Könnten so neue Mondkin-Formen der Standard-Völker aussehen?


Geschrieben von Tiggi am 29.04.2018 um 07:00

Druiden in World of Warcraft sind Meister der Gestaltwandlung. Sie können sich in angriffslustige Katzen, flinke Geparden oder zähe Bären verwandeln. Außerdem gibt es noch die friedfertigen Bäumchen und die etwas tollpatschigen Mondkins – das sind pummelige Eulen auf zwei Beinen. Jede dieser Gestalten besitzt ihr eigenes Modell und das seit Anbeginn an. Einige der Modelle wurden im Laufe der Zeit auch schon mal überarbeitet und angepasst, so dass zum Beispiel Worgen- und Troll-Druiden neue Bären- und Katzenformen spendiert bekamen.

Neue Mondkin-Gestalt

Auch in WoW: Legion gab es schicke neue Gestalten, denn die Artefaktwaffe veränderte diese. Zumindest bei den Wächter- und Wildheitsdruiden. Wiederherstellungs- und Gleichgewichtsdruiden hingegen bekamen nur zwei unterschiedliche Stäbe in allen möglichen Varianten geschenkt. Ihre Form veränderte sich nicht. Beim Heiler ist dies auch gar nicht so dramatisch, schließlich sieht man den Charakter beim Zaubern durchgehend in seiner humanoiden Form und kann demnach auch schicke Transmogrifikationssets nutzen.

Die Eulen hingegen, die benutzen ihre Mondkin-Form und verwandeln sich dementsprechend. Ihre Waffe bleibt zwar zu sehen, aber die humanoide Form verschwindet und weicht einem in die Jahre gekommenen Mondkin. Dieser Umstand hat schon so einige Diskussionen hervorgebracht, denn gefühlt bekommen alle Spezialisierungen neue Modelle, nur eben der Gleichgewichts-Druide nicht.

Die Community wünscht sich schon seit Langem, dass Blizzard hier etwas ändert. Wieso sollten sich Katzen und Bären dank Artefakt über coole Modelle freuen, während das Mondkin-Modell lediglich in High-Definition umgewandelt wurde?

Neue Mondkin-Gestalt

Dann gab es noch die Ankündigungen für die Verbündeten Völker in Battle for Azeroth. Die Kul Tiraner und auch die Zandalaritrolle dürfen in der Erweiterung Druiden werden. Und jede Gestalt bekommt gleich noch neue Modelle spendiert: Katzen, Bären und auch Mondkins. Doch was ist mit den alten Mondkins? Mit denen der Trolle, Worgen, Nachtelfen und Tauren? Die bleiben vermutlich erst einmal so, wie wir sie kennen.

Doch ein Spieler hat im englischen Forum von MMO-Champion einige interessante Zeichnungen veröffentlicht. Diese zeigen verschiedenste Formen eines Druiden, die durchaus alle für die Mondkins benutzt werden könnten. Das oben gezeigte Bild enthält zum Beispiel einige Ideen aus dem Beitrag. Nett wäre es doch, wenn Blizzard zukünftig auf die Idee käme, jedem Volk seine eigene Mondkin-Form zu schenken.


Verpasst jetzt keinen News-Artikel und World of Warcraft Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.

Geburtstag von WoW Guide



Kommentare:
Patch 8.1
DPS-Ranking für Battle For Azeroth Klassenguides für Battle for Azeroth


© 2003-2018 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

World of Warcraft, The Burning Crusade, Wrath of The Lich King, Cataclysm, Mists of Pandaria, Warlords of Draenor, Legion, Battle for Azeroth and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum