Patch 8.1: Ingenieure bekommen Auktionshaus in Boralus und Dazar'alor


Geschrieben von Tiggi am 02.10.2018 um 10:47

In jeder Erweiterung durften sich die Ingenieure unter euch über bestimmte Gimmicks ihres Berufes freuen. Sei es der Zugriff auf tragbare Postkasten, Reparatur-Meister oder Auktionshäuser. Bislang war das in Battle for Azeroth noch nicht der Fall. In Patch 8.1: Wogen der Rache wird sich das ändern. Auf den öffentlichen Testservern des ersten großen Content-Patches tauchte nämlich Kupferbolz Mechazang wieder auf. Dies ist der dampfbetriebene Auktionator, den Ingenieure erhalten.

Ingenieur Auktionshaus

Ihr benötigt lediglich eine Fertigkeitsstufe von 1, um den Auktionator in Boralus als Allianzspieler oder in Dazar'alor als Hordespieler freizuschalten. Sobald der Patch veröffentlicht wurde, sollte er in eurer Hauptstadt im Handwerkerviertel verfügbar sein. Wo sich die Handwerker aufhalten, erfahrt ihr in unseren Übersichten zu Dazar'alor und Boralus.


Verpasst jetzt keinen News-Artikel und World of Warcraft Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.

Schlotternächte



Kommentare:
Schlotternächte Patch 8.1
Diese Woche in World of Warcraft DPS-Rankings für Uldir in BfA DPS-Ranking für Battle For Azeroth BlizzCon 2018 Fliegen in Battle for Azeroth Klassenguides für Battle for Azeroth


© 2003-2018 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

World of Warcraft, The Burning Crusade, Wrath of The Lich King, Cataclysm, Mists of Pandaria, Warlords of Draenor, Legion, Battle for Azeroth and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum