World of Warcraft
Dragonflight
Patch 10.2.5

WoW Season 4 Update: Neue Omni-Tokens und Antike Bronzebarren!

Geschrieben von Damagosa am 28.03.2024 um 12:47

Das Belohnungssystem in World of Warcraft wird sich in der Awakened Season etwas verändern. Laut PTR stehen sowohl Änderungen bei den Dinaren, die wir bereits aus Shadowlands kennen, als auch ein neues Omni-Token an. Was sich in Season 4 jeweils ändern wird, haben wir hier für euch zusammengefasst.

Neues Omni-Token

Die neuen Dinare

Alle Gegenstände, die mit den erspielten Dinaren gekauft werden können, lassen sich nun bis auf Stufe 528 aufwerten. Die seltenen Gegenstände sogar bis 535. Die Dinare werden in der neuen Season als Antiker Bronzebarren bezeichnet.

In Shadowlands war es während der Fated Season noch erforderlich, Bosse auf einer bestimmten Schwierigkeitsstufe zu besiegen, bevor man die Items aufwerten konnte. Dies scheint in Season 4 von Dragonflight nicht mehr der Fall zu sein.

Mit Antiker Bronzebarren können wir auch in der kommenden Season wieder die begehrten Schmuckstücke und Waffen erwerben, die uns der Lootgott verwehrt hat.

Der neue Omni-Token

Auch in den Awakened Raids werden die Endbosse Raszageth, Sarkareth und Fyrakk ein Omni-Token hinterlassen. Der Token Antiker Bronzebarren droppt in jeder Schwierigkeit und ist klassenunabhängig, sodass jeder Spieler darauf würfeln kann.

Quelle: WoWHead


Verpasst jetzt keinen News Artikel oder Guide mehr für World of Warcraft und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.

Zurück zur Übersicht




Kommentare:

Datenschutz / Impressum / Umweltschutz / Privatsphäre

© 2003-2024 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

World of Warcraft, The Burning Crusade, Wrath of The Lich King, Cataclysm, Mists of Pandaria, Warlords of Draenor, Legion, Battle for Azeroth, Shadowlands, Dragonflight and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.