World of Warcraft
Battle for Azeroth
Patch 8.2.5

WoW Classic Levelguide

Allgemeines zum Levelguide

Bei diesem Levelguide für WoW Classic geben wir allgemeine Tipps und Tricks zum schnellen Aufstieg von Stufe 1 auf Stufe 60. Zusätzlich dazu haben wir auch Levelguides für jede einzelne Klasse. In diesem Guide erfahrt ihr grundlegende Dinge mit denen ihr Zeit beim Level spart. Wir erklären auch wie ihr euch für die späteren Stufen vorbereitet und was ihr lieber nicht machen solltet. Die meisten Spieler werden ungefähr 12 Tage Spielzeit haben, wenn sie Stufe 60 erreichen. Es ist also ein langer Weg.

Zurück zum Anfang

Tipps und Tricks

Vorab noch einige Kurztipps, welche das Leveln beschleunigen.

  • Aktiviert im Interface-Menü die Option "Questbeschreibung sofort anzeigen", damit ihr Quests sofort annehmen könnt.
  • Befinden sich mehrere Spieler bei einem Quests-Gegner, dann bildet eine Gruppe. Ansonsten bekommt nur der Spieler den Kill, der zuerst angegriffen hat und alle anderen müssen auf den Respawn warten.
  • Installiert euch nützliche Classic Addons. Mit Bartender4 Classic sehen wir z.B. wie viele Erfahrungspunkte wir gesammelt haben. Mit Questie Classic bekommen wir Quests und Ziele auf der Karte angezeigt.
  • Sucht euch eine Gilde oder Stammgruppe, damit ihr geringere Wartezeiten für Dungeons und andere Gruppenaktivitäten habt.
Zurück zum Anfang

Gebiete, Reiserouten & Flugpunkte

Auf unserem Server haben wir noch alte Karten gefunden, die wir damals erstellt haben. Diese zeigen an, für welche Charakterstufe die einzelnen Gebiete geeignet sind und welche Reiserouten es in Azeroth gibt und wo sich die Flugpunkte befinden.

Die Östlichen Königreiche: Gebiete

Die Östlichen Königreiche: Gebiete

Kalimdor: Gebiete

Kalimdor: Gebiete

Die Östlichen Königreiche: Allianz-Reiserouten & Flugpunkte

Die Östlichen Königreiche: Allianz-Reiserouten & Flugpunkte

Kalimdor: Allianz-Reiserouten & Flugpunkte

Kalimdor: Allianz-Reiserouten & Flugpunkte

Kalimdor: Horde-Reiserouten & Flugpunkte

Kalimdor: Horde-Reiserouten & Flugpunkte

Die Östlichen Königreiche: Horde-Reiserouten & Flugpunkte

Die Östlichen Königreiche: Horde-Reiserouten & Flugpunkte

Zurück zum Anfang

Grind-Tabelle

In Classic gibt es nicht genug Quests, sodass wir nur durch diese XP sammeln. Daher sind wir gezwungen manchmal einfach nur Gegner zu töten. Wir haben im Internet eine nette Tabelle gefunden, welche die besten Grind-Spots für alle Gebiete auflistet.

Zurück zum Anfang

Quests und Questreihen

In WoW Classic gibt keine linearen Questreihen, so wie wir sie von der neueren Version von World of Warcraft her kennen. Welche Quests wir also erledigen, bleibt uns überlassen. Quests, bei denen wir eine halbe Weltreise machen müssen, überspringen wir also. Wir konzentrieren uns also lieber auf Quests, die wir in der Nähe und vor allem schnell erledigen.

Eine große Hilfe bei Quests bietet das Addon Questie Classic, welches ihr bei unserer Übersicht zu den wichtigsten Addons für WoW Classic findet.

WoW Classic Levelguide

Zurück zum Anfang

Laufwege und Ruhestein

Wer nicht aufpasst, verbringt die meiste Zeit in WoW Classic mit unnötigen Laufwegen. Da wir das Reiten erst mit Stufe 40 erlernen, sind wir sehr lange zu Fuß unterwegs. Benutzt also euren Ruhestein immer wieder um ihn an ein neues Gasthaus zu binden, damit ihr schnell zu den Questgebern zurückkehrt. In WoW Classic haben Ruhesteine aber eine Abklingzeit von 1 Stunde. Es ist auch wichtig, dass wir immer wieder Gegner angreifen, wenn wir aus längeren reisen sind. Die Ressourcen füllen sich relativ langsam auf und wer volle Ressourcen (Leben, Mana, Energie), sollte diese in Erfahrungspunkte umwandeln, indem er Gegner angreift.

Zurück zum Anfang

Bank und Handel im Auktionshaus

Von Anfang an gibt es einen Platzmangel und wir werden nie alle Gegenstände aufsammeln können. Wir erleichtern es uns ein wenig, indem wir uns recht schnell ein Bankschließfach zulegen und dort sämtliche Gegenstände lagern, die wir nicht unbedingt dabeihaben müssen. Dazu zählen Gegenstände für Berufe oder Items, die zum Handeln gedacht sind. Gute Ausrüstungsgegenstände anderer Rüstungsklassen verkaufen wir am besten im Auktionshaus und kaufen uns für das Geld Gegenstände, die für uns nützlich sind. Je besser unsere Ausrüstung ist, desto schneller sammeln wir Erfahrungspunkte und desto schneller leveln wir. Wichtig ist aber auch, dass wir nicht zu viel Zeit im Auktionshaus verbringen.

Zurück zum Anfang

Berufe

Berufe sind ein wichtiger Bestandteil in WoW Classic. Handwerksberufe kosten jedoch sehr viel Zeit und Gold. Wer also schnell Leveln möchte, trainiert diese Berufe erst mit Level 60. Wichtig ist aber für alle Klassen der Beruf Erste Hilfe. Ansonsten sind auch Sammelberufe wie Kräuterkunde und Bergbau interessant, da wir durch diese ein wenig Gold machen können.

Zurück zum Anfang

Gold sparen für das Reiten

Durch die Freischaltung des Reitens mit Stufe 40 bekommen wir einen enormen Geschwindigkeitsschub. Das Reiten kostet jedoch 90 Gold und ist somit sehr teuer. Es ist sehr wichtig, dass wir während des Levelns nicht unnötig Gold ausgeben. Achtet also darauf, dass ihr nicht zu viele Gegenstände im Auktionshaus und auch nicht jede einzelne Fähigkeit bei den Berufstrainern kauft. Welche Fähigkeiten wichtig sind, listen wir bei unseren Levelguides für die einzelnen Klassen auf.

Zurück zum Anfang

Dungeons

Dungeons gewähren nur wenig XP, beherbergen aber gute Ausrüstungsgegenstände. Damit wir von den Dungeons doppelt profitieren, machen wir diese erst, wenn wir entsprechend viele Dungeon-Quests haben. Diese gewähren nämlich viele Erfahrungspunkte als Belohnung. Es gibt aber einige Dungeon-Quests, die erst nach längeren Questreihen freigeschaltet werden und der Zeitaufwand es einfach nicht wert ist. Dann gibt es wieder genau das Gegenteil. Folgende Dungeons sind auf jeden Fall einen Besuch wert.

  • Uldaman (41+)
  • Zul'Farrak (42+)
  • Mauradon (46+)
  • Schwarzfelstiefen (52+)

Dungeon Eingänge

Nachfolgend die Weltkarten zu Kalimdor und den Östlichen Königreichen, wo die Eingänge und Stufen für alle Dungeons eingetragen sind.

Dungeon Eingänge in Kalimdor Dungeon Eingänge in den Östlichen Königreichen

Zurück zum Anfang

Level Gear

Wer das perfekte Level Gear besitzt, sammelt deutlich schneller XPs. Die Frage ist nur ob es sich lohnt Level Gear zu farmen. Wie wir schon oben geschrieben haben, ist es nicht ratsam Handwerksberufe zu skillen, da sie einfach zu viel Zeit und Gold kosten. Es macht aber auch keinen Sinn einen Dungeon wegen einem Item ewig lang zu farmen. Dennoch sollten wir nach gewissen Gegenständen Ausschaut halten. Nachkampf-Klassen brauchen auf jeden Fall eine gute Waffe. Für alle Klassen sind Ausrüstungsgegenstände mit Willenskraft nützlich. Durch dieses Attribut erhöhen wir die Manaregeneration und Lebensregeneration außerhalb von Kämpfen. Mit einem hohen Willenskraft-Wert sind wir also deutlich schneller für den nächsten Kampf bereit.

Zurück zum Anfang

Talente & Spezialisierung

Es ist enorm wichtig, dass wir die richtigen Talente wählen, denn mit der richtigen Spezialisierung sammeln wir deutlich schneller XP. Viele Klassen können als Heiler oder Tanks gespielt werden. Am schnellsten leveln wir aber mit einer DPS-Spezialisierung. Hybridklassen Klassen können trotz einer DPS-Skillung dennoch in Dungeons als Tank oder Heiler benutzt werden.

Neue Talente schalten wir alle zwei Stufen frei. Diese erlernen wir bei den Klassentrainern in den Hauptstädten. Wenn wir jedoch mitten in der Prärie sind, lohnt es sich nicht extra dafür in die Stadt zurückzukehren. Achtet also auf eure Erfahrungspunkte-Leiste und schaut zu, dass ihr immer zu einem günstigen Zeitpunkt in die Stadt zurückkehrt.

Welches die besten Skillungen sind, erfahrt ihr in unserem Level-Guides für die einzelnen Klassen in WoW Classic.

Zurück zum Anfang

BlizzCon 2019



© 2003-2019 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

World of Warcraft, The Burning Crusade, Wrath of The Lich King, Cataclysm, Mists of Pandaria, Warlords of Draenor, Legion, Battle for Azeroth and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum