World of Warcraft
Dragonflight
Patch 10.0

Blizzard teilt weiteren Verlauf von Dragonfight mit uns und spricht über Zukunft

Geschrieben von Swallace am 21.12.2022 um 20:42

Eine WoW-Erweiterung ist in den Augen von Blizzard kein einzelner Augenblick in der Geschichte, sondern eine Reise. Mit diesem Statement räumen die Entwickler von World of Warcraft Dragonflight ein, dass der Wert einer Erweiterung davon abhängt, dass sie ihre Qualität über die gesamte Lebensdauer aufrechterhält. Gut ein Monat nach der Veröffentlichung von Dragonflight lässt uns Blizzard nun etwas mehr über die Zukunft auf den Dracheninseln erfahren.

Roadmap für World of Warcraft 2023

Für WoW Dragonflight sind sechs Inhaltspatches geplant, die im Laufe des Jahres 2023 gleichmäßig verteilt erscheinen sollen. Theoretisch bedeutet das für uns Spieler, dass wir rund alle zwei Monate mit neuen Inhalten versorgt werden. Zwei dieser sechs Inhaltsupdates umfassen neue Zonen, Schlachtzüge und saisonale Belohnungen. Dazwischen werden wir mit den bisher bekannten rotierenden Weltereignissen und Bonus-Events bei Laune gehalten - sofern uns je langweilig werden sollte.

Inhaltsupdate 10.0.5 bringt uns das neue Handelsposten-System

Bereits mit dem ersten Inhaltsupdate, welches Anfang 2023 erscheinen soll, überrascht uns Blizzard mit dem Handelsposten, welchen wir hier umfangreich vorstellen. Beim Handelsposten handelt es sich um ein auf Aktivitäten basierendes Belohnungssystem, mit dem wir Sammelgegenstände, wie Reittiere, Kampfhaustiere oder Transmog-Items, erspielen können. Es erinnert ein wenig an ein Battle-Pass-System, wie man es aus vielen anderen Spielen kennt, lässt uns aber viel mehr Freiheiten.

Handelsposten in World of Warcraft

Weiters in Patch 10.0.5:

  • Gegenstände von schlechter oder gewöhnlicher Qualität können nun als Transmogrifikationsvorlage erhalten werden.
  • neue Inhalte für das Gebiet Morgen der Primalisten

Inhaltsupdate 10.0.7 führt uns auf die verbotene Insel

Im späten Frühjahr 2023 betreten wir die verbotene Insel, wo uns die Fortführung der Questkampagne hinführen wird. Dort werden uns wiederholbare Weltinhalte geboten und als Dracthyr erfahren wir mehr über den Ort unserer Gefangenschaft. Blizzard kündigt in diesem Patch auch die Überarbeitung von wiederkehrenden Feiertagen und neue Traditionsrüstungen für Menschen und Orcs an.

Inhaltsupdates 10.1.5 und 10.1.7

Hierzu gibt Blizzard bisher noch wenige Informationen preis, stellt aber in Aussicht, dass diese Updates in der zweiten Jahreshälfte von 2023 erscheinen werden und uns mehr Geschichte, Inhalte, Belohnungen und Ereignisse liefern werden. Aufhorchen lässt auch das Versprechen, dass uns Überraschen erwarten, mit denen niemand rechnet.

Quelle: Blizzard


Verpasst jetzt keinen News Artikel oder Guide mehr für World of Warcraft und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.

Zurück zur Übersicht




Kommentare:

© 2003-2023 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

World of Warcraft, The Burning Crusade, Wrath of The Lich King, Cataclysm, Mists of Pandaria, Warlords of Draenor, Legion, Battle for Azeroth, Shadowlands, Dragonflight and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum /