WoW: Persönliche Beute als einzige Beuteoption in BfA geplant


Geschrieben von Tiggi am 16.03.2018 um 11:10

Seitdem es möglich ist, Schlachtzugsinstanzen in World of Warcraft mehrmals pro Woche in unterschiedlichen Modi zu besuchen, existieren sogenannten „Split-Runs“. Diese dienen dazu, um raidende Charaktere möglichst schnell mit Ausrüstung auszustatten. Dazu werden Twinks und Hauptcharaktere in eine Gruppe gesteckt und alle Gegenstände, die fallen gelassen werden, werden den Hauptcharakteren gegeben. Dies ist für Progress-Gilden vor allem für Schmuckstücke und Tier-Sets interessant. Ein schnellerer Progress in den höheren Schwierigkeitsgraden ist dadurch nämlich durchaus möglich.

Persönliche Beute in BFA

Blizzard möchte diesem Umstand in Battle for Azeroth Einhalt gebieten. So gab Game Director Ion 'Watcher' Hazzikostas nämlich in der aktuellsten Frage- & Antwortrunde bekannt, dass die Entwickler für die kommende Erweiterung „Persönliche Beute“ als einzige Beuteoption für aktuelle Schlachtzüge bevorzugten. „Persönliche Beute“ würde mehr Gegenstände für den Schlachtzug hergeben und dadurch auch von immer mehr Gruppen benutzt. Auch die Option, Gegenstände mit anderen Spielern zu handeln, wäre durchaus für Gruppen von Vorteil.

Der Hauptgrund, warum Gruppen dennoch „Plündermeister“ nutzen würden, würde außerdem in Battle for Azeroth wegfallen: die Möglichkeit, bestimmten Spielern Tier-Sets zu geben. Schließlich gäbe es in der neuen Erweiterung keine Tier-Klassensets mehr. Daher sieht Hazzikostas die „Persönliche Beute“ als potenzielle, einzige Beuteoption in "Battle for Azeroth".

Ich persönlich halte von der möglichen Änderung überhaupt nichts. Dadurch würden allen Raidgilden die Möglichkeit genommen, wichtige Gegenstände, wie Waffen oder auch Schmuckstücke an die für den Progress wichtigen Spieler zu verteilen. Die einzige Möglichkeit, die ich für die Nutzung von „Persönlicher Beute“ sehe, ist, dass sie die Restriktionen entfernen. So können Spieler, die einen Gegenstand erbeuten, diesen nämlich nicht handeln, wenn sie ein niedrigstufigeres Item tragen. Wäre dies nicht der Fall, könnten weiterhin zum Beispiel Schmuckstücke an Tanks gehandelt werden oder Ähnliches.


Verpasst jetzt keinen News-Artikel und World of Warcraft Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.



Kommentare:
Patch 8.0 Klassenguides für Battle for Azeroth Fliegen in Battle for Azeroth Battle for Azeroth Release

© 2003-2018 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

World of Warcraft, The Burning Crusade, Wrath of The Lich King, Cataclysm, Mists of Pandaria, Warlords of Draenor, Legion, Battle for Azeroth and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum