World of Warcraft
Dragonflight
Patch 10.0

Weitere Klassenanpassungen für World of Warcraft Dragonflight angekündigt

Geschrieben von Swallace am 24.11.2022 um 10:08

Update: Weitere Klassenanpassungen angekündigt

Auch mit den nächsten Wartungsarbeiten werden weitere Klassenanpassungen für Dragonflight aktiv.


Blizzard kündigt weitere Klassenanpassungen in Vorbereitung auf World of Warcraft Dragonflight an. Die Änderungen werden beim wöchentlichen Serverneustart am Mittwoch, dem 2. November 2022, live gebracht. Die Klassenanpassungen betreffen Dämonenjäger, Jäger, Mönche, Priester, Schurken, Schamanen und Hexenmeister. Die Klassenanpassungen im derzeitigen Pre-Expansion Patch sollen für ein besseres Balancing sorgen und uns nochmals vor Dragonflight die Möglichkeit geben mit dem neuen Talentsystem unserer Klasse herumzuprobieren.

WoW Klassen - World of Warcraft

Die Änderungen gibt es hier im Detail:

29. November 2022

Demon Hunter

  • Havoc
    • Burning Wound Immolation Aura damage bonus reduced to 40% (was 50%).
    • Know Your Enemy (Talent) critical damage bonus reduced to 40/80% of your critical strike chance (was 50/100%).
    • Any Means Necessary (Talent) damage bonus for affected skills reduced to 80% of your Mastery: Demonic Presence bonus (was 100%).

Paladin

  • Of Dusk and Dawn has been adjusted:
    • Blessing of Dawn now increases damage and healing by 5% (was 6%). Duration increased to 20 seconds.
    • Blessing of Dusk duration increased to 20 seconds.
    • Seal of Order now increases healing the healing and damage of your Holy Power spending abilities by 8% (was 10%) during Blessing of Dawn.
  • Protection
    • Word of Glory healing increased by 40% for Protection Paladins.
    • Light of the Titans healing increased by 40%.

Priest

  • Discipline
    • The duration of the Harsh Discipline buff effect has been increased to 30 seconds (was 15 seconds).

Rogue

  • Outlaw
    • Dispatch damage reduced by 5%
    • Dreadblades (Talent) duration reduced to 8 seconds (was 10 seconds) and Energy cost reduced to 40 (was 50).

Warrior

  • Arms
    • Seasoned Soldier now also grants 10% reduced damage to area effect damage.
    • Battlelord now also increases the damage of Overpower by 25% at all times.
    • Martial Prowess increases the damage of Mortal Strike by 30% per stack (was 25%).
    • Exhilarating Blows chance to reset Mortal Strike or Cleave increased to 20% (was 15%).
    • Fatal Mark damage increased by 20%.
    • Fueled by Violence now heals for 65% of the damage dealt by deep wounds (was 50%).
    • Mortal Strike damage increased by 3.5%.

Player versus Player

Rogue

  • Recuperator effectiveness is no longer reduced by 50% in PvP combat.
  • Echoing Reprimand damage is no longer reduced by 50% in PvP combat.
  • Reverberation damage is no longer reduced by 33% in PvP combat.
  • Outlaw
    • Killing Spree damage is no longer reduced by 20% in PvP combat.
    • Pistol Shot damage is no longer reduced by 16% in PvP combat.
  • Subtlety
    • Mastery: Executioner effectiveness is no longer reduced by 20% in PvP combat.

21. November 2022

Klassen

  • Todesritter
    • Blut
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den 'Knochensturm' nicht 'Eisige Klauen' ausgelöst hat.
    • Unheilig
      • 'Epidemie' verursacht jetzt nach dem 8. Ziel weniger Schaden.
      • Der Schaden von 'Platzende Geschwüre' wurde um 10 % verringert.
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den sich 'Mantel der Vernichtung' nicht auf Gegner in Schlachtfeldern und Arenen ausgewirkt hat.
  • Dämonenjäger
    • 'Feuerbrandaura' verursacht jetzt nach dem 8. Ziel weniger Schaden.
    • Verwüstung
      • 'Teufelsrausch' verursacht jetzt nach dem 5. Ziel weniger Schaden.
  • Druide
    • Das Talent 'Beschützer des Rudels' speichert jetzt 5 % Schaden/Heilung (vorher 10 %). Die maximale Speichermenge wurde auf 160 % der Zaubermacht erhöht (vorher 140 %).
      • Kommentar der Entwickler: 'Beschützer des Rudels' hat seinen Maximalwert so schnell erreicht, dass sich keine zufriedenstellende Anstiegskurve ergeben konnte. Der langsamere Anstieg und die höhere Obergrenze sollten dem Talent in einem besseren Rhythmus geben.
    • Wildheit
      • 'Wunden aufreißen' verursacht jetzt nach dem 5. Ziel weniger Schaden.
      • Der Schaden der 'Mondinspiration'-Version von 'Mondfeuer' in Katzengestalt wurde um 40 % verringert.
        • Kommentar der Entwickler: Wir möchten den Wert von 'Mondinspiration' als Option für Distanzschaden und günstige Quelle für Combopunkte beibehalten, die Schadensleistung aber näher an die anderer Talente an ähnlicher Position im Talentbaum heranbringen.
    • Wächter
      • 'Nach dem Lauffeuer' heilt jetzt maximal 5 Ziele in der Nähe.
      • 'Nach dem Lauffeuer' wird jetzt vom Talent 'Astraler Einfluss' modifiziert.
      • Es wurden mehrere unvorhergesehene Interaktionen zwischen 'Berserker' und 'Inkarnation: Wächter von Ursoc' behoben.
    • Wiederherstellung
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Heilung von 'Nachwachsen' nicht wie vorgesehen von 'Seele des Waldes' erhöht wurde, während die Talente 'Unterschwelliges Wachstum' und 'Ungezügeltes Wachsen' aktiv waren.
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den 'Wildes Wachstum' nicht 'Seele des Waldes' verbraucht hat.
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den 'Augenblick der Klarsicht' nicht in allen Situationen die Heilung von 'Nachwachsen' erhöht hat, während das Talent 'Ungezügeltes Wachsen' aktiv war.
  • Rufer
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den 'Segeln' bestehen bleiben konnte, nachdem der Rufer beschworen wurde.
  • Jäger
    • Treffsicherheit
      • Sämtlicher verursachter Schaden wurde um 10 % erhöht.
    • Überleben
      • Sämtlicher verursachter Schaden wurde um 5 % erhöht.
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den 'Lauffeuerbombe' Fokus erzeugen konnte, wenn das Talent 'Koordinierte Tötung', nicht aber 'Koordinierter Angriff' aktiv war.
  • Magier
    • Feuer
      • Der Schaden von 'Entzünden' wurde um 12 % verringert.
      • 'Meister der Flammen' erhöht jetzt den Schaden von 'Entzünden' um 15 % (vorher 18 %).
    • Frost
      • Der Schaden von 'Gefrorene Kugel' wurde um 15 % verringert.
      • 'Blizzard' verursacht jetzt nach dem 8. Ziel weniger Schaden.
  • Mönch
    • Braumeister
      • Der Bonusschaden von 'Sturmbräus letztes Fass' wurde auf 20 % verringert (vorher 30 %).
      • Der Bonusschaden von 'Versengte Leidenschaften' wurde auf 50 % verringert (vorher 100 %).
    • Nebelwirker
      • Der Schaden von 'Blackout-Tritt' wurde um 6 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Wirbelnder Kranichtritt' wurde um 5 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Tritt der aufgehenden Sonne' wurde um 25 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Tigerklaue' wurde um 30 % erhöht.
      • 'Knochenstaubgebräu' kopiert jetzt 50 % Schaden oder Heilung bei Nebelwirkermönchen (vorher 40 %).
      • 'Erweckte Faelinie' bewirkt jetzt, dass 'Wirbelnder Kranichtritt' 3 Verbündete in der Nähe heilt (vorher 5) und dabei Heilung in Höhe von 50 % des verursachten Schadens hervorruft (vorher 25 %).
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Kopien von 'Blackout-Tritt', die durch 'Lehren des Klosters' ausgelöst wurden, 20 % weniger Schaden als vorgesehen verursacht haben.
    • Windläufer
      • 'Nachhallende Fäuste' verursacht jetzt nach dem 5. Ziel weniger Schaden.
  • Paladin
    • Schutz
      • Der Schadensbonus von 'Bollwerk des rechtschaffenen Zorns' wurde auf 20 % verringert (vorher 30 %).
      • Der Schaden von 'Richturteil' wurde um 10 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Schild des Rächers' wurde um 15 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Gesegneter Hammer' wurde um 10 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Kreuzfahrerstoß' wurde um 10 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Hammer der Rechtschaffenen' wurde um 10 % erhöht.
  • Priester
    • Disziplin
      • Die Manakosten von 'Machtwort: Glanz' wurden um 15 % verringert.
      • Die Heilung von 'Blitzheilung' wurde um 30 % erhöht.
    • Schatten
      • 'Gedankenexplosion' verursacht jetzt nach dem 5. Ziel weniger Schaden.
      • 'Psychische Verbindung' bewirkt jetzt, dass 'Gedankenschlag', 'Gedankenschinden' und 'Gedankenstachel' 30/60 % ihres Schadens allen anderen Zielen innerhalb von 40 Metern zufügen, auf denen 'Vampirberührung' des Priesters aktiv ist (vorher 15/30 %).
  • Schurke
    • Meucheln
      • Die Abklingzeit von 'Willkürliches Gemetzel' wurde auf 45 Sek. verringert (vorher 60 Sek.).
    • Gesetzlosigkeit
      • Die Chance, dass 'Tödlicher Nachschlag' Energie erzeugt, wurde auf 60 % verringert (vorher 65 %).
    • Täuschung
      • Der Schaden von 'Shurikensturm' wurde um 10 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Schattenschlag' wurde um 10 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Schwarzpulver' wurde um 5 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Geheimtechnik' wurde um 5 % erhöht.
      • Die Abklingzeit von 'Schattenklingen' wurde auf 2 Min. verringert (vorher 3 Min.).
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Abklingzeitreduktion von 'Geheimtechnik' nicht von den animageladenen Combopunkten profitiert hat, die von 'Widerhallender Tadel' erzeugt werden.
  • Schamane
    • Verstärkung
      • Sämtlicher verursachter Schaden wurde um 5 % erhöht.
  • Hexenmeister
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den 'Dämonischer Zirkel: Beschwören' und 'Dämonischer Zirkel: Teleportieren' beim Spezialisierungswechsel kontinuierlich der Aktionsleiste hinzugefügt wurden.
    • Gebrechen
      • 'Unheilvolles Gebrechen' erhöht jetzt den Schaden von 'Instabiles Gebrechen' um 8/13 % (vorher 5/10 %), bis maximal 24/39 % (vorher 15/30 %), für die verbleibende Dauer.
      • 'Schreckensberührung' lässt das Ziel jetzt 6 Sek. lang 30 % mehr Schaden durch regelmäßige Schadenseffekte des Hexenmeisters erleiden (vorher 20 %).
      • Der Schaden von 'Verdammnisblüte' wurde um 15 % erhöht.
    • Dämonologie
      • 'Schreckensbiss' verursacht jetzt nach dem 5. Ziel weniger Schaden.
    • Zerstörung
      • Der Schaden von 'Feuerregen' wurde um 15 % erhöht.
  • Krieger
    • Waffen
      • 'Präzision des Scharfrichters' gewährt 'Tödlicher Stoß' jetzt 35 % erhöhten Schaden pro Stapel (vorher 30 %).
      • Die Auslösungschance von 'Blutwoge' beträgt jetzt 10 % (vorher 7 %).
      • Der Schaden von 'Klingensturm' wurde auf 60 % erhöht (vorher 50 %).
    • Furor
      • 'Odyns Zorn' verursacht jetzt weniger Schaden bei mehr als 8 Zielen.

Klassen

  • Todesritter
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den beide Aufladungen von 'Todesgriff' unbeabsichtigt in schneller Folge verwendet werden konnten, wenn das Talent 'Echo des Todes' ausgewählt wurde.
  • Dämonenjäger
    • Verwüstung
      • Der Schaden von 'Chaosstoß' und 'Vernichtung' wurde um 5 % verringert.
      • Der Schaden von 'Erstes Blutvergießen' wurde auf 75 % der Angriffskraft verringert (vorher 85 %).
      • Der Schaden von 'Innerer Dämon' wurde um 25 % erhöht.
      • Es wurde ein Fehler behoben, der verhindert hat, dass der Schaden von 'Innerer Dämon' durch 'Dämonenseele' und die Meisterschaft von Verwüstungsdämonenjägern erhöht wurde.
  • Druide
    • Wildheit
      • 'Brutales Schlitzen' kann jetzt in Bärengestalt verwendet werden und ersetzt 'Prankenhieb' in Bärengestalt. Die Fähigkeit erzeugt in Bärengestalt keine Combopunkte und kostet keine Energie.
  • Jäger
    • Tierherrschaft
      • 'Kriegsbefehle' gewährt 'Stachelpfeil' jetzt eine Chance von 25/50 %, die Abklingzeit von 'Tötungsbefehl' abzuschließen (vorher 50/100 %).
      • Heilung für eure Begleiter durch 'Tier heilen' oder 'Freudentaumel' gewährt Jägern keine Heilung durch Lebensraub mehr.
    • Treffsicherheit
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den 'Schimärenschuss' zwei Chancen hatte, das Talent 'Tödliche Schüsse' auszulösen.
      • Der Schaden von 'Gezielter Schuss' wurde um 15 % verringert.
  • Magier
    • Es wurde ein Fehler im Zusammenhang mit 'Wasserelementar beschwören' behoben, durch den der Effekt in Situationen weiterbestand, in denen er das nicht tun sollte.
  • Mönch
    • Windläufer
      • Der Schaden von 'Furorfäuste' wurde um 20 % verringert.
      • Der Schaden von 'Tritt der aufgehenden Sonne' wurde um 20 % verringert.
      • Der Schaden von 'Blackout-Tritt' wurde um 10 % verringert.
      • Die Schadensübertragung von 'Sturm, Erde und Feuer' wurde um 6,66 (periodisch) % verringert.
      • 'Gleichmut' bewirkt jetzt, dass der Mönch 15 % mehr Schaden verursacht (vorher 20 %).
      • Die Dauer von 'Xuen beschwören' wurde auf 20 Sek. verringert (vorher 24 Sek.).
      • 'Schattenboxtreter' erhöht jetzt den Schaden von 'Blackout-Tritt' um 10 % (vorher 20 %).
      • 'Lehren des Klosters' bewirkt jetzt, dass 'Blackout-Tritt' eine Chance von 12 % hat, die verbleibende Abklingzeit von 'Tritt der aufgehenden Sonne' abzuschließen (vorher 15 %).
      • Der Tempobonus von 'Xuens Zorn' wurde auf 5 % verringert (vorher 8 %).
      • Der Schaden von 'Wirbelnder Drachenschlag' wurde um 10 % verringert.
      • 'Verbotene Technik' bewirkt jetzt neben den aktuellen Effekten, dass 'Berührung des Todes' 20 % erhöhten Schaden verursacht (vorher 40 %).
      • Der Schaden von 'Rauschender Jadewind' wurde um 10 % verringert.
      • Xuens Schlachtrüstung bewirkt jetzt, dass kritische Treffer mit 'Tritt der aufgehenden Sonne' die Abklingzeit von 'Furorfäuste' um 4 Sek. verringern (vorher 5 Sek.). Wenn 'Furorfäuste' endet, wird die kritische Trefferchance von 'Tritt der aufgehenden Sonne' jetzt um 40 % erhöht (vorher 50 %).
        • Kommentar der Entwickler: Windläufermönche verursachen im Allgemeinen zu viel Schaden. Deswegen haben wir den Schaden der meisten Fähigkeiten, die Chi erfordern, verringert ('Wirbelnder Kranichtritt' und der vor Kurzem verbesserte 'Schlag des Windlords' bilden da eine Ausnahme). Außerdem haben wir die Wirkung wichtiger Schadensfähigkeiten reduziert ('Sturm, Erde und Feuer', 'Gleichmut' und 'Xuen beschwören') und den Effekt einiger mächtiger Talente verringert. Unser Ziel dabei ist es, mit diesen Änderungen wieder für Gleichheit zwischen den Builds zu sorgen.
  • Paladin
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Talent 'Geheiligter Boden' allen verursachten Heiligschaden erhöht hat und nicht nur den Schaden von 'Weihen'.
  • Priester
    • 'Kristalline Reflexion' reflektiert 6/12 % des absorbierten Schadens (vorher 10/20 %).
    • Der Schaden von 'Gedankenspiele' wurde für Schatten und Heilig um 25 % verringert.
    • Der Schaden von 'Gedankenspiele' wurde für Disziplin um 50 % verringert.
    • Disziplin
      • 'Machtwort: Glanz' wendet 'Abbitte' mit 50 % der normalen an (vorher 60 %).
      • Die Heilung von 'Machtwort: Glanz' wurde um 30 % erhöht.
      • 'Blendender Glanz' erhöht jetzt die Heilung von 'Machtwort: Glanz' um 100 % (vorher 150 %).
      • Die Abklingzeit von 'Prediger' wurde auf 3 Min. erhöht (vorher 1,5 Min.).
      • Der Schaden von 'Zorn des Lichts' wurde um 25 % erhöht.
      • 'Zorn des Lichts' gewinnt 6 % Schaden pro Verbündetem, der von 'Abbitte' betroffen ist (vorher 10 %).
    • Heilig
      • Die Heilung von 'Erneuerung' wurde um 5 % verringert.
      • Die Heilung von 'Gebet der Besserung' wurde um 5 % verringert.
      • Die Heilung von 'Blitzheilung' wurde um 5 % verringert.
      • Die Heilung von 'Heilung' wurde um 5 % verringert.
      • Die Heilung von 'Gebet der Heilung' wurde um 5 % verringert.
      • Die Heilung von 'Segenswort: Heiligung' wurde um 5 % verringert.
      • Die Heilung von 'Segenswort: Epiphanie' wurde um 5 % verringert.
      • Die Heilung von 'Kreis der Heilung' wurde um 5 % verringert.
      • Die Heilung von 'Kosmische Welle' wurde um 5 % verringert.
      • Die Heilung von 'Gotteshymne' wurde um 5 % verringert.
      • Die Heilung von 'Gotteswort: Refugium' wurde um 5 % verringert.
      • Die Heilung von 'Segenswort: Erlösung' wurde um 5 % verringert.
    • Schatten
      • Der Schaden von 'Schattenwort: Schmerz' wurde um 10 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Gedankenschlag' wurde um 10 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Unentrinnbare Qual' wurde um 10 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Schattenwort: Tod' wurde um 10 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Vampirberührung' wurde um 10 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Gedankenstachel' wurde um 10 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Gedankenschinden' wurde um 10 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Verschlingende Seuche' wurde um 10 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Gedankenexplosion' wurde um 10 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Schattenhafte Erscheinung' wurde um 10 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Leerenstrom' wurde um 10 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Schattengeschoss' wurde um 10 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Widerhallende Leere' von 'Götze von N'Zoth' wurde um 10 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Leerenstachel' des Dings aus dem Jenseits von 'Götze von Yogg-Saron' wurde um 10 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Dunkle Leere' wurde um 10 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Ausbreitende Dunkelheit' wurde um 10 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Leereneruption' wurde um 10 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Leerenblitz' wurde um 10 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Gedankenschinden' des Leerententakels wurde um 10 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Gedankenexplosion' des Leerenpeitschers wurde um 10 % erhöht.
  • Schurke
    • Der Schaden von 'Hinterhalt' wurde um 20 % erhöht.
    • Der Schaden von 'Blutung' wurde um 5 % erhöht.
    • Meucheln
      • Der Schaden von 'Erdrosseln' wurde um 5 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Verstümmeln' wurde um 5 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Todesmal' wurde um 15 % erhöht.
      • Der Schadensbonus von 'Verstärkendes Gift' für 'Vergiften' wurde auf 35 % erhöht (vorher 30 %).
      • Der maximale Bonus auf die Beweglichkeit durch 'Blutgeruch' wurde auf 24 % erhöht (vorher 15 %).
    • Täuschung
      • Der Schaden von 'Meucheln' wurde um 5 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Ausweiden' wurde um 5 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Schattenschlag' wurde um 5 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Düstere Klinge' wurde um 5 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Geheimtechnik' wurde um 5 % erhöht.
      • Die Verringerung der Abklingzeit pro verbrauchtem Combopunkt von 'Wachsende Schatten' wurde auf 0,7 Sek. erhöht (vorher 0,6 Sek.).
  • Schamane
    • Elementar
      • Der Schaden von 'Blitzschlag' wurde um 10 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Kettenblitzschlag' wurde um 10 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Lavaeruption' wurde um 18 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Flammenschock' wurde um 10 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Frostschock' wurde um 10 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Elementarschlag' wurde um 10 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Lavastrahl' wurde um 10 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Erdbeben' wurde um 10 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Erdschock' wurde um 10 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Eisfuror' wurde um 10 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Totem des flüssigen Magmas' wurde um 10 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Feuerschlag' wurde um 10 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Meteor' von Urfeuerelementaren wurde um 10 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Feuerbrand' von Urfeuerelementaren wurde um 10 % erhöht.
    • Verstärkung
      • Der gesamte verursachte Schaden wurde um 25 % verringert.
  • Hexenmeister
    • Gebrechen
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den 'Unheilvolles Gebrechen' entfernt wurde, wenn ein anderer Hexenmeister das Ziel mit 'Unheilvolles Gebrechen' belegt hat.
      • Der von 'Übler Makel' hervorgerufene 'Fluch der Erschöpfung' hat jetzt eine Dauer von 6 Sek. (vorher 12 Sek.).
      • 'Sacrolashs Dunkelstoß' verlängert Flüche jetzt um 0,2/0,4 Sek. (vorher 0,5/1,0 Sek.).
    • Dämonologie
      • Der Schaden von 'Implosion' wurde um 25 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Eiterplagenbomber' wurde um 20 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Hand von Gul'dan' wurde um 35 % erhöht.
      • Der Schaden der von 'Guillotine' hervorgerufenen 'Teufelsexplosion' wurde um 25 % erhöht.
      • Der Radius der von 'Guillotine' hervorgerufenen 'Teufelsexplosion' beträgt jetzt 8 Meter (vorher 4 Meter).
      • Der Schaden von des finsteren Scheusals wurde um 20 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Grimoire: Teufelswache' wurde um 20 % erhöht.
      • 'Ausbildung der Annihilan' erhöht jetzt den Schaden der Teufelswache um 20 % (vorher 10 %).
      • Wildwichtel haben jetzt eine Chance von 15/30 %, zu einem Wichtelrudelboss zu werden (vorher 5/10 %).
      • Wichtelrudelbosse verursachen jetzt 50 % mehr Schaden (vorher 20 %).
      • Der Schaden des durch 'Gul'dans Ehrgeiz' beschworenen Grubenlords wurde um 25 % erhöht.
      • Der Schaden von 'Dämonenfeuer' des dämonischen Tyrannen wurde um 10 % erhöht.
    • Zerstörung
      • 'Tobende Verwüstung' hält jetzt 6 Sek. lang an (vorher 5 Sek.).
      • 'Wahnsinn der Azj'Aqir' hält jetzt 5 Sek. lang an (vorher 4 Sek.).

Quelle: Blizzard


Verpasst jetzt keinen News Artikel oder Guide mehr für World of Warcraft und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.

Zurück zur Übersicht




Kommentare:

© 2003-2022 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

World of Warcraft, The Burning Crusade, Wrath of The Lich King, Cataclysm, Mists of Pandaria, Warlords of Draenor, Legion, Battle for Azeroth, Shadowlands, Dragonflight and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum /