Jäger dürfen zweiten Begleiter in BfA über neues Talent behalten


Geschrieben von Tiggi am 16.02.2018 um 18:26

Mit den Artefaktwaffen brachte Blizzard einige nette und vor allem nützliche aktive und passive Fähigkeiten ins Spiel. Eine davon war Hati, der zweite Begleiter für Tierherrschafts-Jäger. Dieser wurde von Titanenblitz beschworen, sobald ihr die Waffe freigespielt hattet. Wichtig für die meisten Jäger ist wohl der Umstand, dass sie nicht nur mit einem Tier, sondern gleich mit zwei in den Kampf ziehen können.

Hati Jägerbegleiter

In Battle for Azeroth werden die Artefaktwaffen jedoch entfernt. Somit fallen die lieb gewonnen Eigenschaften und Fähigkeiten aus dem Spiel. Dies gilt natürlich nur, wenn Blizzard sie nicht in Form von Talenten oder neuen Passiva behält. Genau das ist jedoch der Fall bei Hati und den Tierherrschafts-Jägern.

So dürft ihr nämlich in „Battle for Azeroth“ ein neues Talent auswählen, was denselben Zweck erfüllt. Animal Companion beschwört automatisch den ersten Begleiter aus eurem Stall, damit er für euch kämpft. Dieser nutzt automatische Angriffe und Tötungsbefehl, um Gegnern Schaden anzurichten.


Verpasst jetzt keinen News-Artikel und World of Warcraft Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.

Patch 8.1



Kommentare:
Patch 8.1

DPS-Ranking für Battle For Azeroth Klassenguides für Battle for Azeroth


© 2003-2018 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

World of Warcraft, The Burning Crusade, Wrath of The Lich King, Cataclysm, Mists of Pandaria, Warlords of Draenor, Legion, Battle for Azeroth and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum