Xavius vom einem Hexenmeister Solo bezwungen


Geschrieben von Telias am 20.02.2018 um 16:25

Zuletzt haben wir im Januar über Solo-Kills von Raid-Bossen in Antorus berichtet. Heute wurden wir auf einen weiteren Solo-Kill aufmerksam. Ein Gebrechen-Hexenmeister hat es nun geschafft Xavius im Alleingang zu bezwingen. Xavius ist der Endboss im Smaragdgrünen Alptraum. Vor allem Endbosse haben besondere Mechaniken, für die meist mehrere Spieler benötigt werden. Mit bestimmten Klassen können sie aber auch alleine bezwugen werden.

Der Spieler mit dem Namen Lockoclock hat es mit einem durchschnittlichen Item-Level von 958 und Artefaktstufe 79 geschafft. Zum Einsatz kam die legendäre Halskette Prydaz, Xavarics Magnum Opus sowie der legendäre Ring Seele des Netherfürsten. Dieser Ring ist vor allem am Ende des Kampfes wichtig. Denn dadurch schaltet er das Talent Umarmung des Todes frei, wodurch er in den letzten 20 Sekunden 165 Millionen Schaden anrichtet.

Die größten Schwierigkeiten hatte der Hexenmeister mit der Fähigkeit Verderbnismeteor, welche 5 Millionen Schaden und 40 Verderbnis verbreitet. Den hohen Schaden konnte er aber mit dem Schild seiner legendären Halskette verringert.

Xavius Solo-Kill Video


Verpasst jetzt keinen News-Artikel und World of Warcraft Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.



Kommentare:
Fliegen in Battle for Azeroth Sonnenwendfest Battle for Azeroth Release

© 2003-2018 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

World of Warcraft, The Burning Crusade, Wrath of The Lich King, Cataclysm, Mists of Pandaria, Warlords of Draenor, Legion, Battle for Azeroth and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum