WoW: Maulwurfmaschine: Das ist die Volksfähigkeit der Dunkeleisenzwerge


Geschrieben von Tiggi am 20.06.2018 um 18:48

Seit geraumer Zeit ist bekannt, dass die die Dunkeleisenzwerge neben den Orcs der Mag'har als Verbündete Völker ins Spiel kommen. Ihr sollt sie schon recht früh in Battle for Azeroth spielen dürfen, während die Kul Tiraner und Zandalaritrolle erst nach einer bestimmten Zeit freischaltbar werden. Als die Dunkeleisenzwerge das erste Mal in den Daten der Beta von Battle for Azeroth auftauchten, wurden auch erste Informationen zu den Volksfähigkeiten bekannt. Seit dem neuesten Build wissen wir auch, was die bislang unbekannte Fähigkeit Maulwurfmaschine anstellt.

Die Fähigkeit bringt euch im Handumdrehen nach Sturmwind oder Eisenschmiede. Sie besitzt eine Abklingzeit von 30 Minuten und kann nur draußen eingesetzt werden. Das Interessante an Maulwurfmaschine ist, dass jeder Mitspieler in eurer Gruppe (5-Spieler-Gruppe und Schlachtzugsgruppe) ebenfalls die Maulwurfmaschine benutzen kann. Sobald allerdings der Dunkeleisenzwerg, der sie aufgestellt hat, sie verwendet, verschwindet die Maschine. Ob ihr nach Sturmwind oder Eisenschmiede teleportiert werdet, könnt ihr euch übrigens selber aussuchen.


Verpasst jetzt keinen News-Artikel und World of Warcraft Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.



Kommentare:
Patch 8.0 Klassenguides für Battle for Azeroth Fliegen in Battle for Azeroth Battle for Azeroth Release

© 2003-2018 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

World of Warcraft, The Burning Crusade, Wrath of The Lich King, Cataclysm, Mists of Pandaria, Warlords of Draenor, Legion, Battle for Azeroth and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum