World of Warcraft
Battle for Azeroth
Patch 8.2.5

WoW Blutzelle farmen

Bei der Blutzelle (eng. Sanguicell) handelt es sich um ein neues seltenes Handwerksmaterial in Battle for Azeroth. Dieses Handwerksmaterial wird für besondere Rezepte bei allen handwerklichen Berufen benötigt. Die Blutzelle wird an den Charakter gebunden, sobald die aufgehoben wird. Sie lässt sich daher nicht über das Auktionsaus handeln.

Blutzelle Herkunft

Blutzelle erhalten wir als Beute bei den Bossen aus Uldir, dem erst Schlachtzug in Battle for Azeroth. Dabei ist es egal ob wir einen Boss in einer Woche bereits getötet haben oder nicht. Es gibt jedoch Unterschiede bei den einzelnen Schwierigkeitsstufen.

  • LFR-Modus: 1 Blutzelle je Flügel
  • Normaler Schwierigkeitsgrad: 1 Blutzelle je Boss
  • Heroischer Schwierigkeitsgrad: 10 Blutzellen je Boss
  • Mythischer Schwierigkeitsgrad: 20 Blutzellen je Boss

Blutzelle Rezepte

Die Blutzelle wird als Handwerksmaterial bei mehreren handwerklichen WoW Berufen benötigt. Mit diesem Handwerksmaterial werden Ausrüstungsgegenstände mit Item-Level 370 und 385 hergestellt.

Nicht ganz so schwer zu beschaffen wie die Blutzelle ist der Hydrokern. Dieser Rohstoff wird zur Herstellung von Ausrüstungsgegenständen mit Item-Level 355 benötigt.

Mit Patch 8.1 wurde der Atem von Bwonsamdi als neuer Rohstoff hinzugefügt. Mit diesem werden Ausrüstungsgegenstände mit Item-Level 415 hergestellt.

World of Warcraft Berufe

Zurück zur Übersicht

BlizzCon 2019



© 2003-2019 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

World of Warcraft, The Burning Crusade, Wrath of The Lich King, Cataclysm, Mists of Pandaria, Warlords of Draenor, Legion, Battle for Azeroth and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum