Addon Tipp: Warfront Rare Tracker - Seltene Gegner in Kriegsfronten


Geschrieben von Tiggi am 22.10.2018 um 16:25

In Battle for Azeroth spielen die Kriegsfronten eine wichtige Rolle im Konflikt der Horde gegen die Allianz. Das Arathihochland wurde als erstes Gebiet für die Kriegsfront ausgewählt, wodurch sich diese Zone veränderte. Überall tauchen seltene Gegner und neue Widersacher auf, die euch das Leben erschweren. Doch diese lassen allerlei coole Belohnungen wie Haus- und Reittiere, Transmog-Items oder Spielzeuge fallen.

Warfront Rare Tracker

In diesem Beitrag wollen wir euch ein kleines, aber durchaus praktisches Addon für World of Warcraft vorstellen. Die Rede ist von „Warfront Rare Tracker“. Dieses zeichnet die seltenen Gegner der Kriegsfront auf. Könnt ihr sie während der aktuellen Kriegsfront-Phase noch töten und Loot erhalten? Habt ihr bereits die speziellen Belohnungen von ihnen erbeutet oder benötigt ihr diese noch? Wir stellen euch „Warfront Rare Tracker“ im Folgenden näher vor.

Addon Tipp: Warfront Rare Tracker

Installiert ihr das Addon „Warfront Rare Tracker“, könnt ihr ganz einfach nachvollziehen, welche seltenen Gegner ihr noch töten könnt und welche ihr bereits mit eurem Charakter getötet habt. Dadurch behaltet ihr die Übersicht, mit welchem Helden ihr zum Beispiel eure Chance auf Reittiere oder Ausrüstungen noch nutzen könnt und mit welchem nicht.

Habt ihr einen der Gegner getötet, wird euch dieser als „Besiegt“ (auf Englisch „Defeated“) in der Addon-Liste angezeigt. Diese ruft ihr auf, indem ihr mit eurer Maus über das Addon-Symbol an der Minikarte fahrt. Auf der großen Karte werden euch sämtliche seltenen Gegner via Markierung angezeigt. Im Tooltip erfahrt ihr, welche Beute euch bei diesen erwartet. Habt ihr einen der Gegenstände erhalten, werdet ihr darüber im Tooltip informiert. In der Addon-Liste hingegen wird die Belohnung grün statt weiß markiert.

Einstellungen von Warfront Rare Tracker

Mit einem Rechtsklick auf das Minimap-Symbol gelangt ihr in die Einstellungen von „Warfront Rare Tracker“. Unter „Menu“ könnt ihr einstellen, welche seltenen Gegner euch in der Addon-Liste beim Mouseover an der Minikarte angezeigt werden. Zum Beispiel filtert ihr dort bereits bekannte Belohnungen wie Haus- und Reittiere oder die Elementare. Bei dem Menüpunkt „Worldmap“ erwartet euch in etwa dasselbe, so dass ihr dort angebt, welche Gegner ihr auf der Weltkarte angezeigt bekommt.

Ihr könnt das Addon „Warfront Rare Tracker“ auch mit dem Addon TomTom zusammenarbeiten lassen. Dort werden dann automatisch die Standpunkte der seltenen Gegner importiert.

Warfront Rare Tracker herunterladen

Das Addon Warfront Rare Tracker herunterzuladen, ist recht einfach. Entweder findet ihr es auf der Webseite Curseforge oder aber in der Twitch-Desktop-App. Dort sucht ihr nach dem Namen der Modifikation und könnt es direkt für euer World of Warcraft installieren lassen. Nähere Details zur Twitch-Desktop-App und ein How-to findet ihr in unserer Übersicht.


Verpasst jetzt keinen News-Artikel und World of Warcraft Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.

Patch 8.1



Kommentare:
Patch 8.1
DPS-Ranking für Battle For Azeroth Klassenguides für Battle for Azeroth


© 2003-2018 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

World of Warcraft, The Burning Crusade, Wrath of The Lich King, Cataclysm, Mists of Pandaria, Warlords of Draenor, Legion, Battle for Azeroth and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum