WoW Patch 7.3.5: Frisch Stufe 110 erreicht - Was nun?


Geschrieben von Tiggi am 04.02.2018 um 19:00

Seitdem der Vorverkauf von Battle for Azeroth gestartet ist, gibt es sicherlich den ein oder anderen Spieler, der sich einen neuen WoW-Charakter hochspielen oder aber die im Vorverkauf enthaltenen Charakteraufwertung nutzen möchte. Demnach werden sicherlich derzeit zahlreiche frische Stufe-110-Charaktere in Azeroth zu finden sein. Damit ihr wisst, was ihr am sinnvollsten direkt nach dem Erreichen des Maximallevels tun solltet, haben wir diesen Patch 7.3.5 Kurzguide erstellt.

Frisch 110 Guide

Was tun, wenn ihr Stufe 110 erreicht habt?

Vorweg können wir sagen, dass es einen Unterschied zwischen gelevelten und aufgewerteten Charakteren gibt. In der nachfolgenden Liste könnt ihr jeweils die entsprechenden Optionen für eure ersten Schritte in Legion entnehmen.

  • Spielt die Ordenshalle frei und nehmt die Quest für eure Artefaktwaffe an. Holt euch diese, um die ersten Quests und Aufgaben in Legion zu erledigen. Dies gilt für gelevelte Charaktere.
  • Besucht eure Ordenshalle und nehmt im Zweifelsfall eine andere Artefaktwaffenquest an. Hier bieten sich DPS-Waffen an für den Beginn eurer Reisen in Legion, um möglichst fix Artefaktmacht und Ausrüstung farmen zu können. Dies gilt für aufgewertete Charaktere.
  • Besorgt euch drei "Siegel des verheerten Schicksals" in Dalaran.
  • Gelevelte Charaktere müssen die Verheerte Küste freispielen. Startet dafür in Dalaran bei Khadgar. Aufgewertete Charaktere haben bereits die Retterklippe freigeschaltet und können dort nun die Folgequests annehmen. Lohnt sich für Artefaktmacht!
  • Sowohl gelevelte, als auch aufgewertete Charaktere müssen Argus freispielen. Startet dafür die Questreihe in Dalaran, die euch nach Orgrimmar respektive Sturmwind schickt. Auf Argus angekommen, spielt einfach die komplette Questreihe, bis ihr Mac'Aree als letztes Gebiet freigeschaltet habt. Dadurch erhaltet ihr eine Menge Verschleierten Argunit sowie einen ganzen Batzen Artefaktmacht.
  • Auf Argus solltet ihr auf jeden Fall: seltene Elitegegner töten, Invasionen besuchen, Schatztruhen öffnen und alle Quests erledigen, die euch in der Vindikaar angeboten werden. Dadurch bekommt ihr wie erwähnt "Verschleierten Argunit", welches die Währung für die Rüstungsmarken auf Argus darstellt. Diese gewähren euch epische Gegenstände mit Itemlevel 910.
  • Je besser eure angelegte Ausrüstung ist, desto bessere Belohnungen erwarten euch bei den Weltquests. Daher lohnt es sich, eure Nethersplitter an der Verheerten Küste und die Argunit auf Argus auf jeden Fall für Marken umzutauschen.
  • Besucht heroische Dungeons und wenn ihr möchtet auch Schlachtfelder. Diese Aktivitäten besitzen eine nicht geringe Chance, Gegenstände mit Ilvl 865 bis 885 zu gewähren.
  • Ihr solltet auf jeden Fall die Weltbosse an der Verheerten Küste und auf Argus besiegen. Nutzt dafür auch "Siegel des verheerten Schicksals", um eure Chance zu erhöhen, Beute zu erhalten.
  • Habt ihr genügend Gold angesammelt, könnt ihr auch Obliterum-Gegenstände im Auktionshaus kaufen. Diese starten mit der Gegenstandsstufe 900 und können mit Urobliterum auf Stufe 935 aufgewertet werden.
  • Schließt auch drei Abgesandten-Quests in der Welt ab, um entsprechende Belohnungen zu erhalten. Die Belohnungskisten besitzen eine hohe Chance auf legendäre Gegenstände, sowie Gold, Ordensressourcen und Erweckende Essenzen.
  • Besucht den Schlachtzugsbrowser, um eure Chance auf hochwertige epische Gegenstände zu nutzen.

Frisch 110 Guide

Artefaktwaffen Catch-Up-Mechaniken

In WoW: Legion spielt wohl die Artefaktwaffe eine der größten Rollen. Ihr braucht euch hier übrigens keine Gedanken machen, dass ihr irgendetwas verpasst haben könntet, denn ihr startet mit einem aufgewerteten Charakter direkt auf Stufe 35 der Artefaktwaffe für eure gewählte Spezialisierung und müsst auch die Weiterentwicklung der Waffe nicht erst noch freischalten. Steckt einfach gewonnene Artefaktmacht in eure Waffe, um sie weiterzuleveln. Die Artefaktwissensstufe beträgt übrigens mittlerweile 55, so dass ihr auch da nicht mehr warten müsst, bis ihr mehr Artefaktmacht pro Aktivität im Spiel erhaltet.

Der dritte Reliktslot wird ebenfalls schon freigeschaltet sein, sobald ihr Stufe 110 erreicht. Die Questreihe rund um Khadgar an der Verheerten Küste könnt ihr zwar erledigen, jedoch ist dies nicht zwingend notwendig, um das Artefakt komplett aufzuwerten. Wer eine weitere Artefaktwaffe für eine andere Spezialisierung erhalten will, sollte sich in der Ordenshalle umschauen, denn dort gibt es die entsprechenden Questreihen für eure Waffen.

Was macht ihr mit eurer Ordenshalle und den Champions?

Champions erhaltet ihr eigentlich automatisch, wenn ihr die Ordenshallen-Kampagne spielt und Aufgaben für eure Klassenhelden erledigt. Demnach solltet ihr euch nicht unbedingt darauf fokussieren, spezielle Champions freizuschalten, sondern einfach nur das Spiel spielen – auch wenn dies nun wirklich doof klingt. Aber die Champions und auch Aufrüstungsgegenstände gibt es im Laufe der Zeit wie von alleine.


Verpasst jetzt keinen News-Artikel und World of Warcraft Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.

Levelguide für Battle for Azeroth



Kommentare:
DPS-Ranking für Battle For Azeroth Klassenguides für Battle for Azeroth Levelguide für Battle for Azeroth Fliegen in Battle for Azeroth Battle for Azeroth Release

© 2003-2018 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

World of Warcraft, The Burning Crusade, Wrath of The Lich King, Cataclysm, Mists of Pandaria, Warlords of Draenor, Legion, Battle for Azeroth and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum