WoW: Beste Zeiten in mythisch+ Dungeons wurden ohne Heiler gespielt


Geschrieben von Tiggi am 03.04.2018 um 09:40

Derzeit laufen die Qualifikationen für die besten Teams des Mythic Dungeon Invitational. Es geht um den Einzug in die Top 8 in den unterschiedlichen Regionen. So wird von den Teams sicherlich immer wieder an den Taktiken gefeilt und sich überlegt, wie sie die Durchläufe noch schneller gestalten können. Die wohl offensichtlichste, aber auch wahnsinnigste, Idee ist, das Ganze ohne Heiler anzugehen. In niedrigeren Stufen ist das sicherlich kein größeres Problem, aber ab einer bestimmten Schlüsselsteinstufe ist dieses Unterfangen sicherlich nur mit enormen Können der Spieler vereinbar.

In der vergangenen Nacht hat das europäische Team von Method genau diese Taktik umgesetzt. Sie haben damit sogar die Bestzeiten in der Rangliste zum MDI erreicht. In Neltharions Hort Stufe 24 sowie das Obere Karazhan Stufe 22 ging es für diese Gruppe ohne Heiler. Und wie es aussieht sogar so erfolgreich, dass sie mit den jeweils vier Schadensausteilern die schnellsten Zeiten schafften.

MDI Bestzeit ohne Heiler

Neltharions Hort wurde mit einem Blut-Todesritter, einem Gebrechen-Hexenmeister, zwei Verwüstungs-Dämonenjäger und einem Täuschungs-Schurken gespielt. Ins Obere Karazhan hingegen ging es mit einem Blut-Todesritter und gleich vier Windläufer-Mönchen.

 


Verpasst jetzt keinen News-Artikel und World of Warcraft Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.



Kommentare:
Battle for Azeroth Release

© 2003-2018 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

World of Warcraft, The Burning Crusade, Wrath of The Lich King, Cataclysm, Mists of Pandaria, Warlords of Draenor, Legion, Battle for Azeroth and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum