WoWGuidesKlassenJägerPortent

Jäger Tier Portent zähmen Guide


Portent

Bevor ihr auf ein seltenes Tier stoßt, müsst ihr erstmal deren Fährte finden und folgen. Wie ihr das macht erfaht ihr in unserem allgemeinen Mists of Pandaria Rar-Pet Guide.

Portent ist ein Quilen, der seine Farbe wechseln kann, jedesmal wenn er neu gerufen wird, entweder zu violett, blau, grün oder rot. Er bewegt sich fast in der kompletten Zone des Tal's der ewigen Blüte. Das Tier ist Level 90 und gehört logischerweise zur Gattung der Quilen.

Sobald ihr das Tier mit Leuchtfeuer aufgedeckt habt, solltet ihr euch beeilen, da auch andere Spieler Portent sehen können. Am besten ihr fangt damit an, ein Jägermal zu setzen (optional - nicht unbedingt nötig), legt dann eure Eiskältefalle und greift das Ziel einmal mit Erschütternder Schuss an. Beginnt direkt im Anschluss Wildtier zähmen zu wirken, um so die Zeit, bis ihr angegriffen werdet auf ein Maximum hinaus zu zögern. Zur Not könnt ihr vorher noch Abschreckung benutzen, um so weniger Schaden von dem Tier zu erhalten.

Makro

Um die Sache zu vereinfachen, schreibt euch am besten ein Makro.

/tar Portent /castsequence: reset=30 Leuchtfeuer, Eiskältefalle, Erschütternder Schuss, Abschreckung, Wildtier zähmen

Dies ist eine Zaubersequenz, die ihr 5x hintereinander drücken müsst (globale Abklingzeit abwarten), erst nach dem Ablauf der 30 Sekunden fängt die Sequenz wieder von vorne an. Solltet ihr ein Zauber darin nicht haben wollen, wie z.B. Abschreckung dann nehmt ihn einfach raus und auch das Komma dahinter.

Die Fährte von Portent

Fährte von Portent

WoW Classic



© 2003-2019 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

World of Warcraft, The Burning Crusade, Wrath of The Lich King, Cataclysm, Mists of Pandaria, Warlords of Draenor, Legion, Battle for Azeroth and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum