WoW: Grabschleicher als Reittier in Königsruh erbeuten


Geschrieben von Tiggi am 20.03.2018 um 10:00

Wir hatten euch bereits einige neue Reittiere aus Battle for Azeroth vorgestellt. Unter anderem die Biene als Reittier, den Frosch als Mount und zuletzt Haihappen den Papagei, den ihr in der Instanz Freihafen erbeuten könnt. Heute soll es um ein weitere Reittier gehen, welches ihr ebenfalls in einem der neuen Dungeons der Erweiterung erbeuten könnt. Beim letzten Boss Dazar in der Königsruh gibt es mit etwas Glück den Mumifizierter Raptorschädel.

Aus dem Mumifizierten Raptorschädel (Bild) erhaltet ihr den Grabschleicher als Reittier, welcher einen richtig coolen, gepanzerten Raptor darstellt. Laut Reittier-Journal sind diese Tiere die bevorzugten Begleiter der Zandalarikönige. So werden die Grabschleicher mumifiziert und mit ihren Meistern begraben, weswegen sie auch ihren Namen tragen.

Vermutlich wird das Reittier in Battle for Azeroth nicht mit einer Wahrscheinlichkeit von 100 % fallen gelassen, somit müsst ihr ein wenig auf euer Glück hoffen. Ob es den Grabschleicher in allen Schwierigkeitsmodi der Instanz gibt, ist bislang noch nicht bekannt.


Verpasst jetzt keinen News-Artikel und World of Warcraft Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.



Kommentare:
Battle for Azeroth Release

© 2003-2018 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

World of Warcraft, The Burning Crusade, Wrath of The Lich King, Cataclysm, Mists of Pandaria, Warlords of Draenor, Legion, Battle for Azeroth and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum