Tapferkeitspunkte für Patch 5.2 sammeln


Geschrieben von Telias am 13.02.2013 um 09:34

Vor kurzem hat Blizzard bekannt gegeben (wir berichteten) dass mit Patch 5.2 sämtliche Tapferkeitspunkte in Gerechtigkeitspunkte und Gerechtigkeitspunkte über der Begrenzung von 4000 Punkten in Gold umgewandelt werden. Die Community war mit dieser Entscheidung nicht zufrieden und so hat man sich bei Blizzard nun um entschieden. Es wird keinen Währungsumtausch bei den PvE-Währungen geben. Der Währungsumtausch bei PvP-Währungen wird jedoch wie geplant durchgeführt.

Da Patch 5.2 frühestens in zwei Wochen erscheint, ist es möglich bis dahin 2000 von maximal 3000 Tapferkeitspunkten zu sammeln. Die Frage ist nur wie sinnvoll das ist. Sämtliche Tapferkeitspunkte zu sammeln und sich mit Patch-Release bei den neuen Fraktionen einzudecken funktioniert nicht so einfach. Diese Fraktionen verkaufen Gegenstände erst ab einem bestimmten Ruf.

Einen wichtigen Grund zum Aufheben der Tapferkeitspunkte für Patch 5.2 gibt es. Mit Patch 5.2 werden sämtliche Items aus Patch 5.0 und 5.1 für einen reduzierten Preis verkauft. Kauft ihr euch also alte Gegenstände erst nach Patch 5.2, dann müsst ihr weniger Tapferkeitspunkte dafür ausgeben.

Währungsumtausch in Patch 5.2

Quell: Battle.net


Verpasst jetzt keinen News-Artikel und World of Warcraft Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.

Fliegen in Battle for Azeroth



Kommentare:
Patch 8.2
Klassenguides für Battle for Azeroth


© 2003-2019 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

World of Warcraft, The Burning Crusade, Wrath of The Lich King, Cataclysm, Mists of Pandaria, Warlords of Draenor, Legion, Battle for Azeroth and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum