World of Warcraft
Shadowlands
Patch 9.2.5

Patchnotes zu allen Patch 9.2.5 Hotfixes

Geschrieben von Telias am 29.06.2022 um 08:35

Update vom 29. Juni

Mit den aktuellen Hotfixes hat Blizzard eine Anpassung vorgenommen, die für Spieler mit einem Jäger interessant sind.


Patch 9.2.5 ist der letzte Patch in World of Warcraft: Shadowlands. Zu diesem Patch gehören nur wenige Neuerungen, Klassenanpassungen und Anpassungen bei den Raid-Bosse. Obwohl die Testphase sehr lange dauert, schafften es dennoch einige Fehler in die Release-Version. Erfahrungsgemäß erscheinen mehrere Hotfixes kurz nach Veröffentlichung eines Patches. Mit Hotfixes nimmt Blizzard aber auch gerne Anpassungen vor. Nachfolgend sind die Patchnotes aller Hotfixes für Patch 9.2.5 im Überblick.

Patchnotes zu allen Patch 9.2 Hotfixes

Warum listen wir die englische Patchnotes zu den Patch 9.2.5 Hotfixes auf? Zuerst erscheinen immer die englischen Patchnotes. Die deutschen Patchnotes folgen meist mit einem Tag Verzögerung. Da wir euch schnell informieren wollen, stellen wir die englischen Patchnotes online und ersetzen diese durch die deutschen Patchnotes, sobald sie verfügbar sind.

June 28, 2022

Classes

  • Hunter
    • Fixed an issue that caused Auto Shot to be cast when targeting a Sepulcher of the First Ones boss with left mouse button after being resurrected.

Items and Rewards

  • The Tangled Dreamweaver mount now has an animation when taking flight.

Player versus Player

  • Fixed an issue where, if a player was invited to a cross-faction party while in a PvP match, they would become hostile to their teammates.

24. Juni 2022

Klassen

  • Druide
    • Wächter
      • Der Schaden von 'Zerfleischen' und von automatischen Angriffen wurde um 10 % erhöht.
        • Kommentar der Entwickler: Rachsuchtdämonenjäger und Wächterdruiden sind besonders bei Schaden gegen einzelne Ziele zurückgefallen. Mit diesen Änderungen wollen wir dem entgegenwirken und Situationen mit mehreren Zielen unangetastet lassen.
  • Dämonenjäger
    • Rachsucht
      • Sämtlicher Schaden und sämtliche Heilung von Fähigkeiten wurde um 3 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Fraktur' und 'Abscheren' wurde um 20 % erhöht.
      • Der Schaden von automatischen Angriffen wurde um 10 % erhöht.
        • Kommentar der Entwickler: Rachsuchtdämonenjäger und Wächterdruiden sind besonders bei Schaden gegen einzelne Ziele zurückgefallen. Mit diesen Änderungen wollen wir dem entgegenwirken und Situationen mit mehreren Zielen unangetastet lassen.
  • Hexenmeister
    • Gebrechen
      • Sämtlicher Schaden von Fähigkeiten wurde um 5 % erhöht.
        • Kommentar der Entwickler: Gebrechen fällt in verschiedenen Inhalten etwas zurück, also ist eine simple Schadenserhöhung gerechtfertigt.

Dungeons & Schlachtzüge

  • Mausoleum der Ersten
    • Halondrus
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler 'Erdbrecherladung' nicht sofort aufheben konnten, nachdem sie sich von den Effekten von Traumwebers Seelenbandfähigkeit 'Kapselpfleger' erholt hatten.
  • Die Nekrotische Schneise
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den 'Feuerregen' von Zerstörungshexenmeistern bei Kämpfen auf der Nekropole 'Chaosregen' oder 'Blasphemie' nicht ausgelöst hat.

PvP

  • Kommentar der Entwickler: Wir haben die Spielbalance im PvP im Verlauf von Saison 3 beobachtet und nehmen die folgenden Anpassungen vor. Wir sind schon gespannt, wie sich der Rest der PvP-Saison entwickelt.
  • Druide
    • Gleichgewicht
      • Setbonus (2 Teile): Es wurde ein Fehler behoben, durch den 'Himmlische Säule' die Verstohlenheit von Spielern unterbrechen konnte.
  • Jäger
    • Der legendäre Effekt 'Trick des Feiglings' verringert jetzt im PvP die Abklingzeit von 'Totstellen' um 5 Sek. (vorher 15 Sek.).
      • Kommentar der Entwickler: Die kurze Abklingzeit von 'Totstellen' durch 'Trick des Feiglings' kann für Gegner frustrierend sein, besonders für Klassen, die hauptsächlich regelmäßigen Schaden verursachen. Aus diesem Grund ändern wir die Abklingzeitreduktion von 'Trick des Feiglings'.
  • Magier
    • Der Effekt des Mediums 'Zeitstrom' wurde im PvP um 50 % verringert.
    • Das PvP-Talent 'Netherwindrüstung' verringert jetzt die Chance, einen kritischen Treffer zu erleiden, um 10 % (vorher 15 %).
      • Kommentar der Entwickler: Magier sind immer noch widerstandsfähiger als uns lieb ist, also nehmen wir uns ein paar ihrer defensiven Hilfsmittel vor und versuchen, das allgemeine Gameplay von Magiern aufrechtzuerhalten.
  • Mönch
    • Nebelwirker
      • Die Heilung von 'Erneuernder Nebel' ist im PvP jetzt um zusätzliche 25 % erhöht (vorher 10 %).
      • Die Heilung von 'Einhüllender Nebel' ist im PvP jetzt um zusätzliche 10 % erhöht.
      • Das PvP-Talent 'Verpuppung' verringert jetzt die Abklingzeit von 'Lebenskokon' um 45 Sek. (vorher 30 Sek.).
        • Kommentar der Entwickler: Nebelwirkermönche haben es immer noch schwer, zuverlässig auf Schadensspitzen zu reagieren, da sie regelmäßig auf ihre Hauptmagieart zurückgreifen müssen, um mit eintreffendem Schaden mithalten zu können. Wenn ihre regelmäßigen Heilungseffekte gestärkt sind und sie öfter auf 'Lebenskokon' zurückgreifen können, sollten sie zuverlässiger auf Schadensspitzen reagieren können.
  • Paladin
    • Vergeltung
      • Das Medium 'Rechtfertigung des Templers' erhöht jetzt den Schaden von 'Urteil des Templers' im PvP um zusätzliche 15 % (vorher 30 %).
      • Der Schaden von 'Schild der Vergeltung' wurde im PvP um 40 % verringert. Die Menge der Absorption bleibt unverändert.
        • Kommentar der Entwickler: Die Schadensspitzen von Vergeltungspaladinen haben höher als beabsichtigt skaliert und Widerstandsfähigkeit und Kontermöglichkeiten übertroffen. Wir möchten uns einige dieser größeren Hochleistungsmomente vornehmen, ohne die Fähigkeiten als Gesamtes anzutasten.
  • Priester
    • Heilig
      • Die Manaregeneration ist jetzt im PvP um 60 % verringert (vorher 55 %).
      • 'Segenswort: Züchtigung' macht Gegner jetzt 3 Sek. lang handlungsunfähig (vorher 4 Sek.).
      • Das Talent 'Tadel' bewirkt jetzt, dass 'Segenswort: Züchtigung' gegnerische Spieler 3 Sek. lang betäubt (vorher 4 Sek.).
      • Die Abklingzeit des PvP-Talents 'Hoffnungsstrahl' beträgt jetzt 90 Sek. (vorher 60 Sek.).
        • Kommentar der Entwickler: Heiligpriester waren mächtiger als andere Heiler, also wollen wir die Stärke und die Manaeffizienz von häufig gewählten Talenten verringern, damit sie eher der Häufigkeit und Leistung anderer Spezialisierung entsprechen.
    • Schatten
      • Der Schaden von 'Schattenwort: Schmerz' wurde im PvP um 15 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Vampirberührung' wurde im PvP um 10 % erhöht.
        • Kommentar der Entwickler: Schattenpriester haben von ihren Setboni im PvP nicht so sehr profitiert wie andere Spezialisierungen, also erhöhen wir einen Teil ihres gleichmäßigen Schadens, um sie allgemein zu stärken.
  • Schurke
    • Gesetzlosigkeit
      • Das PvP-Talent 'Schweben wie ein Schmetterling' verringert jetzt die Abklingzeiten von 'Entrinnen' und 'Finte' für jeden verbrauchten Combopunkt um 0,5 Sek. (vorher 1 Sek.).
        • Kommentar der Entwickler: Gesetzlosigkeitsschurken konnten so oft auf ihre defensiven Fähigkeiten zurückgreifen, dass es für Gegner frustrierend war, Lücken in ihrer Verteidigung auszunutzen. Diese Änderungen zielen darauf ab und erhalten das Spielgefühl von Gesetzlosigkeitsschurken.
  • Hexenmeister
    • Das Talent 'Dunkler Pakt' gewährt jetzt im PvP einen Absorptionsschild in Höhe von 300 % der geopferten Gesundheit (vorher 250 %).
    • Das PvP-Talent 'Essenz entziehen' bewirkt jetzt, dass das Ziel dem Hexenmeister pro Stapel 9 % weniger Schaden zufügt.
    • Das PvP-Talent 'Essenz entziehen' ist jetzt bis zu 4-mal stapelbar (vorher 5-mal).
    • Das PvP-Talent 'Tormeisterschaft' verringert jetzt die zeitlichen Abstände, in denen Spieler euer Dämonisches Tor verwenden können, um 30 Sek. (vorher 15 Sek.).
    • Gebrechen
      • 'Seele entziehen' gewährt jetzt im PvP einen Absorprionsschild in Höhe von 12 % des verursachten Schadens (vorher 8 %).
        • Kommentar der Entwickler: In Patch 9.2.5 haben wir das PvP-Talent 'Dämonenrüstung' entfernt und Hallende Entschlossenheit des Gladiators geändert, sodass es nicht mehr mit Unterbrechungseffekten interagiert hat. Das hatte auch Auswirkungen auf Gebrechenhexenmeister, die nur eine Zauberart wirken. Durch die Kombination dieser Änderungen war die Defensive von Gebrechenhexenmeistern selbst nach der Erhöhung der Ausdauer niedriger als beabsichtigt, also wollen wir ihnen im PvP mehr Widerstandsfähigkeit verpassen.
  • Krieger
    • Die Menge der von der Nekrolordfähigkeit 'Banner des Eroberers' gewährten Meisterschaft wurde im PvP um 33 % verringert.
    • Furor
      • 'Schmetterschlag' ('Wütender Schlag' vom Talent 'Waghalsigkeit') verursacht jetzt im PvP 20 % weniger Schaden.
        • Kommentar der Entwickler: Allgemein hat Furor in Saison 3 besonders mit dem Setbonus höher skaliert als beabsichtigt. Wir möchten einige der Ausreißer eindämmen und weiterhin den hohen zuverlässigen Schaden beibehalten, der von einem Furorkrieger nicht wegzudenken ist.

22. Juni 2022

Benutzeroberfläche und Zugänglichkeit

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Sichtfeld der Kamera über 90 hinaus erweitert werden konnte.
    • Kommentar der Entwickler: Mit 9.2.5 wurde die Möglichkeit hinzugefügt, das Sichtfeld einzuschränken, womit Bewegungskrankheit entgegengewirkt werden kann. Jeder Aspekt von World of Warcraft – Kunst, Kampfmechaniken und Spielerinteraktionen – wurde mit den Vorgaben der Benutzeroberfläche und ihrer Dimensionen als Grundlage entwickelt. Es war nicht beabsichtigt, dass das Sichtfeld über den Höchstwert, der seit Veröffentlichung von WoW gilt, hinaus erweitert werden kann.

Burning Crusade Classic

  • Um einen Fehler zu beheben, der verhindert hat, dass Freudenfeuerquests des Sonnenwendfests für Spieler zurückgesetzt werden, die diese Quests früher schon abgeschlossen hatten, setzen wir alle Freudenfeuerquests des Sonnenwendfests zurück. Das schließt auch jährliche Quests ein, die manche Spieler vielleicht schon seit dem Start des Events am 21. Juni abgeschlossen haben.
    • Kommentar der Entwickler: Diese Maßnahme erfordert, dass wir alle Realms neu starten. Um diese Fehlerbehebung so schnell wie möglich aufzuspielen, führen wir die Serverneustarts sehr bald während niedriger Serverauslastung in den verschiedenen Regionen durch.

20. Juni 2022

Dungeons & Schlachtzüge

  • Mausoleum der Ersten
    • Kommentar der Entwickler: Wir haben Feedback bekommen, dass mehrere Begegnungen im Mausoleum der Ersten eine Anpassung vertragen könnten, da sie wegen verheerender Mechaniken zu schwierig sind. Wir möchten die Wahrscheinlichkeit weiter verringern, dass diese Mechaniken für einen Wipe sorgen, von dem ihr euch nicht mehr erholen könnt.

      Wir haben auch Feedback erhalten, dass die Begegnung mit Lihuvim wegen der Schwierigkeit mancher Automa zu eingeschränkt war. Deshalb wollten wir Anpassungen vornehmen, die Spielern verschiedene Strategien ermöglichen.
    • Die folgenden Schlachtzugsanpassungen werden mit den wöchentlichen Wartungsarbeiten diese Woche eingeführt:
      • Lihuvim
        • Die Gesundheit von Lihuvim wurde auf dem Schwierigkeitsgrad Mythisch um 15 % verringert.
        • Der Schaden von 'Resonanzkaskade' wurde auf dem Schwierigkeitsgrad Mythisch um 90 % verringert.
        • Die Abklingzeit der Fähigkeit 'Spähautoma erschaffen' des Wächterautomas wurde auf dem Schwierigkeitsgrad Mythisch verlängert.
      • Halondrus
        • Der Schaden von 'Nachwirkungen' wurde auf dem Schwierigkeitsgrad Mythisch um 75 % verringert.
        • Der Schaden von 'Planetenknackerstrahl' wurde um 65 % verringert und der Schaden tritt auf dem Schwierigkeitsgrad Mythisch seltener ein.
      • Anduin Wrynn
        • Die Dauer von 'Hoffnungslosigkeit' und 'Übermut' wurde auf allen Schwierigkeitsgraden auf 16 Sek. verlängert (vorher 12 Sek.).
        • 'Blasphemie' wird auf dem Schwierigkeitsgrad Mythisch nicht mehr bei Kontakt mit einem nicht markierten Ziel ausgelöst. Der Tooltip wird in einem zukünftigen Patch aktualisiert, um diese Änderung anzuzeigen.
        • Der Schaden von 'Marsch der Verdammten' wurde auf allen Schwierigkeitsgraden um 75 % verringert.
        • Der Schaden und die Geschwindigkeit von 'Seelenexplosion' wurde auf allen Schwierigkeitsgraden um 30 % verringert.
        • Die Zauberzeit von 'Seele verbannen' wurde auf dem Schwierigkeitsgrad Mythisch auf 16 Sek. erhöht (vorher 12 Sek.).
        • Die Zauberzeit von 'Nekrotische Detonation' wurde auf dem Schwierigkeitsgrad Mythisch um 30 % erhöht.
      • Rygelon
        • 'Verdunkelung' visiert jetzt auf dem Schwierigkeitsgrad Mythisch 3 Spieler an (vorher 4).
        • Die Gesundheit von Instabiler Materie wurde auf dem Schwierigkeitsgrad Mythisch um 25 % verringert.
      • Der Kerkermeister
        • Der Nahkampfschaden des Kerkermeisters wurde auf allen Schwierigkeitsgraden um 25 % verringert.
        • Der Schaden von 'Qual' wurde auf allen Schwierigkeitsgraden um 30 % verringert.
        • Der Schaden von 'Unheilige Eruption' wurde auf allen Schwierigkeitsgraden um 30 % verringert.
        • Der von 'Rune des Zwangs' absorbierte Schaden wurde auf dem Schwierigkeitsgrad Mythisch um 30 % verringert.
        • 'Kettenbrecher' visiert jetzt auf dem Schwierigkeitsgrad Mythisch die 3 nächsten Verbündeten an (vorher 4).
        • Die Gesundheit von Inkarnationen der Qual wurde auf dem Schwierigkeitsgrad Mythisch um 20 % verringert.
        • 'Umgeleiteter Lebensschild' wurde auf dem Schwierigkeitsgrad Mythisch um 75 % verringert.
        • 'Ketten der Pein' ändert auf dem Schwierigkeitsgrad Mythisch die Position der verbundenen Ziele nicht mehr, wenn sich das Hauptziel außer Reichweite bewegt.

Gegenstände und Belohnungen

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den nach dem Einpflanzen eines Ominösen Samens kein Ominöser Spross erschienen ist.

16. Juni 2022

Dungeons & Schlachtzüge

  • Mausoleum der Ersten
    • Halondrus
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den 'Unstete Ladung' nicht wie vorgesehen angezeigt wurde.

15. Juni 2022

Dungeons & Schlachtzüge

  • Mausoleum der Ersten
    • Halondrus
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Planetenknackerstrahlen in der letzten Phase unsichtbar waren.
  • Das Theater der Schmerzen
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Eitrige Schlächter ihre Fähigkeit 'Fleisch verschlingen' nicht einsetzen konnten.

14. Juni 2022

Kreaturen und NSCs

  • Es ist nicht mehr möglich, zwei Versionen von Tess Graumähne in der Halle der Schatten zu sehen.

Quests

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Spiegel vor Abschluss der Quest „Tief ins Glas“ durchschritten werden konnte, was Spieler dazu gezwungen hat, zum Startort der Quest zurückzukehren, um sie abzuschließen.
  • Das Fläschchen Foltergift belegt während der Quest „Die Macht des Giftes“ die Waffe des Spielers wieder mit dem Effekt 'Foltergift'.

13. Juni 2022

Erfolge

  • Der Erfolg „Zum Mond“ im Zusammenhang mit dem Pfad des Aufstiegs wird jetzt zuverlässig angerechnet.

Dungeons & Schlachtzüge

  • Mausoleum der Ersten
    • Rygelon
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler zwei überlappende Felder des kollabierenden Quasars verbrauchen konnten.

Quests

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Quest „Der Katalysator erwacht“ beim Interagieren mit dem Schöpfungskatalysator manchmal nicht abgeschlossen wurde.
  • Spieler können jetzt immer das Verzerrte Portal sehen, mit dem sie das Szenario für die Quest „Reißzähne des Verschlingers“ betreten können.

10. Juni 2022

Dungeons & Schlachtzüge

  • Kommentar der Entwickler: In diesem zweiten Schwung Updates zu den Dungeons von Shadowlands nehmen wir weitere Situationen ins Visier, in denen gegnerische Fähigkeiten gegen Ziele in Nahkampfreichweite eingesetzt werden konnten, wenn sich das aktuelle Ziel außer Reichweite bewegt hat. Daraus konnten sich unfaire Spielercharaktertode ergeben und Gruppen konnten sich genötigt fühlen, gänzlich auf Nahkampfschadensklassen zu verzichten.
    • Die folgenden Fähigkeiten werden nicht mehr gegen Ziele in der Nähe eingesetzt, wenn sich das aktuelle Ziel des Gegners außer Reichweite bewegt:
      • Affix: Verschlüsselt
        • 'Dekonstruieren' von Urh-Zerlegern
      • Die Andre Seite
        • 'Entladung' von Kopflosen Klienten
      • Seuchensturz
        • 'Zytotoxisches Schlitzen' von Domina Giftklinge
        • 'Seuchenschnabel' von Seuchenrocs
        • 'Mächtiger Hieb' von Morastsoldaten
        • 'Verrostete Klauen' von Verrottenden Schleimklauen
      • Die Blutigen Tiefen
        • 'Kiesel animieren' von Steingebundenen Waldgeistern
        • 'Trennendes Schlitzen' von Kammerwachen
      • Tazavesh: So'leahs Schachzug
        • 'Energieschlitzen' von Hingebungsvollen Komplizen
      • Die Nekrotische Schneise
        • 'Knochenfleddern' von Knochenschnitzern von Zolramus
        • 'Knochenklaue' von Zusammengeflickter Vorhut
        • 'Knochenklaue' von Loyalen Kreationen
      • Das Theater der Schmerzen
        • 'Zerschmettern' von Dessia der Enthaupterin
        • 'Seelenberührung' von Gefesselten Seelen
        • 'Kolossales Schmettern' von Wuchtus dem Brecher
        • 'Gleichgewichtsstörender Schlag' von Rek der Gehärteten
        • 'Hacken' und 'Fleisch verschlingen' von Eitrigen Schlächtern

Quests

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Hordecharaktere auf Stufe 10 während der Quest „Das Ende vom Anfang“ nach Verlassen der Insel des Verbannten manchmal auf dem Allianzschiff statt in Orgrimmar landen konnten.

9. Juni 2022

Dungeons & Schlachtzüge

  • Kommentar der Entwickler: Die folgenden Hotfixes zielen darauf ab, unfaire Spielercharaktertode in Shadowlands-Dungeons zu verhindern, in denen gegnerische Fähigkeiten ein Ziel in Nahkampfreichweite statt das aktuelle Ziel treffen konnten, wenn sich das aktuelle Ziel außer Reichweite bewegt hat.
    • Die Andre Seite
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den 'Schnabelschlitzen' von Territorialen Klingenschnäbeln und Klingenschnabelmatriarchinnen gegen ein Ziel in der Nähe eingesetzt wurde, wenn das aktuelle Ziel außer Reichweite war.
    • Die Hallen der Sühne
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den 'Tödliches Zustoßen' von Verkommenen Dunkelklingen gegen ein Ziel in der Nähe eingesetzt wurde, wenn das aktuelle Ziel außer Reichweite war.
    • Die Nebel von Tirna Scithe
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den 'Rüstung schreddern' von Nebelschleiermatriarchinnen gegen ein Ziel in der Nähe eingesetzt wurde, wenn das aktuelle Ziel außer Reichweite war.
    • Tazavesh: So'leahs Schachzug
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den 'Schwinger' von Bulligen Deckmatrosen gegen ein Ziel in der Nähe eingesetzt wurde, wenn das aktuelle Ziel außer Reichweite war.
      • Die Einsatzzeit von 'Schwinger' wurde auf 1,5 Sek. erhöht (vorher 0,75 Sek.).
    • Das Theater der Schmerzen
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den 'Schildhieb' von Uralten Hauptmännern gegen ein Ziel in der Nähe eingesetzt wurde, wenn das aktuelle Ziel außer Reichweite war.
  • Karazhan
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler in fraktionsübergreifenden Gruppen das Schachereignis gegeneinander spielen und den Abschluss der Begegnung verhindern konnten.

Quests

  • Die Einführungsquest in Vol'dun „Auf in die Dünen“ funktioniert wieder wie vorgesehen.

8. Juni 2022

Dungeons & Schlachtzüge

  • Die Blutigen Tiefen
    • Henker Tarvold
      • Der Schaden von 'Züchtigen' wurde um 20 % verringert.
    • Großaufseherin Beryllia
      • Der Schaden von 'Quälen' wurde um 20 % verringert.
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den manche Fähigkeiten mit dem Affix Verstärkt statt mit dem Affix Tyrannisch skaliert haben.
  • Die Spitzen des Aufstiegs
    • Astronos, Lakesis und Klotos
      • Die Gesundheit wurde um 20 % verringert.
      • Der Schaden von 'Aura der Einschüchterung' wurde um 20 % verringert.
  • Die Nekrotische Schneise
    • Nalthor der Eisbinder
      • Der von 'Eisgebundene Aegis' absorbierte Schaden wurde auf dem Schwierigkeitsgrad Mythisch um 20 % verringert.
  • Das Theater der Schmerzen
    • Xav der Unbesiegte
      • Der Schaden von 'Seismischer Sprung' wurde um 10 % verringert.

Gegenstände und Belohnungen

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den im Tooltip des Schmuckstücks Hallende Entschlossenheit des kosmischen Gladiators angezeigt wurde, dass es Immunität gegen Unterbrechungseffekte gewährt.

Burning Crusade Classic

  • Es wurde ein Fehler im Zusammenhang mit dem Schmuckstück Veränderlicher Naarusplitter behoben, durch den Spieler, die nah beieinander standen, die Dauer des Schmuckstückeffekts des jeweils anderen beeinflussen konnten.

7. Juni 2022

Erfolge

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die allgemeinen Arenaerfolge „Rivale“, „Herausforderer“ und „Duellant“ nach Abschluss der Wertungserfolge für Saison 3 nicht gewährt wurden.

Fraktionsübergreifende Instanzen

  • Fraktionsübergreifende Gruppen können sich jetzt wieder wie vorgesehen für gewertete PvP-Aktivitäten anmelden.

Gegenstände und Belohnungen

  • Antumbra, Schatten des Kosmos gewährt jetzt wie vorgesehen den Bewegungsgeschwindigkeitsbonus.

Quests

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Aufsammeln von Notizbuchseiten keinen Questfortschritt für „Schatzsuchvertrag: Gutreks Spalter“ gewährt hat.

Torghast, Turm der Verdammten

  • Als Hilfe beim Abschließen von Erfolgen in Torghast finden Ausbruchsversuche im 4. Stock von Standardflügeln jetzt wesentlich häufiger statt und treten in den Gewundenen Korridoren auf dem 4. Stock und danach auf jedem dritten Stock auf.

6. Juni 2022

Fraktionsübergreifende Instanzen

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den organisierte Gruppen im Dungeonbrowser nicht als fraktionsübergreifend angezeigt wurden, wenn diese Option ausgewählt wurde.
  • Die Gilden von fraktionsübergreifenden Gruppenmitgliedern zeigen jetzt beim Betrachten die richtige Fraktion an.

Dungeons & Schlachtzüge

  • Konstrukteur Xy'mox
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den 'Lähmende Ephemera' vorzeitig entfernt werden konnte, wodurch Erfolge nicht abgeschlossen werden konnten.
  • Prototypenpantheon
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spielercharaktere von 'Todesberührung des Runenmetzes' betroffen werden konnten, ohne den Schaden durch 'Schutz der Bastion' verringern zu können.
  • Rygelon
    • Die Gesundheit von Rygelon wurde auf dem Schwierigkeitsgrad Mythisch um 5 % verringert.
    • Der Schaden von Rygelons automatischen Angriffen wurde auf allen Schwierigkeitsgraden um 15 % verringert.
      • Kommentar der Entwickler: Aufgrund der behobenen Fehler in Patch 9.2.5 hören wir häufiger Feedback, dass Rygelon in mythischen Schlachtzügen jetzt schwieriger als vorgesehen ist. Deshalb verringern wir zum Ausgleich Rygelons Gesundheit. Zusätzlich verringern wir Rygelons Nahkampfschaden insgesamt, da er Tanks beachtlichen Schaden zufügt. Gleichzeitig wollen wir vermeiden, aktuelle Strategien rund um 'Verderbte Stöße' zu beeinträchtigen.

Gegenstände und Belohnungen

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Passagiere unbeabsichtigt Ressourcen abbauen konnten, während sie auf einem Reittier mit mehreren Passagieren saßen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Schmuckstück Truhe mit erhaltenen Schätzen beim Stärkungseffekt 'Erhaltenes Schwert' nicht wie vorgesehen aktiviert wurde und dann für den Rest des Kampfes nicht mehr einsetzbar war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die maximale Schadensabsorption des Kodex der ersten Technik nicht mit der Gegenstandsstufe des Schmuckstücks erhöht wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Kodex der ersten Technik unbeabsichtigt Schaden von Verbündeten oder toten Feinden reflektiert hat.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Vorgeschichtliches Tuch nicht beim Schöpfungskatalysator umgewandelt werden konnte.
  • Der Effekt des Spielzeugs Ohrstöpsel der ruhigen Konzentration hält jetzt über den Tod hinaus an.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Resonierende Scheibe ständig fallen gelassen wurde, wenn das Questlog des Spielers voll war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die von Rafiq in Zereth Mortis verkauften Choralen Gewänder erstattet werden konnten.
  • Es wurden mehrere Anzeigefehler im Zusammenhang mit dem Gugel der Dunklen Waldläufer behoben.

PvP

  • Magier
    • Der durch das gleichnamige PvP-Talent beschworene Eiswall rotiert jetzt nicht mehr gelegentlich, wenn sich ein Spieler in der Nähe im Verstohlenheitsmodus befindet.

Quests

  • Spieler können jetzt während der Quest „Der Kopf ihres Feindes“ in Zuldazar wie vorgesehen mit dem Korb mit Düsterschweifs Kopf interagieren.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler während der Quest „Vol'jin, Sohn von Sen'jin“ nicht mit den Fackeln interagieren konnten.

Burning Crusade Classic

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Buchband der Hoffnung nicht wie vorgesehen die Kosten von 'Siegel des Märtyrers' und 'Siegel des Blutes' verringert hat.

2. Juni 2022

Dungeons & Schlachtzüge

  • Weltbosse
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler keine Weltboss-Quests von Shadowlands abschließen konnten.
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler beim Kampf gegen Weltbosse von Shadowlands außerhalb von Saison 4 die Aura 'Schicksalhafter Schlachtzug' erhalten konnten, wodurch die Begegnung schwerer als vorgesehen war.

 

 

Erfolge

  • Der Erfolg „Auf dem Weg zur Loyalität“ zeigt jetzt an, welche Begegnungen des Pfads des Aufstiegs bereits auf dem Schwierigkeitsgrad Loyalität abgeschlossen wurden und welche noch ausstehen.
  • Der Erfolg „Abhakliste für Tote“ kann jetzt wieder abgeschlossen werden.

 

Gegenstände und Belohnungen

  • Au'Dara der Mittler für Erbstücke neben dem Flugmeister in Oribos verkauft jetzt die folgenden accountgebundenen Gegenstände:
    • Truhe mit verschlüsselter Ausrüstung: Enthält 1 Ausrüstungsteil auf Gegenstandsstufe 236, Mythisch 0. Die Truhe kann nur mit Tapferkeitspunkten von einem Charakter gekauft werden, der eine Wertung für Mythisch+ von mindestens 1.500 hat.
    • Truhe mit kosmischer Ausrüstung: Enthält 1 Ausrüstungsteil aus ungewertetem PvP auf Gegenstandsstufe 249. Die Truhe kann nur mit Eroberungspunkten von einem Charakter gekauft werden, der eine Wertung von mindestens 1.400 in einem beliebigen PvP-Bereich hat.

1. Juni 2022

Klassen

  • Magier
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Magierportale nach Oribos für phasenverschobene Spieler nicht sichtbar waren.
  • Hexenmeister
    • Gebrechen
      • Der legendäre Effekt 'Bösartiger Zorn' ist wieder bis zu 3-mal stapelbar.

 

Dungeons & Schlachtzüge

  • Mausoleum der Ersten
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Schwierigkeitsgrad Mythisch nicht als Auswahloption in der Suche nach organisierten Gruppen aufgeführt wurde.

 

  • Tazavesh: So'leahs Schachzug
    • So'leah
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den sich So'leah nach dem Einsatz von 'Überwältigende Macht' ungewöhnlich bewegen konnte.

 

Kommentar der Entwickler: Wie sich herausstellt, haben manche Kreaturen und Fähigkeiten vor 9.2.5 nicht wie vorgesehen mit der Schlüsselsteinstufe skaliert. Eine Fehlerbehebung im Rahmen des Patches hat die Skalierung korrigiert, aber auch unbeabsichtigterweise Gesundheit und Schaden dieser Kreaturen erhöht. Die unten aufgeführten Anpassungen für die Hallen der Sühne, das Theater der Schmerzen und Tazavesh: Wundersame Straßen sollen der dadurch entstandenen Erhöhung der Schwierigkeit entgegenwirken, damit die betroffenen Gegner Spielern keine böse Überraschung bereiten.

 

  • Die Hallen der Sühne
    • Hochadjudikatorin Aleez
      • Der Schaden von 'Puls aus dem Jenseits' wurde um 66 % verringert.
  • Das Theater der Schmerzen
    • Mordretha
      • Die Gesundheit von Todeswandlern wurde um 60 % verringert.
      • Der Schaden von 'Todesblitz' wurde um 40 % verringert.
      • Die Zauberzeit von 'Todesblitz' wurde auf 3 Sek. erhöht (vorher 2 Sek.).
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den bei der Berechnung der Dauer von Kontrollverlusteffekten Todeswandler als Spielercharaktere gewertet wurden.
  • Tazavesh: Wundersame Straßen
    • Zo'phex
      • Die Gesundheit wurde um 5 % verringert.
      • Der Schaden von 'Sicherheitsvorkehrung' wurde um 66 % verringert.
      • Der Schaden von 'Armierte Sicherheit' wurde um 60 % verringert.

 

Gegenstände und Belohnungen

  • Spieler, die die Traditionsrüstung der Dunkeleisenzwerge auf einem Charakter freigeschaltet haben, können jetzt die Traditionswaffen und das Reittier der Dunkeleisenzwerge auf anderen Charakteren freischalten.

Quelle: Blizzard

Zurück zur Übersicht




Kommentare:

© 2003-2022 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

World of Warcraft, The Burning Crusade, Wrath of The Lich King, Cataclysm, Mists of Pandaria, Warlords of Draenor, Legion, Battle for Azeroth, Shadowlands and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum