WoW: Anpassungen an Blutelf- und Menschen-Volksfähigkeiten in BfA


Geschrieben von Tiggi am 20.04.2018 um 21:00

Die Volksfähigkeiten in World of Warcraft wurden im Laufe der Zeit immer wieder überarbeitet. Blizzard hat teilweise stark an diesen gebastelt, um die Balance zwischen den Völkern aufrecht zu erhalten oder aber herzustellen. Vor allem Blutelfen wurden in WoW: Legion sehr gerne für PvE-Aktivitäten ausgewählt, da sie mit ihrem Stille-Effekt sehr stark in Raids und Dungeons unterwegs waren.

Volksfähigkeiten BfA

Doch in Battle for Azeroth wird sich dies ändern. Die Entwickler überarbeiten Arkaner Strom komplett. So wird diese Fähigkeit zukünftig nicht mehr Gegner unterbrechen, sondern einen positiven Effekt entfernen. Des Weiteren wird auch die Volksfähigkeit Jeder für sich überarbeitet. Die Abklingzeit wurde hochgesetzt. Außerdem wurde die Abklingzeit erhöht, die sich die Fähigkeit mit ähnlichen Effekten teilt.

Quelle: Wowhead


Verpasst jetzt keinen News-Artikel und World of Warcraft Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.



Kommentare:
Battle for Azeroth Release

© 2003-2018 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

World of Warcraft, The Burning Crusade, Wrath of The Lich King, Cataclysm, Mists of Pandaria, Warlords of Draenor, Legion, Battle for Azeroth and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum