Horde- und Allianz-Spieler verstehen sich im Chat


Geschrieben von Telias am 02.02.2018 um 09:25

World of Warcraft Spieler, die sich die Battle for Azeroth vorbestellt haben, können bereits die Leerenelfen als neues Verbündetes Volk spielen. Dieses neue Allianz-Volk spricht für gewöhnlich thalassisch, genauso wie die Blutelfen von der Horde. Nun hat sich herausgestellt, dass Allianz-Spieler und Horde-Spieler miteinander spielen können, obwohl sie der gegnerischen Fraktion angehören.

Dafür muss man allerdings die Sprache von „orcisch“ bzw. „Gemeinsprache“ auf „thalassisch“ ändern. Dies machen wir, wie auf dem Bild zu sehen ist, links unten im Chat.

Das Ganze funktioniert übrigens auch bei den Dämonenjägern, sobald Nachtelfen-Dämonenjäger (Allianz) und Blutelfen-Dämonenjäger (Horde) dämonisch als Sprache wählen.

Leerenelfen und Blutelfen können miteinander kommunizieren

Quelle: WoW Head


Verpasst jetzt keinen News-Artikel und World of Warcraft Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.

DPS-Ranking für Battle For Azeroth



Kommentare:
DPS-Ranking für Battle For Azeroth Klassenguides für Battle for Azeroth Levelguide für Battle for Azeroth Fliegen in Battle for Azeroth Battle for Azeroth Release

© 2003-2018 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

World of Warcraft, The Burning Crusade, Wrath of The Lich King, Cataclysm, Mists of Pandaria, Warlords of Draenor, Legion, Battle for Azeroth and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum