WoW Patch 8.1: Verbesserungen für das Ruf-System


Geschrieben von Tiggi am 19.09.2018 um 16:35

Am 18. September gab es von Blizzard einen Live-Stream mit Game Director Ion Hazzikostas. Das große Thema war WoW Patch 8.1 und somit der erste große Content-Patch für Battle for Azeroth. Hazzikostas stellte diesen bereits ausführlich vor und erklärte die kommenden Änderungen. Wir wollen euch die Anpassungen am Ruf-System in WoW Patch 8.1: Wogen der Rache in diesem Beitrag näherbringen.

Patch 8.1 Ruf-System

Accountweite Champions of Azeroth Upgrades

Die Fraktion Champions of Azeroth spielt in Battle for Azeroth wohl eine der größten Rollen, wenn es um das Ruf farmen geht. Schließlich schaltet ihr über die verschiedenen Ruf-Stufen Item-Level-Upgrades für euer Herz von Azeroth frei. Insgesamt schaltet ihr 45 Gegenstandsstufen für das Artefakt frei, wenn ihr die Stufe „Respektvoll“ erreicht habt. Vor allem für Twinkcharaktere war dieses System bislang nicht gerade freundlich, denn jeder Charakter musste den Ruf für sich selber farmen.

In Patch 8.1 soll sich das ändern, wie Hazzikostas erklärte. Habt ihr mit einem Charakter die Upgrades für das Herz von Azeroth freigespielt, erhalten alle weiteren Charaktere auf Stufe 120 die Artefakt-Gegenstandsstufen bei Magni Bronzebart. Ihr müsst also nur mehr mit einem Helden bis Stufe „Respektvoll“ kommen, um die 45 Item-Level für alle Charaktere zu erhalten.

Transmogrifikationen ohne Ruf-Voraussetzungen

Der Kleiderschrank ermöglicht euch seit WoW: Legion die accountweite Nutzung von Outfits und einzelnen Transmog-Items. Es gibt ein paar Grundvoraussetzungen, die eure Charaktere erfüllen müssen, um die Gegenstände zu transmogrifizieren. Dazu gehören auch die Ruf-Stufen für zum Beispiel den Kauf von Wappenröcken bei bestimmten Fraktionen. Diese Wappenröcke können nur von Charakteren benutzt werden, die jene auch bei den Händlern mit der Ruf-Stufe „ehrfürchtig“ kaufen können.

In "Wogen der Rache" wird sich dieser Umstand ändern und ihr könnt mit allen Charakteren Wappenröcke nach Belieben tragen.

Accountweiter Fortschritt für Fraktion-Sammelerfolge

In World of Warcraft gibt es für das Erreichen von „ehrfürchtigen“ Ruf-Stufen bei den Fraktionen bestimmte Sammelerfolge. Erst in Battle for Azeroth wurden drei neue Sammelerfolge eingefügt. Für diese gibt es zwei Titel und sogar ein neues schickes Reittier: Reinherzrenner. Den Fortschritt für jene Sammelerfolge könnt ihr bislang nur auf einem Charakter vorantreiben. In Patch 8.1 wird sich dies ändern! Hazzikostas erklärte, dass ihr dann nämlich mit gleich mehreren Charakteren auf einem Account an zum Beispiel 100 ehrfürchtige Fraktionen arbeiten könnt.

Was übrigens nicht funktioniert, ist der accountweite Fortschritt für das Erreichen der Ruf-Stufen bei einer Fraktion. Habt ihr beispielsweise „wohlwollend“ bei der Prachtmeeradmiralität auf einem Charakter, könnt ihr nicht mit einem anderen Helden übergreifend an der Stufe „respektvoll“ arbeiten.


Verpasst jetzt keinen News-Artikel und World of Warcraft Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.

Patch 8.1



Kommentare:
Patch 8.1

DPS-Ranking für Battle For Azeroth Klassenguides für Battle for Azeroth


© 2003-2018 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

World of Warcraft, The Burning Crusade, Wrath of The Lich King, Cataclysm, Mists of Pandaria, Warlords of Draenor, Legion, Battle for Azeroth and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum