WoW Inselexpeditionen Guide

Allgemeines

Bei den Inselexpeditionen handelt es sich um ein neues Feature aus Battle for Azeroth. Dabei erforschen und plündern wir unbekannte Inseln. Inselexpeditionen sind für drei Spieler mit beliebiger Rolle geeignet. Eine Erkundung dauert ca. 15-20 Minuten. Das besondere an diesen Szenarien ist die Künstliche Intelligenz (KI), sowie der dynamische Ablauf.

Während einer Erkundung lösen wir Rätsel, interagieren mit verschiedenen Objekten und bekämpfen Gegner. Inselexpeditionen sind jedoch so dynamisch, dass die Ziele und auch die Startposition jedes Mal anders sind. NPCs in Inselexpeditionen sind deutlich intelligenter als alle anderen Gegner aus World of Warcraft. So erkennen sie die Rolle der Spieler und reagieren darauf, indem sie z.B. zuerst den Heiler angreifen.

Schwierigkeitsgrade

Es gibt vier verschiedene Schwierigkeitsgrade: Normal, Heroisch, Mythisch und PvP. Je höher der Schwierigkeitsgrad ist, desto besser sind die Belohnungen. Beim PvP-Modus hängt es zudem davon ab, wie schnell die Teams sind.

Inselexpeditionen freischalten

Inselexpeditionen sind nicht von Anfang an verfügbar. Sie werden über die Kriegskampagne freigeschaltet. Dafür werden sie auf den gesamten Account freigeschaltet. Mit unseren Twinks können wir die Inselexpeditionen also zum Leveln benutzen. Weitere Details zum Freischalten gibt es in unseren Guides zur Kriegskampagne der Horde und Kriegskampagne der Allianz.

Anmeldung zu den Inselexpeditionen

Für die Inselexpeditionen melden wir uns bei der Expeditionskarte an. Allianz-Spieler finden diese beim Hafen von Boralus vor dem großen grünen Schiff im Osten der Stadt. Horde-Spieler suchen westlich im Hafen von Dazar'alor nach einem roten Schiff. Dort wählen wir den Schwierigkeitsgrad und werden zufällig auf eine der Inseln teleportiert. Die spielbaren Inseln wechseln jeden Tag.

Anmeldung zu den Inselexpeditionen

Erfahrungspunkte und Skalierung

Da wir uns bereits mit Level 110 anmelden können, sammeln wir durch das Töten von Gegnern Erfahrungspunkte. Dies lockt natürlich Spieler an, die keine Lust haben ihren Charakter durch Quests zu Leveln. Spieler auf der Höchststufe 120 brauchen aber keine Angst haben, dass sie nur noch niedrigstufige Team finden. Die Charakterstufe und das Item-Level der Ausrüstung werden automatisch auf Stufe 120 hochskaliert.

Ziel

Das Ziel bei den Inselexpeditionen ist recht einfach. Das Team, welches als erstes 6.000 Azerit gesammelt hat, gewinnt. Oben im Interface sehen wir den Fortschritt beider Fraktionen.

Inselexpeditionen in Battle for Azeroth

Zurück zur Übersicht

Inseln

Bisher sind drei verschiedene Inseln bekannt. Weitere Details folgen mit dem Start des Betatests zu Battle of Azeroth.

  • Abandoned Gilnean islands
  • Ruinen von Un'gol (Un'gol Ruins)
  • Havenswood
  • Die Spinnenhöhlensturzinsel
Zurück zur Übersicht

Quests

Folgende Quests wurden in den Spieldateien gefunden. Weitere Details folgen später.

Zurück zur Übersicht

Händler und Items

Damit wir während einer Inselerkundung nicht zu sehr abgelenkt werden, bieten uns Händler in den beiden Battle for Azeroth Hauptstädten verschiedene Gegenstände wie Bandagen und anderen nützlichen Gegenstände für die Währung Seefahrerdublone zum Kauf an. Diese Items können aber auch beim Leveln in Kul Tiras und Zandalar sowie in Kriegsfronten benutzt werden. Die Händler befinden sich in der Nähe der Expeditionskarte, wo wir uns für die Inselexpeditionen anmelden.

Einige dieser Gegenstände sind auf eine bestimmte Anzahl limitiert und haben eine Abklingzeit. Damit wird gewährleistet, dass starke Fähigkeiten nicht zu oft benutzt werden können.

Icon Item Kosten
Allianz
Ketten des Glaubens
Entfesselt Ketten aus Licht, die alle Gegnern innerhalb von 15 Metern 30 Sekunden lang bewegungsunfähig machen.
Kann nur in Inselexpeditionen, Kul Tiras, Zandalar und Kriegsfronten verwendet werden.
1
Gesegneter Verband
Legt den Verband an, um 10 Minuten lang alle 5 Sek. 3% Gesundheit wiederherzustellen und Angreifern 3.000 Heiligschaden zuzufügen.
Kann nur in Inselexpeditionen, Kul Tiras, Zandalar und Kriegsfronten verwendet werden.
1
Geweihte Schriftrolle
Ruft einen Strahl reinen heiligen Lichts herab, der alle Verbündeten innerhalb des Strahls ermächtigt. Dies erhöht ihren verursachten Schaden um 10% und heilt sie alle 5 Sek. Hält 30 Sekunden lang an.
Kann nur in Inselexpeditionen, Kul Tiras, Zandalar und Kriegsfronten verwendet werden.
3
Horde
Dornbeere
Verzehrt die Beere, um 10 Minuten lang alle 5 Sek. 3%% Gesundheit wiederherzustellen und Angreifern Naturschaden zuzufügen.
Kann nur in Inselexpeditionen, Kul Tiras, Zandalar und Kriegsfronten verwendet werden.
Limitiert (3)
1
Wurzelballen
Lässt mächtige Wurzeln sprießen, die alle Gegner innerhalb von 15 Metern für 30 Sekunden bewegungsunfähig machen.
Limitiert (3)
1
Blütenpilz
Ruft eine Pilzblüte hervor, die alle Verbündeten innerhalb der Blüte mit Macht erfüllt. Dies erhöht ihren Schaden um 15% und heilt sie alle 5 Sek. Hält 30 Sekunden lang an.
Einzigartig
3
Beide Fraktionen
Kartätschengranate
Wirft die Granate und fügt Gegnern innerhalb von 5 Metern 25.000 Feuerschaden zu.
Kann nur in Inselexpeditionen, Kul Tiras, Zandalar und Kriegsfronten verwendet werden.
1
Versteckte Donnerbüchse
Feuert eine verborgene Donnerbüchse ab, die Gegnern in einem kegelförmigen Bereich von 6 Metern 50.000 Feuerschaden zufügt und sie zurückstößt.
2
Trickweste
Absorbiert 100.000 Schaden und fügt bei Entfernung Gegnern innerhalb von 8 Metern 100.000 Feuerschaden zu.
3
Unbekannte Herkunft
Lichtprisma
Wenn Ihr Schaden heilt, werden in einem kegelförmigen Bereich vor Euch heilige Geschosse auf Gegner abgefeuert.
Kann nur in Inselexpeditionen, Kul Tiras, Zandalar und Kriegsfronten verwendet werden.
Zurück zur Übersicht

Buffs und Fähigkeiten

In den Inselexpeditionen finden wir zahlreiche Gegenstände und Objekte mit denen wir interagieren können. Durch diese bekommen wir Stärkungszauber oder besondere Fähigkeiten, die jedoch meist nur eine Aufladung haben.

Azeritenergie

Da es sich bei der Azeritenergie um einen besonderen Stärkungszauber handelt, bekommt sie bei uns einen eigenen Absatz. Sobald wir einen Elite-Gegner oder seltenen Gegner bezwingen erscheint eine Leuchtkugel. Sobald wir diese berühren werden alle Gruppen-Spieler in der Nähe um 50% ihrer Lebenspunkte geheilt. Abgesehen davon werden verursachter Schaden und maximale Gesundheit um 30% für 30 Sekunden erhöht. Dieser Buff ist jedoch stapelbar. Bezwingt eine Gruppe also mehrere starke Gegner hintereinander, wird der Buff umso stärker.

Icon Effekt
Azeritenergie
Herkunft: Seltenen Gegner töten
Typ: Hält 30 Sekunden lang an
Die heilige Energie von Azeroth stärkt Euch, heilt den Zaubernden um 50% Gesundheit und erhöht den verursachten Schaden um 30% sowie die maximale Gesundheit um 30%.
Dicker Panzer
Herkunft: Harte Schale aufheben
Typ: Fähigkeit mit einmaliger Nutzung
Betäubt das Ziel für 20 Sekunden und erhöht seinen während der Betäubung erlittenen Schaden um 10%.
Perlmuschel
Herkunft: Perlmuschel aufheben
Typ: Fähigkeit mit einmaliger Nutzung
Macht das Ziel für 20 Sekunden bewegungsunfähig und erhöht seinen erlittenen Schaden dabei um 10%.
Windlaufen
Herkunft: Apfel essen
Typ: Buff für wenige Sekunden
Bewegungsgeschwindigkeit um 10% erhöht.
Gesättigt
Herkunft: Schaumiges Gebräu trinken
Typ: 5 Minuten langer Buff
Stellt alle 15 Sek. 5% Gesundheit wieder her. Ausdauer um 5% erhöht.
Verbrannte Seele
Herkunft: Verfluchte Opfergabe
Typ: 10 Minuten langer Buff
Meisterschaft um 30% erhöht. Maximale Gesundheit um 50% verringert.
Inbrunst des Lichts
Herkunft: Säule der Hüter
Typ: 10 Minuten langer Buff
Hervorgerufene Heilung um 30% erhöht. Erhaltene Heilung um 30% erhöht.Ausweich-, Block- und Parierchance um 100% verringert.
Zurück zur Übersicht

Azerit Farmen

Das Team, dass als erstes 6.000 Azerit gesammelt hat, gewinnt bei der Inselerkundung. Daher stellt sich die Frage wie wir am schnellsten oder effektivsten Azerit Farmen. Die gute Nachricht ist, dass wir zu keinem Zeitpunkt Azerit verlieren, auch nicht, wenn wir sterben.

Azeritdetektor

Anfangs werden nur einige wenige Azeritkristalle auf der Gebietskarte angezeigt. Doch nach 10 Minuten wird der Azeritdetektor aktiviert. Dieser zeigt dann alle Azeritvorkommen der Insel an.

Azeritrückstände

Alle Spieler und NPCs haben einen Buff mit dem Namen Azeritrückstände. Dieser zeigt wie viel Azerit wir erhalten, wenn wir den entsprechenden Charakter bezwingen. Der Wert der Azeritrückstände erhöht sich durch das Sammeln von Azerit auf der Insel. Nun könnte man meinen, dass der Wert bei allen NPCs gleich ist. Dem ist aber nicht so. Die Höhe der Azeritrückstände sowie der Zuwachs von Azerit ist vom NPC-Typ abhängig. Schwerer Gegner hinterlassen also deutlich mehr Azerit nach ihrem Ableben. Azeritrückstände haben übrigens ein Limit. Der Wert steigt nicht höher als 250.

Das gleiche trifft auch auf Spieler und dem gegnerischen Spähtrupp zu. Der Zuwachs ist bei diesen beiden Typen deutlich höher als bei gewöhnlichen NPCs. Sobald ein Spieler oder ein Mitglied des Spähtrupps stirbt, werden seine Azeritrückstände zurückgesetzt.

Azerit Herkunft

Die folgenden Werte stammen aus der Battle for Azeroth Alpha und können sich ändern. Wegen des Zuwachs der Azeritrückstände handelt es sich um ungefähre Werte, die nur zur Orientierung dienen.

  • Einfache Gegner: 1-15 Azerit
  • Elitegegner: ca. 50-100 Azerit
  • Seltene Gegner: ca. 200-250 Azerit
  • Azerit zum Abbauen: 75-150 Azerit
  • Truhen: 100-200 Azerit
  • NPCs befreien / helfen: 200 Azerit
Zurück zur Übersicht

Fraktions-Gegner

Bereits im PvE-Modus treffen wir gelegentlich auf Spähtrupps der gegnerischen Fraktion. Dabei handelt es sich ebenfalls um ein Team, bestehend aus drei Charakteren. Wir erkennen sie unter anderem durch ihre abfälligen Kommentare. Die Mitglieder der einzelnen Teams sind immer gleich. Gegen welches Team wir jedoch spielen wird zufällig aus einem Pool von mehreren Teams entschieden. Diese Teams werden im PvP-Modus durch echte Spieler ersetzt. Spähtrupps und echte Spieler haben mehrere Gemeinsamkeiten.

Auf der Karte erkennen wir Fraktions-Gegner als Horde- bzw. Allianz-Icon. Außerdem werden sie auf ihrem Schiff wiederbelebt, sobald sie sterben. Dementsprechend werden auch die Azeritrückstände zurückgesetzt.

Zurück zur Übersicht

Belohnungen

Die Belohnungen der Inselexpeditionen sind vom Schwierigkeitsgrad abhängig. Je höher dieser ist, desto besser ist die Qualität der Gegenstände und desto höher ist die Anzahl der Währungen, welche wir erhalten. Die genauen Belohnungen sind noch nicht bekannt. Wir bekommen dort aber ordentlich Azerit. Im PvP-Schwierigkeitsgrad bekommen wir vermutlich Ehrenpunkte.

Zurück zur Übersicht

Screenshots

Battle for Azeroth Release

© 2003-2018 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

World of Warcraft, The Burning Crusade, Wrath of The Lich King, Cataclysm, Mists of Pandaria, Warlords of Draenor, Legion, Battle for Azeroth and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum