Un'Gorowahnsinn Guide

Allgemeines

Un'Gorowahnsinn (eng. Un'Goro Madness) gehört zu den Mini-Feiertagen, welche mit Patch 7.1.5 in World of Warcraft hinzugefügt wurden. Mini-Feiertage finden zwar jedes Jahr, allerdings nur sehr kurz statt. Daher gibt es bei diesen Events auch keine besonderen Belohnungen wie Haustiere oder Reittiere und auch keine Meta-Erfolge.

Un'Gorowahnsinn

Un'Gorowahnsinn Beschreibung

Die Dinosaurier in Un'Goro werden unruhig. Zeit, ihnen einen Besuch abzustatten!

Un'Gorowahnsinn Termin und Ort

Un'Gorowahnsinn findet jedes Jahr vom 17. - 19. März im Krater von Un'Goro auf dem Kontinent Kalimdor statt.

Zurück zur Übersicht

Un'Gorowahnsinn Guide

Beim Un'Gorowahnsinn geht es darum besondere Dinosaurier zu töten. Mit Level 113 sind sie sehr stark, weshalb eine Gruppe für den Kampf benötigt wird. Wo sie sich befinden, wird auf der Karte durch ein rotes X angezeigt. Als Beute hinterlassen die Dinosaurier das Dinomojo für alle Spieler in der Gruppe. Damit verleihen wir uns zufällige Boni. Diese sind aber in Dungeons, Schlachtzügen und bei PvP-Kämpfen deaktiviert. Folgende Boni sind möglich.

Dinomojo Boni

  • Scharfe Krallen: Schaden um 3% erhöht.
  • Knochiger Panzer: Erlittener Schaden um 3% verringert.
  • Blitzschnell: Bewegungsgeschwindigkeit um 3% erhöht.
  • Massiv: Größe um 4% erhöht.
Zurück zur Übersicht

Screenshots & Dinosaurier

Während der Un'Gorowahnsinn stattfindet, werden die Positionen der besonderen Dinosauerier durch ein rotes X auf der Gebiets-Karte im Krater von Un'Goro angezeigt. Insgesamt werden maximal drei Dinosauerier gleichzeitig angezeigt. Nachfolgend alle Dinosaurier samt Fähigkeiten im Überblick.

Anpassungen

Die Bosse können außerdem folgende Anpassungen haben.

  • Anpassung: Gifthaut: Die Haut des Zaubernden sondert Toxine ab, die allen Spielercharakteren innerhalb von 100 Metern alle 3 Sek. Naturschaden zufügen.
  • Anpassung: Adrenalin: Die Nebennieren des Zaubernden schütten große Mengen Adrenalin aus. Erhöht alle 3 Sek. den verursachten Schaden des Zaubernden.
  • Anpassung: Bebende Schritte: Die Beine des Zaubernden lassen den Boden erbeben. Jedes Mal, wenn er sich bewegt, werden nahe Gegner von den Schockwellen seiner Schritte zurückgestoßen.
  • Anpassung: Sporen: Die Haut des Zaubernden ist mit instabilen Sporen verseucht. Stößt alle 5 Sek. eine Reihe von Sporen auf Gegner in der Nähe aus, die beim Auftreffen innerhalb von 0 Metern Naturschaden verursachen.
  • Anpassung: Ätzendes Blut: Der Zaubernde blutet stark und alle $t1 Sek. bildet sich eine Pfütze von ätzendem Blut. Spielercharaktere, die darin stehen, erleiden pro Sekunde Naturschaden.
  • Anpassung: Chronometrische Instabilität: Durch eine instabile temporale Verbindung hallen einige Fähigkeiten des Zaubernden durch die Zeit und treten an derselben Stelle einige Sekunden später erneut auf.

Un'Gorowahnsinn

Dadanga

Dadanga

Gelegemutter Zavas

Gelegemutter Zavas

Riesenflosse

Riesenflosse

Zurück zur Übersicht

Event-Guides

Fliegen in Battle for Azeroth Battle for Azeroth Release

© 2003-2018 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

World of Warcraft, The Burning Crusade, Wrath of The Lich King, Cataclysm, Mists of Pandaria, Warlords of Draenor, Legion, Battle for Azeroth and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum