Addon Vorstellung: AzeritePowerWeights


Geschrieben von Tiggi am 07.09.2018 um 11:36

In Battle for Azeroth spielt das Herz von Azeroth als neues Artefakt eine große Rolle. Ihr verstärkt mit diesem drei bestimmte Gegenstände, nämlich Kopf, Schultern und Brust. Diese Gegenstände hingegen besitzen bestimmte Fähigkeiten, die ihr dank des Herzes freischalten könnt. Nun ist es so, dass diese Fähigkeiten für die einzelnen Klassen und Spezialisierungen unterschiedlich stark ausfallen. Für manch eine Klasse ist ein Bonus vielleicht ganz gut, für eine andere wiederum nicht.

AzeritePowerWeights

Genau dort hilft euch das Addon AzeritePowerWeights. Dieses zeigt euch im Spiel direkt an, wie gut die einzelnen Fähigkeiten auf den Gegenständen gewertet werden. Dabei schaut sich das Addon die Verteilung der Fähigkeiten für die Spezialisierungen, an, die ihr vorher importieren könnt. Wir erklären euch, wie AzeritePowerWeights funktioniert.

Azerit-Ausrüstung leicht gemacht: Addon AzeritePowerWeights

Diese Interface-Modifikation ist relativ einfach zu bedienen. Schaut ihr euch im Spiel einzelne Azerit-Gegenstände an, werdet ihr oben Links im Azerit-Fenster eine Anzeige erkennen. Diese gibt an, wie viele Punkte ihr mit den einzelnen Fähigkeiten erreichen würdet und wie viele von diesen ihr bereits erreicht habt. Die Fähigkeiten werden nämlich über die PowerWeights (zu Deutsch in etwa „Gewichtung der Stärke“) bewertet. Die entsprechende Wertung seht ihr als Zahl auf dem Azerit-Trait.

Die Gewichtung könnt ihr entweder direkt vom Addon übernehmen oder aber eure eigene Gewichtung einfügen. Dann seht ihr direkt, ob ein neues Azerit-Item besser ist, als das, was ihr bereits tragt.

Um eigene Weights einzugeben, müsst ihr im Azerit-Fenster unten links auf „AzeritePowerWeights“ klicken. Es öffnet sich ein neues Menü, in dem ihr eure Spezialisierung auswählen könnt. Daneben seht ihr die einzelnen Fähigkeiten des Azerit-Gegenstandes. Dort könnt ihr die Wertigkeit eintragen. Diese wird dann im Azerit-Fenster selber angezeigt.

Azerit-Skalierungen importieren oder exportieren

Alternativ könnt ihr die Skalierungen von Fähigkeiten auch einfach aus vorgefertigten Strings übernehmen. Das gilt für die DPS-Klassen. Dafür müsst ihr Simulations-Webseiten wie herodamage.com oder bloodmallet.com besuchen. Dort wählt ihr eure Klasse und findet dann den Import-String für die jeweilige Spezialsierung. Diesen String fügt ihr unter „Erstelle neu/Importieren“ ein und schon werden die Werte von den Webseiten genutzt.

Hinweis: Für die Heiler und Tanks unter euch gibt es auf den beiden Seiten keine sinnvollen Werte. Das liegt daran, dass diese beiden Rollen nicht durch Simulationcraft in einem Kampf simuliert werden können. Ihr müsst auf die einzelnen Klassenguide auf z.B. Wowhead gehen und euch eure Werte selber erstellen. Eine reine Abstufung von z.B. 5 Punkten für die beste Fähigkeit, bis 1 Punkt für eine nicht so gute, langt für die Nutzung des Addons.

AzeritePowerWeights Download

Herunterladen könnt ihr euch das Addon über die Webseite CurseForge oder aber mit der Twitch-Desktop-App. Sucht dort einfach nach dem Addon und lasst die App für euch die Installation erledigen.


Verpasst jetzt keinen News-Artikel und World of Warcraft Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.

DPS-Rankings für Uldir in BfA



Kommentare:
Patch 8.1 DPS-Rankings für Uldir in BfA Braufest Guide DPS-Ranking für Battle For Azeroth BlizzCon 2018 Fliegen in Battle for Azeroth Klassenguides für Battle for Azeroth Battle for Azeroth


© 2003-2018 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

World of Warcraft, The Burning Crusade, Wrath of The Lich King, Cataclysm, Mists of Pandaria, Warlords of Draenor, Legion, Battle for Azeroth and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum