World of Warcraft
Dragonflight
Patch 10.2.6

WoW Remix Hotfixes: Bugfixes, bessere Dropraten, sanfteres Scaling und das Drama um den Frog-Farm

Geschrieben von Swallace am 21.05.2024 um 14:26

World of Warcraft Remix: Mists of Pandaria ist nun wenige Tage alt und steht aufgrund vieler positiver Stimmen aus der Community voll im Hype. Blizzard scheint mit der Methode, alten Content wieder aufleben zu lassen, einen Treffer gelandet zu haben. Mit dem Spaß seinen Zeitwanderer zu leveln und mit Zeitfäden aufzuwerten geht für viele Spieler auch ein klein wenig Frustration mit einher. Der Frog-Farm, Probleme mit dem Scaling der Gegner und ein nicht allzu belohnendes Endgame beschäftigen einige Spieler. Mit dem aktuellen Hotfix bringt Blizzard einige Verbesserungen ins Spiel.

Jadewald

Das sind die Highlights des Updates:

  • Ein Fehler, der dazu führte, dass Zügel des Bernpterrordax nicht erlernt werden konnte, wurde behoben.
  • Behobener Fehler, der dazu führte, dass Schluckfrösche auf der Zeitlosen Insel Geringes Amulett des Glücks fallen ließen (Frog-Farm).
  • Die Skalierung von Gegnern in Gruppeninhalten, im speziellen im Bereich Level 40-70, wurde angepasst. Für gewöhnlich levelten Spieler in dem Bereich schneller als sie ihre Rüstung aufwerten konnten, wodurch die Gegner anspruchsvoller waren.
  • Dropraten für Ausrüstung von Welt Rares, Rare Elites und Quests wurden erhöht, um das Hinterherfallen durch das schnelle Leveln etwas zu kompensieren.
  • Alternativ zum Questen: Das erstmalige Absolvieren eines LFR-Wings belohnt nun mit einem zusätzlichen Faden der Erfahrung und Bosse in normalen Dungeons sowie Szenarien geben nun Bonuserfahrung. Weiters geben die Endbosse in heroischen Dungeons und Szenarien nun auch Bonuserfahrung.
  • Mehr prismatische Edelsteine in normalen und heroischen Szenarien und Dungeons.
  • Das Bronze aus Bronzevorräten (jeglicher Größe) wurde um 25% erhöht.
  • uvm.

Das Drama um den Schluckfrosch-Farm

Ein Bug sorgte dafür, dass man in den ersten Tagen des Zeitwanderungsmodus beim sogenannten Frog-Farm Unmengen an Bronze und eine Währung erhielt, die man bei einem NPC gegen Truhe mit ewigen Schätzen eintauschen konnte. Dadurch verschafften sich viele Spieler einen Vorteil und füllten ihre Taschen mit Bronze sowie Edelsteinen und werteten rasend schnell ihren Umhang auf.

Schildkröten

Die Verlockung einen solchen Exploit zu nutzen, ist in einem solch spaßigen Eventmodus, der der Macht unseres Zeitwanderungs-Charakters keine Grenzen setzt, groß. Die Spieler, die den Exploit nicht nutzten, sind nun etwas frustriert, da sie weit hinten liegen und mit den regulären Methoden kaum aufholen können. Einige beschweren sich, dass sie über die Gruppensuche kaum eingeladen werden, weil bevorzugt Spieler genommen werden, die durch den Exploit bereits ihre Ausrüstung vollends aufgewertet und Unmengen an Bonuswerten auf dem Umhang haben.

Wenn man einem Frog-Farm-Spieler begegnet und mit ihm durch einen Raid läuft, ist es Fluch und Segen zu gleich. Spieler zu treffen, die über 7 Millionen Lebenspunkte besitzen und in einem Raid 95% des ausgeteilten Schadens machen, wodurch die Bosse dahinschmelzen, ist keine Seltenheit. Während man sich freut, gelegentlich durch Raids gezogen zu werden, stellt sich doch die Frage, wie man so einen Rückstand jemals aufholen will - in einem Modus, in dem es keine Grenzen gibt.

Quelle: Blizzard


Verpasst jetzt keinen News Artikel oder Guide mehr für World of Warcraft und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.

Zurück zur Übersicht




Kommentare:

Datenschutz / Impressum / Umweltschutz / Privatsphäre

© 2003-2024 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

World of Warcraft, The Burning Crusade, Wrath of The Lich King, Cataclysm, Mists of Pandaria, Warlords of Draenor, Legion, Battle for Azeroth, Shadowlands, Dragonflight and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.