände für alle Spezialisierungen
Das Wahnsinnige Paragon Das Wahnsinnige Paragon
'Hammer des Zorns' verursacht 30% mehr Schaden und verlängert die Dauer von 'Kreuzzug' /'Kreuzzug der Vergeltung' / 'Zornige Vergeltung' um 1 Sek.
Die große Schatzkammer
Taille
Füße
Das Richturteil des Magistrats Das Richturteil des Magistrats
'Richturteil' hat eine Chance von 60% (Heilig) / 45% (Schutz) / 75% (Vergeltung) die Kosten Eures nächsten Einsatzes einer Fähigkeit, die Heilige Kraft verbraucht, um 1 zu verringern.
Xav der Unbesiegte - Theater der Schmerzen
Handgelenk
Finger
Abendrot und Morgenrot Abendrot und Morgenrot
Wenn Ihr 5 Heilige Kraft erreicht, erhaltet Ihr 'Segen des Morgens'. Wenn Ihr 0 Heilige Kraft erreicht, erhaltet Ihr 'Segen des Abends'.
Segen des Morgens
Erhöht Schaden und Heilung 12 Sekunden lang um 6%.
Segen des Abends
Erlittener Schaden wird 12 Sekunden lang um 4% verringert.
Kopf
Schulter
Uthers Hingabe Uthers Hingabe
Verringert die Abklingzeit Eurer Fähigkeiten 'Segen der Freiheit' / 'Segen der Aufopferung' und 'Segen des Zauberschutzes' / 'Segen des Schutzes' pro verbrauchter Heiliger Kraft um 1 Sek.
PvP-Ehrenhändler
Hals
Brust
Legendäre Gegenstände für Vergelter-Paladine
Letztes Urteil Letztes Urteil
Ersetzt 'Urteil des Templers' durch 'Letztes Urteil', einen vernichtenden Angriff, der (223% Angriffskraft) Heiligschaden verursacht. Hat eine Chance von 15%, 'Hammer des Zorns' zu aktivieren und seine Abklingzeit abzuschließen.
Valinor - Weltboss
Brust
Rücken
Unnachgiebiger Inquisitor Unnachgiebiger Inquisitor
Beim Verbrauch von Heiliger Kraft wird Euer Tempo pro Finishing-Move für 12 Sekunden um 1% erhöht. Bis zu 5-mal stapelbar.
Torghast - Die Oberen Ebenen - Ebene 3+
Beine
Rücken
Sturm des Lichtbringers Sturm des Lichtbringers
'Göttlicher Sturm' projiziert eine zusätzliche Lichtwelle vorwärts, die allen Gegnern 20 Meter vor Euch 20% des Schadens von 'Göttlicher Sturm' zufügt.
Oryphrion - Spitzen des Aufstiegs
Taille
Beine
Schwung des Frontkämpfers Schwung des Frontkämpfers
'Hammer des Zorns' hat 1 zusätzliche Aufladung und erhöht den verursachten Heiligschaden für 10 Sekunden um 4%. Bis zu 3-mal stapelbar.
Graf Denathrius - Schloss Nathria
Kopf
Hände
Zurück zur Übersicht

Vergelter-Paladin BiS-Liste für Shadowlands

Dieser Klassenguide beinhaltet nicht nur eine BiS-Liste (Best in Slot), sondern auch weitere Infos, die beim Gear-Farmen helfen. Zunächst der Hinweis, dass mit Shadowlands ein so genannter Level-Squish vorgenommen wurde. Unsere Charakterstufe und die Gegenstandsstufe unserer Rüstung ist in dieser World of Warcraft Erweiterung also niedriger als in Battle for Azeroth. Es gibt außerdem kein Herz von Azeroth und somit keine Azerit-Fähigkeiten mehr. Das Verderbnis-System ist ebenfalls Geschichte.

Item-Sets

Die klassischen Tier-Sets aus den Raid-Instanzen sind in Shadowlands nicht zurückgekehrt. Die Set-Boni waren so stark, sodass die Set-Items dieser Sets so gut wie immer auf der BiS-Liste gelandet sind. Blizzard wollte aber Alternativen für jeden Slot.

BiS-Gear in Shadowlands

Sobald wir Stufe 60 erreicht haben, bekommen wir viele Möglichkeiten unsere Rüstung zu verbessern: Berufe, Dungeons, Weltquests, Fraktionen usw. Es sind so viele, dass wir einen eigenen Guide zum Gear Farmen erstellt haben. Der Guide ist nach Item-Level sortiert und sollte bis zur Eröffnung des ersten Schlachtzuges helfen. Vor allem kurz nach dem Erreichen der neuen Höchststufe ist es wichtig die durchschnittliche Gegenstandsstufe so schnell wie möglich zu erhöhen. Sobald wir uns dem neuen Limit nähern achten wir auf die Werte aus der oben genannten Werteverteilung. Bis zur Eröffnung des ersten Schlachtzuges, Schloss Nathria farmen wir Ausrüstungsgegenstände vor allem in Mythisch+ Dungeons.

Da beim Vergelter-Paladin alle Werte gleichwertig sind, haben wir keine komplette BiS-Liste und listen daher nur die besten Schmuckstücke auf.

Item Slot Quelle
Überwältigender Machtkristall Schmuck Millificent Manasturm / Die Andre Seite
Ersatzfleischerhaken Schmuck Chirurg Fleischnaht / Nekrotische Schneise
Schreckensfeuergefäß Schmuck Graf Denathrius / Schloss Nathria
Makabres Notenblatt Schmuck Der Rat des Blutes / Schloss Nathria

BiS-Gear für das Sanktum der Herrschaft

Kurz vor der Eröffnung der Raid-Instanz stellen wir die Liste mit den besten Gegenständen, die man im Sanktum der Herrschaft als Beute bekommt, online.

Zurück zur Übersicht

© 2003-2021 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

World of Warcraft, The Burning Crusade, Wrath of The Lich King, Cataclysm, Mists of Pandaria, Warlords of Draenor, Legion, Battle for Azeroth, Shadowlands and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum