World of Warcraft
Battle for Azeroth
Patch 8.2.5

Gold Guide für WoW Classic


Geschrieben von Telias am 26.08.2019 um 10:55

In WoW Classic der der Wert vom Ingame-Gold deutlich höher als in Battle for Azeroth. Viele Spieler sind auf die Suche nach Gold Guides, damit sie sich bestimmte Dinge wie gute Ausrüstungsgegenstände leisten können. Besonders wichtig ist die Freischaltung des Reitens mit Stufe 40. Wer nicht genug Gold dafür gespart hat verlangsamt das Leveln seines Charakters enorm. In diesem Guide gibt es Tipps und Tricks zum Gold Farmen. Gleichzeitig verraten wir wie man am besten Gold spart.

World of Warcraft Gold

Gold beim Leveln sparen

Wir müssen deutlich weniger Gold Farmen, wenn wir nicht so viel davon ausgeben. Es gibt gewisse Dinge die wir zwar haben möchten, es aber sinnvoll ist, wenn wir uns diese erst zu einem späteren Zeitpunkt, oder gar nicht kaufen. Die meisten Spieler wollen so schnell wie möglich die Höchststufe 60 erreichen. Am schnellsten geht dies, indem wir unser Gold effektiv ausgeben. Am wichtigsten ist die Freischaltung des Reitens mit Stufe 40. Wer jetzt z.B. davor viel Gold für Fähigkeiten und Ausrüstungsgegenstände ausgegeben hat, ist zwar mit dem Leveln bis Stufe 40 ein wenig schneller, dafür aber ab Stufe 40 deutlich langsamer.

Nicht alle Fähigkeiten erlernen

Bei der aktuellen WoW Version sind Kosten für Fähigkeiten und Talente absolut kein Thema. In WoW Classic machen die Kosten für Fähigkeiten einen Spieler richtig arm. Daher ist es wichtig, dass wir nur die Fähigkeiten erlernen, die wir zum Leveln brauchen. Mit Stufe 60 farmen wir dann gezielt Gold und kaufen uns alle anderen nützlichen Fähigkeiten. Welche Fähigkeiten wichtig sind, erfahrt ihr bei unseren Level Guides für WoW Classic.

Auktionshaus und Händler

Es gibt immer wieder sehr verlockende Angebote im Auktionshaus. Die Frage ist nur ob es sich lohnt Items zu kaufen oder nicht. Dies hängt vom Stand des Spieles, dem Gegenstand und dem Preis ab. Kurz nach dem Release sind Gegenstände extrem teuer, die zum Leveln gut geeignet sind, da die Nachfrage höher ist.

Der Gegenstandstyp ist ebenfalls wichtig. So erhöhen Waffen den DPS-Wert und beschleunigen die Level-Geschwindigkeit für die meisten Klassen deutlich besser, als andere Ausrüstungsgegenstände und sind daher wertvoller. Wichtiger ist der verursachende Schaden der Waffe und nicht die magischen Boni, mit Ausnahme von Willenskraft. Wer also nicht zu viel Geld ausgeben möchte, der kauft sich eine weiße Waffe bei einem einfachen Händler. Ab Stufe 30 bieten einige Händler gute weiße Waffen in den Hauptstädten zum Kauf an. Magische Waffen haben am Anfang utopische Preise und lassen sich oft kostenlos besorgen. Bei welchen Dungeons und Quests man die besten Waffen bekommt, verraten wir ebenfalls bei unseren Levelguides.

Berufe

Mit Berufen kann man ganz gut Gold erwirtschaften. Für handwerkliche Berufe müssen wir aber zuerst ordentlich Gold investieren. Daher ist es während des Levelns eher kontraproduktiv Gold in diese Berufe zu stecken. Es gibt allerdings Ausnahmen. So benötigt der Geringe Magiezauberstab lediglich 10 Skillpunkte in Verzauberkunst und ist für neue Charaktere recht nützlich. Den großen Reichbach macht man damit nicht, aber es hilft ein wenig beim Leveln des Berufes. Beachtet aber auch, dass das Skillen der Berufe nicht nur Gold, sondern auch viel Zeit kostet. Dies trifft auch auf Sammelberufe zu. Mit diesen verdienen wir zwar während des Levelns ein paar Silber oder Gold, jedoch auf Kosten von Zeit und Zeit ist Geld. Viele Spieler warten daher auf ihr Reittier oder bis sie Level 60 erreicht haben, und fangen dann mit dem Farmen an.

Berufe - Angeln

Angeln kostet sehr viel Zeit und ist daher während der Levelphase nicht geeignet zum Gold Farmen. Zu einem späteren Zeitpunkt ist dieser Beruf jedoch sehr lukrativ, insbesondere mit einer hohen Fertigkeitenstufe. Einige Fische werden für den Beruf Kochkunst zum Zubereiten von Buff-Food benötigt und sind für Raider sehr interessant. Diese haben vor allem kurz nach dem Release wenig Zeit zum Angeln und kaufen sich die Fische oder Gerichte im Auktionshaus.

Bank-Twinks und Post-Stauraum

Vor allem zu Beginn des Spieles hat jeder Spieler Platzmangel. Gegenstände die ganz gut im Auktionshaus verkauft werden könnten, werden daher meist zu günstig an Händler verkauft. Dies verhindern wir, indem wir einen oder mehrere Bank-Twinks erstellen und diesen Charakteren wertvolle Gegenstände oder Stoffe zuschicken. Dabei nutzen wir auch das Postsystem als Stauraum. Sämtliche Nachrichten werden 30 Tage lang gespeichert, unabhängig von der Anzahl der verschickten Gegenstände.

Einen unserer Bank-Twinks leveln wir auf Stufe 5, sodass wir mit diesem den Beruf Verzauberkunst erlernen. Damit haben wir die Möglichkeit magische Gegenstände zu entzaubern, wodurch wir wertvolle Essenzen erhalten.

Die beste Klasse zum Gold Farmen

Immer wieder hört man, dass der Magier die beste Klasse zum Gold Farmen ist. Das liegt daran, dass er starke AoE-Fähigkeiten hat, mit denen er ganze Gruppen schneller als andere Klassen bezwingt. Zudem kann er Wasser und Essen kostenlos herbeizaubern und dieses an andere Spieler verkaufen. Als ob das noch nicht langen würde, kann er außerdem Portale zu Hauptstädten für andere Spieler öffnen. Diesen Dienst lassen sich viele Magier ebenfalls bezahlen.

Gold ab Stufe 60 farmen

Wenn wir einen wertvollen Gegenstand oder ganze Stapel Stoffe finden, versuchen wir diese natürlich im Auktionshaus zu verkaufen. Gezielt Stoffe oder Rohstoffe wie Kräuter und Erze zu farmen, macht jedoch erst mit Level 60 Sinn. Auf der Höchststufe können wir nämlich wertvollere Gegenstände farmen. Wer also z.B. mit Stufe 40 anfängt zu farmen, bekommt zwar ein wenig Gold, erreicht aber viel später Stufe 60. Da die Preise für sämtliche Rohstoffe im Laufe der Zeit fallen verdienen also die Spieler am meisten, die als erstes die neue Höchststufe erreichen.

Farm-Spots

Zu guter Letzt wollen wir noch auf einen Gold Guide von Ingame aufmerksam machen. Dort findet ihr einige Farm-Spots für bestimmte Gegenstände, die es wert sind zu farmen.

Classic Guides

Nachfolgend eine Übersicht mit weiteren Guides für WoW Classic.


Verpasst jetzt keinen News Artikel oder WoW Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.

Zurück zur Übersicht


Kommentare:

BlizzCon 2019



© 2003-2019 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

World of Warcraft, The Burning Crusade, Wrath of The Lich King, Cataclysm, Mists of Pandaria, Warlords of Draenor, Legion, Battle for Azeroth and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum