WoW: Inhalte von WoW Patch 8.0.1 - Pre-Patch von Battle for Azeroth


Geschrieben von Tiggi am 07.06.2018 um 18:17

Mit dem Pre-Patch zu Battle for Azeroth wird WoW: Legion auf die neue Erweiterung vorbereitet. Im Normalfall werden Anpassungen an den Systemen vorgenommen, die bereits im Spiel existieren. Außerdem werden schon Neuheiten eingefügt, die ebenso zu Battle for Azeroth gehören wie die eigentlichen Features. Damit ihr wisst, was euch im Vorbereitungs-Patch für die siebte Erweiterung erwartet, haben wir nachfolgend alle Informationen zu diesem zusammengefasst.

Battle for Azeroth Pre-Patch

Battle for Azeroth Pre-Patch

Der Pre-Patch zu Battle for Azeroth erscheint am 18. Juli 2018 auf die Live-Servern. Mit dem Patch wird die gesamte Erweiterung schon heruntergeladen, allerdings sind erst ein paar der Features von Battle for Azeroth vor dem eigentlichen Release verfügbar.

Das Pre-Event in Patch 8.0

Der Pre-Patch wird das Verbrennen von Teldrassil als wichtige Erfahrung für die Spieler beinhalten. Mit diesem Ereignis werdet ihr beginnen, die Geschichte zu Battle for Azeroth und den Anfang der Reise in ein neues Land kennenzulernen. Während eines Cinematics werdet ihr auch erklärt bekommen, wieso Teldrassil Feuer fängt.

Im Laufe der Zeit soll diese Geschichte euch dann auch in den Kampf um Lordaeron führen. Es soll zahlreiche Inhalte geben, die in der offenen Welt stattfinden und nicht als Szenario. Quest-Hubs und verschiedenen Aufgaben in den einzelnen Gebieten, wie Dunkelküste oder Arathihochland, gehören dazu. Diese sind dann für die Laufzeit des Pre-Events für euch verfügbar.

Belohnungen für die Teilnahme am Pre-Event

Für eure Teilnahme am Pre-Event vor dem Release von Battle for Azeroth erhaltet ihr je nach Fraktion ein spezielles Reittier. Die Allianz darf sich über Glimmende Zügel des Hippogryphen von Teldrassil freuen, die sie über eine Quest erhalten. Die Aufgabe heißt „Evacuating Darnassus“ und hat mit dem brennenden Weltenbaum Teldrassil zu tun. Helft ihr der Allianz, die Nachtelfen-Hauptstadt zu evakuieren, erhaltet ihr den Hippogryphen.

Als Horde-Spieler bekommt ihr Kampfzerschlissene Zügel der Seuchenfledermaus von Unterstadt. Auch für dieses Reittier muss eine Quest erfüllt werden. Allerdings hat diese auf Seiten der Horde mit Sylvanas Windläufer zu tun. „Killer Queen“ wird sich um Ereignisse am Weltenbaum Teldrassil drehen, wo sie zahlreiche Unschuldige durch ihre Taten in Gefahr bringt.

Item- & Stat-Squish führen zu kleineren Zahlen

Mit dem Pre-Patch von Battle for Azeroth werden auch die Zahlen im Spiel wieder kleiner. Blizzard führt erneut einen Item- und Stat-Squish durch. Bereits in Warlords of Draenor wurde solch ein Squish durchgeführt. Dadurch werden sämtliche Attribute, Werte auf Gegenständen und weitere Zahlen im Spiel reduziert. Dies soll verhindern, dass die Werte nicht allzu stark in die Unendlichkeit schießen.

Stellt euch darauf ein, dass ihr im Pre-Patch der neuen Erweiterung also wesentlich kleinere Zahlen sehen werdet. Dies gilt für ausgeteilten Schaden und verursachte Heilung genauso sehr, wie für die Wertigkeiten von Gegenständen und Fähigkeiten. Auch das Item-Level wird stark reduziert. Einen Vergleich zwischen den Item-Level in Legion und in Battle for Azeroth könnt ihr euch in unserer entsprechenden Tabelle anschauen.

Spezifische Legendarys beim Händler kaufen

Nachdem ihr für 1000 Erweckende Essenzen beim Händler Legendary-Tokens kaufen konntet, die euch ein zufälliges legendäres Item gaben, bekommt der Händler im Pre-Patch ein Update spendiert. Ab sofort könnt ihr spezifische Legendarys bei diesem erwerben. Nähere Informationen gibt's in der entsprechenden News zu lesen.

Klassenänderungen werden durchgeführt

Um euch perfekt auf die neue Erweiterung vorzubereiten, werden sämtliche Klassenänderungen im Pre-Patch passieren. Dazu gehören die neuen und überarbeiteten Talente und Fähigkeiten sowie etwaige allgemeine Klassenänderungen wie bei beispielsweise den Gleichgewichts-Druiden oder Überlebens-Jägern. Alle Anpassungen der Klassen könnt ihr in unserer Klassen-Übersicht nachlesen.

Instabile Artefaktwaffen

Artefaktwaffen werden instabil und letztendlich zerstört

Dadurch, dass zahlreiche Artefaktwaffen-Eigenschaften zu neuen Talenten und Fähigkeiten der Klassen werden, müssen die Artefaktwaffen zeitgleich mit den Klassenänderungen in Rente geschickt werden. Dies passiert über eine neue Questreihe, die euch nach Silithus schickt. Wir wollen euch nicht zu viel verraten, daher empfehlen wir einen Blick in die entsprechende News.

Das neue PvP-System kommt

Für Battle for Azeroth wurde das PvP-System komplett überarbeitet. Es gibt keine Prestige-Stufen mehr, dafür aber Ehre-Stufen. Die entsprechenden Belohnungen bleiben zwar erhalten, aber das System sieht ein wenig anders aus. Es funktioniert zum Beispiel accountweit. Weitere Details zu diesem neuen Ehre-System entnehmt ihr der entsprechenden News.

Des Weiteren ist der Kriegsmodus gänzlich neu. Wegen diesem war es Blizzard möglich, die Trennung von PvP- und PvE-Servern aufzuheben. Es gibt also nur noch zwei Arten von Realms: auf den PvE-Realms tummeln sich alle Spieler, die kein PvP machen möchten – auf den speziellen PvP-Realms gibt es die Spieler, die den Kriegsmodus von sich aus aktiviert haben.

Die Warteschlangen für PvP-Aktivitäten werden außerdem überarbeitet. In Battle for Azeroth gibt es einmal die normalen Schlachtfelder und einmal die epischen Schlachtfelder. So meldet ihr euch für die unterschiedlich großen Schlachten in separaten Warteschlangen an.

Änderungen an den Berufen in WoW

In Battle for Azeroth wird das Handwerks-System etwas überarbeitet. Allgemein soll es einfacher werden, Berufe auszuüben und die Boni von diesen zu erhalten. Unter anderem werden bereits im Pre-Patch die neuen Fertigkeiten-Stufen eingefügt. Diese und weitere Details zum neuen Beruf-System in Battle for Azeroth erklären wir euch in der entsprechenden Übersicht.

Neue Erfolge braucht WoW

Im Pre-Patch werden auch die meisten Erfolge aus Battle for Azeroth schon im Spiel auftauchen. Die meisten könnt ihr zwar noch nicht erledigen, jedoch sind ein paar bereits machbar. Zu diesen gehören zum Beispiel die neuen Sammel-Erfolge, die euch mit neuen Belohnungen locken, oder die PvP-Erfolge. Ein Großteil der Erfolge werdet ihr aber erst nach dem Release von Battle for Azeroth am 14. August 2018 angehen können.

BfA Pre-Patch

Systemanpassungen

Zu guter Letzt werden im Pre-Patch von Battle for Azeroth einige Systemanpassungen vorgenommen. Unter anderem wird die Standard-Benutzeroberfläche überarbeitet, neben den Gilden auch Communities eingefügt und die Unterstützung für 32-Bit-Clients von WoW eingestellt. Alle kleineren Änderungen entnehmt ihr der nachfolgendenen Liste.

Legacy Loot Modus

Um es Freunden der Transmogrifikationen und von alten Raids einfacher zu machen, fügt Blizzard den Legacy Loot Modus ins Spiel. Dieser wird automatisch aktiviert, wenn ihr entsprechende Inhalte angeht. Details zum klassischen Beute Modus gibt's in der entsprechenden News.

Kein Gold mehr über Missionen

Wer vor dem Release der Erweiterung über die Missionen in der Klassenhalle noch Gold scheffeln wollte, wird enttäuscht. Die Gold-Missionen werden mit Pre-Patch entfernt.

Neue Charakteranpassungen

Barbiere in World of Warcraft bekommen in Patch 8.0.1 wieder mehr zu tun. So bieten sie nämlich neue Charakteranpassungen an. Es handelt sich dabei um den geraden Rücken für männliche Orcs, gelbe Augen für Blutelfen und die Änderung der Hautfarbe für alle Völker.

WoW Community

Communitys werden eingefügt

Neben den Gilden gibt es nun in World of Warcraft auch die Communitys. Diese sollen die soziale Interaktion zwischen Spielern auch fraktionsübergreifend steigern und so die Verbundenheit zwischen den Spielern stärken. Eine Vorschau auf die Communitys in Battle for Azeroth gibt es hier.

Voice-Chat findet zurück ins Spiel

Der integrierte Voice-Chat in World of Warcraft kehrt zurück. Ihr sprecht direkt über das Spiel frei nach Wahl über Sprach-Aktivierung oder Push-to-Talk mit euren Mitspielern. Dabei könnt ihr unterscheiden, ob ihr mit euren Gruppenmitgliedern, dem Schlachtzug, eurer Gilde oder einfach einer Community reden möchtet. Es gibt einige Einstellungen, die ihr tätigen könnt, aber nichts wirklich weltbewegendes. Die Einstellungen erklären sich von alleine.

Weltkarte zeigt nun Reisemöglichkeiten & Attentäter

Nach dem Pre-Patch wird die Weltkarte zusätzliche Dinge anzeigen. Ihr bekommt unter anderem angezeigt, wo Zeppeline und Schiffe ablegen und wo sich mit aktiviertem Kriegsmodus Attentäter in der Welt befinden. Diese Anzeigen sind durchaus praktisch und ihr erfahrt mehr über sie im entsprechenden Artikel zur Anzeige von Schiffen, Zeppelinen & Attentätern. Außerdem zeigt die Weltkarte nun Zandalar und Kul Tiras an.

Neue Systemvoraussetzungen

Mit Release des Pre-Patches benötigt World of Warcraft auch andere Systemspezifikationen. Unter anderem solltet ihr euren Grafikkartentreiber auf jeden Fall aktualisieren, um die DirectX 12 Unterstützung zu gewährleisten. Der 32-Bit-Modus wird übrigens ab sofort nicht länger unterstützt, was auch mit DirectX 12 zu tun hat. Die Systemvoraussetzungen für Battle for Azeroth entnehmt ihr dem entsprechenden Artikel.

Neue und überarbeitete Modelle

Unter anderem werden für die neue Erweiterung die Elementare in World of Warcraft überarbeitet. Das betrifft die Elementare in der offenen Welt, sowie die Begleiter von Schamanen und Magiern. Ihr könnt euch die neuen HD-Varianten von Wasser-, Erd- und Feuerelementar in der passenden News ansehen.

Es gibt keinen richtigen Vollbild-Modus mehr

Blizzard hat im Zuge der Grafikanpassungen für Battle for Azeroth den alten Vollbild-Modus entfernt. Wer nun World of Warcraft im Vollbild haben möchte, muss den Vollbild-Fenster-Modus nutzen. Details zu den Gründen erfahrt ihr in der entsprechenden News.

Vollbild-Modus BfA

Falls ihr laufend auf dem neuesten Stand bleiben wollt, empfehlen wir euch regelmäßig einen Blick in unsere WoW Patch 8.0 Übersicht. Dort erfahrt ihr alles Wichtige rund um den Pre-Patch von Battle for Azeroth!


Verpasst jetzt keinen News-Artikel und World of Warcraft Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.



Kommentare:
Patch 8.0 Klassenguides für Battle for Azeroth Fliegen in Battle for Azeroth Battle for Azeroth Release

© 2003-2018 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

World of Warcraft, The Burning Crusade, Wrath of The Lich King, Cataclysm, Mists of Pandaria, Warlords of Draenor, Legion, Battle for Azeroth and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum