Klein Oondasta Haustierkampf Guide

Klein Oondasta Stats und Fähigkeiten


Pet / Fähigkeit Stark gegen Schwach gegen
WildtierLebenspunkte: 2631
Kraft: 750
Tempo: 206
Humanoid Mechanisch
GeisterfeuerstrahlGeisterfeuerstrahl Fliegend Mechanisch
Aufgedonnerter AngriffAufgedonnerter Angriff Fliegend Mechanisch
ZerquetschenZerquetschen Drachkin Wildtier


Klein Oondasta Taktik zum besiegen

Die Fähigkeiten von Klein Oondasta sind mit 750 Kraft so heftig, dass es nur wenige Möglichkeiten gibt ihn zu besiegen. Als Elite-Kampfhaustier steckt Klein Oondasta zudem nur 50% Schaden ein und ist mit 2631 Lebenspunkten schwer down zu kriegen. Eine Schwäche hat Klein Oondasta jedoch. Sein Tempo ist so gering (206), sodass ihr mit nahezu allen Kampfhaustieren zuerst angreift.

Mit seinem Geisterfeuerstrahl teilt er ordentlich Schaden an allen Haustieren im Team aus. Da diese Fähigkeit schwach gegen mechanische Einheiten ist, haben wir uns vor allem auf diese Kategorie für unsere Counterpets konzentriert.

Mit seinem Aufgedonnerter Angriff teilt er nicht nur ordentlich Schaden aus. Zusätzlich dazu wird euer vorderstes Kampfhaustier durch das Haustier mit den meisten Lebenspunkten ausgetauscht. Da er diese Fähigkeit gleich als erstes benutzt, nutzt ihr sie zu eurem Gunsten. Euer erstes Kampfhaustier ist der Menageriewächter. Benutzt die Ionenkanone mit der ihr über 500 Schaden anrichtet. (700 + 50% = 1050 Abzüglich 50% Elite-Bonus = 525 Schaden). Die Ionenkanone teilt deshalb so viel Schaden aus, weil ihr mit dem eingesetzten Haustier anschließen 2 Runden pausieren müsst. Dies kann euch jedoch egal sein, da euer Pet sowieso ausgetauscht wird.

Mit dem Dunkelmond-Panzer und dem Ruhigen mechanischen Yeti gibt es nur noch zwei weitere Kampfhaustiere mit Ionenkanone. Beides sind ebenfalls mechanische Haustiere die schneller angreifen als Klein Oondasta. Die Taktik ist nun recht einfach. Kämpft so lange mit effektiven (mechanischen) Fähigkeiten, bis euer Haustier stirbt und durch den passiven mechanischen Bonus wiederbelebt wird. Danach setzt ihr die Ionenkanone ein. Setzt auch so oft wie möglich die Verunsicherungstaktik ein. Abgesehen von dem hohen Schaden habt ihr die Chance euren Gegner für eine Runde außer Gefecht zu setzen.

Die dritte Fähigkeit von Klein Oondasta ist übrigens Zerquetschen, mit der er ebenfalls ordentlich Schaden austeilt. Leider handelt es sich um eine Fähigkeit die gegenüber mechanischen Haustieren nicht weniger Schaden anrichtet, weshalb ihr den vollen Schaden abbekommt. Mit ein wenig Glück könnt ihr dieser Fähigkeit jedoch ausweichen, da sie nur eine Trefferchance von 80% hat.

Klein Oondasta Counterpet-Builds

Rakete Verunsicherungstaktik Ionenkanone Dunkelmond-Panzer

Elektrischer Funke Verunsicherungstaktik Ionenkanone Menageriewächter

Metallfaust Blitzschlag herbeirufen Ionenkanone Ruhiger mechanischer Yeti
 

Weitere Counterpets

Wenn euch die genannten Counterpets fehlen, sucht nach mechanische Kampfhaustiere mit den Fähigkeiten Armageddon oder Explodieren. Es sollten jedoch schon Haustiere mit weiteren starken mechanischen Angriffs-Fähigkeiten sein.


Alternative Taktik für Klein Oondasta

Als Alternative bieten wir eine weitere Taktik an. Bei unserer zweiten Strategie benötigt ihr ein Haustier mit der Fähigkeit Blitzschlag herbeirufen, sowie zwei Haustiere mit den Fähigkeiten Schwarze Klaue und Jagdrudel. Beim ersten Haustier ist es egal welcher Kategorie es angehört. Nachdem ihr den Gewittersturm herbeigerufen habt wird es sowieso ausgetauscht.

Nun kämpft ihr also mit einem Knöchelreißer der Zandalari oder einem Wadenbeißer der Zandalari weiter. Benutzt zuerst die Schwarze Klaue um den Schaden von jeder Attacke zu erhöhen, was besonders beim Gewittersturm sehr effektiv ist. Anschließend benutzt ihr Jagdrudel um Oondasta zu vernichten. Jagdrudel verdoppelt nicht nur sämtlichen Schaden. Es ist zudem eine Fähigkeit mit drei Attacken pro Runde. Ihr teilt also mit Jagdrudel und dem Gewittersturm pro Runde 6 Mal effektiven Schaden aus, der durch Schwarze Klaue und Jagdrudel stark erhöht wurde.

Es kommt durchaus vor das euer zweites Kampfhaust stirbt, weshalb ihr ein weiteres Haustier mit der Fähigkeit Jagdrudel benötigt. Spätestens nach dem zweiten Jagdrudel habt ihr Oondasta besiegt.

Klein Oondasta Counterpet-Fähigkeiten

Blitzschlag herbeirufen Schwarze Klaue Jagdrudel

News-Beiträge zum Thema

Statistik: Wie viele Haustiere besitzt ihr? (28.12.2013)
Eine neue Statistik zeigt wie viele einzigartige Haustiere der durchschnittliche World of Warcraft Spieler besitzt.

Hotfix vom 3. Oktober (04.10.2013)
Mit dem aktuellen WoW Hotfix wurde unter anderem die Voraussetzung für Erbitterte Gladiatorenwaffen von Stufe 91 wieder auf Level 90 herabgesetzt.

Gewinnspiel mit mehreren Level 25 Haustieren (18.09.2013)
In unserem neuen Gewinnspiel verlosen wir ab sofort mehrere aufgewertete Stufe 25 WoW Haustiere.

Turnier der Erhabenen: Haustierkampf-Guides (11.09.2013)
In unserem WoW Guide zum Turnier der Erhabenen haben mehrere wir Strategien und Taktiken mit denen ihr gegen alle Champions und Erhabenen gewinnt.

Erfolgs-Guides für die Zeitlose Insel (11.09.2013)
Bei 4Fansites sind nun Erfolgs-Guides aller Patch 5.4 Erfolge die man auf der Zeitlosen Insel erledigt online gegangen.

Offizielle finale deutsche Patchnotes für Patch 5.4 (11.09.2013)
Nun wurden die offiziellen finalen deutschen Patchnotes zum World of Warcraft Patch 5.4 veröffentlicht. Patch-Release ist heute am 11. September.

Patch 5.4 Feature Trailer veröffentlicht (09.09.2013)
In einem neuen Feature-Trailer warden nochmal die wichtigsten Features aus WoW Patch 5.4 vorgestellt.

Kriegsemblem, Zeitlose Münze, Münze der Erhabenen (24.07.2013)
Das Kriegsemblem (Belagerung von Orgrimmar) und die Zeitlose Münze (Turnier der Erhabenen) sind die neuen World of Warcraft Währungen aus Patch 5.4.

Haustierkampf-Turnier (Turnier der Erhabenen) Vorschau (23.07.2013)
In einem neuen Video präsentieren wir euch das Turnier der Erhabenen. Dieses Haustierkampf-Turnier wird mit Patch 5.4 in WoW hinzugefügt.

Kampfhaustiere auf der Zeitlosen Insel (23.07.2013)
Wir haben eine Liste zahlreicher neuer Kampfhaustiere die mit Patch 5.4 auf der Zeitlosen Insel zu finden sind.

Fliegen in Battle for Azeroth Battle for Azeroth Release

© 2003-2018 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

World of Warcraft, The Burning Crusade, Wrath of The Lich King, Cataclysm, Mists of Pandaria, Warlords of Draenor, Legion, Battle for Azeroth and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum