World of Warcraft
Battle for Azeroth
Patch 8.3

WoW Elegon Guide

Geschrieben von Telias am 02.04.2020 um 11:15

Allgemeines zum Boss

Um Ihrem Kaiserreich zu noch größerem Ruhm zu verhelfen, bargen die Mogu die Technologie der Titanen, um sie so umzufunktionieren, dass sie in den Tiefen dieses uralten Komplexes unbeschreibliche Macht erzeugte. Warum diese Energien aber auf den kühlen Willen eines der erhabenen Drachen konzentriert wurden, ist ein Geheimnis, das im Herzen der Gewölbe verborgen bleibt.

Elegon
Zurück zur Übersicht

Bossguide für die Elegon

Texte die bei diesem Bossguide in gelber Farbe geschrieben sind, betreffen den heroischen Schwierigkeitsgrad. Bei der Fähigkeiten-Liste weiter unten sind die Werte in Klammern ebenfalls für den heroischen Schwierigkeitsgrad.

Elegon ist der letzte Verteidiger von Qan-Xi und Qin-XI. Elegon ist ein sehr alter Drache und erinnert vom Design her etwas an Algalon.

Gruppenzusammenstellung

Ihr benötigt für diesen Kampf zwei Tanks. Einer welcher sich um Elegon kümmert und der zweite welcher sich die heran stürmenden Adds schnappt, es muss auch während des Kampfes immer wieder gewechselt werden da auch der Tank den einen Debuff Überladen bekommt. Es werden auch 2 bis 3-Heiler im 10er und 5 bis 6-Heiler im 25er benötigt.

Positionierung

Elegon befindet sich auf einer Art Glasscheibe (Energievortex) welche euch Berührung der Titanen gewährt und bei dem Phasenübergang verschwindet. Während des Kampfes muss der Boss vom Raid weggedreht werden, damit Himmlischer Atem nicht den Raid erwischt.

Kampfbeginn

Sobald ihr Elegon gepullt habt, sollte sich der Raid an den Rand des Energievortex stellen . Da ihr in diesem Feld Berührung der Titanen bekommt, welches eure Heilung sowie euren Schaden erhöht. Ihr bekommt aber auch den stackenden Debuff Überladen welcher den erlittenen Schaden erhöht. Somit gibt euch die Position am Rand die Möglichkeit den Buff bzw. Debuff kontrollieren zu können. Während der gesamten Phase erscheint immer wieder Himmlischer Beschützer welcher vom nichtaktiven Tank eingefangen werden muss. Sobald Elegon die 90% oder 50% Marke erreicht wechselt er zu Phase 2 Hauptenergie offline . Nun erscheinen Energiewiederaufladung , welche versuchen die Säulen zu erreichen und die Energie wieder aufzuladen. Diese können und müssen von euch abgefangen bzw. zerstört werden. Hier ist es am einfachsten wenn ihr für diese Aufgabe jeder Energiewiederaufladung einen Spieler zuteilt. Sobald diese dann zu schnell werden und nicht mehr getötet werden können, verschwindet die Glasfläche und es startet die dritte Phase Stabile Energie . Nun müsst ihr die Energiesäulen zerstören und Energiekaskade ausweichen. Sobald ihr alle zerstört habt beginnt wieder Phase 1.

Wenn Elegon unter die 50% Marke fällt, gibt es keinen Phasen Wechsel mehr.

Im heroischen Modus könnt ihr die Adds Himmlischer Beschützer nicht mehr angreifen, sobald der Tank diese von der Plattform herunter gezogen hat. Somit müsst ihr diese davor relativ low bringen und der Tank muss dann die restlichen Lebenspunkte schaffen. Wenn Himmlischer Beschützer stirbt wirkt er noch Totale Vernichtung und dieser Cast muss von einem Spieler abgefangen werden, da ansonsten der gesamte Raid stirbt. Um den Enrage zu schaffen, benötigt ihr mindestens 9-Stacks auf den Boss. In der letzten Phase sammelt sich der gesamte Raid beim Boss und hier muss dann mit einer Cooldown-Rotation gearbeitet werden (siehe HC-Video).

Tipps & Tricks

  • Brust-Klassen eignen sich sehr gut für die "Funken"
  • Hybrid-Klassen werden für die Übergänge benötigt um die Heiler zu entlasten.
  • Sollten Klassen über Movement- Erhöhungstalente verfügen, müssen diese hier mitgeskillt werden.
  • Jäger und Schattenpriester eignen sich sehr gut für das abfangen von Totale Vernichtung.
Zurück zur Übersicht

Video Guide für Elegon

In diesem Video-Guide seht ihr die Fähigkeiten vom Boss und wie ihr ihn besiegt.

Zurück zur Übersicht

Elegon: Fähigkeiten

Energievortex
Ein aktiver Energievortex verwandelt alle Spielercharaktere oder Kreaturen, die sich in ihm befinden, und gewährt einen kleinen Vorgeschmack auf die wahren Kräfte des Titanen.$[!5,6 [Heroisch] Der Energievortex verhindert das Anvisieren von Zielen in den Nebel oder aus dem Nebel heraus.$]

Berührung der Titanen
Der Kontakt mit dem Energievortex verwandelt das Ziel in die himmlische Form und erhöht dadurch den verursachten Schaden um einen Protentwert und die erhaltene Heilung um einen bestimten Wert.

Überladen
Der Energievortex überlädt Spielercharaktere in regelmäßigen Abständen, wodurch sie zusätzlich einen Protentwert Schaden erleiden. Dieser Effekt ist stapelbar.

Phase 1: Verteidigungsmodus
Elegon aktiviert den Energievortex, greift mit himmlischem Atem an und ruft himmlische Beschützer herbei, um bei der Verteidigung der Maschine von Nalak'sha zu helfen. Phase 1 endet bei 85% und 50% verbleibender Gesundheit.

Himmlischer Atem
Elegons Atem fügt Spielercharakteren in einem wenigen Meter langen Kegel von 60 Grad kurze Zeit lang alle paar Sek. Arkanschaden zu.

Beschützer materialisieren
Wenn Elegon über mehr als 50% verbleibende Gesundheit verfügt, beschwört er einen himmlischen Beschützer, der die Spielercharaktere angreift.

Himmlischer Beschützer
Als ein Konstrukt purer Energie dient der himmlische Beschützer als erste Verteidigungslinie für die Maschine von Nalak'sha.

Phasenverschiebung
Der himmlische Beschützer befindet sich in einem Zustand des Wandels und wird von der immensen Kraft des Energievortex zusammengehalten. Solange der Beschützer über mehr als 25% verbleibende Gesundheit verfügt und außerhalb der Grenzen des Energievortex existiert, fügen ihm Spielercharaktere 90% weniger Schaden zu.

Überspringende Energie
Der himmlische Beschützer fügt zwei zufälligen Spielercharakteren Arkanschaden zu und wirkt auf beide Ziele einen geschlossenen Stromkreis.$[!2,4 In 25-Spieler-Schlachtzügen trifft 'Überspringende Energie' fünf zufällig ausgewählte Spielercharaktere.$]$[!5 [Heroisch] In 10-Spieler-Schlachtzügen trifft 'Überspringende Energie' drei zufällig ausgewählte Spielercharaktere.$]$[!6 [Heroisch] In 25-Spieler-Schlachtzügen trifft 'Überspringende Energie' sieben zufällig ausgewählte Spielercharaktere$]$[!7 [Schlachtzugsbrowser] 'Überspringende Energie' trifft vier zufällig ausgewählte Spielercharaktere.$]

Geschlossener Stromkreis
Nachdem das Ziel von überspringender Energie getroffen wurde, verringert der geschlossene Stromkreis kurze Zeit lang die erhaltene Heilung um einen Protentwert.

Stabilitätsfluss
Bei 25% verbleibender Gesundheit beginnt der himmlische Beschützer zu pulsieren und Energie auszuströmen und fügt allen Spielercharakteren regelmäßig Arkanschaden zu.

Totale Vernichtung
Himmlische Beschützer explodieren, wenn sie an der Schwelle des Todes stehen, und fügen allen Spielercharakteren Arkanschaden zu.$[!5 [Heroisch] 'Totale Vernichtung' belegt betroffene Ziele zusätzlich mit dem Effekt 'Destabilisierende Energien'. [Heroisch] 'Totale Vernichtung' löst 'Katastrophale Anomalie' aus, wenn die Fähigkeit keine Ziele trifft.$]$[!6 [Heroisch] 'Totale Vernichtung' belegt betroffene Ziele zusätzlich mit dem Effekt 'Destabilisierende Energien'. [Heroisch] In 25-Spieler-Schlachtzügen löst 'Totale Vernichtung' 'Katastrophale Anomalie' aus, wenn die Fähigkeit weniger als drei Ziele trifft.$]

Destabilisierende Energien
'Totale Vernichtung' bewirkt langandauernde negative Nachwirkungen, wodurch Gegner betäubt werden und alle paar Sek. Arkanschaden erleiden, bis sie auf 80% ihrer maximalen Gesundheit geheilt werden.

Destabilisiert
Wenn es von 'Totale Vernichtung' getroffen wird, wird das Ziel von starken Energieströmen durchzuckt und es wird anfälliger gegenüber den schädlichen Effekten von 'Totale Vernichtung'. Spielercharaktere sterben sofort, wenn ihnen 'Totale Vernichtung' zusätzlichen Schaden zufügt.

Katastrophale Anomalie
Ohne Ziele, um die überschüssige Energie von 'Totale Vernichtung' zu absorbieren, explodiert die Maschine von Nalak'sha und fügt dem gesamten Schlachtzug Arkanschaden zu.

Greifende Energietentakel
Ohne Ziele in Nahkampfreichweite greift Elegon alle Gegner und zieht sie zu sich, wobei er ihnen Arkanschaden zufügt.

Strahlungsenergie
Wenn Elegon 50% verbleibende Gesundheit erreicht, wird er gefährlich instabil. Elegon fügt allen Spielercharakteren im Energievortex regelmäßig $122741s1 und allen außerhalb des Energievortex regelmäßig Arkanschaden zu.

Phase 2: Hauptenergie offline
Elegon versucht, die Maschine von Nalak'sha zu reaktivieren, indem er Energieaufladungen erzeugt, die die himmlischen Fokusse mit Energie versorgen sollen. Wenn die Spielercharaktere alle Energieaufladungen einer Welle vernichten, erzeugt Elegon kontinuierlich weitere Energieaufladungen. Dieser Prozess schwächt seine körperliche Form dauerhaft. Phase 2 endet, sobald eine Energieaufladung den Energievortex verlassen hat.

Kraftentzug
Elegon versucht, die Maschine von Nalak'sha neu zu starten, indem er sechs Energieaufladungen aus seinem eigenen Körper erzeugt. Dadurch erhöht sich sein erlittener Schaden dauerhaft um einen Protentwert. Dieser Effekt ist stapelbar.

Energiewiederaufladung
Als ein kleiner Teil von Elegon selbst enthält die Energieaufladung genug arkane Energie, um die Maschine von Nalak'sha neu zu starten.

Hohe Energie
Mit jedem aufeinanderfolgenden Wirken von Kraftentzug, verleiht die erzielte Energieaufladung zusätzlich einen Protentwert Bewegungsgeschwindigkeit. Dieser Effekt ist stapelbar.

Entladung
Die Energieaufladung explodiert, wenn sie eine Gesundheit von null erreicht, und fügt allen Spielercharakteren Arkanschaden zu.

Phase 3: Stabile Energie
Elegon hat die Maschine von Nalak'sha reaktiviert, damit den Energievortex ausgeschaltet und alle himmlischen Fokusse aktiviert. Elegon schirmt sich gegen jeglichen Schaden ab. Phase 3 endet, sobald die Spielercharaktere alle himmlischen Fokusse zerstört haben.

Himmlischer Fokus
Die Fokusse werden aktiviert, sobald die Maschine von Nalak'sha zu laufen beginnt, und lassen Energie auf die umgebende Plattform ab. Wenn alle sechs himmlischen Fokusse Schaden erleiden, wird die Maschine von Nalak'sha kurzzeitig ausgeschaltet.

Energieleiter
Der himmlische Fokus lässt überschüssige Energie ab und fügt allen Spielercharakteren, die den Energiestrom berühren, alle paar Sek. Arkanschaden zu.

Überladen
Der himmlische Fokus deaktiviert sich und führt überschüssige Energie an Elegon zurück, wenn er eine Gesundheit von null erreicht. Dadurch wird dessen verursachter Schaden um einen Protentwert und sein Zaubertempo um einen bestimten Wert erhöht. Dieser Effekt ist stapelbar.

Verbundene Fokusse
Ein himmlischer Fokus deaktiviert sich erst, wenn sowohl er selbst als auch der verbundene Fokus 0% Gesundheit erreicht haben.

Instabile Energie
Elegon fügt allen Spielercharakteren in regelmäßigen Abständen Arkanschaden zu.

Energiekaskade
Elegon feuert einen Ball aus titanischem Plasma auf den Standort eines zufälligen Spielers ab. Beim Aufprall fügt dieser allen Spielercharakteren in einem Umkreis von wenigen Metern Arkanschaden zu und erzeugt einen kosmischen Funken.

Kosmischer Funke
Kleine, von Elegon geschaffene Konstrukte reiner Energie.

Zurück zur Übersicht

Elegon Erfolge

Folgende Erfolge haben eine Verbindung zu dieser Boss-Begegnung.

Icon Erfolg
Die Wächter von Mogu'shan
Bezwingt die ersten drei Bosse im Mogu'shangewölbe.
  • Die Steinwache
  • Feng der Verfluchte
  • Gara'jal der Geisterbinder
Heroisch: Elegon
Bezwingt Elegon im Mogu'shangewölbe auf dem Schwierigkeitsgrad 'Heroisch'.
  • Elegon
Alle sechse gerade sein lassen
Bezwingt Elegon im heroischen oder normalen Modus des Mogu'shangewölbes, nachdem Ihr sechs himmlische Fokusse innerhalb von 10 Sekunden deaktiviert habt.
  • Bezwingt Elegon

Hierfür benötigt ihr die Übergangsphase bei dem Boss Elegon. In dieser Phase muss der Raid am Rand des Raumes entlang laufen und Energie-Pfeiler ("Überladen") zerstören. Diese Aufgabe schafft ihr am besten wenn ihr den Raid etwas aufteilt (idealer Weise in 6 Gruppen, wobei jede Gruppe ungefähr gleich viel Schaden machen sollte). Sobald der Energie-Pfeiler bei 10% ist oder darunter wartet ihr auf die Ansage des Raidleads und zerstört euren danach. Der Erfolg zählt erst, wenn ihr Elegon danach noch bezwingt.
Zurück zur Übersicht

Elegon Loot

Elegon Screenshots


© 2003-2020 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

World of Warcraft, The Burning Crusade, Wrath of The Lich King, Cataclysm, Mists of Pandaria, Warlords of Draenor, Legion, Battle for Azeroth, Shadowlands and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum