World of Warcraft
Shadowlands
Patch 9.2.7

Heldenklassen - World of Warcraft

Geschrieben von Telias am 01.09.2022 um 15:17

Allgemeine Infos zu den Heldenklassen

Heldenklassen wurden erstmals mit der Erweiterung World of Warcraft: Wrath of the Lich King eingeführt. Obwohl diese Klassen besonders sind, sind sie nicht mächtiger, als die normalen Klassen. Heldenklassen haben genauso, wie normale Klassen ihre Aufgabe in Gruppen oder Raidgruppen. Im Gegensatz zu normalen Klassen müsst ihr Heldenklassen jedoch erst erspielen. Dies macht ihr mit eurem normalen Charakter durch eine epische Questreihe. Da es sich um eine Heldenklasse handelt, ist diese Questreihe erst ab einer höheren Stufe verfügbar sein. Habt ihr alle Quests geschafft, wird die Heldenklasse bei eurer Charakterauswahl hinzugefügt. Heldenklassen starten mit einer höheren Charakterstufe, sodass man einige Stufen beim Leveln überspring. Heldenklassen haben ebenfalls Talentbäume, mit denen sie ihre Zauber oder Fähigkeiten verstärken. Weitere Heldenklassen werden mit demselben Schema folgen.

Dracthyr: Volk in World of Warcraft - Dragonflight
  • Todesritter
    Tank und Damagedealer in einem. Der Todesritter ist die erste Heldenklasse, die in World of Warcraft hinzugefügt wurde.
  • Dämonenjäger
    Der Dämonenjäger ist eine Nahkampfklasse, die als Tank oder DPS-Klassse gespielt werden kann. Sie wurde mit der Erweiterung Legion im Spiel hinzugefügt.
  • Rufer
    Der Rufer hat ebenfalls nur zwei Spezialisierungen und kann als DPS-Klassse und Heiler gespielt werden. Diese Klasse wurde mit Dragonflight hinzugefügt.
Zurück zur Übersicht

© 2003-2022 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

World of Warcraft, The Burning Crusade, Wrath of The Lich King, Cataclysm, Mists of Pandaria, Warlords of Draenor, Legion, Battle for Azeroth, Shadowlands, Dragonflight and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum /