Mobile Game Warcraft Go befindet sich scheinbar in Entwicklung


Geschrieben von Tiggi am 23.11.2018 um 10:20

Seit der BlizzCon 2018 befindet sich ein großes Thema in aller Munde: Mobile Games von Blizzard. Aufgrund der Tatsache, dass das Unternehmen auf der hauseigenen Messe Diablo Immortal für mobile Geräte angekündigt hatte, war dieses Thema das erste Mal richtig präsent. Des Weiteren wurde im Anschluss von unterschiedlichen Seiten berichtet, dass Blizzard sich durchaus vorstellen könne, für all ihre Franchises Mobile Ableger herauszubringen.

World of Warcraft

In einer aktuellen Kolumne auf der englischen Webseite Kotaku dreht es sich hauptsächlich um Diablo und seiner Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Doch in dem Gespräch des Autors mit nicht näher genannten (ehemaligen und aktuellen) Entwicklern von Blizzard wird auch Warcraft erwähnt.

Leidenschaft für Mobile Games

Zahlreiche Entwickler bei Blizzard hätten eine Leidenschaft für mobile Games entwickelt. Vor allem Pokémon Go würde von vielen gespielt. Jeden Tag aufs Neue breche ein kleiner Wettkampf um die wichtigste Arena am Blizzard Campus aus, an der sich die Pokémonfans beteiligten. Aufgrund dieser Tatsache und ihrer Passion zu Spielen, sei die Idee eines „Warcraft Go“ entstanden. Eine Warcraft-Version von Pokémon Go. Ein Incubation Team (Anmerkung: diese Teams sind für die Ideenentwicklung und Erstellung von Spiele-Prototypen zuständig) hat sich dessen wohl tatsächlich angenommen.

Warcraft Go in der Entwicklung?

Warcraft Go befinde sich nun in der Entwicklung für Smartphones. Das läge nicht nur daran, dass die Führungskräfte des Unternehmens an solch einem Spiel interessiert seien, da es durchaus ein großer Generator von Einkommen bedeute. Auch wäre ein Grund, dass Lead Designer Cory Stockton (zuvor World of Warcraft) ein großer Fan von Pokémon sei. Wer sich das mobile Warcraft-Spiel bereits anschauen durfte, bestätigte, dass dieses sehr viele Elemente von der Vorlage inklusive der Einzelspielermechaniken mitbringe.

Für Blizzard könnte Warcraft Go eine „Win Win“-Situation darstellen. Sie könnten die Investoren von Activision überzeugen, da sie mit weiteren mobilen Games mehr Spieler erreichten (zum Beispiel in China und Indien) und mehr Umsätze erzielten. Gleichzeitig könne Blizzard ihren Veteran-Entwicklern ermöglichen, an kleineren Projekten zu arbeiten, auf die sie wirklich Lust hätten. Auch wenn durch Warcraft Go möglicherweise nicht die Hardcore Fans von Blizzard und dem Franchise angesprochen würden, hätten zahlreiche Entwickler sehr viel Spaß daran.

Offizielle Bestätigungen gibt es zu diesem Thema noch nicht. Auch wurden keine weiteren Details zu Warcraft Go genannt.


Verpasst jetzt keinen News-Artikel und World of Warcraft Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.

Patch 8.1



Kommentare:
Patch 8.1

DPS-Ranking für Battle For Azeroth Klassenguides für Battle for Azeroth


© 2003-2018 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

World of Warcraft, The Burning Crusade, Wrath of The Lich King, Cataclysm, Mists of Pandaria, Warlords of Draenor, Legion, Battle for Azeroth and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum