Nerfs für Schlacht von Dazar'alor und Tiegel der Stürme


Geschrieben von Telias am 11.05.2019 um 15:21

Normalerweise greift Blizzard nicht in den mythischen Progress ein. Da es jedoch nach mehreren Tagen erst 10 Gilden geschafft haben die beiden Bosse im Tiegel der Stürme zu bezwingen, gibt es erneut eine Abschwächung für beide Bosse aus diesem Schlachtzug. Zudem wird auch Jaina Prachtmeer in der Schlacht von Dazar'alor abgeschwächt. Diese so genannten „Nerfs“ werden mit den Wartungsarbeiten in der kommenden Woche vorgenommen.

Tiegel der Stürme

14. Mai 2019

Dungeons & Schlachtzüge

  • Die Schlacht von Dazar'alor
    • Lady Jaina Prachtmeer
      • Die zufälligen Zielorte für 'Bombardieren' in der ersten Phase setzen jetzt nicht mehr so oft Ballisten der Zandalari in Brand, wenn sich keine Spieler in der Nähe befinden.
      • 'Eiskalte Berührung' beginnt jetzt, wenn 'Arkanbeschuss' unterbrochen wird (vorher nach Nathanos’ Befreiung).
      • Die Dauer von 'Arkanbeschuss' wurde im Schlachtzugsbrowser sowie auf den Schwierigkeitsgraden Normal und Heroisch auf 90 Sek. und auf dem Schwierigkeitsgrad Mythisch auf 60 Sek. verringert (vorher 120 Sek. auf allen Schwierigkeitsgraden).
      • Prismatische Abbilder erscheinen jetzt näher bei Jaina (vorher im mittleren Bereich des Gebiets).
      • 'Eismeteor' wird jetzt auf dem Mythischen Schwierigkeitsgrad nicht mehr gleichzeitig mit 'Wachsender Blizzard' auf der höchsten Stufe ausgelöst.
      • 'Wachsender Blizzard' und 'Eisiges Blut' reagieren jetzt auf dem Mythischen Schwierigkeitsgrad besser.
      • Die Gesundheit von Jaina wurde auf dem Mythischen Schwierigkeitsgrad um 5 % verringert.
  • Tiegel der Stürme
    • Die rastlose Kabale
      • 'Leerengeschoss' und 'Erdrückende Zweifel' bevorzugen jetzt Fernkämpfer als Ziele.
      • Die Dauer von 'Bezeugt das Ende' wurde auf dem Mythischen Schwierigkeitsgrad auf 7 Sek. verringert (vorher 9 Sek.).
      • Die Gesundheit von Zaxasj dem Sprecher und Fa'thuul dem Gefürchteten wurde auf dem Mythischen Schwierigkeitsgrad um 5 % verringert.
    • Uu'nat, Vorbote der Leere
      • 'Leerengeschoss' bevorzugt jetzt Fernkämpfer als Ziele.
      • 'Unstillbare Qualen' bevorzugt jetzt Schadensverursacher als Ziele.
      • Die Dauer von 'N'Zoths durchdringender Blick' wurde auf dem Mythischen Schwierigkeitsgrad auf 4 Sek. verringert (vorher 5 Sek.).
      • Die Gesundheit von Unsterblichen Wächtern wurde auf dem Mythischen Schwierigkeitsgrad um 17 % verringert.
      • Auf dem Mythischen Schwierigkeitsgrad bevorzugt 'Instabile Resonanz' jetzt Fernkämpfer als Ziele und die Anzahl der anvisierten Spieler wurde auf 12 pro Einsatz verringert (vorher 18 pro Einsatz).
      • Die Gesundheit von Uu'nat wurde auf dem Mythischen Schwierigkeitsgrad um 5 % verringert.
        • Kommentar der Entwickler: Mit diesen Änderungen wollen wir nicht nur die Kämpfe auf dem Mythischen Schwierigkeitsgrad allgemein etwas einfacher gestalten, sondern außerdem vielfältigere Schlachtzugszusammenstellungen ermöglichen und die Kämpfe für Gilden mit vielen Nahkämpfern zugänglicher machen.

Gegenstände

  • Spieler, deren Herz von Azeroth die Maximalstufe erreicht hat, erhalten jetzt stattdessen 2.000 Gold, wenn ihr Bonuswurf Artefaktmacht gewähren würde.

Quelle: World of Warcraft Forum


Verpasst jetzt keinen News-Artikel und World of Warcraft Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.

Raid-Guides für den Ewigen Palast



Kommentare:
DPS Rankings für den Ewigen Palast


© 2003-2019 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

World of Warcraft, The Burning Crusade, Wrath of The Lich King, Cataclysm, Mists of Pandaria, Warlords of Draenor, Legion, Battle for Azeroth and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum