Patch 8.1: Instabiler temporaler Zeitverschieber belebt im Kampf wieder


Geschrieben von Tiggi am 09.10.2018 um 21:02

Die Berufe spielen in World of Warcraft mittlerweile eine nicht mehr ganz so große Rolle. Natürlich gewähren Professionen wie Alchemie, Verzauberungskunst oder Juwelierskunst Zugriff auf nützliche Gegenstände, allerdings gibt nur ein paar kleinere Boni, für die sich diese Berufe lohnen. Andere Berufe wie die Ingenieurskunst hingegen besitzen ein paar mehr Extras, wie das Auktionshaus in Boralus oder Dazar'alor, auf das ihr nach dem Release von Patch 8.1 Zugriff habt.

Ingenieur Auktionshaus

Wer von euch den Beruf Ingenieurskunst ausübt, kann sich zusätzlich auf ein weiteres Item aus Patch 8.1 freuen. Ihr erhaltet durch Instabiler temporaler Zeitverschieber die Möglichkeit, Mitspieler im Kampf wiederzubeleben. Dieser Gegenstand lässt sich aus 12 Moneliterz, 8 Sturmsilbererz und 20 Isoliertes Kabel herstellen. Die Benutzung erfordert eine Fertigkeitsstufe von 50 in der Ingenieurskunst von Kul Tiras oder Zandalar.

Seid ihr erfolgreich mit der Wiederbelebung, kehrt euer Mitspieler mit 60 % Leben und 20 % Mana zurück in den Kampf. Der instabile temporale Zeitverschieber lohnt sich somit für Gruppen, die weder einen Druiden, noch einen Todesritter oder Hexenmeister dabei haben.


Verpasst jetzt keinen News-Artikel und World of Warcraft Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.

Patch 8.1



Kommentare:
Patch 8.1

DPS-Ranking für Battle For Azeroth Klassenguides für Battle for Azeroth


© 2003-2018 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

World of Warcraft, The Burning Crusade, Wrath of The Lich King, Cataclysm, Mists of Pandaria, Warlords of Draenor, Legion, Battle for Azeroth and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum