World of Warcraft
Battle for Azeroth
Patch 8.2.5

WoW Galvanischer Oszillator farmen

Beim Galvanischen Oszillator handelt es sich um ein Bauteil in Battle for Azeroth, welches mit Patch 8.2 in World of Warcraft hinzugefügt wurde. Wir benötigen dieses Bauteil für so genannte Mechagontüfteleien bzw. Schrottplatztüfteleien bei Pascal-K1N6 in Mechagon. Der Galvanische Oszillator wird beim Aufheben an den Charakter gebunden und kann somit weder an Twinks verschickt, noch im Auktionshaus verkauft werden. In diesem Guide wird erklärt wie wir den Galvanischen Oszillator bekommen.

Schrottplatztüfteleien, Mechagontüfteleien in Mechagon

Galvanischer Oszillator als Questbelohnung

Den Galvanischen Oszillator erhalten wir als Belohnung bei verschiedenen Weltquests in Mechagon. Während der Testphase war täglich immer nur eine dieser Weltquests aktiv. Somit konnten wir nur einen Galvanischen Oszillator am Tag bekommen.

Mechanisierte Truhe

Sehr selten finden wir den Galvanischen Oszillator in einer Mechanisierte Truhe. Es lohnt sich also alle Truhen auf der Insel zu öffnen.

Galvanischer Oszillator herstellen

Der Galvanischer Oszillator lässt sich seit Patch 8.2.5 durch Schrottplatztüfteleien herstellen. Dazu werden folgende Rohstoffe benötigt.

Schrottplatztüfteleien Baupläne und Items

Eine Übersicht mit allen Gegenständen, welche durch Schrottplatztüfteleien hergestellt werden, sowie Infos zur Herkunft der Baupläne, gibt es in unserem Guide zu Mechagon.

Farm-Guides für Mechagon

Bei unseren anderen Farm-Guide verraten wir, wie man die anderen Bauteile für Mechagontüfteleien bekommt.

Zurück zur Übersicht

BlizzCon 2019



© 2003-2019 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

World of Warcraft, The Burning Crusade, Wrath of The Lich King, Cataclysm, Mists of Pandaria, Warlords of Draenor, Legion, Battle for Azeroth and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum