Blizzard geht gegen Weltquest-Exploiter vor


Geschrieben von Tiggi am 28.08.2018 um 11:39

Manche Spieler lassen sich immer wieder Dinge einfallen, um schneller an ihre Ziele zu gelangen. Teilweise sind es durchaus interessante Lösungen für Problemstellungen. Doch manchmal schlagen Spieler auch über die Stränge und entdecken Wege in World of Warcraft, die sie laut Blizzard eigentlich nicht gehen dürften. So geschehen bei den Weltquests und dem Erhalt von Ruf in Battle for Azeroth. Es war durch einen Bug möglich, ein- und dieselbe Weltquest immer und immer wieder zu erledigen. Dadurch gab es dann auch immer und immer wieder den entsprechenden Ruf.

Weltquest Exploit

Dieser Exploit blieb nicht lange unentdeckt, da Spieler dafür sogar im Handelschat Werbung machten... „Im Nu auf Ehrfürchtig bei allen Fraktionen“ hieß es in den Meldungen. Doch Blizzard hat das Problem recht zügig erkannt und im offiziellen Forum angekündigt, dass sie an einem Fix für den Exploit arbeiten. Außerdem werden Spieler, die diesen ausnutzten, mit Strafen zu rechnen haben.

We are indeed aware of this exploit and have been working on a fix. We are also taking action against those who are abusing it.

Wir hoffen, dass die Entwickler in diesem Falle ordentlich durchgreifen werden. Wir sind der Meinung, dass das Ausnutzen von Exploits nichts mit fairem Spiel zu tun hat. Bitte meldet Bugs und Exploits im Spiel an Blizzard und helft so dabei, World of Warcraft anständig zu gestalten.

Quelle: Battle.net


Verpasst jetzt keinen News-Artikel und World of Warcraft Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.

Patch 8.1



Kommentare:
Patch 8.1

DPS-Ranking für Battle For Azeroth Klassenguides für Battle for Azeroth


© 2003-2018 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

World of Warcraft, The Burning Crusade, Wrath of The Lich King, Cataclysm, Mists of Pandaria, Warlords of Draenor, Legion, Battle for Azeroth and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum