Versteckte Schnitzeljagd: Schriftrollen des Großen Meeres


Geschrieben von Tiggi am 11.06.2018 um 16:34

Blizzard ist dafür bekannt, immer wieder versteckte Dinge ins Spiel einzubauen. Battle for Azeroth ist als neue Erweiterung perfekt dazu geeignet, um neue Schnitzeljagden zu implementieren. Eines dieser Geheimnisse ist das um die Schriftrollen des Großen Meeres. Allerdings ist dieses recht einfach zu lösen. Zur Belohnung dürft ihr euch einen der vier nordisch angehauchten Helme aussuchen! Wir zeigen euch, wie ihr die Schriftrollen des Großen Meeres findet und was ihr mit diesen anfangt.

Allgemeine Informationen zur Schriftrolle des Großen Meeres

Um den Questgegenstand zu finden, den ihr für die geheime Schnitzeljagd benötigt, müsst ihr nicht die Höchststufe 120 erreicht haben. Die Quest wird über das Aufheben eines Uralten Pilgerschriftrollenbehälters gestartet. Diesen findet ihr bereits ab Stufe 110 auf Kul Tiras. Den Behälter plündert ihr übrigens nicht bei getöteten Gegnern. Ihr könnt ihn in den Schatztruhen auf dem neuen Kontinent entdecken. Demnach ist es wichtig, dass ihr jede Schatztruhe öffnet, die auf euren Abenteuern in Kul Tiras auf der Karte auftauchen.

Schriftrollen des Großen Meeres Questitem

Fundorte des Uralten Pilgerschriftrollenbehälters

Uralter Pilgerschriftrollenbehälter startet die Quest für die Schriftrollen des Großen Meeres. Diesen Behälter plündet ihr mit etwas Glück aus einen der unzähligen Schatztruhen auf Zandalar oder Kul Tiras. Für Allianz-Spieler ist sicher, dass ihr den Behälter garantiert in Drustvar finden könnt. Reitet also einfach durch das Gebiet und öffnet jegliche Schätze, die euch auf der Minikarte erscheinen.

Für die Horde-Spieler unter euch ist noch nicht bekannt, ob es ein Gebiet auf Zandalar gibt, wo der Questgegenstand fallen gelassen wird. Ihr könnt alternativ aber auch einfach nach Drustvar reisen und dort Schätze einsammeln. Mit etwas Glück werdet ihr dann Uralter Pilgerschriftrollenbehälter erbeuten und so die Aufgabe annehmen können.

Was müsst ihr für „Die Schriftrollen des Großen Meeres“ erledigen?

Es ist relativ einfach, die Aufgabe Die Schriftrollen des Großen Meeres zu erledigen. Haltet eure Augen bei euren weiteren Abenteuern in Kul Tiras und Zandalar nach Schatztruhen offen. Diese müsst ihr öffnen und insgesamt 12 Pilgerschriftrolle sammeln. Dieses Schriftrollenset bekommt ihr, indem ihr Pilgerschriftrolle der Tortollaner öffnet. In diesen Rollen können nämlich die benötigten Schriftstücke gefunden werden. Die meiste Zeit jedoch werdet ihr vermutlich Kopie einer Pilgerschriftrolle erhalten.

Habt ihr alle 12 Rollen beisammen, müsst ihr ins Sturmsangtal reisen. Nordöstlich von Fort Daelin findet ihr die Sucherwarte. Dort gebt ihr die Quest ab und könnt eure Belohnung abholen.

Schriftrollen des Großen Meeres Pilgerschriftrolle

Welche Belohnung wartet auf euch?

Ihr bekommt einen von vier Helmen, die ein nordisches Design besitzen. Über diese Wikinger-Helme hatten wir bereits in einer separaten News berichtet. Doch es handelt sich dabei nicht nur um kosmetische Gegenstände, sondern um richtige Rüstungstücke. Die Quest lohnt sich besonders, wenn ihr Stufe 120 erreicht habt und Item-Level 305 für das Freischalten der heroischen Dungeons erreichen wollt.

Die Helme besitzen eine Gegenstandsstufe von 295.


Verpasst jetzt keinen News-Artikel und World of Warcraft Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.

Patch 8.1



Kommentare:
Patch 8.1
Diese Woche in World of Warcraft DPS-Rankings für Uldir in BfA Braufest Guide DPS-Ranking für Battle For Azeroth BlizzCon 2018 Fliegen in Battle for Azeroth Klassenguides für Battle for Azeroth Battle for Azeroth


© 2003-2018 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

World of Warcraft, The Burning Crusade, Wrath of The Lich King, Cataclysm, Mists of Pandaria, Warlords of Draenor, Legion, Battle for Azeroth and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum