WoW Braumeister-Mönch Guide

Allgemeines zum Klassenguide

Mönch

Dieser Guide für den Braumeister-Mönch ist für Spieler mit Level 120 gedacht. Sämtliche Daten sind auf Stand von Battle for Azeroth. Dieser WoW Guide beinhaltet eine gängige Talent-Skillung, Rotationen für Single- und Multi-Kämpfe in Raids, Infos zur Werteverteilung und einer BiS-Liste mit den besten Items. In Battle for Azeroth können wir erstmals PvP-Talente in der offenen Welt nutzen, weshalb wir die besten Ehrentalente für den Braumeister-Mönch auflisten. Beim Braumeister-Mönch handelt es sich um den Tank-Spec vom Mönch. Unsere Aufgabe besteht darin die Gegner an uns zu binden und unsere Verbündete vor ihnen zu schützen.

Braumeister-Mönch Stärken

  • Er ist sehr Mobil.
  • Er hat starke Cooldowns.
  • Er kann sich gegen hohe Schadensspitzen wehren.

Braumeister-Mönch Schwächen

  • Er kann hin und wieder die Bedrohung verlieren.

Alternative Bezeichnungen: Brewmaster Monk, Tank Monk, Tank-Mönch

Braumeister-Mönch

Zurück zur Übersicht

Braumeister-Mönch in Battle for Azeroth

In Battle for Azeroth ändern sich einige grundlegenden Dinge. In dieser WoW Erweiterung haben Sets der Tier-Sets keine Boni mehr. Durch diese Änderung haben wir eine größere Auswahl-Möglichkeit für einzelne Slots. Das Herz von Azeroth ersetzt in Battle for Azeroth die Artefaktwaffen und Legendären Items aus Legion. Dieses Artefaktmedaillon schaltet neue Fähigkeiten bei Ausrüstungsgegenständen bestimmter Slots frei. Wir schalten weitere Stufen beim Herz von Azeroth frei, indem wir Azerit farmen. Diesen Rohstoff erhalten wir auf unterschiedliche Art und Weise. Azerit erhalten wir unter anderem bei Inselexpeditionen und Kriegsfronten.

Neu hinzugekommen sind in Battle for Azeroth außerdem so genannte Verbündete Völker. Bei Horde und Allianz stehen nun je nach Klasse jeweils drei neue spielbare Völker zur Verfügung. Wir haben unsere Klassen-Übersichten mit den neuen Völkern erweitert. Eine komplette Übersicht der Rassen- Klassenkombinationen gibt es in unserer Übersicht zu den WoW Völkern.

Battle for Azeroth

Zurück zur Übersicht

Anfänger Guide für den Braumeister-Mönch

Der Braumeister-Mönch ist die Tank-Spezialisierung dieser Klasse. Als Mönch kann er zwar nur Lederrüstungen tragen, doch seine Stärke liegt darin eingehenden Schaden zu vermeiden. Er versucht durch eine hohe Ausweichchance die Anzahl der eingehenden Treffer zu reduzieren. Der Schaden von durchkommenden Treffern erleidet der Braumeister Mönch nicht sofort, sondern gestaffelt auf mehrere Sekunden aufgeteilt. Diese Staffelung versucht er durch Gebräue zu verstärken oder zu reduzieren.

Energie

Für einige Angriffsfähigkeiten benötigt der Braumeister-Mönch Energie. Die Energie-Regeneration hängt von unserem Tempo-Wert ab und kann ansonsten nur durch das Level 45 Talent Schwarzochsengebräu beeinflusst werden.

Schaden Staffeln

Durch die passive Fähigkeit Staffeln wandelt der Braumeister-Mönch den erlittenen Schaden in einen DoT um. Wir erleiden also nicht sofort Schaden, sondern gestaffelt in den darauffolgenden Sekunden. Die prozentuale Höhe des Schadens und die Dauer der Staffelung, kann durch Fähigkeiten und Talente beeinflusst werden. Am meisten bekommen wir es mit den beiden Gebräuen Eisenhautgebräu und Reinigendes Gebräu zu tun. Mit Eisenhautgebräu wird der Prozentwert des gestaffelten Schadens erhöht. Mit Reinigendes Gebräu wird ein Teil des gestaffelten Schadens aufgehoben. Beide Gebräue haben gemeinsame Aufladungen und Wiederaufladezeiten.

Wiederbeleben

Der Mönch hat mit der Fähigkeit Wiederbeleben die Möglichkeit getötete Spieler außerhalb des Kampfes zum Leben zu erwecken.

Zurück zur Übersicht

Braumeister-Mönch Talente und Skillung

Die folgende Skillung ist als Vorschlag unsererseits für die meisten PvE-Situationen in World of Warcraft gedacht. Es gibt Boss-Kämpfe, bei denen ein Talentwechsel sinnvoll ist. Doch wer nicht nach jedem Boss seine Talente wechseln möchte, sollte mit dieser gängigen Skillung gut beraten sein.

Dieser Talentbaum ist auf Stand von Battle for Azeroth - Patch 8.0.

Lvl 1. Talent 2. Talent 3. Talent
15 Auge des Tigers Chiwelle Chistoß
30 Schnelligkeit Chitorpedo Tigerrausch
45 Leichtbrauweise Feuerspeier Schwarzochsengebräu
60 Tigerschwanzfeger Statue des Schwarzen Ochsen beschwören Ring des Friedens
75 Geballte Ladung Heilendes Elixier Schaden dämpfen
90 Speziallieferung Rauschender Jadewind Niuzao den schwarzen Ochsen beschwören
100 Nehmerqualitäten Schutz Blackout-Combo

Anmerkungen zu den Talenten vom Braumeister-Mönch

  • Level 15 Talente
    Mit Chistoß bekommen wir einen zusätzlichen Angriff, mit dem wir die Bedrohung bei Gruppen leichter behalten. Bei Raids und Kämpfen gegen einzelne Ziele wählen wir wegen der Eigenheilung stattdessen Auge des Tigers.
  • Level 30 Talente
    In dieser Talentreihe gibt es nur Talente mit Einfluss auf die Bewegungsgeschwindigkeit. Damit wir die Geschwindigkeit von uns oder einem Verbündeten erhöhen, wählen wir Tigerrausch.
  • Level 45 Talente
    Mit Schwarzochsengebräu haben wir uns in dieser Talentreihe für einen mächtigen Cooldown für längere Kämpfe entschieden. Damit laden wir sofort alle Aufladungen unserer Gebräue auf. Für Dungeon und kurze Kämpfe bietet sich auch Leichtbrauweise an.
  • Level 60 Talente
    In dieser Talentreihe finden wir nützliche Talente, die je nach Situation eingesetzt werden. Mit Ring des Friedens bekommen wir einen mächtigen CC-Effekt, welcher bei bestimmten Boss-Kämpfen sehr nützlich ist. Für unsere Rolle als Tank ist aber auch Tigerschwanzfeger sehr nützlich. Mit diesem Talent erhöhen wir die Reichweite von Fußfeger.
  • Level 75 Talente
    In dieser Talentreihe befinden sich defensive Talente, welche ebenfalls situationsbedingt eingesetzt werden. Für eine längere Staffelung des Schadens wählen wir Geballte Ladung. Bei Boss-Kämpfen mit hohen Schadensspitzen ist Schaden dämpfen die beste Wahl.
  • Level 90 Talente
    Damit die die Bedrohung bei Gruppen besser halten können, wählen wir bei diesen Talenten Rauschender Jadewind als zusätzliche Angriffsfähigkeit.
  • Level 100 Talente
    Mit Nehmerqualitäten erhöhen wir unsere Überlebensfähigkeit und unser Tempo, weshalb es für die meisten Situationen die beste Wahl ist. Für Kämpfe bei denen wir oft hohen Schaden erleiden bietet sich Schutz an. Mit diesem Talent löschen wir einen hohen Wert an gestaffelten Schaden.
Zurück zur Übersicht

Battle for Azeroth Ehrentalente

Dieser Klassenguide für den Braumeister-Mönch ist nur für PvE-Kämpfe gedacht. Dennoch zeigen wir auch die PvP-Talente. Bei aktivierten Kriegsmodus sind diese Ehrentalente in Battle for Azeroth nämlich auch im PvE-Modus verfügbar. Sie sind allerdings nur in der offenen Welt aktiv. In Dungeons und Raids werden sie automatisch deaktiviert. Weitere Details gibt es in unserem Artikel zum Kriegsmodus und PvP in Battle for Azeroth.

Wir haben uns für folgende PvP-Skillung entschieden:

Nachfolgend noch alle Ehrentalente im Überblick.

Ehrentalente beim ersten Slot

Beim ersten Slot haben wir die Wahl zwischen diesen drei Ehrentalenten.

Icon Fähigkeit
Medaillon des Gladiators
Entfernt in PvP-Kämpfen alle bewegungseinschränkenden Effekte sowie alle Effekte, die den Verlust der Kontrolle über Euren Spielercharakter verursachen.
Anpassung
Entfernt alle Effekte mit einer Dauer von 5 Sek. oder mehr, die Kontrollverlust bewirken. Dieser Effekt kann nur einmal alle 1 Min. auftreten.
Unerbittlich
Verringert die Dauer eintreffender Gruppenkontrolleffekte um 20%. Nicht mit ähnlichen Effekten stapelbar.

Weitere Ehrentalente für diese Spezialisierung

Auf Stufe 120 können wir drei beliebige Ehrentalente aus dieser Liste nutzen.

Icon Fähigkeit
Mikrogebräu
Verringert die Abklingzeit von 'Stärkendes Gebräu' um 50%.
Heißer Trub
Euer reinigendes Gebräu fügt allen Gegnern innerhalb von 10 Metern Schaden in Höhe von 30% Eures gereinigten gestaffelten Schadens zu.
Geführte Meditation
Die Abklingzeit von 'Zenmeditation' ist um 75% verringert. Während die Fähigkeit aktiv ist, werden alle auf Eure Verbündeten gewirkten Offensivzauber innerhalb von 40 Metern auf Euch umgeleitet. 'Zenmeditation' wird nicht mehr unterbrochen, wenn Ihr von einem Nahkampfangriff getroffen werdet.
Schaden abwenden
Schützt die 4 nächsten Verbündeten innerhalb von 15 Metern für 15 Sekunden, indem Ihr 20% ihres erlittenen Schadens staffelt.
Herstellen: Schlüpfriges Gebräu
Stellt ein schlüpfriges Gebräu her, um es mit Verbündeten zu teilen. Ihr könnt maximal 2 Stück gleichzeitig tragen.
Schlüpfriges Gebräu
Befreit Euch von Bewegungsunfähigkeits-, Betäubungs-, Furcht- und Horroreffekten und verringert die Dauer von zukünftigen Effekten dieser Art 6 Sekunden lang um 60%.
Flammender Atem
Erhöht den Radius und den Schaden Eures nächsten Einsatzes von 'Feuerodem' um 100% und desorientiert alle getroffenen Ziele für 4 Sekunden, aber erhöht die Abklingzeit um 100%.
Fass aufmachen
Der Schaden Eures nächsten Einsatzes von 'Fasshieb' ist um 15% erhöht und betäubt alle getroffenen Ziele für 3 Sekunden.
Tritt des mächtigen Ochsen
Ihr führt einen mächtigen Tritt des mächtigen Ochsen aus, der Euren Gegner einige Meter hinter Euch schleudert.
Unheimliche Gärung
Gewährt bis zu 30% Bewegungsgeschwindigkeit und bis zu 15% Magieschadensverringerung, basierend auf der Höhe des aktuell gestaffelten Schadens.
Tadelung
Schüchtert das Ziel ein und erhöht so seinen erlittenen Schaden für 6 sec um 3%. Jeder einzelne Spielercharakter, der das Ziel angreift, erhöht den erlittenen Schaden um zusätzlich 3%. Bis zu 5-mal stapelbar.Eure Nahkampfangriffe setzen die Dauer von 'Eingeschüchtert' zurück.
Niuzaos Essenz
'Reinigendes Gebräu' bannt beim Einsatz alle verlangsamenden Effekte auf Euch.
Flinke Füße
Verringert die Dauer von bewegungseinschränkenden Effekten um 20%. Erhöht Eure Bewegungsgeschwindigkeit 3 Sekunden lang um 15%, nachdem Ihr angegriffen wurdet.
Eminenz
Verringert die Abklingzeit Eures Zaubers 'Transzendenz: Transfer' um 5 Sek.
Zurück zur Übersicht

Mönch Azerit-Fähigkeiten

Das Herz von Azeroth ist ein neues Artefaktmedaillon in Battle for Azeroth. Mit diesem Artefaktmedaillon fügen wir Azerit-Boni bei einzelnen Ausrüstungsgegenständen hinzu. Das Herz von Azeroth wird mit Hilfe von Azerit mehrere Stufen aufgewertet, wodurch immer mehr Fähigkeiten freigeschaltet werden. Die folgende Tabelle listet die Azerit-Fähigkeiten vom Braumeister-Mönch auf.

Icon Azerit Bonus
Geht an sein BeinAlle Spezialisierungen
Wenn Ihr 'Fußfeger' einsetzt, wird die Bewegungsgeschwindigkeit Eurer Ziele um 50% verringert und Eure Bewegungsgeschwindigkeit wird um 0 erhöht. Hält 6 Sekunden lang an.
Kochendes BräuBraumeister
'Feuerodem' verursacht während seiner Effektdauer zusätzlich 60 Schaden und hat eine Chance, mit jedem Schadenstick eine heilende Sphäre zu beschwören.
Schlüpfrige FußarbeitBraumeister
'Blackout-Schlag' verursacht zusätzlich 169 Schaden. Kritische Treffer von 'Blackout-Schlag' gewähren zusätzlich 1 Stapel von 'Flüchtiger Kämpfer'.
RandvollBraumeister
Wenn Ihr ein reinigendes Gebräu trinkt, während 'Schwere Staffelung' bei Euch aktiv ist, heilen Euch Eure nächsten 3 Nahkampffähigkeiten um 360 Gesundheit.
Niuzaos SegenBraumeister
'Schadensumleitung' stellt für jede aufgezehrte heilende Sphäre im Verlauf von 6 Sekunden 60 Gesundheit wieder her.
Erschütternde HiebeBraumeister
Beim Einsatz von 'Blackout-Schlag' wird Euer gestaffelter Schaden um 62 verringert.
Stärke des GeistesBraumeister
Während ['Karmaberührung'] / ['Stärkendes Gebräu'] aktiv ist, werdet Ihr pro Sekunde um 92 Gesundheit geheilt.
Niuzaos TrainingBraumeister
Gewährt Euch bis zu 153 Meisterschaft, basierend auf der Höhe des aktuell gestaffelten Schadens.
Zurück zur Übersicht

Rotation für den Braumeister-Mönch

Die Rotation ist das Wichtigste bei jeder Klasse, sie entscheidet wie gut oder schlecht man spielt. Die nachfolgenden Tabellen zeigen die Prioritäten der Fähigkeiten, getrennt nach 'Single-Target-Kämpfen' und 'Multi-Target-Kämpfen'.

BfA DPS-Ranking

Damit ihr wisst wie gut eure dieses Spezialisierung in diesem World of Warcraft Addon ist, werft einen Blick auf das DPS-Ranking für Battle for Azeroth. Dort sind die besten DPS-Klassen gelistet. In einem Video sprechen wir aber auch über die besten Heiler und Tanks.

Rotation: Single-Target

Die Rotation ist beim Braumeister-Mönch nicht ganz so einfach, weshalb man einige grundsätzliche Dinge wissen sollte. Unser erstes Ziel ist es den eingehenden Schaden zu vermeiden. Der durchkommende Schaden wird automatisch durch die passive Fähigkeit Staffeln gestaffelt und verringert. Was dann noch übrig bleibt, wird zur Not geheilt.

Als Tank ist es unsere Aufgabe den Gegner zu Kampfbeginn an uns zu binden, weshalb wir den Gegner mit Provokation verspotten. Diese Fähigkeit benutzen wir bei einzelnen Gegnern im Anschluss immer, wenn wir die Bedrohung verlieren. Beim Kampf gegen mehrere Gegner benutzen wir das Level 15 Talent Chistoß, sowie das Level 90 Talent Rauschender Jadewind.

Die Kampf-Rotation beginnen wir mit Blackout-Schlag. Durch das passive Talent Meisterschaft: Flüchtiger Kämpfer erhöhen wir dadurch unsere Ausweichchance. Je weniger Schaden wir erleiden, desto weniger müssen wir anschließend staffeln oder gegenheilen. Daher wird diese Fähigkeit immer benutzt, sobald sie bereit ist.

Weiter geht es mit Fasshieb. Mit dieser Fähigkeit verringern wir die Abklingzeiten unserer Gebräue. Gleichzeitig verpassen wir allen Gegnern in der Nähe den gleichnamigen Debuff. Dieser verringert zwar nur die Bewegungsgeschwindigkeit der Gegner, ist aber für die nächste Fähigkeit in unserer Rotation wichtig. Mit Feuerodem verpassen wir den Gegnern nämlich einen weiteren Debuff. Dieser Debuff wird jedoch nur auf Zielen aktiv, die von Fasshieb betroffen sind. Wir benutzen Feuerodem daher nur, wenn auch der Debuff von Fasshieb noch aktiv ist. Gegner auf denen Feuerodem aktiv ist, fügen uns weniger Schaden zu. Daher versuchen wir diesen Debuff immer aktiv zu halten.

Nun erhöhen wir den gestaffelten Schaden durch Eisenhautgebräu. Diese Fähigkeit hat bis zu drei Aufladungen und verlängert die Dauer des Effekts um jeweils 6 Sekunden, bis zu maximal 20 Sekunden. Wir sollten also nicht über diese maximale Buff-Dauer kommen. Wenn der gestaffelte Schaden zu hoch wird, löschen wir einen Teil durch Reinigendes Gebräu. Achtung: Beide Gebräue haben gemeinsame Aufladungen und Wiederaufladezeiten. Sollten uns die Aufladungen ausgehen, laden wir diese durch Schwarzochsengebräu wieder auf.

Reicht die Schadensreduktion nicht aus aktivieren wir noch unseren Cooldown Stärkendes Gebräu. Zusätzlich können wir den Heiler noch mit Heilendes Elixier und Zenmeditation unterstützen.

Bleibt noch die Tigerklaue übrig. Mit dieser Fähigkeit kämpfen wir weiter, solange alle anderen Fähigkeiten noch nicht bereit sind. Mit jedem Einsatz der Tigerklaue verringern wir die Abklingzeit unserer Gebräue.

Rotation: Multi-Target

Da viele Fähigkeiten des Mönches gleich mehrere Ziele treffen spielt er sich im Kampf gegen mehrere Ziele sehr ähnlich. Müssen bei mehreren Gegnern darauf achten, dass wir nicht die Bedrohung verlieren und nehmen daher Chistoß und Rauschender Jadewind zusätzlich in die Rotation mit auf.

Prio Icon Zauber Anmerkung
Kampfbeginn
Provokation Mit Provokation beginnen wir den Kampf um die Aufmerksamkeit auf uns zu ziehen. Im Anschluss benutzen wir diese Fähigkeit immer, wenn wir Aggro verlieren.
Kampf-Rotation
1 Blackout-Schlag Wir nutzen Blackout-Schlag immer, wenn er bereit ist.
2 Fasshieb Diese Fähigkeit benutzen wir immer, wenn sie bereit ist.
3 Feuerodem Das Feuerodem wird immer benutzt, wenn es bereit ist und der Debuff von Fasshieb auf den Zielen aktiv ist.
4 Eisenhautgebräu Wir halten den Buff von Eisenhautgebräu immer aktiv.
5 Reinigendes Gebräu Wird der gestaffelte Schaden zu hoch, löschen wir ein Teil davon durch Eisenhautgebräu.
6 Tigerklaue Wenn alle anderen Fähigkeiten nicht verfügbar sind, kämpfen wir mit Tigerklaue weiter.
Multi-Target
Rauschender Jadewind Setzen wir im Kampf gegen viele Gegner ein, um die Bedrohung nicht zu verlieren.
Chistoß Setzen wir im Kampf gegen viele Gegner ein, um die Bedrohung nicht zu verlieren.
Heilung
Heilendes Elixier Heilendes Elixier nutzen wir bei zwei Aufladungen. Eine Aufladung sollten wir uns jedoch für den Notfall aufheben.
Cooldowns
Stärkendes Gebräu Diesen Cooldown nutzen wir bei hohen Schadensspitzen.
Zenmeditation Diese Fähigkeit reduziert den erlittenen Schaden und wird immer genutzt, wenn sie bereit ist.
Schwarzochsengebräu Diesen Cooldown benutzten wir, wenn wir keine Aufladungen unserer Gebräue mehr haben.
Zurück zur Übersicht

Braumeister-Mönch - Werteverteilung

Diese Werteverteilung ist auf Stand von Battle for Azeroth - Patch 8.0. Sie ist abhängig von der Skillung und der Ausrüstung. Die Priorität der Attribute kann sich ändern, wenn Blizzard die Werte anpasst oder neue Ausrüstungsgegenstände freigeschaltet werden. Daher kann es passieren, dass wir die Werteverteilung des Öfteren anpassen.

Kritische Trefferchance > Vielseitigkeit > Meisterschaft > Tempo

Kritische Trefferchance

  • Kritische Treffer verdoppeln Schaden und Heilung.
  • Die passive Fähigkeit Himmlisches Glück profitiert von einer hohen kritischen Trefferchance, was unsere Heilung erhöht.

Tempo

Meisterschaft

Meisterschaft wirkt sich auf die passive Fähigkeit Meisterschaft: Flüchtiger Kämpfer aus. Damit erhöhen wir unsere Ausweichchance und unsere Angriffskraft.

Vielseitigkeit

  • Erhöht Schaden und Heilung von allen Fähigkeiten und verringert gleichzeitig den erlittenen Schaden.

Buff-Food, Edelsteine, Fläschchen, Tränke & Verzauberungen

Tier Item Effekt Typ Herkunft
1 Mystischer Kessel +Fläschchen Kessel Alchemie
1 Fläschchen des weiten Horizonts +357 Ausdauer Fläschchen Alchemie
1 Kampftrank der Ausdauer +900 Ausdauer Trank Alchemie
2 Pakt des kritischen Trefferwerts +37 Kritische Trefferchance Ring-Verzauberung Verzauberkunst
1 Siegel des kritischen Trefferwerts +27 Kritische Trefferchance Ring-Verzauberung Verzauberkunst
3 Krakenauge der Beweglichkeit +40 Beweglichkeit Edelstein Juwelierskunst
2 Tödliche Bernsteinflamme +40 Kritische Trefferchance Edelstein Juwelierskunst
1 Tödlicher Solstein +30 Kritische Trefferchance Edelstein Juwelierskunst
2 Üppiger Kapitänsschmaus +100 primärer Wert Essen Kochkunst
1 Kombüsenbankett +75 primärer Wert Essen Kochkunst
2 Honigglasierte Keulen +55 Kritische Trefferchance Essen Kochkunst
1 Kul Tiramisu +41 Kritische Trefferchance Essen Kochkunst
1 Kampfgezeichnete Verstärkungsrune +60 Primärattribute Rune Missionen
LFR-Raids
Zurück zur Übersicht

Braumeister-Mönch BiS-Liste für BfA

Dieser Klassenguide beinhaltet nicht nur eine BiS-Liste (Best in Slot), sondern auch weitere Infos, welche beim Gear Farmen helfen. Zunächst der Hinweis, dass mit Battle for Azeroth erneut ein so genannter Item-Squish vorgenommen wurde. Die Gegenstandsstufe unserer Rüstung ist in dieser WoW Erweiterung also niedriger als in Legion. Es gibt außerdem keine legendären Items und auch keine Artefaktwaffen mehr.

Item-Sets

Die klassischen Tier-Sets aus den Raid-Instanzen gibt es auch nicht mehr. Die Set-Boni waren so stark, sodass die Set-Items dieser Sets so gut wie immer auf der BiS-Liste gelandet sind. Blizzard wollte aber Alternativen für jeden Slot. Dennoch gibt es in Battle for Azeroth noch Sets. Diese haben jedoch nur einen 2er Set-Bonus und sind nicht so mächtig, weshalb sie vor allem kurz nach der Veröffentlichung nützlich sind. Die Set-Items dieser Sets droppen bei seltenen Kreaturen in der Außenwelt, sowie bei Dungeon-Bossen. Genaue Details gibt es in unserer Übersicht mit den Sets aus Battle for Azeroth.

BiS-Gear: Battle for Azeroth Release (Item-Level 355)

Sobald wir Stufe 120 erreicht haben, bekommen wir viele Möglichkeiten unsere Rüstung zu verbessern: Berufe, Dungeons, Weltquests, Fraktionen usw. Es sind so viele, dass wir einen eigenen Guide zum Gear Farmen erstellt haben. Dieser ist nach Item-Level sortiert und sollte bis zur Eröffnung des ersten Schlachtzuges helfen. Vor allem am Anfang ist es wichtig die durchschnittliche Gegenstandsstufe schnell zu erhöhen. Sobald wir uns dem neuen Limit nähern achten wir auf die Werte laut der oben genannten Werteverteilung. Bis zur Eröffnung des ersten Schlachtzuges farmen wir Ausrüstungsgegenstände vor allem in Mythisch+ Dungeons.

Icon Item Slot Quelle
Höhenturban Höhenturban Kopf RIESENFLÖZ
Herz von Azeroth Herz von Azeroth Hals Herz von Azeroth
Tentakelgeschnürte Schiftung Tentakelgeschnürte Schiftung Schulter Schrein des Sturms
Sporenruferschleier Sporenruferschleier Rücken Tiefenpfuhl
Gedärmverschmierte Weste Gedärmverschmierte Weste Brust Tiefenpfuhl
Kulas Abschlachtgelenkbänder Kulas Abschlachtgelenkbänder Handgelenke Königsruh
Handschutz der elektrischen Verteidigung Handschutz der elektrischen Verteidigung Hände Tempel von Sethraliss
Gürtung des Azeritarsenals Gürtung des Azeritarsenals Taille Tol Dagor
Hosen des Pustelübersäten Hosen des Pustelübersäten Beine Tiefenpfuhl
Schleichsohlen des Belagerers Schleichsohlen des Belagerers Füße Belagerung von Boralus
Hellebarde des unachtsamen Wächters Hellebarde des unachtsamen Wächters Zweihändig Tol Dagor
Lord Kronsteigs Siegelring Lord Kronsteigs Siegelring Finger Kronsteiganwesen
Trübblaues Signet Trübblaues Signet Finger Schrein des Sturms
Fernrohr des Scharfschützen Fernrohr des Scharfschützen Schmuck Belagerung von Boralus
Harlans gezinkter Würfel Harlans gezinkter Würfel Schmuck Freihafen

BiS-Gear: Uldir (Item-Level 400)

Am 5. September öffnet Uldir im normalen und heroischen Schwierigkeitsgrad seine Pforten. Am 12. September folgen der mythische Schwierigkeitsgrad in Uldir und die Mythisch+ Dungeons. Da es keine Tier-Sets mehr gibt, können wir unsere Ausrüstung in Uldir und in hohen Mythisch+ Dungeons farmen.

Eine genaue BiS-Liste mit den besten Items aus Uldir und den Dungeons folgt noch.

Zurück zur Übersicht
DPS-Ranking für Battle For Azeroth Klassenguides für Battle for Azeroth Levelguide für Battle for Azeroth Fliegen in Battle for Azeroth Battle for Azeroth Release

© 2003-2018 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

World of Warcraft, The Burning Crusade, Wrath of The Lich King, Cataclysm, Mists of Pandaria, Warlords of Draenor, Legion, Battle for Azeroth and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum