Klassische Erfolge für Erste Hilfe in BfA - Wird der Beruf entfernt?


Geschrieben von Tiggi am 13.02.2018 um 22:47

Seit den Anfängen von World of Warcraft existiert die Erste Hilfe als Beruf im Spiel. Zahlreiche Bandagen wurden hergestellt, die dann auf den Schlachtfeldern, in Solo-Abenteuern oder in Instanzen ihren Nutzen fanden. In den neueren Erweiterungen allerdings verlor der Beruf immer weiter seine Wichtigkeit. Während Bandagen in Classic oder Burning Crusade zum Beispiel noch Leben retten konnten, wird ein Spieler in Warlords of Draenor oder Legion kaum mehr auf solche zurückgreifen.

Erste Hilfe BfA

Eventuell aus diesem Grunde scheint sich in Battle for Azeroth etwas an der Ersten Hilfe zu ändern. So wurden im neuesten Alpha-Build der Erweiterung nämlich neue klassische Erfolge eingefügt. Von diesen beschäftigen sich die meisten mit dem Beruf Erste Hilfe. Alte Erfolge, wie "Fachmann in Erster Hilfe" werden dann nicht mehr machbar sein.

Des Weiteren wurden neue Rezepte für die Schneiderei in den Datenbanken gefunden. Dieser Beruf stellt nämlich dann die Bandagen her, die es eigentlich durch die Erste Hilfe gab. Bedenkt, dass es sich hierbei um Informationen aus der frühen Entwicklungsphase von Battle for Azeroth handelt und sich alle Details noch ändern können.

Quelle: mmo-champion


Verpasst jetzt keinen News-Artikel und World of Warcraft Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.



Kommentare:
Geschrieben von Gast am 14.02.2018 um 07:57

Ich find Erste Hilfe auch sinnlos, jede Klasse hat jetzt mindestens 1 Fähigkeit die im Kampf Leben wieder herstellt und außer Kampf gibt es ja das viele Essen und dann gibts es im besten Fall auch noch die Heiler.


© 2003-2018 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

World of Warcraft, The Burning Crusade, Wrath of The Lich King, Cataclysm, Mists of Pandaria, Warlords of Draenor, Legion, Battle for Azeroth and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum