Q&A-Runde zur 2. WoW Saison


Geschrieben von Telias am 24.01.2019 um 21:14

Update: Übersetzung und Zusammenfassung

Wie versprochen haben wir nun das Wichtigste aus der Fragen- und Antworten-Runde für euch übersetzt.

Live Developer Q&A with Ion Hazzikostas von Warcraft auf www.twitch.tv ansehen

Kul Tiraner und Zandalaritrolle

  • Diese beiden Verbündeten Völker werden erst mit Patch 8.1.5 freigeschaltet.
  • Voraussetzung ist die Kriegskampagne aus Patch 8.1, sowie ein ehrfürchtiger Ruf bei der Prachtmeeradmiralität bzw. dem Zandalariimperium.
  • Die Erstellung der Kul Tiraner hat besonders lange gedauert, da es sich um ein völlig neues Volk handelt.

Kriegsmodus

  • Allianz-Spieler haben wegen dem Fraktions-Ungleichgewicht diese Woche die Möglichkeit bekommen Gegenstände mit Item-Level 400 zu bekommen.
  • Bei Blizzard glaubt man nicht daran, dass die Allianz immer bevorzugt wird, da nun deutlich mehr Spieler auf Seiten der Allianz mit aktiven Kriegsmodus spielen und einige Horde Spieler den Kriegsmodus deaktiviert haben.
  • Das Verhältnis der Fraktionen war kurz nach dem Release von Battle for Azeroth fast ausgeglichen, doch durch gewisse Umstände hatte die Horde einen Vorteil. Daraufhin haben viele Allianz-Spieler den Kriegsmodus deaktiviert.
  • Gegenstände mit Item-Level 400 sind aktuell viel zu hoch. In dieser Woche wird nichts geändert. Doch nächste Woche wird das Item-Level auf 385 reduziert und wir bekommen andere Belohnungen wie z.B. Kriegsressourcen.
  • Das Ungleichgewicht hat sich seit der Einführung des Bonus um die Hälfte reduziert.

Charaktere

  • Möglicherweise wird die maximale Anzahl an Charakteren je Realm deutlich erhöht.
  • Möglicherweise wird der Tausch von Kriegsressourcen zwischen Charakteren ermöglicht.

Items

  • Die Erhöhung des Limits der Gegenstände um 30 ist das mindeste was man machen konnte, damit man das Gefühl für eine Verbesserung in der neuen Season bekommt. Ein stärkeres Update gibt wiederum das Gefühl, als dass alles was man bisher gemacht hat umsonst war.

PvP Händler

  • Da es keine Händler für PvE-Ausrüstungen gibt, sind auch Händler für PvP-Ausrüstungen nicht gut für ein ausgeglichenes System.

Mythisch+

  • Aktuell gibt es keine Ankündigungen, aber das Team möchte beim Mythisch+ Modus mehr einzigartige Belohnungen hinzufügen.
  • Die Reduzierung der Abklingzeit des Unsichtbarkeitstranks sollte die Notwendigkeit eines Schurkenschutzes verringern.
  • Es ist schwer jemanden bei sozialen Features zu bestrafen, vor allem bei einer anonymen Gruppe. Daher ist es nicht so einfach Leute zu bestrafen, die frühzeitig einen Mythisch+ Dungeon verlassen. Es Bestrafungssystem würde außerdem für noch mehr Probleme führen. Spieler würden zum Beispiel auch dann bestraft, wenn die ganze Gruppe aufgibt.
  • Eine Möglichkeit wären soziale Bewertungen in Mythisch+ Dungeons.

Sets

  • Tier-Sets kehren möglicherweise in Zukunft zurück.
  • Klassenspezifische Sets wurden entfernt, um die Auswahlmöglichkeit für mehrere Herkunftsarten wie zum Beispiel Kriegsfronten zu erhöht.

Herz von Azeroth mit Patch 8.2

  • Das neue System ist noch nicht fertig und es wird noch viel diskutiert.
  • Blizzard möchte vermeiden, dass immer wieder die gleichen Boni freigeschaltet werden.
  • Sämtliche Boni einer Azerit-Rüstung werden mit Patch 8.2 sofort freigeschaltet.
  • Durch Artefaktmacht werden stattdessen Fähigkeiten für das Herz von Azeroth freigeschaltet. Viele davon sind aktive Fähigkeiten, welche durch PvP, Fraktionen, Raids oder Mythisch+ Dungeons freigeschaltet werden.

Globale Abklingzeit

  • Blizzard ist noch nicht fertig mit den Anpassungen bei den globalen Abklingzeit und wird wohl noch weitere Fähigkeiten aus der globalen Abklingzeit nehmen. Es ist jedoch wichtig, dass es für viele Fähigkeiten eine globale Abklingzeit gibt.

Klassen

  • Heilspezialisierungen sollten nicht deutlich weniger Schaden austeilen, als richtige DPS-Spezialisierungen, da deren Rotationen deutlich einfacher sind.
  • Es gibt aber auch Heilspezialisierungen die mehr Schaden benötigen.
  • Es sind keine großen Klassenänderungen mit Patch 8.1.5 geplant.
  • Einige Klassenanpassungen werden vermutlich in den kommenden Wochen durch Hotfixes durchgeführt. Blizzard nimmt dazu Daten aus dem neuen Schlachtzug.
  • Komplette Generalüberholungen sind auch mit Patches nicht geplant, sondern erst mit der nächsten Erweiterung.

Vor allem wenn neue Inhalte in World of Warcraft hinzugefügt werden, findet gerne mal eine Fragen- und Antworten-Runde bei Blizzard statt. Passend zum Season-Start beantwortet uns Game Director Ion Hazzikostas diesen Donnerstag Fragen zur neuen Season und den Inhalten aus Patch 8.1.

Q&A-Runde zur 2. WoW Saison

Am Donnerstag, den 24. Januar um 20:00 Uhr MEZ steht auf Twitch.tv/Warcraft eine neue Live-Fragerunde mit den Entwicklern an. Game Director Ion Hazzikostas wird sich euren Fragen zum zweiten Teil des Inhaltsupdates Wogen der Rache stellen.

Solltet ihr eine Frage haben, könnt ihr diese im englischen Forenbeitrag oder alternativ über Twitter mit dem Hashtag #WarcraftQA einreichen.

Wichtig:
Denkt bitte daran, eure Fragen präzise und kurz (40 Wörter oder weniger) zu halten, damit wir Ion so viele Fragen wie möglich stellen können. Zudem müssen die Fragen/Tweets in englischer Sprache sein.

Vielen Dank und bis Donnerstag auf Twitch!

Quelle: World of Warcraft Seite

WoW Classic



Kommentare:

WoW Classic



© 2003-2019 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

World of Warcraft, The Burning Crusade, Wrath of The Lich King, Cataclysm, Mists of Pandaria, Warlords of Draenor, Legion, Battle for Azeroth and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum