PvP-Raufereien: Zeitplan für Januar bis Mai 2018


Geschrieben von Telias am 06.02.2018 um 22:14

Während Bonusereignisse jede Woche stattfinden, sind PvP-Raufereien nur alle zwei Wochen offen. Ein neuer Zeitplan von Blizzard verrät nun welche PvP-Raufereien von Januar bis Mai stattfinden.

Alle zwei Wochen steht euch eine neue PvP-Rauferei offen, in der die Spielregeln etwas verändert werden. Jede Rauferei bietet verschiedene Modi, Regeln und landschaftliche Veränderungen, die von der normalen Spielweise des Schlachtfelds abweichen. Ihr könnt euch über den Gruppenbrowser (Tastaturkürzel „I“) im Reiter „Spieler gegen Spieler“ dafür anmelden. Genau wie bei zufälligen Schlachtfeldern erhaltet ihr auch hier eine Belohnung für den Sieg. Nachfolgend stellen wir euch einige der Raufereien vor, auf die ihr euch jetzt schon freuen könnt:

 

Shado-Pan-Kraftprobe
Shado-Pan-Kraftprobe
[10.–17. Januar]
Kontrollpunkt

Betretet die Arena auf dem Tigergipfel und macht euch bereit für die Shado-Pan-Kraftprobe. Dort müsst ihr die Kontrolle über einen Punkt in der Mitte erlangen, um einen von zwei Bossen zu aktivieren. Das erste Team, das den Boss der Gegner tötet, gewinnt!

Tiefenwindschuss
Tiefenwindschuss
[24.–31. Januar]
Ressourcenkampf

Könnt ihr euch im Prallball behaupten? Wenn ihr in dieser Rauferei gewinnen wollt, müsst ihr an euren Fertigkeiten arbeiten, denn ganz Pandaria ist verrückt nach Prallball. Holt euch so schnell wie möglich den Ball aus der Mitte der Karte, den nördlichen oder den südlichen Minen, bringt ihn in die gegnerische Basis und riskiert dann einen atemberaubenden Fernwurf oder beeindruckt eure Gegner mit einem Korbleger.

Süderstade vs. Tarrens Mühle
Süderstade vs. Tarrens Mühle
[7.–14. Februar]
Kriegsführung

Diese Rauferei wurde ursprünglich zum 10-jährigen Jubiläum von World of Warcraft eingeführt und ist eine Hommage an die gute alte Zeit des Welt-PvPs. Hier liefern sich Spieler zwischen den beiden Dörfern Tarrens Mühle und Süderstade eine epische Schlacht. In diesem Krieg gewinnt das Team, das die Ressourcen des gegnerischen Teams zuerst aufbraucht.

Volles Haus
Volles Haus
[21.–28. Februar]
Kriegsführung

Wir packen noch mehr PvP in euer PvP! In „Volles Haus“ gibt es kein Versteck, denn ihr müsst euch in diesem 15-vs-15-Arenakampf nicht zwei, nicht drei, sondern ganzen 15 Gegnern stellen.

Tempel von Hotmogu
Tempel von Hotmogu
[7.–14. März]
Ressourcenkampf

Betretet in diesem blitzschnellen Match den Tempel von Katmogu. In diesem neuen Modus können Spieler die Kugel der Macht verbündeten Spielern zuwerfen – wie eine heiße Kartoffel. Seid aber vorsichtig, denn mit der Kugel erhaltet ihr auch ihre Schwächungseffekte. Und wir machen das Ganze noch verrückter, indem wir die Wiederbelebungszeit auf blitzschnelle 5 Sekunden verringern. Wer kann die Macht am längsten behalten und sich so den Sieg sichern?

Sechs Richtige
Sechs Richtige
[21.–28. März]
Ressourcenkampf

In Sechs Richtige stehen sich Teams aus jeweils sechs Spielern auf drei legendären Schlachtfeldern gegenüber: der Kriegshymnenschlucht, der Silberbruchmine und dem Tempel von Katmogu. Jedes Schlachtfeld weicht dabei ein bisschen von seiner gewohnten Standardausführung ab. In der Kriegshymnenschlucht sind zum Beispiel die Flaggen etwas näher beieinander, in der Silberbruchmine muss man sich auf weniger Loren konzentrieren und im Tempel von Katmogu wollen nur zwei Kugeln verfolgt werden.

Winterarathibecken
Winterarathibecken
[4.–11. April]
Ressourcenkampf

Packt die Badehose weg und schlüpft in euren Parka, denn das Arathibecken, wie ihr es kennt und liebt, wird mit einer frischen Schicht Schnee und Eis zum Winterwunderland. Bahnt euch durch Schneewehen einen Weg zwischen Hof, Ställen, Mine, Sägewerk und Schmiede und über einen – größtenteils – zugefrorenen See. Eine Sache noch: Der Wetterbericht sagt ein wenig Nebel des Krieges voraus. Hoffentlich seid ihr auch gut vorbereitet auf dieses Wetter.

Gravitationsverlust
Gravitationsverlust
[18.–25. April]
Ressourcenkampf

Findet ihr die Schwerkraft irgendwie bedrückend? Schreitet in das Auge des Sturms und bereitet euch auf ein leichtfüßiges Abenteuer vor. Jede Minute werden die Spieler im Schlachtfeld in die Luft katapultiert und segeln dann sanft wieder dem Erdboden entgegen. Welches Team wird in diesem anmutigen Ballett in schwindelerregenden Höhen genügend Ressourcen für den Sieg sammeln können?

Kriegshymnenkeilerei
Kriegshymnenkeilerei
[2.–9. Mai]
Flaggeneroberung

Flagge vermisst. Wer hat sie gesehen? Die Kriegshymnenschlucht war schon immer der Schauplatz epischer Flaggeneroberungsschlachten, aber was passiert, wenn man die Flagge des Gegners erobern kann, ohne dass sich die eigene Flagge in der Basis befinden muss? Oder wenn es mehrere Flaggen auf jeder Basis gibt? Findet es heraus, indem ihr euch in diese PvP-Rauferei stürzt! Um noch etwas mehr Würze ins Spiel zu bringen, haben wir dem Schlachtfeld außerdem noch ein paar Boni hinzugefügt. Um den Sieg zu ergattern, muss euer Team als erstes 10 Flaggen erobern.

Quelle: Battle.net


Verpasst jetzt keinen News-Artikel und World of Warcraft Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.

Levelguide für Battle for Azeroth



Kommentare:
DPS-Ranking für Battle For Azeroth Klassenguides für Battle for Azeroth Levelguide für Battle for Azeroth Fliegen in Battle for Azeroth Battle for Azeroth Release

© 2003-2018 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

World of Warcraft, The Burning Crusade, Wrath of The Lich King, Cataclysm, Mists of Pandaria, Warlords of Draenor, Legion, Battle for Azeroth and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum