PvP-Ensembles werden nach Ende des Saison zum Kauf angeboten


Geschrieben von Tiggi am 25.09.2018 um 13:27

Mit der Implementierung des Kleiderschranks in World of Warcraft kam die Möglichkeit ins Spiel, Outfits zu erstellen, abzuspeichern und ständig wieder aufrufen zu können. Jegliche Aussehen von Gegegnständen werden in diesem abgelegt. Blizzard hat für die PvP-Spieler die Ensembles eingeführt, die ihr mit Ehrenabzeichen bei bestimmten Händlern kaufen könnt. Dadurch müsst ihr nicht länger alle Gegenstände erwerben, sondern nur mehr ein Item und schon habt ihr das gesamte Outfit in eurem Kleiderschrank.

Feedback PvP-Systeme

Für Battle for Azeroth wird es ebenfalls Embleme beim Händler zu kaufen geben. Dies gab Blizzard in einem Tweet bekannt. Sobald also die erste PvP-Saison in der siebten WoW-Erweiterung vorbei ist, könnt ihr die nicht-Elite-Sets beim Rüstungshändler erwerben. Zwischen dem Abschluss der Saisons und dem Erweitern des Angebots der Händler soll allerdings eine Zeit vergehen. Wie viel Wartezeit ihr mitbringen müsst, bis ihr die PvP-Ensemble kaufen könnt, ist nicht bekannt.


Verpasst jetzt keinen News-Artikel und World of Warcraft Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.

Schlotternächte



Kommentare:
Schlotternächte Patch 8.1
Diese Woche in World of Warcraft DPS-Rankings für Uldir in BfA DPS-Ranking für Battle For Azeroth BlizzCon 2018 Fliegen in Battle for Azeroth Klassenguides für Battle for Azeroth


© 2003-2018 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

World of Warcraft, The Burning Crusade, Wrath of The Lich King, Cataclysm, Mists of Pandaria, Warlords of Draenor, Legion, Battle for Azeroth and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum