Guide für Mardivas' Labor / In-Vitro-Eliminierung


Geschrieben von Telias am 29.06.2019 um 20:48

In Nazjatar entdecken wir in einer Höhle Mardivas' Labor. In diesem Labor können wir 13 verschiedene Schöpfungen beschwören. Dies geschieht über eine wöchentliche Quest, sodass es mindesten 13 Wochen dauert, bis wir den dazugehörigen Erfolg In-Vitro-Eliminierung abgeschlossen haben. Die wöchentliche Quest belohnt uns mit 500 Ruf-Punkten bei den Ankoanern (Allianz) oder den Entfesselten (Horde). Zusätzlich dazu bekommen wir 5 Prismatische Manaperlen. Doch bevor wir Schöpfungen beschwören, müssen wir Mardivas' Labor freischalten. In diesem Guide findet ihr alle notwendigen Infos zum Labor.

Mardivas' Labor

Mardivas' Labor freischalten

Mardivas' Labor wird durch die Aufgabe „Vermächtnis des wahnsinnigen Magiers“ freigeschaltet. Bei der Aufgabe sollen wir uns lediglich zu Mardivas' Labor unter den Koordinaten 60 x 31 begeben. Wo sich das Labor befindet, zeigt die folgende Karte. Diese Quest startet durch den Gegenstand Niederer benthischer Arkanokristall. Diesen Gegenstand erhalten als zufällige Beute in Nazjatar.

Mardivas' Labor freischalten

Schöpfungen in Mardivas' Labor beschwören und besiegen

Nach der Freischaltung des Labors erhalten wir eine wöchentliche Aufgabe. Dabei sollen wir den Elementaressenzenamalgamator in Mardivas' Labor aktivieren, was nichts anderes bedeutet, als dass wir eine Schöpfung beschwören. Unser Ziel ist es alle 13 Elementare für den Erfolg In-Vitro-Eliminierung zu beschwören. Glücklicherweise haben wir Einfluss darauf, welches Elementar wir beschwören, indem wir die richtigen Arkanokristalle aktivieren. Insgesamt gibt es drei verschiedene kleine und große Arkanokristalle. Diese werden durch drei bestimmte seltsame Ressourcen aktiviert, welche wir sehr selten in Nazjatar als Beute bekommen.

  • Seltsames mineralisiertes Wasser: Bringt den Gegenstand zu einem benthischen Arkanokristall, um ihn aufzuladen und dem Elementaressenzenamalgamator die Macht des Wassers zu verleihen.
  • Seltsames Vulkangestein: Bringt den Gegenstand zu einem pyroklasmischen Arkanokristall, um ihn aufzuladen und dem Elementaressenzenamalgamator die Macht des Feuers zu verleihen.
  • Seltsames Meeressediment: Bringt den Gegenstand zu einem lithischen Arkanokristall, um ihn aufzuladen und dem Elementaressenzenamalgamator die Macht der Erde zu verleihen.

Die folgende Tabelle zeigt die Kombinationen zum Beschwören der einzelnen Schöpfungen.

Geschöpf Benthisch - klein Benthisch - groß Pyroklasmisch - klein Pyroklasmisch - groß Lithisch - klein Lithisch - groß
Arkane Verschmelzung            
Wässrige Verschmelzung          
Brennende Verschmelzung          
Staubige Verschmelzung          
Zomera        
Omus        
Osgen        
Moghiea            
Xue        
Ungormath            
Brut von Salgos            
Herold von Salgos        
Salgos der Ewige        

Seltsame Ressourcen farmen

Seltsame Ressourcen sind nicht nur seltsam, sondern auch selten. Wir haben jedoch die Möglichkeit mit einem bestimmten Bentischen Ausrüstungsgegenstand die Lootchance zu erhöhen.

Schnapprückenkrabbler / Unterwasserusurpator

Der Schnapprückenkrabbler ist ein Reittier, welches wir als Belohnung für den Meta-Erfolg Unterwasserusurpator erhalten. Der Erfolg In-Vitro-Eliminierung gehört zu den 17 Erfolgen für diesen Meta-Erfolg. Weitere Details zu den anderen Erfolgen gibt es in unserem Guide für Schnapprückenkrabbler & Unterwasserusurpator.

Schnapprückenkrabbler


Verpasst jetzt keinen News-Artikel und World of Warcraft Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.

Raid-Guides für den Ewigen Palast



Kommentare:
DPS Rankings für den Ewigen Palast


© 2003-2019 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

World of Warcraft, The Burning Crusade, Wrath of The Lich King, Cataclysm, Mists of Pandaria, Warlords of Draenor, Legion, Battle for Azeroth and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum