World of Warcraft
Battle for Azeroth
Patch 8.2.5

So bereitet ihr Euch für Patch 8.3 vor

Geschrieben von Telias am 29.11.2019 um 17:48

WoW Patch 8.3 erscheint Anfang 2020. Doch schon vorher können wir uns vorbereiten, sodass einige Inhalte sofort freigeschaltet werden. Gleichzeitig gibt es auch einige Dinge, die wir nur noch bis zum Patch-Release erledigen können.

Patch 8.3 ist der letzte große Patch in Battle for Azeroth, zu dem viele neue Inhalte gehören. Diese Inhalte werden erst mit dem Patch-Release freigeschaltet. Doch wir haben die Möglichkeit uns auf diesen Patch vorzubereiten, indem wir gewisse Dinge jetzt schon erledigen. Hinzu kommen Inhalte, die ab Patch 8.3 nicht mehr freigeschaltet werden können und somit schon vorher erledigt werden müssen. Nachfolgend einige Tipps zur Vorbereitung auf den kommenden Patch.

Patch 8.3: Visions of N'zoth

Paragon-Belohnungen beim Rostbolzenwiderstand schnappen

Ab Patch 8.3 gewährt die Rostbolzenwiderstandsinsigne keinen Ruf mehr beim Rostbolzenwiderstand, sobald wir einen ehrfürchtigen Ruf erlangt haben. Wir bekommen also keinen Paragon-Ruf mehr durch diesen Gegenstand. Wer also noch nicht alle Paragon-Belohnungen bei dieser Fraktion erhalten hat, sollte sich beeilen, denn mit Hilfe der Rostbolzenwiderstandsinsigne geht das Ruf Farmen deutlich schneller.

Voraussetzungen für die neuen verbündeten Völker

Zu Patch 8.3 gehören zwei neue verbündeten Völker. Die Allianz wird von den Mechagnomen unterstützt, die Horde bekommt Hilfe von den Vulpera. Diese beiden spielbaren Völker werden durch Questreihen freigeschaltet. Die Questreihen selbst haben jedoch zwei Voraussetzungen, die wir schon vor Patch-Release erfüllen können.

Voraussetzungen für die neuen Traditionsrüstungen

Was für die verbündeten Völker gilt, zählt auch für die neuen Traditionsrüstungen der Goblins und Worgen. Diese werden ebenfalls durch Questreihen mit bestimmten Voraussetzungen freigeschaltet.

Seefahrerdoublonen für neue Händler farmen

Neue Händler bieten in den Hauptstädten Bergungsgut aus Inselexpeditionen für Seefahrerdublonen zum Kauf an. In den Kisten befinden sich Sammelgegenstände wie Reittiere, Haustiere und kosmetische Items, die wir sonst bei den Inselexpeditionen erhalten. Da jede Woche nur drei bestimmte Kisten zum Kauf angeboten werden, ist es ratsam, wenn wir uns schon vorher mit genügend Seefahrerdublonen eindecken, damit wir genug Bergungsgut-Kisten kaufen können.

Titanenresiduum ausgeben

Einige Spieler haben vor der Veröffentlichung der letzten Patches ordentlich Titanenresiduum gesammelt, damit sie sich die neuen Ausrüstungsgegenstände früher kaufen können. Dies ist mit Patch 8.3 nicht mehr möglich, da das Titanenresiduum zurückgesetzt wird. Wer also genug von dieser Währung besitzt, sollte schauen, dass er sich etwas Sinnvolles dafür kauft, da es ansonsten mit Patch 8.3 in Gold umgewandelt wird.

Manaperlen sammeln für Accountgebundene Ruf-Marken

Die beiden Fraktionen in Nazjatar bieten ab Patch 8.3 für jeweils 40 Prismatische Manaperlen eine Ruf-Markte zum Kauf an. Die Marken gewähren 250 Ruf bei der jeweiligen Fraktion. Sie sind auf den Account gebunden und somit für Zweitcharaktere gedacht. Da man jeden Tag nur eine gewisse Anzahl an Prismatische Manaperlen sammelt kann ist es ratsam, dass man dies schon vor Patch-Release macht.

Heldentaten erledigen

Es gibt jede Menge Heldentaten, die ab Patch 8.3 nicht mehr angeschlossen werden können. Bei einigen werden wir mit einem Bonus-Titel belohnt. Zu den Belohnungen gehört jedoch auch ein PvP-Reittier. Eine Liste aller Heldentaten samt Belohnungen, findet ihr in unserer Übersicht der Erfolge aus Patch 8.2.


Verpasst jetzt keinen News Artikel oder WoW Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.

Zurück zur Übersicht
Patch 8.3


Kommentare:
Patch 8.3 Reittiere



© 2003-2019 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

World of Warcraft, The Burning Crusade, Wrath of The Lich King, Cataclysm, Mists of Pandaria, Warlords of Draenor, Legion, Battle for Azeroth and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum