World of Warcraft
Battle for Azeroth
Patch 8.2.5

So funktioniert das mythisch+ Affix Schröpfend


Geschrieben von Telias am 10.01.2019 um 17:16

Am 23. Januar beginnt die 2. Season in World of Warcraft. In mythisch+ Dungeons ist in der zweiten Saison ab Stufe 10 an neues saisonales Affix aktiv. Dieses nennt sich Schröpfend und wird gerade auf den PTRs getestet. Daher wissen wir auch wie das neue Affix funktioniert

Mythisch+ Affix Schröpfend Beschreibung

Normale Gegner werden von Bwonsamdi gestärkt und greifen regelmäßig aus dem Jenseits heraus an, um sich zu rächen.

Funktionsweise vom mythisch+ Affix Schröpfend

Bwonsamdi erscheint gleich am Anfang jedes Schlüsselsteindungeons. Dieser NPC sammelt die Seelen aller gefallenen Gegner im Dungeon. Jedes Mal, wenn wir 20% Fortschritt im Dungeon erreichen, greifen uns die gefallenen Gegner als Geister erneut an. Sämtliche Gegner werden aber nur einmal als Geister wiederbelebt. Wenn wir also 40% erreichen, kommen nur die Geister der Gegner auf uns zu, welche wir zwischen 20-40% bezwungen haben. Das Affix Schröpfend wird alle 20% Fortschritt automatisch aktiv, egal ob wir uns im Kampf befinden oder nicht.

Infos zu den Geistern

Geister sind nicht ganz so stark wie die lebenden Versionen. Dafür erhöhen sie auch nicht unseren Fortschritt. Sie ziehen keine lebenden Gegner mit und entdecken keine unsichtbaren Spieler. Wenn die Spieler-Gruppe stirbt, laufen die Geister zu ihren Leichen zurück. Sie haben jedoch einen hohen Aggroradius und greifen uns erneut an. Es gibt drei verschiedene Geister-Typen, mit unterschiedlichen Eigenschaften. Von der lebenden Kreatur hängt es ab, welcher Geister-Typ aus ihr entsteht. Er werden aus Nahkämpfern „Auferstandene Seelen“, aus Fernkämpfern „Gepeinigte Seelen“ und aus Leutnant-Kreaturen „Verlorene Seelen“.

Auferstandene Seele - Nahkämpfer

Nahkampfangriffe lösen bei den Spielern den Debuff Seele schröpfen aus. Dieser verursacht alle 3 Sek. Schaden in Höhe von 2% der maximalen Gesundheit und ist stapelbar. Es handelt sich um einen magischen Effekt, welcher gebannt werden kann.

Gepeinigte Seele - Fernkämpfer

Diese Geister setzen sehr oft die Fähigkeit Gruftblitz ein. Damit verursachten sie Schaden in Höhe von 25% der Gesundheit des Charakters. Die Fähigkeit hat eine Wirkzeit von 5 Sekunden und lässt sich unterbrechen.

Verlorene Seele - Leutnants

Verlorene Seelen setzen gelegentlich die Fähigkeit Schattenschmettern ein. Mit diesem Debuff wird die maximale Gesundheit des Zieles eine Minute lang um 20% verringert. Dieser kegelförmige Angriff lässt sich jedoch ausweichen. Sobald eine Verlorene Seele stirbt, lässt sie mehrere Wirbel entstehen. Auch diesen sollten wir ausweichen, da unser verursachter Schaden und unsere hervorgerufene Heilung sonst durch den stapelbaren Debuff Seele ausstoßen 30 Sekunden lang um 10% verringert werden.

Bwonsamdi Stärkungszauber

Haben wir es nicht geschafft den Schlüsselsteindungeon innerhalb der Zeit zu meistern, bietet und Bwonsamdi den Stärkungszauber Bwonsamdis Handel an. Damit werden Schaden und Heilung um 20% erhöht. Gleichzeitig bekommen wir den Debugg Last des Todes, bei dem aktuell noch nicht klar ist, was er macht.

Mythisch+ Affix Schröpfend Video

Für eine bessere Vorstellung vom neuen Season-Affix, haben wir ein Video, welches das Affix in Aktion zeigt.

Quelle: Wowhead

Weitere aktuelle News und Guides findet ihr immer auf unserer World of Warcraft Fanseite.

Zurück zur Übersicht



Kommentare:



© 2003-2019 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

World of Warcraft, The Burning Crusade, Wrath of The Lich King, Cataclysm, Mists of Pandaria, Warlords of Draenor, Legion, Battle for Azeroth and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum