Fragen und Antworten-Runde am 21. März


Geschrieben von Telias am 21.03.2019 um 20:20

Update: Zusammenfassung vom Q&A

Wie ihr es bei uns gewohnt seid, haben wir die Fragen und Antworten für euch übersetzt.

Zufall

  • Zufälliger Loot war schon immer Teil von World of Warcraft. Es hat sich aber viel geändert. Früher gab es die beste Beute nur in Raid-Instanzen. Nun bekommen wir gleichwertige Beute auch in Mythisch+ Dungeons und durch PvP-Kämpfe.
  • Blizzard arbeitet an einer neuen Technologie, die dafür sorgt, dass der Loot aus Mythisch+ Kisten am Ende der Woche weniger zufällig ist. Es soll nicht mehr vorkommen, dass man den gleichen Gegenstand dreimal hintereinander bekommt.

Aufholmechanik

Das Team hat mit vielen verschiedenen Bereichen zwischen Schlachtzugsebenen experimentiert und festgestellt, dass die aktuellen 15 Gegenstandsstufen das Minimum sind, das sie tun können, um den Sprung von Stufe zu Stufe relevant erscheinen zu lassen.

Spaß

  • Es gibt bestimmte Kriterien nach denen Spaß bewertet wird. Blizzard orientiert sich nach der Häufigkeit des Einloggens, der Dauer im Spiel und den Aktivitäten.
  • Spieler genießen Features unterschiedlich. Was einigen Spielern gefällt, kommt bei anderen nicht gut an.

PvP Belohnungen

  • Das Item-Level der Eroberungsbelohnungen ist nicht so hoch wie Beute aus Raid-Instanzen und Mythisch+ Dungeons, da es sich um Beteiligungspreise handelt, die nicht vergleichbar sind.
  • Das Spielen auf höheren PvP-Ebenen bietet relevantere Belohnungen, die mit anderen, härteren Inhalten vergleichbar sind.

Gewichtung von Attributen

  • Seit Legion sind primäre Attribute wichtiger im Endgame geworden.
  • Sekundäre Werte sollen bei den Klassen nicht gleichwertig werden, damit wir Spaß daran, wenn wir passende Wert auf unserer Ausrüstung finden.
  • Die Gewichtung zwischen sekundären Werten soll jedoch gering bleiben.

Portale

  • Ein Portal zu den Höhlen der Zeit wird mit dem nächsten Patch bei den Portalräumen hinzugefügt.
  • Mit dem nächsten Patch gibt es ein Update beim User Interface, welches uns bei Quests die zu anderen Kontinenten führen den Weg weist.

Transmog

  • Mit dem nächsten Patch wird es möglich sein die Brustrüstung auszublenden.
  • Es werden einige Einschränkungen beim transmogen gelockert.

Charakteranpassung

  • Blizzard möchte mehr Anpassungsmöglichkeiten wie verschiedenfarbige Augen hinzufügen.
  • Eine Anpassung der Größe ist kompliziert und wird vermutlich nicht kommen.

Verbündete Völker

  • Es gibt keine neuen verbündeten Völker in Patch 8.2.
  • Blizzard hört sich das Feedback der Community an und wird neue verbündeten Völker erst hinzufügen, wenn es auch Sinn macht und es auch von der Geschichte her passt.

Leveln

  • Bei Blizzard hat man in letzter Zeit oft über „Level Squish“ diskutiert. Man möchte zuerst jedoch von der Community erfahren ob es sich schlecht anfühlt, wenn man Stufen verliert auch wenn man bessere Belohnungen beim Leveln bekommt.
  • Stufe 120 ist sehr hoch und Belohnungen für jede Stufe wären schwer zu bestimmen.

Gilden und Communitys

Mit den Communitys sind einige Gilden-Features verschwunden. Blizzard möchte nun das zurückholen, was am meisten fehlt.

Gold

  • Eine gesunde Wirtschaft ist wichtig für World of Warcraft.
  • Wenn man einen handelbaren Gegenstand in einer Raid-Instanz findet, darf man sich auch über den Gewinn beim Handeln freuen.
  • In Warlords of Draenor und Legion kam es zu einer großen Inflation, nachdem viele Spieler viel Gold durch Missionen mit mehreren Charakteren erwirtschaftet haben.
  • Reparaturkosten und Kosten für verbrauchbare Güter sollen durch das normale Spielen erwirtschaftet werden.
  • Sell-Runs (durchziehen durch Raids und Dungeons) gibt es schon seit 2005. Es ist jedoch besser Sell-Runs für Gold, statt für Echtgeld anzubieten.
  • Blizzard ist nicht sehr glücklich über die Werbung von Sell-Runs. Man hat auch versucht einiges dagegen zu unternehmen. Doch es ist nicht möglich die Werbung ganz zu stoppen.

Dämonenjäger Server-Beschränkungen

  • Aktuell gibt es keine Pläne die Server-Beschränkungen für Dämonenjäger in Battle for Azeroth aufzuheben. Die Beschränkungen werden aber vermutlich in Zukunft, wir schon beim Todesritter, aufgehoben.

Schlachtzüge

  • Blizzard ist sehr zufrieden mit den Bossen in der Schlacht von Dazar'alor.
  • Idealerweise sind die Bosse so unterschiedlich, sodass sie mal für Fernkämpfer und mal für Nahkämpfer besser geeignet sind.
  • Ausreißer wie Mythrax und der Fauliger Verschlinger werden normalerweise geändert.

Ruf in Dungeons

  • Es ist nicht vorgesehen, dass Ruf in Dungeons gesammelt wird. Blizzard möchte Dungeons nicht zur besten Art zum Ruf-Farmen machen.
  • In der Vergangenheit hatte man Ruf in Dungeons gesammelt, da es nur wenig Tagesquests und keine Weltquests gegeben hat.

Thal'kiel

  • Möglicherweise sehen Dämonologie Hexer Thal'kiel wieder.

Live-Video von Warcraft auf www.twitch.tv ansehen


Diesen Donnerstag findet eine weitere „Fragen und Antworten“-Runde mit Blizzard statt. Es werden wie immer Fragen zu World of Warcraft beantwortet. Nur leider hat Blizzard diesmal nicht verraten worum es genau geht. Es könnte durchaus sein, dass wir noch vor dem Q&A erste Infos zu Patch 8.2 erhalten. Möglicherweise erscheint sogar der erste Build von Patch 8.2 auf den PTRs. Wer sich für die Zukunft von WoW interessiert, sollte jedenfalls die nächsten Tage die Augen offen halten.

Quelle: World of Warcraft Forum


Verpasst jetzt keinen News-Artikel und World of Warcraft Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.

Fliegen in Battle for Azeroth



Kommentare:
Patch 8.2
Klassenguides für Battle for Azeroth


© 2003-2019 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

World of Warcraft, The Burning Crusade, Wrath of The Lich King, Cataclysm, Mists of Pandaria, Warlords of Draenor, Legion, Battle for Azeroth and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum